Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte - Teil 2

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 09.02.21 23:46
eröffnet am: 26.11.20 12:43 von: Connorml Anzahl Beiträge: 183
neuester Beitrag: 09.02.21 23:46 von: JJJr Leser gesamt: 48403
davon Heute: 31
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

26.11.20 12:43
4

67 Postings, 94 Tage ConnormlXiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte - Teil 2

Hallo liebe Forenteilnehmer,

da im anderen Thread einige Foren-mitglieder insbesondere eine Person erheblich nervt, dachte ich mir, es ist an der Zeit einen neuen Thread zu dem Thema zu eröffnen.

Im alten Thread ist die Theaderstellerin ja nicht mehr anwesend und kann somit den Thread auch nicht von echten Nervenbolden befreien.

Versuch macht klug.

Wer möchte kann hier gerne vernünftige AUCH kritische Statements abgeben, und wer das oberhalb der Gürtellinie schafft kann hier evtl. Stressfreier diskutieren.

Wenns nicht klappt, bleibt ja weiterhin der alte Thread.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
157 Postings ausgeblendet.

03.02.21 17:16

180 Postings, 156 Tage phinoDie Spezialisten

aus Washington sollen mal klar machen, dass Xiaomi von dieser sch**ß Liste verschwindet.
Könnte heulen wenn ich daran denke, wo der Kurs ohne diese beknackte Aktion von Schwachkopf Trump sein könnte.  

03.02.21 23:28

27 Postings, 144 Tage Cux99Handelsbeschränkungen

Was meint Ihr, sind ggf. Handelsbeschränkungen auch mit der Aktie A2JNY1, die in HK gehandelt wird, zu befürchten oder nur die ADR/Nasdaq? Danke für Meinung.  

04.02.21 06:13

4 Postings, 1858 Tage GermanskiHongkong -6%

In Hongkong ist der Kurs heute 6% runter auf 27,20 HKD gefallen. Weiß jemand was hier Auslöser war? Kann in Nachrichten nichts finden. Muss entscheiden ob nachkaufen oder verkaufen  

04.02.21 06:21

70 Postings, 162 Tage Nelson M.cux99@

nach meinem stand sind nur ADR betroffen die Aktie die mit KYGbeginnt sind weiter handelbar


#Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Demokrit  

04.02.21 06:27

70 Postings, 162 Tage Nelson M.Germanski@

ich finde leider auch momentan nix .ich vermute mal vielleicht das die gross investoren langsam ihre anteile verkaufen...

zur ergenzung für dich cux99 @

https://www.youtube.com/watch?v=u1jsuOzxfzM&t=201s


#Es gibt tausend Möglichkeiten, Geld loszuwerden, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld ? oder das Geld arbeitet für uns.

Bernard Mannes Baruch  

04.02.21 06:36

70 Postings, 162 Tage Nelson M.Xiaomi in Turkei

Xiaomi baut eine fabrik in der Türkei mit bis zu 2000 mitarbeitern.Das erinnert mich drann mal nach zu schauen wie weit X ist mit seiner smart Factory in china ,wenn ich was finde teile ich das hier .

https://www.invest.gov.tr/en/news/...-giant-xiaomi-invest-turkey.aspx


#Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

Friedrich Schiller  

04.02.21 07:42

95 Postings, 3699 Tage FrischluftSchade

Das wars wohl mit dem vier Euro-Kurs dieses Jahr.
Werde schauen, dass falls die Aktie bald nochmal über 3€ geht, ich meine Gewinne mitnehme.  

04.02.21 08:06

85 Postings, 481 Tage decanor@Frischluft

Dir ist aber schon klar, dass wir jetzt gerade mal Anfang Februar haben?!
Ich hab vor ziemlich genau vor einem Jahr für 1,18? gekauft und wo steht sie jetzt?

Aber der Hang zum Untergang liegt wohl bei vielen in der DNA  

04.02.21 08:22
3

95 Postings, 3699 Tage Frischluft

liegt nicht in der DNA, sondern in den Argumenten.

Bin seit 2€ dabei und mein erstes Smartphone war vor Jahren das Redmi note 3 - also kenne die Marke schon länger. Und ich bleibe auch von den Produkten überzeugt.

Als Trader sollte man das ganze aber differenzierter sehen:
- USA-Problem: Wenn die derzeitige Klage von Xiaomi in den USA abgewiesen wird, wird sich der Kurs nicht so schnell davon erholen. Dann bleiben wir bis auf weiteres unter 3€. Falls Xiaomi von der Liste kommt sieht es anders aus.

- Indien: Einer der größten Märkte für Xiaomi. Die Inder werden alles tun, um es chinesischen Produkten in Zukunft schwer zu machen - siehe das Sperren von Apps, die auch Xiaomi betreffen. Ebenfalls nicht gut für die Kursentwicklung. (Von den Privacy-Problemen chinesischer Apps mal abgesehen)

- Mi11: Der Snapdragon ist wie so oft keine gute Wahl, der Chip wird zu heiß (scheint ein häufigeres Problem mit den Premium Chips von Qualcomm zu sein). Mittlerweile sollte Xiaomi nachdenken auf Mediatek umzusteigen oder ihre eigene Surge-Chip-Linie wiederzubeleben. Das Mi11 wird sich gut verkaufen, keine Frage - aber die Konkurrenz ist stark in diesem Jahr und ich glaube die Verkaufszahlen werden im unteren Segment der Erwartungen bleiben.

- Kein starker Fortschritt bei den Digital Services: Dieses Thema hat dem Kurs bei den letzten Quartalszahlen schon einen Dämpfer verpasst. Xiaomi schafft es derzeit nicht, einen attraktiven Online-Dienst zu etablieren, der Cash reinbringt. Das wird sich auch in diesem Jahr so schnell nicht ändern.

Was für die Kursentwicklung spricht:
- Xiaomi scheint mittlerweile auch in Mi Homes zu investieren, also Smart Homes auf Basis von Xiaomi Produkten. Gute Idee.
- Stabiler Markt von Low Budget und Medium Budget Phones. Xiaomi ist hier nach wie vor P/L-Sieger und wird es auch erstmal bleiben
- Ausweitung des Handels nach Europa (sehe ich aber noch kritisch mit den derzeitigen Handelsspannungen)
- Bau weiterer Smartfactorys und Koops mit interessanten Unternehmen wie Xpeng

Meiner Meinung nach ist der obere 3€-Bereich das beste, was wir in diesem Jahr sehen. Es gibt derzeit zu viele Hemmnisse für das Wachstum und ich sehe hier keine Kursverdopplung wie im vergangenen Jahr. Kann auch alles anders kommen, aber das ist meine derzeitige Einschätzung.
 

04.02.21 08:31

1011 Postings, 2473 Tage BratworschtDer Kurs spiegelt

so langsam nicht mehr die Innovationskraft und Zukunftsmöglichkeiten ab. Ich vermute, dass hier verstärkt US-Investoren aussteigen (Blacklist). Mal schauen, ob aus anderen Regionen nachgekauft wird. Hauptsache die fundamentalen Daten bei Xiaomi passen. Sollen die Amis ruhig weiter Tesla kaufen. Die Bewertungen ist jetzt schon utopisch. Irgendwann kommt der Tag der Abrechnung.  

04.02.21 08:49

85 Postings, 481 Tage decanor@Frischluft

Ok, ich kann Deiner Argumentation zum momentanen Stand zustimmen.
Die Punkte, die Du aufgeführt hast, sollte man im Auge behalten und nicht auf die leichte Schulter nehmen. An eine Verdoppelung dieses Jahr glaube ich auch nicht.

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich zum Zeitpunkt meines Kaufs niemals gedachte hätte, dass die Aktie ende 2020 bei ca.3? stehen könnte.

Aber ich hoffe, wir liegen beide falsch und Xiaomi schließt das Jahr mit 5,50 ab:-)  

04.02.21 09:02

3046 Postings, 477 Tage Aktiensammler12Bratworscht,

die Bewertung bei Xiaomi ist mit rund 60 Milliarden auch nicht mehr billig.

Risiken mit Indien und den USA spielen vielleicht auch eine Rolle...  

04.02.21 09:05

1890 Postings, 3027 Tage hundekarlUnd die Bewertung von

Der Apfelfirma ist viel höher....also einfach ruhig bleiben und abwarten.  

04.02.21 09:15
1

95 Postings, 3699 Tage FrischluftDie Apfelfirma

ist aber das Kernstück der amerikanischen Technik-Branche und nicht gerade wie Xiaomi in einen Hundehaufen getreten.  

04.02.21 09:18

1890 Postings, 3027 Tage hundekarlWas nicht ist kann ja noch werden..

Für mich sind ALLE amerikanischen Produkte total veraltet, von schlechter Qualität und total überteuert. Das sehen immer mehr Menschen so  

04.02.21 10:27
1

912 Postings, 250 Tage slim_nesbitInformationen richtig werten


Zugegeben ? es demoralisiert schon, wenn man vorher ansagt, was der Kurs vorauss. macht und wie es einzuordnen ist.
?. ?
Das habe ich für Xiaomi regelmäßig, anfangs mit etwas mehr Vorlauf getan und dann habe ich das Posten der Chartbilder an die Aufmerksamkeitsspanne angepasst.
Kürzer geht jetzt nicht mehr; dann muss man eben den Aktionär lesen, der behauptet immer anschließend, dass er richtig lag.

Die Margin der Cellphones liegt bei < 3%, verdient wird an den Onlinediensten. Also was ist an der Kursbewegung und an der Info schlecht?
Ich habe hier vor 7 Monaten daraufhingewiesen, dass man sich um Andoidderivate kümmert. Also Xiaomi ist also vorbereitet und weiß auch wie man das zu Geld macht.

Ich habe gestern was zu den 2,90 ? geschrieben.

 

04.02.21 10:33

38 Postings, 108 Tage WokstockLeider ein etwas undifferenzierter Bericht

auf "Der Aktionär" über die Verhinderung der nachträglichen Installation von Google-Diensten auf Xiaomi-Mobiltelefonen (siehe hier).
Sehr viel differenzierter wird in einem weiter oben bereits erwähnten Beitrag (siehe hier) darüber berichtet.

 

04.02.21 10:55
1

95 Postings, 3699 Tage FrischluftGibt auch schon

ein Dementi von Xiaomi zu dem GMS-Gerücht: http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...n/01810/NOW.1074369/all

XIAOMI-W: Rumor about Handset Not Supporting GMS Untrue

XIAOMI's spokesman said they has recently noted certain media and rumor on the market about XIAOMI-W's MIUI users were unable to install Google Mobile Services (GMS) on their devices. The spokesman clarified that the rumor was untrue.

They said some XIAOMI-W's handset models in China have pre-installed GMS service framework in their system, and thus such models should be immune. For the system without pre-installed GMS service framework, there will be no special support for users to install GMS framework by themselves in the future.
 

08.02.21 23:05
1

9 Postings, 20 Tage EvenExtensionhoffe das ändert sich

bald. eine gemeinheit wie hier politik auf kosten eines innovativen unternehmens ausgetragen wird!  

09.02.21 06:32
1

1612 Postings, 259 Tage ProBoyIch habe ja gesagt

die Bude  KACKT ab, war ja nicht so schwer zu erraten.
Und Biden Hasst China da ist er sich mit den Republikanern einig, der nimmt keine Firmen mehr von der schwarzen Liste, Wie lange hat Xioami noch das Andoid  Betriebssystem mal ehrlich keiner will die China Variante ist das weg gehe die Verkaufszahlen auch runter. Ich denke man sieht hier bald kurse weit unter der 2,50 auf 2,80 sind wir ja schon.  

09.02.21 07:15
1

20 Postings, 97 Tage simaticcBörse halt

Entspann dich, es geht hält nicht immer aufwärts :)  

09.02.21 08:05

225 Postings, 5604 Tage centralparkSollten

Wir tatsächlich den GD200, der bei ca. 2,3 Euro liegt testen, wäre das ein NIveau, dass mich sehr reizen würde.
Dann bin ich wieder dabei - dann ist mir auch die US-Drohung egal.
Ein tolles Unternehmen - mittlerweile aber auch schon mit einigen Vorschusslorbeeren bewertet.  

09.02.21 09:03

67 Postings, 94 Tage ConnormlNa, bis

2,30 EUR ist es aber noch ein langer Weg.  

09.02.21 23:46
1

117 Postings, 44 Tage JJJr@ProBoy Kontraindikator

Danke für deinen wie gewohnt hochqualitativen Kommentar!
Ich freue mich dass du heute schreibst! Ehrlich! Dann gehts morgen mit Xiaomi bestimmt wieder steil bergauf.
Hat doch beim letzten Mal mit Nikola auch ganz großartig funktioniert!? Bist du da eigentlich noch short??  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln