Bed Bath & Beyond Overweight

Seite 10 von 24
neuester Beitrag: 01.10.23 23:32
eröffnet am: 17.10.06 06:16 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 595
neuester Beitrag: 01.10.23 23:32 von: Roothom Leser gesamt: 177057
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 24   

10.01.23 20:56

3763 Postings, 4232 Tage katzenbeissser@Bauchmen

deshalb hast du ja auch (fettest??) nachgekauft-wegen der Betrachtungsweise....

einstweilen hayppyness mit Insozock...  

10.01.23 21:52

4459 Postings, 1123 Tage BauchlauscherVorschreiber

Ja und habe ein echtes fettes plus im Depot.
Und nun?

Ärgert das irgendwen?  

11.01.23 08:34

412 Postings, 550 Tage CurcurubaLäuft doch prima

Mich würde die aktuelle Shortquote interessieren.  

11.01.23 12:00

412 Postings, 550 Tage CurcurubaAktuelle Shortquote

Short Interest % Float 32.61% - source: NASDAQ (short interest), Capital IQ (float)
Off-Exchange Short Volume 38,257,319 shares - source: FINRA (inc. Dark Pool volume)
Off-Exchange Short Volume Ratio 56.37% -

Days to Cover??!?!

Unbestätigte Zahlen und sicher nicht aktuell.
 

11.01.23 15:11

412 Postings, 550 Tage CurcurubaLotto am Mittwoch bei BBB

Augen zu und durch ... sieht gut aus wird aber wahrscheinlich sehr sehr volatil. Verkauf kommt nicht in Frage, dafür sind die Aussichten kurzfristig einfach zu lukrativ.  

11.01.23 15:19
2

32223 Postings, 6969 Tage Terminator100sehe ich auch so,

und wenn C11 dann ist die Frage ob mit Ankündigung oder ohne ?
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

11.01.23 15:20
2

32223 Postings, 6969 Tage Terminator100gut oder schlecht ?

Bed Bath & Beyond steht wieder im Rampenlicht, nachdem es die Schließung von fast 130 Geschäften angekündigt hat - zusammen mit den Ergebnissen des dritten Quartals, die die Top- und Bottom-Line-Schätzungen der Analysten verfehlten - nur wenige Tage, nachdem der angeschlagene Einzelhändler sagte, dass er möglicherweise Insolvenz anmelden muss.

"Wir arbeiten weiterhin mit Beratern zusammen, während wir alle strategischen Alternativen in Betracht ziehen, um unsere kurz- und langfristigen Ziele zu erreichen", sagte Bed Bath & Beyond BBBY, +27,78% CEO Sue Gove in einer Erklärung am Dienstag.

Howard Ehrenberg, Praxispartner für Insolvenz und Sanierung bei der Anwaltskanzlei Greenspoon Marder, glaubt, dass Chapter 11 eine echte Möglichkeit für Bed Bath & Beyond ist. "Wenn ich eine Kristallkugel hätte, würde ich sagen, dass sie Kapitel 11 einreichen müssen, um die maximale Anzahl von Geschäften zu schließen, die sie können, ohne das Unternehmen zu entkernen", sagte er MarketWatch.

Lesen Sie auch: Bed Bath & Beyond CEO sagt, dass problematischer Einzelhändler "alle strategischen Alternativen" in Betracht zieht

Der Anwalt, der nicht an den Bemühungen von Bed Bath & Beyond beteiligt ist, seine finanziellen Probleme zu lösen, fügte hinzu, dass dem Unternehmen anscheinend das Geld ausgeht. "In Kapitel 11 müssen sie also eine DIP-Finanzierung erhalten", sagte er. DIP- oder Debitor-in-Possession-Finanzierung ermöglicht es Unternehmen, in der Insolvenz nach Kapitel 11 weiter zu operieren.

Aber die Kämpfe des Unternehmens stellen auch seine Lieferanten vor Herausforderungen, so Ehrenberg. "Lieferanten sind auch bereits besorgt über die Lieferung von Produkten auf Kredit [an Bed Bath & Beyond]", sagte er. "In Kapitel 11 sind die Verkäufer wahrscheinlich noch mehr besorgt über die Lieferung zu Kreditbedingungen, so dass sie wahrscheinlich noch strengere Kreditbedingungen auferlegen werden, sogar Nachnahme."

Lesen Sie jetzt: Das Q3-Ergebnis von Bed Bath & Beyond liegt unter den Schätzungen, da sich der Verlust ausweitet und der Umsatz im gleichen Geschäft um 32% zurückgeht

Die Probleme von Bed Bath & Beyond wurden wahrscheinlich durch die jüngste Ferienzeit verschärft, so das Kreditüberwachungs- und Risikomanagementunternehmen Creditsafe. "Nach einer harten Weihnachtseinkaufssaison für alle Einzelhändler hat Bed Bath & Beyond zweifellos Schwierigkeiten, ihre Rechnungen zu bezahlen, was zum Teil auf einen Rückgang der Verbraucherausgaben bei steigender Inflation zurückzuführen ist", sagte Matthew Debbage, CEO von Creditsafe für Amerika und Asien, in einer Erklärung per E-Mail an MarketWatch. "Wenn die Verbraucher immer weniger Einnahmen ausgeben, ist es umso schwieriger für sie, ihre Lieferanten zu bezahlen. Und wenn das passiert, wird es einen Dominoeffekt auf ihre finanzielle Gesundheit haben. "

Unter Berufung auf Handelszahlungsdaten sagte Debbage, dass Bed Bath & Beyond im Jahr 2022 eine durchschnittliche DB oder Tage über die Bedingungen hinaus von 19 hatte, was bedeutete, dass das Unternehmen in der Regel 19 Tage länger als die vereinbarten Zahlungsbedingungen brauchte, um seine Lieferanten zu bezahlen. Im Gegensatz dazu haben die Kollegen von Bed Bath & Beyond eine viel niedrigere DBT von sieben Tagen, fügte er hinzu.

Der CEO von Creditsafe sagte, dass die Entscheidung von Bed Bath & Beyond, Geschäfte zu schließen, eine gute Sache sein könnte, die es ihm ermöglicht, die Menge an Platz zu reduzieren, die es benötigt, um Lagerbestände zu halten und die Höhe der Schulden zu reduzieren, die es aufnehmen muss. "Es ist wichtig zu bedenken, dass Insolvenz nicht das Ende bedeutet", fügte er hinzu. "Es ist eher eine Umstrukturierung und wird Bed Bath & Beyond die Möglichkeit geben, Transparenz mit Lieferanten herzustellen und seine finanziellen, rechtlichen und Compliance-Risiken zu minimieren."

@Quelle - Marketwatch
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

11.01.23 15:23

7669 Postings, 1916 Tage RoothomShorts...

Also bei den Meldungen und Aussichten:

"and/or other measures, including obtaining relief under the U.S. Bankruptcy Code."

Warum sollte man da jetzt covern?

https://bedbathandbeyond.gcs-web.com/node/16766  

11.01.23 15:28

412 Postings, 550 Tage CurcurubaDas Ding ist langfristig durch

Man muss halt den richtigen Absprung schaffen. Inso-Zock vom Feinsten *g
Da werden sich einige noch die Taschen voll machen.  

11.01.23 16:51

412 Postings, 550 Tage CurcurubaWOW das ging schnell

Verkauflimit zu 3.- ausgelöst.  Mehr mache ich hier definitiv nicht. Kann weiter laufen aber das war mein persönliches Ziel. Viel Glück allen anderen !!  

11.01.23 20:57

4459 Postings, 1123 Tage Bauchlauscher@ Vorlaberer

Registrierungsdatum 21.12.22 08:08

Jetzt schon verkauft?

Weine bitte später, aber leise!  

11.01.23 21:36

412 Postings, 550 Tage CurcurubaBauchlauscher

Warum denn so abwertend? Das ist doch nur ein Zock und reines Glücksspiel. Ich weine bestimmt nicht, habe einen guten Schnitt gemacht und gestern erst gekauft. Drücke dir die Daumen und gute Gewinne! Hoffe BBB läuft weiter aber für mich wars das.    
Angehängte Grafik:
bed.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
bed.jpg

11.01.23 22:05

4459 Postings, 1123 Tage BauchlauscherSchon sehr interessant

Wenn man mal vergleichen will, wieviel Aktien es offiziell gibt, und wieviele heute lt. Stonko gehandelt wurden.

Wegen mir kann es jeden Tag im Schnitt plus 25% so weitergehen ;-)

 

11.01.23 22:07

7669 Postings, 1916 Tage RoothomHat

denn bbby ein genehmigtes Kapital, um die Chance zu nutzen?

Ansonsten wird's bald eng werden...  

11.01.23 22:16

412 Postings, 550 Tage CurcurubaIch finds halt suspekt und alles andere als seriös

wenn man das Ding hier als eine sichere Nummer oder seriöses Invest verkaufen will. Es ist ein Chapter 11 Zock .. nicht mehr und nicht weniger. Kann noch weiter nach oben schießen aber genauso schnell auch wieder abverkauft werden.  Es haben schon genug unerfahrene Kleinanleger bei AMC BBB oder GME viel Geld verloren als die Gier mal wieder das Hirn gefressen hat. Das sind alles andere als seriöse Anstiege.
Gewinn ist Gewinn und Gewinne muss man mitnehmen. Hätte auch ganz anders laufen können.
Oft genug erlebt. Alles noch investierten jedenfalls viel Erfolg & Glück. Man weiß nie wie die großen Hedgefonds aggieren ... und die sitzen auf Milliarden und können Kurse bewegen.  

11.01.23 22:43

412 Postings, 550 Tage CurcurubaWahnsinn die Vola und das nachbörslich

Erinnert an die guten alten GME Zeiten*g  Bin gespannt wie es weiter geht. Allerdings von der Seitenlinie.
Gibt derzeit einige heiße Kanidaten wo ein Shortsqueeze anstehen könnte.  

11.01.23 22:45

412 Postings, 550 Tage CurcurubaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.23 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11.01.23 23:00

7669 Postings, 1916 Tage RoothomWenn es kein

genehmigtes Kapital gibt, hat BBBY nichts von dem Kursanstieg.

Dann wird sich der Kurs letztlich daran orientieren, welche der Massnahmen zum Tragen kommen, die in der Meldung genannt sind.

link siehe weiter oben.  

12.01.23 10:20

21940 Postings, 1054 Tage Highländer49Bed Bath & Beyond

Kursfeuerwerk an der Wall Street: Kleinanleger stürzen sich auf Meme-Aktien
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...er-stuerzen-meme-aktien  

12.01.23 12:06

7669 Postings, 1916 Tage RoothomIdee dahinter

Shorties zum covern zu bewegen.

Allerdings wurde von Seiten des Unternehmens Zweifel an der Fortführung geäussert und ein chapter 11 Verfahren als Option explizit benannt.

Demnach dürften die LV eher wenig geneigt sein sich einzudecken.  

12.01.23 12:10

4159 Postings, 5903 Tage HotSalsadie sind bankrott

wenn sie keine Finanzgeber finden, dass Meme-Aktien hoch gehen können, wenn spekuliert wird, ist wohl bekannt :) Übernahme im Chapter 11 bringt nichts für den Anleger
https://www.cnbc.com/2023/01/10/...-beyond-bbby-q3-2023-earnings.html  

12.01.23 13:03

412 Postings, 550 Tage CurcurubaLemminge können das Ding noch weiter hochziehen

Ist halt die Gier ... obs nachhaltig ist? Zock.  Man müsste halt wissen, wann die Großen wieder abladen.  

12.01.23 13:04

412 Postings, 550 Tage CurcurubaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.23 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

12.01.23 18:08
1

174 Postings, 6072 Tage putaristoLemminge?

Bei dem Volumen können das keine Reddit-Zocker oder sonstige Privatanleger sein. Unmöglich.  

12.01.23 18:19
1

412 Postings, 550 Tage CurcurubaJA dann viel Glück ;)

Und nicht vergessen. Geld macht man mit Trades ... nicht mit Buchgewinnen.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben