finanzen.net

Canada Zinc Metals. WKN: A0RAQJ Zink

Seite 2 von 83
neuester Beitrag: 24.03.18 12:21
eröffnet am: 28.01.14 17:53 von: brunneta Anzahl Beiträge: 2070
neuester Beitrag: 24.03.18 12:21 von: CBR2 Leser gesamt: 341573
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 83   

05.02.14 11:44

27 Postings, 6589 Tage boertienAktiencheck ???

schon interessant, dass news immer nur von Aktiencheck kommen oder ?
Hat ev. jemand derartige news aus Canada (englisch) ?
Wäre schon eine nette story, aber wenn das mal aus einer anderen Quelle kommen würde,
wäre mein Gauben daran, etwas grösser !  

05.02.14 13:19

279 Postings, 2260 Tage der ebbezur Info:

Vorbereitung und Ablauf eines Unternehmenskaufs/-verkaufs

Verschwiegenheitserklärung

In einem sehr frühen Stadium der Verhandlung empfiehlt sich der  Abschluss einer Verschwiegenheitserklärung.  Schutzbedürftig ist in dieser Phase vor allem der potentielle Verkäufer.  Begründung: Der Verkäufer hat ein eigenes Interesse daran, den Käufer umfassend zu  informieren. Alle Informationen die der Käufer nachweislich vor dem  Kaufabschluss hatte, begründen kein nachträgliches Recht zur  Anfechtung, Rücktritt, Wandlung, Minderung, Wegfall der  Geschäftsgrundlage, Schadensersatzansprüche. Um einen Missbrauch  der sensiblen Daten zu verhindern, muss sich der Käufer verpflichten, alle  Daten vertraulich zu behandeln.  Beachte: Selbst die Tatsache, dass Verkaufsgespräche stattfinden, muss  geheim bleiben, da sonst ein Unternehmen „kaputt geredet“ werden kann  und die Gefahr des Verlustes wichtiger Kundenbeziehung und leitender  Mitarbeiter besteht.

 

Gruß

Ebbe

 

05.02.14 13:20
ja ist schon verdächtig. Es gibt aber auch noch andere Projekte die bei Zinkdefizit steigen werden.  

05.02.14 15:34
1

279 Postings, 2260 Tage der ebbeJa, da hast Du recht..

05.02.14 16:22

26242 Postings, 4431 Tage brunneta@der ebbe: 1A+++

Nur Beitragsbewertung kann ich nicht mehr machen

-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

05.02.14 16:53
1

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaCanada Zinc Metals

Ich habe die  Canada Zinc Metals  heute angeschrieben und gebeten um ein Info oder um eine Gestellung auf die die Nachrichten von Aktienchek zunähmen.

Damit wir das mistrauen aus dem weg räumen können.
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

05.02.14 19:18

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaDie Zukunft von Zink wurde schon im Jahr 2006

vorhergesagt von  Andreas Lambrou in Rohstoff Daily zum Thema Rohstoffe
vom 09. Oktober 2006, 20:45 Uhr

http://www.investor-verlag.de/rohstoffe/...ukunft-von-zink/111925252/

Weltwirtschaftskrise bereits 2004 vorhergesagt von Volker Pispers

http://www.youtube.com/watch?v=wLMFC39YD90
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

06.02.14 06:25

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaGuten Morgen!!

Wünsche allen einen Grüner Tag
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

06.02.14 08:15

279 Postings, 2260 Tage der ebbeMoin...

Coole Aktion Brunneta. Da bin ich ja mal gespannt ob Dir Peeyush antwortet. Das wäre ja ein Knaller.. :-)

Bin froh dass wir hier nicht im 3D-Druck-Thread schreiben müssen, sonst hätten wir seit gestern ganz andere Probleme.

Allen hier gute Gewinne.

Gruß

Ebbe
 

06.02.14 15:43

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaDa freue ich mich schon drauf, andererseits bin

ich auch gespannt, ob da überhaupt was kommt.
Oder, "Wir stehen immer noch in Gesprächen"
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

06.02.14 17:48

26242 Postings, 4431 Tage brunneta@ boertien: NICHT nur von Aktiencheck!!

shau dir das an...

AC Research.   Hanseatischer Börsendienst. Global SmallCap Report. Small Cap Trader Research. bullVestor. Focus Money

http://www.boerse-online.de/analysen/Canada_Zinc_Metals
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

07.02.14 09:00
2

279 Postings, 2260 Tage der ebbeAnalystenstimmen zu CZX

@brunneta: Naja, schau aber auch bitte mal von wann die Empfehlungen sind. Die sind teilweise 7-8 Jahre alt und einfach nicht mehr relevant.
EM-TV wurde auch irgendwann mal von irgendwem empfohlen....

AC-Research sehe ich auch nicht als relevant an, da die zu Aktiencheck gehören. Egal was Du zu AC-Research googelst, kommst immer bei Aktiencheck raus. Haben nicht mal ne eigene HP...

Wie dem auch sei. Ich bin an steigenden Kursen interessiert und der Kurs wird in Canada gemacht.
Momentan steigts ja auch wieder schön. Gestern Abend 3ct unter dem 52W-Hoch geschlossen,

Sollte demnächst tatsächlich eine Übernahme kommen - um so besser...

Gruß

Ebbe  

07.02.14 09:05
2

1090 Postings, 4798 Tage DerToby... hoffentlich übernimmt sich da keiner......

07.02.14 12:54
1

1090 Postings, 4798 Tage DerToby... übrigens:

... wenn man die zurückliegenden Empfehlungen der letzten Jahre liest,
... dann stellt man leicht fest,
... solche heißen Tipps gab es schon vor Jahren.
... getan hat sich aber bisher nichts.
... Sollte es diesmal wirklich anders sein?  

07.02.14 15:53

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaAkquisitionen sind im Gange

At a time when major miners have turned gun-shy on acquisitions, two big players - Canada's Teck Resources and Poland's KGHM Polska Mied - made it clear last week that they were keen to partner with junior firms on high-quality, early-stage projects.

Three-month tin traded at $22,225 in official rings, up from a close of $22,110 on Thursday, while zinc traded at $2,022 from $1,998, and nickel was at $14,140 from $13,970.

langsam versteht man warum der Teck Resources Limited sein Anteil an Canada Zinc Metals erhöht hat.

http://www.reuters.com/article/2014/02/07/...ls-idUSL5N0LC1KE20140207
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

07.02.14 22:08
3

36 Postings, 4847 Tage malleusZink, der Turnaround in 2014 steht bevor

08.02.14 06:10
1

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaPreiserhöhung bei Zink. Defizit beginnt!!

Zinc producers are raising the premium they charge customers for refined metal as a shortfall begins to emerge due to mine closures and strong Chinese demand.

Two major producers, Nyrstar NV (NYR.BT) and Mitsui Mining & Smelting Co. (5706.TO), confirmed they had increased their charges for buyers such as steel manufacturers in the face of strong end-demand, tight supply and similar industry-wide price increases.

Supplies of zinc--which can be used to coat steel to protect it from corrosion--have been rapidly declining. The global refined zinc market was undersupplied by 18,000 metric tons in the first 11 months of 2013, according to the International Lead and Zinc Study Group, an intergovernmental organization. This compares with a surplus of 179,000 tons in the same period of 2012.

Mining companies are shutting down zinc-output facilities in mining hubs such as Canada and Australia because reserves in those mines have largely been depleted. Prices on the London Metal Exchange closed Friday at $2,022 a ton, up 1.3% from the day earlier. It has risen around 7% since the start of December.

"Zinc has recovered particularly impressively; we are not alone in favoring this metal," said BNP Paribas analyst Stephen Briggs.

Commonwealth Bank analyst Lachlan Shaw said prices had surpassed his expectations in 2014 to-date, while analysts at Commerzbank forecast prices to reach $2,100 a ton by the end of the year.

Premiums--charges on top of the London Metal Exchange price for delivery of special high-grade zinc--have risen to around $180-$200 a metric ton this year, from $120-$130 a ton last year, a gain of nearly 70%.

A spokeswoman for Nyrstar, one of the world's largest producers of zinc, said their increase to customers has been in line with these rises, without giving an exact figure.

"We have seen charges for special high-grade zinc--what we call premiums--increase across the industry in 2014, and, as a result, Nyrstar has and will continue to follow market trends," the spokeswoman told The Wall Street Journal.

Japan's biggest producer, Mitsui Mining & Smelting, has also raised its zinc premiums for 2014 by around 70%, underpinned by rising demand, a spokesman said. Mitsui largely exports to Taiwan and China, the world's largest consumer of the metal.

Chinese demand for the material has been strengthening, as the world's No. 2 economy invests in new infrastructure such as airports and rail lines. Imports of refined zinc into the country rose more than a fifth in 2013, according to customs data.

Zinc is resistant to rust, so it is used to coat steel for making lampposts, car doors and beams. It also is combined with copper to make brass.

Stockpiles of the metal held in LME warehouses currently stand at 828,575 tons, down 32% since the start of 2013.

Glencore Xstrata PLC's (GLNCY, GLEN.LN, 0805.HK) Brunswick and Perseverance mines in eastern Canada, which produced a combined 335,000 tons of zinc in 2011, closed last year. Output from MMG Ltd.'s Century mine in Australia's Queensland state is also slowing, with the world's third-biggest open-pit zinc mine slated for closure by 2016. MMG previously estimated Century's output to fall about 5% in 2013.

Analysts and investors say the supply shortfall will continue to support prices in the $15 billion zinc market, a rare bright spot for commodities bulls. They consider many raw-materials markets, from coal to corn, to be oversupplied, a situation that has broadly weighed on commodity prices.

http://online.wsj.com/article/BT-CO-20140207-713834.html#
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

08.02.14 06:20
2

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaZink Aufwärtstrend, können Junioren profitieren

John Kaiser: Zinc uptrend could benefit these three juniors

Lastly, Kaiser has an eye on Canada Zinc Metals (TSXV: CZX) and its Akie project in northeastern British Columbia. While the project has been unable to gain traction for two decades because of low zinc prices, it's finally starting to attract attention.

The deposit has indicated resources of 12.7 million tonnes grading 8.4% zinc,1.7% lead and 13.7 grams silver per tonne (at a 5% zinc cutoff), a16.3 million inferred tonnes grading 7.4% zinc 1.3% lead and 11.6 grams silver.

http://www.miningmarkets.ca/news/...ee-juniors/1002898650/?&er=NA



-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

08.02.14 06:36
5

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaNächste Woche Kurs über 0,40 - 0,50 EURO ?!

Wird die Nachricht wegen Preiserhöhung den Kurs antreiben ?!

Lange Zeit führte der Zinkpreis ein Schattendasein nicht nur unter den Industriemetallen, sondern generell unter den Rohstoffen. Doch 2014 könnte das Jahr des Turnarounds werden in der Zinkpreisentwicklung.

http://www.investor-verlag.de/rohstoffe/...essenes-metall-/111187221/
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

10.02.14 15:48
2

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaZinkpreise weiter steigen. 10. Februar 2014

http://www.metal.com/newscontent/...c-market-morning-review-2014-2-10
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

10.02.14 17:46
2

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaGlobaler Zinkmarkt zunehmend angespannt

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Zinkpreis hat seinen zweiwöchigen Abwärtstrend zumindest vorübergehend gestoppt und handelt heute Morgen bei rund 1.970 USD je Tonne, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.

Die Analysten würden in den kommenden Monaten wieder einen höheren Preis sehen und Zink am Jahresende bei gut 2.100 USD je Tonne erwarten. Denn der globale Zinkmarkt spanne sich offenbar merklich an, was nicht nur in den jüngst veröffentlichten Daten zu Angebot und Nachfrage der International Lead and Zinc Study Group ersichtlich gewesen sei.

So habe Mitsui Mining & Smelting Co., der größte japanische Zinkproduzent, gerade die jährlichen Prämien für Zinklieferungen nach Übersee um bis zu 70% erhöht. Das Unternehmen begründe dies mit einer steigenden Nachfrage nach Zink vor allem in China. In Shanghai seien Daten von Metal Bulletin zufolge die Prämien für die unmittelbare Auslieferung von Zink auf 172,5 USD je Tonne gestiegen. Gemäß Daten der Zollbehörde habe China im letzten Jahr gut 624 Tsd. Tonnen Zinkraffinade importiert, 21% mehr als im Vorjahr.

Darüber hinaus seien laut Angaben von Mitsui im vergangenen Jahr die Zinkexporte aus Japan und Südkorea zurückgegangen, was auch für eine robuste lokale Nachfrage spreche. In diesem Jahr sollten die Ausfuhren nochmals niedriger sein. Die LME-Zinkvorräte lägen aktuell mit rund 834 Tsd. Tonnen auf einem 2-Jahrestief. Davon seien fast 30% zur Auslieferung angefordert. Da die Zinkbestände in den asiatischen LME-Lagerhäusern schon seit Monaten sehr niedrig seien, werde mittlerweile verstärkt Material aus US-Lagerhäusern abgerufen.

https://wertpapiere.ing-diba.de/DE/...D=53&ISIN=XD0002746051&
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

10.02.14 17:55
1

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaZink das unterschätzte Metall 10 2 2014

von Miningscout .....

Die unumgängliche Schließung alter Zinkminen und sinkende Lagerbestände könnten den Zinkpreis in naher Zukunft nach oben treiben. Ein Blick auf Zinkproduzenten und angehende Produzenten lohnt daher.

In den nächsten Jahren werden einige Zinkminen schließen. So verringerte sich die Zinkproduktion in 2013 um rund 501.000 Tonnen Zink, da die Galmoy-, die Lisheen-, die Mae Sod-, die Perseverance-, die Trout Lake- und die Brunswick-Mine ihre Arbeiten beendeten. Durch weitere Minenschließungen werden in 2014 etwa 700.000 Tonnen Zink weniger den Weg zu den Verbrauchern finden. In 2015 führen Minenschließungen zu ungefähr 515.000 Tonnen Zink-Defizit. Ähnliches erwartet uns auch 2016 und 2017. Insgesamt sollen in den nächsten vier Jahren rund 1,6 Millionen Tonnen Zink aufgrund der Minenschließungen wegfallen.

Gleichzeitig unterstützt ein Blick auf die Lagerbestände beim Zink die Möglichkeiten eines steigenden Zinkpreises. Das weltweit tätige Unternehmensberatungs- und Forschungsinstitut Wood Mackenzie veröffentlichte jüngst interessante Zahlen zu den Lagerbeständen: Nach vier Jahren mit teilweise hohen und steigenden weltweiten Lagerbeständen, schmolzen sie in 2013 um rund 189.000 Tonnen Zink. Für 2014 erwartet Wood Mackenzie einen weiteren Abfluss von 517.000 Tonnen. Dann wären die Lager nur noch mit 481.000 Tonnen gefüllt. Käme es dann in 2015 zu einem weiteren Defizit am Markt von 1,05 Millionen Tonnen Zink, wie Wood Mackenzie erwartet, dann könnte dies nicht mehr durch Lagerbestände ausgeglichen werden.

Grund ist, dass von 2012 bis 2015 die weltweite Netto-Produktion nur um geschätzte 125.000 Tonnen zunehmen dürfte. Das ist auch nur möglich, weil eine neue Minenproduktion von gut 1,84 Millionen Tonnen Zink hinzu kommen soll. Denn auf der anderen Seite werden wie erwähnt alte Minen geschlossen beziehungsweise geht die Produktion zurück. Da sich in der Regel neue Minenproduktionen eher in die Zukunft verschieben oder sogar zurück gestellt werden, wie man in den vergangenen Jahren erkennen musste, könnte das die Angebotssituation noch mehr anspannen.

Größter Zinkverbraucher ist, wenn wundert es, China mit rund 44 Prozent, gefolgt von Europa, Asien ohne China und den USA. Das Hauptanwendungsgebiet für Zink liegt zu 48 Prozent im Gebiet der Galvanisierung. Eine sich erholende weltweite Wirtschaftskonjunktur wird den Zinkverbrauch daher deutlich steigen lassen.

Dies alles sollte den Zinkpreis nach oben treiben. Neben den Zinkvorkommen in klassischen Ländern wie etwa Kanada, gibt es vielversprechende Mineralisierungen in diversen weiteren Ländern. Die sogenannten VMS-Vorkommen. Ein "volcanogenic massive sulfide ore deposit" verspricht lukrative Rohstoffvorkommen. Nicht zuletzt weil bei der Zinkproduktion dann die Nebenprodukte wie Kupfer und auch Gold sowie Blei und Silber die Kosten des Abbaus wirtschaftlich gut darstellen lassen dürften.

http://www.miningscout.de/kolumnen/2014/02/10/...terschaetzte-metall/
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

11.02.14 10:03

99 Postings, 2422 Tage stksat|alexanderbey.Brunneta

bist du noch in Cypress Development CorpShs drin?  

12.02.14 15:31

26242 Postings, 4431 Tage brunneta@stksatIalexande nein bin nicht drinnen

ist aber auf der watchliste
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

12.02.14 16:44

26242 Postings, 4431 Tage brunnetaDetailed Quote for Canada Zinc Metals Corp

http://www.investorpoint.com/stock/...Canada%20Zinc%20Metals%20Corp./
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 83   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750