2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 736 von 785
neuester Beitrag: 25.11.20 11:09
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19617
neuester Beitrag: 25.11.20 11:09 von: Kleinanleger5. Leser gesamt: 2399551
davon Heute: 3401
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | ... | 734 | 735 |
| 737 | 738 | ... | 785   

26.10.20 23:31
2

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtBildchen dazu

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-26_2020_qv-gdaxi-dj-gold-....png (verkleinert auf 73%) vergrößern
screenshot_2020-10-26_2020_qv-gdaxi-dj-gold-....png

26.10.20 23:32
2

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtStand heute Xetra noch nicht ganz erreicht

 
Angehängte Grafik:
xetra_screenshot_2020-10-....png (verkleinert auf 53%) vergrößern
xetra_screenshot_2020-10-....png

26.10.20 23:34
2

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtDie Kerze oben im Xetra sieht nicht gut aus -

bärischer Hammer...?

Jetzt im DB-Dax:  
Angehängte Grafik:
dbscreenshot_2020-10-....png (verkleinert auf 53%) vergrößern
dbscreenshot_2020-10-....png

26.10.20 23:36
1

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtZiel im DB-Dax sauber abgearbeitet...

Aber jetzt der lange Dort im L&S Dax vom Wochenende beunruhigt mich ein wenig:  
Angehängte Grafik:
l_s-10-26_dax_chart_(wkn_846900)_-....png (verkleinert auf 54%) vergrößern
l_s-10-26_dax_chart_(wkn_846900)_-....png

26.10.20 23:42
2

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtBei allen Charts haben

wir beim MACD keine Kaufsignale. SlowStoch ist unten bis neutral. RSI ist bei allen 3Charts noch nicht im überverkauften Bereich, jedoch relativ weit unten.

Wie geht´s weiter? Erste kleine Long-Positionen sind aufgrund des DB-Charts eingeloggt, jedoch mit Bauchschmerzen. Dieser lange Dort im L&S-Chart beunruhigt mich enorm.  

26.10.20 23:47
3

283 Postings, 4521 Tage Kleiner WichtOb die 12000 halten?

 
Angehängte Grafik:
l_s_year_2020-10-....png (verkleinert auf 53%) vergrößern
l_s_year_2020-10-....png

27.10.20 05:39
14

5469 Postings, 3034 Tage tuorTMoin zum Rentenupdate am Dienstag

BP vorbörslich mit Q3
Ebenso, Ares Cap....
und Oneok...(oder war das morgen??)
We will see....
Intel Tradingposi zu unter 41 wieder rein genommen....Abschlag war nicht gerechtfertigt.Der Ausblich,welcher zu Q2 gegeben wurde,konnte leicht übertroffen werden.

Good trades@all
Trout

 

27.10.20 07:44
6

888 Postings, 3917 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 27.10.2020

Der Abwärtstrend im DAX spitzte sich gestern zu und erreichte auf Sicht der letzten Wochen nun eine Ausdehnung von 1.000 Punkten. Leichter zu skizzieren sind die Tiefpunkte dieser Bewegung - Dabei wurde ein dickes GAP zurückgelassen.

Dennoch ist ein "blindes" Long in Erwartung einer Gegenbewegung mit Vorsicht zu geniessen. Mittelfristige Unterstützungen wie das Vormonatstief wurden gebrochen, ebenso die 200-Tagelinie.

Sollte der Markt weiter Fahrt aufnehmen, rechne ich mit Bruch der 12.160 dann mit dem Erreichen der Juli-Tiefs bei 12.095 und der runden Marke von 12.000 Punkten.

Komm gut in den Handelstag,
uns allen viel Erfolg,
Dein Bernecker1977

Risikohinweis: 84,25 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!
 
Angehängte Grafik:
20201027_dax_xetra_intraday_trend.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
20201027_dax_xetra_intraday_trend.png

27.10.20 07:53
8

33332 Postings, 3332 Tage lo-shGeldbörse heute ..

Guten Dienstag, Asien gemischt, Nikkei Zero, US Futures und GDAXi angegrünt,  EURUSD über 1.18, USDCNY steigt auf 6.69, Gold und Öl grün, US 10 J Zinsen 0.80 steigend ..
Wirtschaft bei Potter #18374 ..
Quartalsberichte größter Melder heute ist Microsoft ..  Gegenüber Vorjahr liegen die S&P500 Firmen bei den Gewinnen  -13.5% und bei den Umsätzen mit -4.4% zurück ..  Bei 140 gemeldeten Firmen ..
Politik: EU Länder diskutieren über LockDown Varianten, US Wahl nächste Woche im Blickpunkt, Trump liegt weit zurück ..

Tradings derzeit:
GDAXi long, SI 12170
DOW abwartend, LI 27700, SI 27600
Nikkei abwartend
EURUSD long
USDJPY short
Gold abwartend
Öl abwartend

Gute Geschäfte allen ..!  

27.10.20 07:56
6

33332 Postings, 3332 Tage lo-shGDAXi auf Tagesbasis für meine Mittelfristtrades .

weiter short, Longs erst wieder ab 12300 interessant ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi.gif

27.10.20 08:00
7

33332 Postings, 3332 Tage lo-shUS Indizes noch im Shortmodus ..

aber mit deutlichem Aufwärtszeichen ..  
Angehängte Grafik:
1s_p.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1s_p.gif

27.10.20 09:22
8

19507 Postings, 4375 Tage WahnSeeTach auch....

....Marken, 60er. sma 200 bei 11x steht im Vordergrund heute. Gestern ja etwas mehr Vola, insofern die "hohen" Marken heute ggf. mit etwas weniger Relevanz. Unten  durchaus die 11.99x und 91x auf dem Schirm haben. Und dann wären bald die altbekannten 800 auch nicht mehr weit. Oben zunächst die 34x, da verläuft ein ST. Aktuell bei 28x ebenfalls am ST abgeprallt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
dax_1.png
dax_1.png

27.10.20 09:29
8

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

Z.n. Notdienst, kann daher jetzt erst posten.
Es wird immer bekloppter im Notdienst: Nachts um 3 Uhr einen Abstrich machen und auf Kosten der Krankenkasse ein Taxi bestellen, dass das Abstrichmaterial 90 km (nur Hinfahrt!) ins aufgelistete zur Verfügung stehende Labor transportieren soll. Es war ein braungebrannter Urlauber und der macht natürlich ohne Schutzmaske die Haustür auf. Das ist doch alles nur noch abartig.  

27.10.20 09:30
5

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Dienstag 27.10.20:

"XETRA DAX: 12177
VDAX NEW: 33,68?%
XDAX 12257

-

DAX Widerstände: 12290/12300 + 12413
DAX Unterstützungen: 12132/12075 + 11869/11811

-

DAX Prognose

  • Der DAX bewegt sich heute oftmals zunächst aufwärts bis 12300 und fällt dann auf neue Tiefs.
  • Die untere große Abwärtstrendkanalbegrenzung (~12075) und der pinke SMA200 des Tageskerzencharts bei 12130 können den DAX bei neuen Tiefs in Höhe von 12132/12075 stützen.
  • -
  • Ein etwas höheres Tagesziel ist der rote EMA200 des Tageskerzencharts bei 12413, der gestern bärisch gekreuzt wurde.
  • -
  • Im größeren Kontext sollte man sich auch Gedanken darüber machen was passiert, wenn der DAX per Tagesschluss unter 12132 fällt. Für diesen Fall steht speziell heute ein Ziel bei 11810 (KIJUN/ Wochenkerzenchart) bereit.
  • -
  • Neutraler und stabiler wird der DAX nur nach Tagesschluss über 12413 und über 12718.
    Jeder Handel nahe 12132/12075 ist für den DAX hochenergetisch, also "explosiv".

-

Fazit: Galloppierender VDAX, hochenergetische DAX Phase am unteren Rand der (gelben) Neutralität! "

-

Viel Erfolg am heutigen Tag!
Rocco Gräfe

Was mache ich, wenn ich nicht hier bin? ANTWORT >>>

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Hochenergetische-Phase-am-unteren-Rand-der-Neutralität-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

FDAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Hochenergetische-Phase-am-unteren-Rand-der-Neutralität-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Quelle:  DAX-Tagesausblick: Hochenergetische Phase am unteren Rand der Neutralität! | GodmodeTrader

 

27.10.20 09:37
4

13785 Postings, 1763 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 27.10.2020:

"Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1834+1,1840+1,1870

Intraday Unterstützungen: 1,1805+1,1790+1,1760

Rückblick:

EURUSD rutschte am Vormittag unter den SMA100 im Stundenchart und gab im weiteren Handelsverlauf daraufhin deutlich nach. Erst knapp oberhalb der 1,18er Marke konnte sich das Paar wieder stabilisieren und eine technische Erholung einleiten. Diese führte das Paar in der vergangenen Nacht dann erneut in den Bereich des SMA100 bei 1,1834 USD.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag steht zunächst erneut der SMA100 im Fokus. Gelingt den Käufern ein Stundenschluss oberhalb von 1,1840 USD, wäre mit Anschlussorders auf der Oberseite zu rechnen. In dem Falle stünde einer größeren Aufwärtswelle Richtung 1,1870 USD wenig im Wege. Unterhalb von 1,1840 USD sollte man die Bären allerdings nicht abschreiben - hier ist weiterhin ein größerer Rücksetzer Richtung 1,1790 USD denkbar. Am Nachmittag sind die Auftragseingänge für langlebige Güter in den USA sowie das US-Verbrauchervertrauen zu beachten."

EURUSD Chartanalyse 1H Chart

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Auf Richtungssuche

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick: Auf Richtungssuche | GodmodeTrader

 

27.10.20 09:53
3

17377 Postings, 3373 Tage lueleydas wars

mit unten, SAP mit Retest 97er Bereich und nun up gen TH, über 101 wird die rennen. erstmal gen 270 wieder denke ich.

 

27.10.20 10:05
3

67 Postings, 530 Tage HaZweiApropos SAP

Hasso Plattner hat gestern für schlappe 248m? zugekauft (http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1405250).  

27.10.20 10:13
4

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Info zum Dax von J. Scherer 27.10.2020:

"12.200 Punkte: Die Kernunterstützung schlechthin!

Die zaghafte Erholung vom vergangenen Freitag ist beim DAX® zu Wochenbeginn verpufft. Diese Aussage ist sogar nicht scharf genug, denn das gestrige Abwärtsgap bei 12.515/12.405 Punkten sorgt für einen weiteren Warnschuss vor den Bug der Bullen. Damit steht nun die Haltezone aus den Tiefs vom 25. September und 30. Juli bei 12.342/12.254 Punkten zur Disposition. Zusammen mit der 200-Wochen-Linie sowie dem Pendant der letzten 200 Tage (akt. bei 12.243/12.133 Punkten) entsteht hier eine charttechnisch extrem bedeutsame Kumulationszone. Schließlich würde ein Bruch dieser Bastion die Schiebezone seit Mitte Juni in eine Topbildung umschlagen lassen (siehe Chart). Aus deren Höhe würde sich ein rechnerisches Abschlagspotential von gut 1.200 Punkten ergeben. Mit anderen Worten: Eine negative Weichenstellung aktiviert ein Kursziel von rund 11.000 Punkten auf der Unterseite. Per Saldo geht es für den DAX® darum, die beschriebene Bastion bei 12.200 Punkten unbedingt zu verteidigen. Die diskutierte Topbildungsgefahr wäre aber erst dann abgemildert, wenn die deutschen Standardwerte die o. g. Kurslücke schließen könnten."

pfeil-rot

DAX® (Daily)

Chart DAX®

Quelle: Refinitiv, tradesignal

Quelle:  DAX® - 12.200 Punkte: Die Kernunterstützung schlechthin! 27.10.20 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

27.10.20 10:13
5

17377 Postings, 3373 Tage lueleyHuch,

105 meinte ich, nicht 270... da hab ich wohl sap und dax verschwurbelt  

27.10.20 10:18
2

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 35,09 +1,41 +4,19%

Stuttgart mit - 4,71 annähernd neutral.  

27.10.20 10:25
2

5469 Postings, 3034 Tage tuorT@Wahni

leider ist der Sternenhimmel (grün) für dich ausverkauft.....
Schwarz wäre aber vorhanden....;-)))  

27.10.20 10:27

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Li 12.088, TP 12.200, SL 12.055

27.10.20 10:27

67 Postings, 530 Tage HaZweiSAP-Meldung Plattner - falscher Link, sorry

27.10.20 10:30
1

13785 Postings, 1763 Tage Potter21Longschein auf den Dax: NG3PTZ

Seite: 1 | ... | 734 | 735 |
| 737 | 738 | ... | 785   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln