Explosion

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 14.06.21 17:08
eröffnet am: 23.03.21 10:53 von: Tresor. Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 14.06.21 17:08 von: Taylor1 Leser gesamt: 5063
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

23.03.21 10:53
2

1037 Postings, 1334 Tage Tresor.Explosion

Was geht denn hier los?  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

24.03.21 11:53

1183 Postings, 992 Tage Jack in the Box...nach Süden

24.03.21 11:54

1183 Postings, 992 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.03.21 13:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

24.03.21 12:18

1431 Postings, 409 Tage HonestMeyerGibt es inzwischen Beweise, Jack in the Box?

Die Behauptungen in dem Artikel sind ja immerhin von Tragweite bei dem gehandelten Volumen von über 20 Millionen Shares in Musk Metal Corp Aktien hier und VOR ALLEM in Kanada.

Finde keine Bestätigung für ein Fake...merkwürdig.  

24.03.21 12:26

1431 Postings, 409 Tage HonestMeyerMusk Metals erwirbt das Lithiumkonzessionsgebiet..

https://www.ariva.de/news/...lithiumkonzessionsgebiet-elon-in-9290601

Daraus:

Qualifizierte Sachverständige

Diese Pressemeldung wurde von Pierre-Alexandre Pelletier, P.Geo OGQ, und Steven Lauzier, P.Geo OGQ, beides qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101 erstellt. Die beiden Herren haben die geologischen Angaben in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Was ist da denn angeblich Fake ?  

24.03.21 12:38

1452 Postings, 3485 Tage riverstoneHonestMeyer...

Unabhängig davon, wenn man sich einliest, dass man von der Meldung überzeugt ist, ist jeder Bericht den sharedeals bringt zu 99% reiner "Schwachsinn".
D.h. auch wenn man sich nicht einliest, kann man aufgrund von sharedeals ausgehen, dass wir hier keinen Fake haben.


Jetzt kommt es darauf an wie schnell man mit der Exploration starten kann - ein paar kurstreibende news werden schon noch kommen. Die MK ist ja nach wie vor extrem niedrig....  

24.03.21 14:14

1431 Postings, 409 Tage HonestMeyerriverstone

Haben die vielleicht selbst einen Vorteil dadurch ?  

24.03.21 14:32

1452 Postings, 3485 Tage riverstoneHonestMeyer....

Glaube ich nicht, da ich nicht glaube, dass man die Aktie shorten kann...aber sharedeals interessiert mich nicht, da von denen fast immer nur Schwachsinn kommt...

Was mich mehr interessiert, ist der Name "Musk" und das Gebiet "Elon".
Es gibt zwar überhaupt keinen Zusammenhang, aber geht das einfach so bei einem so bekannten Namen? Lithium steht ja auch in direktem Zusammenhang...
Ist zwar sehr weit gesponnen, aber  von vornherein würde ich es auch nicht abtun, ob da vielleicht im Hintergrund nicht doch was läuft...

Aber egal - Lithium ist auf jedenfall ein ganz dringend benötigter Rohstoff und wir haben eine sehr niedrige MK.

Was die Firma jetzt braucht ist Geld für die Exploration, da könnte ich mir vorher noch ein paar kurstreibende news vorstellen...
 

25.03.21 08:50

1183 Postings, 992 Tage Jack in the BoxSharedeals hat wie immer Recht

?Fake News? (übersetzt ?irreführende News?) oder ?Luftnummer? stellt wohl kaum die bloße Existenz der Firma in Abrede. Eine solche braucht es natürlich, um börsengelistet zu sein und Abzocke am Kleinanleger betreiben zu können.  

25.03.21 14:51
1

406 Postings, 2985 Tage KorkMusk grabs Elon lithium project

In der Branche in Kanada kennt man die Firma:
https://www.mining.com/musk-grabs-elon-lithium-project-in-quebec/

Aktienanzahl 33,6 Mio. (Stand: 09.03.21)
Marktkap. 2,58 Mio. ?  

29.03.21 15:30

1431 Postings, 409 Tage HonestMeyerJackinthebox, das ist deine Meinung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fake_News

Beweise. Alles Andere ist nicht viel wert. Es gibt die Firma, es gibt das Projektgebiet. In der News der Firma wurde nichts falsches geschrieben, soweit ich das beurteilen kann. Elon Musk wurde nicht erwähnt.

Ob Elon Musk damit etwas zu tun hat oder nicht, dürfte auch Sharedeals nicht wissen.  

31.03.21 17:31

406 Postings, 2985 Tage KorkOne more thing


Es gibt prominente Worte, Aussagen und Namen, die schaffen einfach Aufmerksamkeit am Markt,
ohne dass diese jemandem gehören. Das scheint bei Swatch wie bei Musk Metals der Fall zu sein.
Das entscheidende sind die 245 Hektar Explorationsgebiet und eine Marktkap. von nur 2 Mio. $ ...

https://www.computerworld.ch/business/...eit-apple-recht-2650470.html  

31.03.21 17:40
1

406 Postings, 2985 Tage KorkAsk Musk


Kann denn nicht mal wer über Twitter direkt bei  Elon Musk
wegen https://muskmetals.ca/projects/ anfragen?
Vielrecht kauft er  den Laden ja, wenn er ihm nicht gehört.
Musk Metals wird der doch sein ganzes Leben lang benötigen.  

07.04.21 08:43
1

406 Postings, 2985 Tage KorkMusk Metals erwirbt die Lithiumkonzessionen


Und Marktkap. gerade mal 2,5 Mio.



Musk Metals erwirbt die Lithiumkonzessionen Pakeagama im Pegmatitfeld der ?Electric Avenue? im Nordwesten von Ontario

7. APRIL 2021, VANCOUVER, BC - Musk Metals Corp. (Musk Metals oder das Unternehmen) (CSE: MUSK) (OTC: EMSKF) (FWB: 1I3) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb einer Beteiligung von 100 % an den Lithiumkonzessionen Pakeagama im Pegmatitfeld der Electric Avenue im Nordwesten von Ontario abgeschlossen hat. Das Konzessionsgebiet besteht aus vier aneinander angrenzenden Konzessionen mit einer Fläche von ca. 1.490 Hektar. Das Konzessionsgebiet Pakeagama von Musk grenzt an die Konzessionsgruppe von Frontier Lithium (FL: TSX.V) an und liegt nur 3 km südlich von den Lithiumlagerstätten PAK und SPARK entfernt (siehe Abbildung 1).

Die nahe gelegene Lithiumlagerstätte PAK enthält eine der Hartgestein-Lithiumressourcen mit dem höchsten Erzgehalt und der größten Tonnage in ganz Nordamerika in Form eines seltenen eisenarmen Spodumens. Die Lagerstätte PAK hat eine Mineralreserve in den Kategorien Nachgewiesen und Wahrscheinlich von 5,77 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 2,06 % Li2O und enthält eine seltenes Spodumen in technischer Qualität/Keramikqualität mit niedrigem Eisengehalt (unter 0,1 % Fe2O3). Die Lagerstätte Spark, die sich 2,5 km nordwestlich von PAK befindet, erhielt die Auszeichnung Entdeckung des Jahres 2019. Die Lagerstätte Spark hat eine Mineralressourcenschätzung von 3,2 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,59 % Li2O (angedeutet) und 12,2 Mio. t mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,36 % Li2O (vermutet). Frontier Lithium hat vor kurzem eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung abgeschlossen, in der Einnahmen von $ 8,52 Milliarden über eine gesamte Projektlaufzeit von 26 Jahren berechnet wurden und eine Chemieanlage mit einer Produktion von 23.174 Tonnen Lithiumhydroxid-Monohydrat (LiOH-H2O) pro Jahr angesetzt wurde (Siehe FL: TSX.V-Pressemitteilung vom 16. Februar 2021).

Abbildung 1. Nähe der Konzessionen von Musk Metals zu den Lithiumlagerstätten PAK und Spark von Frontier Lithium
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...421_DEPRcom.001.png

Nader Vatanchi, der CEO und ein Director von Musk Metals, erklärte dazu wie folgt: Das zweite von Musk erworbene Lithiumprojekt liegt in der Nähe einer der höchstgradigen Hartgestein-Lithiumressourcen Nordamerikas in der Electric Avenue von Ontario. Musk Metals ist weiter dabei, sein Portfolio mit äußerst vielversprechenden Explorationsprojekten zu erweitern, in diesem Fall mit der Lithiumlagerstätte Pakeagama; damit setzt das Unternehmen seine Maximierung des Shareholder-Value durch Teilhabe an den revolutionären Entwicklungen im Batteriensektor fort.

In der Electric Avenue lagern bisher vier bekannte lithiumhaltige Pegmatitlagerstätten, die sämtlich in einem nordwestlich streichenden Gürtel in der Nähe der Bear-Head-Verwerfung vorkommen (Abbildung 1). Die Bear-Head-Verwerfung ist eine regionale Struktur in der gesamten Kruste, die über 400 km durch ganz Ontario und Manitoba nachverfolgt werden kann und mit einer Ansammlung Al-übersättigter fertiler Granite vergesellschaftet ist, in die spodumenreiche lithiumhaltige Pegmatite eingelagert sind. Untersuchungen von Breaks et al. (OFR6000) von 1998 kamen zu dem Schluss, dass das Pegmatitfeld von Pakeagama Lake eines der größten und am besten entwickelten Seltenerdmetall-Pegmatit-Systeme der Provinz Superior von Ontario darstellt. Im Bereich der Lithiumkonzessionen von Musk befinden sich sechs pegmatitische Granitvorkommen, die vom Ontario Geological Survey (Karte P3224) kartiert wurden. Das Konzessionsgebiet ist ferner strategisch günstig entlang der auch im Winter befahrbaren Straßen der Sandy Lake First Nation und der Lithiumlagerstätte PAK gelegen.

Abbildung 2. Lage der Lithiumkonzession Pakeagama von Musk Metals entlang der Electric Avenue im Northwesten von Ontario
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/...421_DEPRcom.002.png

Bedingungen des Erwerbs

Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung mit zwei unabhängigen Parteien abgeschlossen, nach welcher das Unternehmen sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden erklärt: (a) Zahlung von $ 8.000 und Ausgabe von 300.000 Stammaktien des Unternehmens innerhalb von drei Geschäftstagen ab Unterzeichnung der Optionsvereinbarung; (b) Zahlung von $ 12.000 und Ausgabe von 300.000 Stammaktien des Unternehmens am ersten Jahrestag; (c) Zahlung von $ 20.000 am zweiten Jahrestag; und (d) Zahlung von $ 30.000 am dritten Jahrestag. Das Konzessionsgebiet unterliegt einer Net Smelter Return (NSR) von 1,5 % für den Verkäufer, wobei das Unternehmen das Recht hat, 0,5 % NSR für $ 500.000 zu erwerben. Die Vereinbarung unterliegt den üblichen Due-Diligence-Prüfungen und der entsprechenden aufsichtsrechtlichen Genehmigung.

Qualifizierter Sachverständiger
Kurse
 
Musk Metals
0,0895 ?
+18,5%
Musk Metals Realtime-Chart

Herr Mike Kilbourne, P. Geo, ein unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne des National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung im Auftrag des Unternehmens geprüft und genehmigt.

Bitte folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter, Instagram und Facebook und melden Sie sich für aktuelle Unternehmensnachrichten an unter: www.muskmetals.ca.

Über Musk Metals Corp.

Musk Metals ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung stark höffiger Mineralkonzessionsgebiete im Entdeckungsstadium konzentriert, die sich in einigen der besten Bergbaugebiete Kanadas befinden. Das wachsende Portfolio an Mineralkonzessionen weist günstige geologische Eigenschaften in wenig erkundeten Gebieten innerhalb des produktiven Pegmatitfeldes "Electric Avenue" im Nordwesten Ontarios, des "Abitibi Lithium Camps" im Südwesten Quebecs, des Golden Triangle-Distrikts in British Columbia, des mineralreichen "Red Lake"-Bergbaucamps im Nordwesten Ontarios und des "Chapais-Chibougamau"-Bergbaucamps, des zweitgrößten Bergbaucamps in Quebec, Kanada, auf.  

24.04.21 02:18

10 Postings, 149 Tage SabineozvkaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:27

10 Postings, 149 Tage SarahdwisaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 03:22

9 Postings, 148 Tage AnneinenaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:17

10 Postings, 148 Tage DanielaldazaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

26.04.21 15:38

138 Postings, 293 Tage Wertz_MMusk Metal Corporation 26.04.2021

Musk Metals identifiziert magnetische Anomalien aus der Luftgestützten Geophysikalischen Erhebung auf seinem 100% eigenen "Elon" Lithium-Projekt in Quebec


Musk Metals identifiziert magnetische Anomalien aus der Luftgestützten Geophysikalischen Erhebung auf seinem 100% eigenen "Elon" Lithium-Projekt in Quebec
26. April 2021 03:01 Uhr ET | Quelle: Musk Metals Corp.




...
VANCOUVER, British Columbia, 26. April 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Musk Metals Corp. ("Musk Metals" oder das "Unternehmen") (CSE: MUSK) (OTC: EMSKF) (FSE: 1I30) freut sich bekannt zu geben, dass Prospectair Geosurveys Inc. eine hochauflösende heliborne magnetische Untersuchung über seine 100% im Besitz befindliche "Elon" Lithium-Eigenschaft abgeschlossen hat und magnetische Anomalien identifiziert hat.

Der CEO und Direktor von Musk Metals, Nader Vatanchi, erklärt: "Es ist möglich, dass das augenförmige niedrige Mag im zentralen Teil der Umfrage mit einem felsischen/mittleren Eindringen in Verbindung gebracht wird. Dieses Gebiet und die Kontaktzone an seiner Peripherie könnten ein guter Bereich sein, um nach Pegmatite-Deichen zu suchen. Im Vergleich zu den regionalen Daten wurden nun viele Details offengelegt. Die Datenklarheit wird mit der endgültigen Verarbeitung, die in etwa 6 Wochen erwartet wird, verbessert. Mit mehreren historischen und derzeit aktiven Lithium- und Molybdän-Perspektiven und Minen in unmittelbarer Nähe der ELON-Immobilie konzentrieren wir uns darauf, das Projekt durch unser Phase-1-Explorationsprogramm schnell voranzutreiben und Ziele für Phase-2-Diamantbohrungen zu definieren."

Die Untersuchung bestand aus Traversenlinien, die N015 orientierten, um den dominanten magnetischen/geologischen Schlag richtig abzubilden, und mit einem Linienabstand von 50 m. Die Steuerleitungen wurden senkrecht zu Denquerlinien und mit einem Streckenabstand von 500 m mit einer Gesamtvermessungsstrecke von 205 l-km geflogen. Die eng verteilten Fluglinien und die niedrig fliegenden hochauflösenden magnetischen Vermessungskommissionen, die von Musk Metals in Auftrag genommen wurden, werden zukünftige Explorationsbemühungen auf die Bereiche mit hohem Verdienst übergehen. Musk Metals plant ein zweiphasiges Explorationsprogramm, das Folgendes umfasst: Datenzusammenstellung, geologische Kartierung, Grabenundprobe in Phase 1, gefolgt von Diamantbohrungen und metallurgischen Tests in Phase 2.

Die Elon-Eigenschaft scheint die drei günstigen geologischen Merkmale für seltene Metallpegmatite zu enthalten, wie das Vorhandensein von konkordanten gestapelten Schweller; das Vorhandensein einer komprimierten, nahezu vertikalen, syntektonischen mobilen Zone, die der Host von Pegmatit-Intrusion ist; und dominant mafiische Vulkane Lithologien als Wirtgesteine, oft mit interkalierten Metasedimenten und Gabbro-Gesteinen (Pearse & al., 2016).

Die kreisförmige niedrige magnetische Anomalie im zentralen Teil der Eigenschaft könnte mit einem Felsic/Intermediate-Intrusion in Verbindung gebracht werden (Abbildung 1) und könnte die ursprüngliche Quelle der mineralisierten Flüssigkeiten in der Gegend sein. Magnetische hohe Strukturen könnten mit mafien und ultramafien Horizonten in Verbindung gebracht werden, die mit der Beobachtung durch das MERN zu passen scheinen und mit historischen geologischen Beobachtungen in der Gegend übereinstimmen. Interpretierte magnetische Linien westlich und südlich des interpretierten Eindringens könnten die Manifestation regionaler Fehler sein. Diese Fehler hätten verwendet werden können, damit die Flüssigkeiten vom Eindringen in ein biegsames, kompetentes Wirtgestein (die mafic unit) migrierten, um es einzufangen und anzusammeln.

Das interpretierte Eindringen, die interpretierten magnetischen Strukturen und die interpretierten mafien Einheiten sind gute Ziele für eine Phase-1-Explorationskampagne.

Abbildung 1: Interpretation der Ergebnisseder magnetischen Erhebung



Qualifizierte Person

Diese Pressemitteilung wurde von Pierre-Alexandre Pelletier, P.Geo OGQ, und Steven Lauzier, P.Geo OGQ, erstellt, die qualifizierte Personen im Sinne von National Instrument 43-101 sind und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen geologischen Informationen überprüft und genehmigt haben.

Achten Sie darauf, das Unternehmen auf Twitter, Instagram und Facebook zu folgen sowie für Unternehmens-Updates auf www.muskmetals.ca

Referenzen:
Boily, M., Pilote, P., Raillon, H., 1989: La métallogénie des métaux de haute technologie en Abitibi-Témiscamingue. Ministére des Ressources Naturelles, MB 89-29.
Pearse, HK., Paiement, J.P., Skiadas. N., Stapinsky, M., Boyd, T., Bonneville., Gagnon, D., Clayton, G., Michaud, A., Boilard, A., 2016: NI 43-101 Technical Report - Feasibility Study on the Whabouchi Lithium Deposit and Hydromet Plant (Revised). Vorbereitet für Nemaska Lithium Inc. Von Met-Chem Canada Inc.

Über Musk Metals Corp.
Musk Metals ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf die Entwicklung von hochprospektiven Mineralimmobilien in einigen der führenden Bergbaugebiete Kanadas konzentriert. Das wachsende Portfolio an Mineralimmobilien weist günstige geologische Eigenschaften in unerforschten Gebieten innerhalb des fruchtbaren Pegmatatfeldes "Electric Avenue" im Nordwesten Ontarios, dem "Abitibi Lithium Camp" im Südwesten Québecs, dem "Golden Triangle" von British Columbia, dem Bergbaulager Mineral Rich "Red Lake" im Nordwesten Ontarios und dem Minenlager "Chapais-Chibougamau", dem zweitgrößten Bergbaulager in Quebec, auf.


Quelle: https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...ect-in-Quebec.html  
Angehängte Grafik:
musk.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
musk.jpg

09.06.21 21:45

34 Postings, 308 Tage SchlüpferjägerNächster penny Stock Hype?

Mal sehen was passiert wird gerade gepusht  

09.06.21 22:06

1037 Postings, 1334 Tage Tresor.Los

Gooooo  

10.06.21 01:54

2 Postings, 102 Tage AktienWemserGeile Idee...

Bin dabei!  

10.06.21 07:51
1

1037 Postings, 1334 Tage Tresor.moin

weiter gehts!  

10.06.21 09:17

2106 Postings, 5847 Tage Börsentrader2005Pump Dump

Da wurde ja ordentlich Lehrgeld gezahlt.

Sobald die CAD aufmachen, kommen deren Aktien ins Spiel. Good Luck  

11.06.21 09:44

2106 Postings, 5847 Tage Börsentrader2005Bewertung

Nun sind wir wieder auf dem alten Niveau und aus den Zockern sind Langfristig Investierte geworden. Sehr amüsant...  

14.06.21 17:08

7299 Postings, 2376 Tage Taylor1hier könnte noch interessant werden

Steht am Start wenig Volumen...  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln