"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12014
neuester Beitrag: 08.03.21 07:53
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 300336
neuester Beitrag: 08.03.21 07:53 von: Silverhair Leser gesamt: 23939864
davon Heute: 6244
bewertet mit 359 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12012 | 12013 | 12014 | 12014   

02.12.08 19:00
359

5866 Postings, 4863 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12012 | 12013 | 12014 | 12014   
300310 Postings ausgeblendet.

07.03.21 16:54
1

25766 Postings, 3748 Tage charly503manchmal ärgere ich mich maßlos,

mit dem englischen so meine Probleme zu haben. Aber youtube geht oft in deutschen Untertiteln da mit zu kommen, welches ich dort sehr schätze.
Da wäre mir so mancher Fragetext, den ich hier zu meinen Fachproblemen wie 9/11, Mondlandung und jetzt auch hier die Präsidentenwahl und Einführungsritual des " Neuen", nicht eingefallen den hier zu posten um Knast bei ariva zu empfangen. Aber so ist das Leben, man kann nicht alles haben.
Auch KK2019 musste ich direkt noch einmal was aufklappen, welches Du als nicht akzeptabel betitelt hast. Der User ist graue Reihe, demzufolge hatte ich es noch nicht auf der Uhr. Hinweis war berechtigt. Nimmt er sich einfach raus!!  

07.03.21 17:09
2

2557 Postings, 578 Tage KK2019sue.vi

Hat der den Drosten jetzt wegen Betrug angeklagt?  

07.03.21 17:18
3

2527 Postings, 6265 Tage sue.viunterschiedliche Reaktionen .

Veröffentlicht: 11. Dezember 2020
Genetische Mechanismen der kritischen Krankheit bei COVID-19
........
"Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass sich eine durch COVID-19 verursachte kritische Erkrankung qualitativ von einer leichten oder mittelschweren Erkrankung unterscheidet,
selbst bei hospitalisierten Patienten.
Es gibt mehrere ausgeprägte Krankheitsphänotypen mit unterschiedlichen Symptommustern13 und ausgeprägten unterschiedlichen Reaktionen auf die immunsuppressive Therapie2.
  Bei Patienten ohne respiratorische Insuffizienz gibt es einen Trend, der darauf hinweist, dass die Behandlung mit Kortikosteroiden schädlich ist, während bei Patienten mit kritischer respiratorischer Insuffizienz ein erheblicher Nutzen besteht2."
.....
https://www.nature.com/articles/s41586-020-03065-y
 

07.03.21 17:32
3

2527 Postings, 6265 Tage sue.vi.

Ambitionen, die Gesundheit der gesamten Menschheit < ueber 1Kamm scheren >

  zu wollen,  grenzen an Groessenwahn, sind Groessenwahn

 

07.03.21 17:42
12

4154 Postings, 1348 Tage ResieHätten die Diktatoren den ...

obrigkeitshörigen Schafen erzählt, dass sich das Virus ab einer Höhe von 1,50m über dem Boden besonders gut ausbreitet, dann hätten wir jetzt eine Bückpflicht. Na ja - die kriechen auch ohne dieser wie die Würmer . "Die Großen hören auf zu herrschen ,wenn die Kleinen aufhören zu kriechen! (Friedrich Schiller) . Jeder durchschnittlich begabte Schimpanse hätte dieses Covid-Kasperltheater  längst durchschaut .
Reinhard Mey - "Das Narrenschiff" (live) !!  

07.03.21 18:09
4

5882 Postings, 2518 Tage Robbi11Heute im Focus

" Mann sieht leblose Frau neben Fahrrad,kurz darauf ist sie tot "  
ähnlich : in der Ferne war vollkommen unsichtbar ein Auto zu sehen, dann verschwand es wieder .
Oder : durch den Lockdown wurden viele leblose eingesperrt, danach lebten sie weiter.
Durch den Notfall Merkel wurde die Lage alternativlos.
Auch Quatsch zu fabrizieren ist nicht immer einfach. Manchmal kommt einem ein Zufall zu Hilfe  

07.03.21 18:16
1

1578 Postings, 400 Tage ScheinwerfererIch sehe

es wie in einem Labyrinth. Steht?s kommt ein Trottel und verbaut mir den Weg zum Golde. Typisch der Quant.  

07.03.21 18:21
6

13158 Postings, 3742 Tage SchwarzwälderEhrenmorde ff

                              

?Die sogenannten Ehrenmorde sind ein Phänomen, das uns seit Jahren besorgt?

Am Donnerstag startete in Aschaffenburg der Prozess gegen Hashem N. ? er soll seine Tochter wegen ihres Lebensstils und ihrer Beziehung zu einem Mann umgebracht haben. Aktuell laufen in Deutschland drei weitere ähnlich gelagerte Prozesse.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article4867593/Die-Angst-der-Polizei-vor-Diskriminierung.html

--------------------------------------------------               

                                                    

Ein Thema, bei dem die Grünen, die Linken und die selbst ernannten Feministen gerne wegschauen, ebenso ist es wenn die böse AFD die entsprechenden Berichte des BKA im BunTestag zitieren. Aus diesem Grund werden gemäß Wahrheits-Seehofer die Idetitäten nicht mehr in Polizeiberichten u.v.a.m. vorkommen.                  

Also ich kann diese Besorgnis nicht verstehen ! Der Islam gehört lt. Merkel-Dekret ja nun zu Deutschland UND ZWAR VOLLUMFÄNGLICH, besser gesagt IST JA BALD Deutschland, -Strohm und Marx   unterstützen das ja nach Kräften, Kirchen verschwinden zunehmend-, außerdem unterstützt Merkel diese Ideoligie ja auch mit     Millionen von Christen enteignetem Geld ! "Ehrenmorde" sind im zu uns gehörigen Islam legal, ausdrücklich festgeschrieben in der Scharia ! Und wenn Prof. Dr. Curio dies aus der  Scharia zitierte, ist im ganzen BunTestag ein breites Murren zu hören ! Und jetzt will man Islamgläubigen aller Coleur ihre Religion und Ihre Rechte aus der Scharia, welche bereit     seit dem 7. Jahrhundert besteht, zerpflücken, die Ganzheit des zu Deutschland gehörigen Islam nach unseren sowieso bald .derr Vergangeeit angehörigen Moralvorstellungen einfach unterwerfen, nur weil der zum Untergang verurteilten christl. Resterampe-Gesellschaft etwas nicht gaanz passt, die Scharia aber in absehbarer Zeit, -ebenso wie bei jeder Kreis-, Landtags- oder Bundestagswahl jedes `mal ausdrücklich bestätigt-, sowieso von Merkel und Co. ÜBER DIE POPULATIONSUNTERSCHIEDE ausgeknipst wird, und zwar "um die Leistungsfähigkeit des Landes zu erhalten" ! Gut, daß bisher die neuen Leistungsträger, von welchen bereits die ersten in den BunTestag wollen, bislang entgegen Merkgabeiels Versprechen 2015/6 eben noch nicht "schnellstens deutsch gelernt haben u. in Arbeit gebracht" wurden, sollte man jetzt nicht vorschnell u. mit Vorurteilen belegt, nach 13 Jahren (der ersten Flüchtlingen) oder gut 5 Jahren   seit 2015 gleich überbewerten ! Wird schon ! Merkel u. Co. müssen eben einfach mehr Geld in die Hand nehmen ! Daß eben diese Hand vorher seit Jahren permanent in den Taschen der Wähler war (Gabriel: "Niemanden wird etwas weg genommen !"),   wurde ja bisher ebenso in völliger Zufriedenheit von 87 % der direkten oder indirekten Merkelwähler vollumfänglich bestätigt !

Warum also Teile der bald hier dominierendden Islam-first Religion (Schulkinderanteil D. 60%) jetzt noch ändern, nur weil einzelne Punkte der Scharia Sorgen bereiten ? In den Islamisch beherrschten vielen Stadtteilen in Deutschland hat doch sowieso die Scharia Gültigkeit und schon lange nicht mehr das alte Grundgesetz, welches von Merkel bis zu best. GSM-geschützten Starftätern sowieso odtmals keine Anwendung mehr findet, was den angebl. (Klatschen-) Verfassungsschutz seit spät. 2015 eh` kaum noch kümmert.

Welche Sorgen macht man sich "Oben" "Sorgen" über die jährl. in BKA-Berichten genann ten Ermordeten Deutschen Sorgen, gibt`s für diese Denkmäler von Steinmeier oder Trauertage ? Ergo gemäß Gleichheitsgrundsatz" ebenso keine Sorge wg. einzelner Schariapunke ergo deren Rechtsgrundlagen an welche sich Restdeutschen seit Jahren ja auch schon fast gewöhnt haben. Außerdem alte Traditionen sollte man auch bei anderen Religionen und Kulturen einfach nicht brechen  ! Das könnte Islamgläubige aller Coleuer stören, als Dirkriminierend, islamfeindlich oder gar tals Angriff auf den guten Islam werten !Und darauf müssen wir ganz einfach in jahrelanger Gewohnheit Rücksicht nehmen....

                        

                                                       

        

        



 

07.03.21 18:51
5

1648 Postings, 4000 Tage aktiengirlvielen Dank ,dass ihr auf mich eingegangen seid,

Nike Joe und 0815Trader33 für die sehr interessanten Beiträge über Gold. Auch danke an Charly für das Aufgreifen des Themas und die Erklärung wieso er was hier postet. So empfinde ich es konstruktiv und freue mich über die Goldinfos und kann das politisch/corona mäßige dann für mich halt ausblenden oder überlesen..Es gibt ja auch noch die Ignore Funktion für die für mich "Unerträglichen " ;-)
 

07.03.21 19:38
2

13158 Postings, 3742 Tage SchwarzwälderJetzt 19.37 Uhr ZDFinfo

Die "Heute SHOW" mit Oliver Welke ua. zu Steinmeiers wilden Zeiten ...
Joscha Fischer ... lässt grüßen ... :-)  

07.03.21 19:41
5

6920 Postings, 2782 Tage warumistDer Silverhair

hält sich selbst für besonders schlau, übersieht aber, dass es aber keine richtige Pandemie gab.
Er will einfach im Tunnel bleiben, die Wahrheit würde sein Gesamtbild zerstören.
Davor hat er Angst!

Hier eine richtige Herangehensweise:
https://t.me/AllesAusserMainstream/2999
Boschimo des Tages 07.03.21

Chapeau, Herr Schiffmann!  

07.03.21 20:07
3

6920 Postings, 2782 Tage warumistUnsere Helden

07.03.21 20:44

1578 Postings, 400 Tage ScheinwerfererWir bräuchten

einen Regenbogenhelden so wie Dich der alles ins Licht rücken tut da drinne. #22/23  

07.03.21 21:36
1

6920 Postings, 2782 Tage warumistZurück zum Gold

Welche Minen sind jetze kaufenswert ?

Klondike Gold Corp.

Defiance Silver Corp.

Novo Resources Corp.

Discovery Metals Corp.
......

Die Bedanktbriefe sendet ihr besser bitte an den Gott.

Es ist eine klare Sache, eine 100 %- tige  Chance.

.......

So gütig bin ich.
Auch Du, Silverhair  kannst gut verdienen.  

Und das Ganze umsonst !

Gute Nacht!  

07.03.21 21:39
5

15176 Postings, 2936 Tage NikeJoeWarum ich gegen DIE LÖSUNG wettere?

WEIL es IMMER Alternativen gibt, die wir vielleicht noch gar nicht kennen.
https://www.youtube.com/watch?v=XNmWvem7-XI

Tja, die Bürokraten sind natürlich gegen Alternativen, denn sie PROFITIEREN bestens mit der alternativlosen LÖSUNG, die sie bei Big-Pharma eingekauft haben (und wo sie kräftig mitschneiden!).



 

07.03.21 21:50

6920 Postings, 2782 Tage warumist#325

Bitte ausdrucken,  einrahmen und an die Wand hängen.


Damit kein Hair Lügen verbreiten darf.

Wir sehen uns dann.


 

07.03.21 21:54

25766 Postings, 3748 Tage charly503herausragend NikeJoe,

aber hier ist der Beweis, das es um ganz was anderes geht als um Volksgesundheit herzustellen oder gar Gesunde zu immunisieren. Eher um Interessenkonflikte mit weltweiter Verquickung!
Danke, habe ich mir gesichert!  

07.03.21 22:00

1578 Postings, 400 Tage ScheinwerfererOh ja

mit Dir hüpfe ich noch über die Wiese. Ein paar von den Bienen halte ich auch. Sehr gnädig der Geheimtipp.#25  

07.03.21 22:00

25766 Postings, 3748 Tage charly503da werden wir wohl noch lange auf

die gute Alraune teen Ver. warten müssen, welche uns erst wieder mit ihrer Anwesenheit beglücken wollte, wenn Gold bei 2000,00 $ festgefressen ist! Wo ist die nun eigentlich hin? Bislang auch nicht gefunden. Ich derweil, vermisse Sie. Eine angenehme Gesprächspartnerin hier im Forum.  

07.03.21 22:40
1

5882 Postings, 2518 Tage Robbi11Die Großen hören auf zu herrschen 315

wenn die kleinen aufhören zu kriechen. "
Unter der Merkelschen Käseglocke sieht es schlimmer aus:  die geschlüpften Fliegen ersticken.
Niemand hätte sich jemals eine Vorstellung davon gemacht.
Maß nahmen ?    Vollkommen ohne Maß.  Beim Ersticken gibt es kein Maß.  Bei Vollkommenheit auch nicht.  

07.03.21 23:01
1

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelGoldpreise vorherzusagen

ist unmöglich, lediglich Wahrscheinlichkeiten kann man einbeziehen in die Vorhersage.
Persönlich richte ich mich nach der bereits erfolgten Schwankungen, die im Moment bei Gold stark nach unten gegangen ist und den Long-Haltern im Future das Leben "unerträglich" macht, deshalb müssen die Long-Halter durch Verkauf ihre Positionen glatt stellen, was dann wieder erneut niedrigere Kurse bedeutet. Niedrige Kurse bedeuten also wieder erneut niedrigere Kurse.
Andererseits beeinflussen die Kurse der Staatsanleihen stark den Goldpreis.
Zusätzlich vergleiche ich die die Kurse der Währungen, die auch einen Hinweis zu den zukünftigen Goldpreisen liefern.
Es ist aber, wie gesagt, unmöglich, den Goldpreis exakt vorherzusagen.
Die Abwägung der verschiedenen Einflussfaktoren lassen schließlich durch das Bauchgefühl mein Handeln bestimmen und mein Jack Russell, wenn er knurrt.
 

07.03.21 23:04

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelzu #330

Bei den Goldpreisen ist die gute Alraune auf der Matraze eingeschlafen.
 

07.03.21 23:08

16062 Postings, 5942 Tage pfeifenlümmelzu #326

"Bürokraten sind natürlich gegen Alternativen"
-----------------
Glaubst Du an den Einfluss von "Bürokraten"?
Die spitzen ihre Bleistifte und kriegen am Arsch nur Schwielen.
Die Verarschung führen andere, gewissenlose, aber raffinierte  Gesellen.  

08.03.21 06:54

7083 Postings, 3557 Tage SilverhairGenau, Joe, das paßt zu Euch

Mittel aus dem Urwald, wurden letztes schon eingestellt.
Zusammgerührtes aus dem Kellerlabor, wollten sich strikte Impfgegner SOFORT impfen lassen.
Jetzt das.
Nicht zugelassen, rechtlich nicht gedeckt getestet, .... HALT  !
      Ich erinnere mich, das schonmal geschrieben zu haben !    Zu DEM Video!
Das Video ist doch bekannt und paar Monate älter. Und was wurde draus?
Taugte das was, hätte man sich sicherlich dafür interessiert. Gerade weil nationale Mittel für die eigene Bevölkerung momentan eine wichtige Rolle spielen.
Nein, jetzt sind es die Bürokraten mit ihrer "Alternativlosigkeit"... irgendwer muß herhalten.

( Oha, der Unsinn hat Methode...  ;-/  )
Gut, weil man hier mit Begriffen und Fremdwörtern ziemlich "frei" umgeht klingt das prima.
Wieder schwimmt man oben "draufrum" ohne aufzuzeigen "was man eigentlich will?"
Was willste mit dem Zeugs?
Geimpft bekommen?   ...sicher nicht.
Andern aufschwatzen? Soll das produziert werden? Willste Forschung diskreditieren?
Nur zeigen, dass es was anderes gibt? Im Einmachglas Zusammengebrautes !

Nur weil Bürokratie der Hauptfeind der Demokratie ist, sind Bürokraten nicht alternativlos.
Im Gegenteil: Die erfinden genug "Aber's und wenn's" damits dauert.
Hier irrt Pfeilü @#...326
Bürokraten sind die Bremsen der raschen Entwicklung. Die haben mächtigen Einfluß.
Aber es sind auch andere, die den Fortschritt hemmen: die Politik.
Mir erscheinen die Heilkräfte der Mittel eher politisch-geographisch determiniert.
Chinesische Seren nur in China. Russische hinter dem neuen "Hyperschall-Vorhang".
Und wir haben die Wahl zwischen 1A Biontech, dem "?" - Weltmarktführer AstraZ. und
J&J Autopudding-Vakzim.
Und was machen nun die Bürokraten?   Das will ich Euch auch sagen:
Sie verhindern eine schnellere Organisation der Beschaffung und Verimpfung von Seren.
Grotesk der Aufwand von "Anmeldungen" zur Realität :"Zur rechten Zeit am rechten Ort" - OHNE Bedingungen.

 

08.03.21 07:53

7083 Postings, 3557 Tage SilverhairÜbrigens Pfeilü

Den Goldpreis auf nen Tag vorauszusagen ist doch kein Problem - wenigstens mit einer Qutote von 85%.
Auf noch Verbuddeltes zu wetten, läßt mM den Charakter erkennen. Spieler, Gambler - überhöhtes Risiko. Da kannste auch auf den Baggerabsatz wetten.
Papier zu Geld mit dem Mittel "Gold" - hat nichts mit richtigem Gold zu tun, das kannste mit Allem.
Darüber habe ich Jahre ausgeführt.
Aber es paßt "dem Namen nach" hier mit rein - soll'n se.
Die Tech-Werte gehen heute.. die Tage runter. Noch ist es in den USA nicht angekommen, aber ihre Sperr-Politik macht gerade die "Bumerang-Kurve" (sag ich gern - gibts den Börsenbegriff eigentlich? ).
Wenn der Zyklus rum ist, gibts 2 Chip-Welten. Der Chinese baut jetzt selber und läßt sich durch heutiges "Nachgeben" nicht wieder einfangen. Der zieht das durch !
Ich sag doch: Die Sturheit Trumps hat "Teile und herrsche" NICHT beachtet.
Der Ami verliert seinen Micro-Dingsbums-Vorteil. Und da der Chinese auf diesem Gebiet neu entwickeln mußte, mehr Patente hält, innovativer ist, werden die USA - wie in der Militärtechnik - jetzt Jahre zu rudern haben, den Anschluß zu halten.

DAX und DJ werden sich auch nicht mehr lange im luftleeren Raum halten - wie Kater "Tom" der über eine Kante rennt ...
Da weißte was mit Gold passiert.
Der Trend zu Handfestem folgt dem Virtuellen.
Bidens 1,6 Bill sind längst eingepreist.


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12012 | 12013 | 12014 | 12014   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln