RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 825 von 840
neuester Beitrag: 25.01.21 10:37
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 20977
neuester Beitrag: 25.01.21 10:37 von: Lionell Leser gesamt: 3705589
davon Heute: 2
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 823 | 824 |
| 826 | 827 | ... | 840   

30.11.20 20:13

8984 Postings, 5732 Tage pacorubioRwe

Das wird schon Goldmann Kursziel wird spätestens bis Juni 2021 erreicht wenn man darauf baut kann man sich ausrechnen wieviel jeder plus hat immer darstellen ne rwe kann auch noch unter 30 fallen  

01.12.20 06:24

737 Postings, 235 Tage Dannell@windei dezember und auktionen

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/
erste-zuschl%C3%A4ge-netzagentur-
f%C3%BCr-freiwillige-181626988.html

Es ist zu erwarte  das RWE hier unter den ersten wird und frueh&schnell kassiert.

Noch ist RWE tatsaechlich ein starker Umweltverschmutzer.
Daher steht es nicht in gewissen Indexes und Fondsdepots.
Aber bei Retailern ist es global unbekannt. Selst in DE ist RWE bei Anlegern nicht etdeckt, aufgefallen, in Betracht gezogen... Die Macht der Retailer kann enorm sein.
Dies ist ein Unternehmen in einem Globalen Markt, Thema und Engagement. Schauen wir doch Tesla mal.

Dazu ist es noch Politisch/ Geopolitisch, Ideologisch und Wirtschaftlich allgemein wichtig und relevant.
Dies lassen 99.9% der 0815 Menschen (und davon ein Bruchtel Anlaeger) ausser Acht.

Es wird als Brand und Anlage als ein Jingle mehr zu Ohren und Bewusstsein kommen.

Aber lassen wir dies alles als unwichtig beiseite.
Das Unternehmen mit seinem Management tut das richtige und stellt Refferenzzuege allen Konkurenten. Von klein bis gross.
Die Divi ist schon nicht zu Vernachlaessigen und Waechst.
Die macht das Warten ertraeglich und interessant.

Und wenn nicht Dezember dann irgendein Monat danach.
 

01.12.20 08:48

737 Postings, 235 Tage Dannell@Paco

Eigentlich haben wir geschichtlich guenstigsten Zeitpunkt den 10-Jahreshoch in diesem oder naechstem Monat zu erreichen.
Das werden wir sogar mit 100% erreichen :).
Es gibt keine Logik meher ueber eine Moeglichkeit RWE unter 30 zu sehen. Die Zeiten sind fuer immer vorbei.
Es ist nur die Frage da ob wir 40 im Dezember oder in Jan/Feb sehen.

Ist doch logisch.
Ich denke schon heute schauen wir auf 36 EUR als naechste und leichtueberwindbare Huerde.  

01.12.20 10:03

737 Postings, 235 Tage DannellRWE Frust

Sowas von verfehlt in Erwartungen.
Ich verstehe die Welt nicht mehr.
Oder besser gesagt die Boerse.
Paco, du hattest Recht mit dem langen Atem.  

01.12.20 10:44

737 Postings, 235 Tage DannellRWE Prämie für zwei Steinkohlekraftwerke in NRW

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/RWE
-AG-436529/news/317-Millionen-Euro-fur-
abgeschaltete-Steinkohlekraftwerke-31907533/  

01.12.20 11:20

737 Postings, 235 Tage DannellCa. 103 Mio EUR Zuschlag

..fuer RWE nach meinen Berechnungen.
Es haette auch max 2,5x mehr sein koennen in einer Theorie die niemand erwartet hat.
Offenbar wusste jemand das seit Tagen.
Aber gut, hier mal weniger da mal mehr.
Der Ausverkauf darf jetzt aufhoeren.  

01.12.20 11:54

737 Postings, 235 Tage DannellRWE Zuschlag

Wenn man ueberlegt... das Angebot wurde im September abgegeben.
Warum RWE so niedrig geboten hat... warum war das ein Deal fuer RWE?
Irgendwas mit schnellem Ausstieg und schnellem Geld.  

01.12.20 12:05

737 Postings, 235 Tage DannellIch habe es!

Es liegt auf der Hand!
Das Geschaeft mit dem Strom aus Kohle lohnt offenbar deutlich weniger als Gruenstrom.
Das mehr an Gewinn aus gruenem Geschaeft Ueberkompensiert mehrfach das Verlassen der Verbrennungsanlagen, Tagebau, Arbeitskraeften damit verbunden... Daher das niedrigste Gebot.
Die Windraeder etc. binden dazu (fast) keine Arbeitskraefte wenn schon im Betrieb.

:)
PS. Mal abwarten und sehen ob wir erschrocken sind.  

01.12.20 13:10

10002 Postings, 2931 Tage BÜRSCHENAch Dannell

Habs Dir doch schon geschrieben mit 34 Euro ist die aktie mehr als gut bezahlt.

Ergo Heul nicht rum und sei Zufrieden.
 

01.12.20 13:47

737 Postings, 235 Tage Dannell@BÜRSCHEN

Halloechen BÜRSCHEN,

Schoen, dass du wieder da bist (in der Regel eine Einleitung in hoehere Kurse).
Womit begruendest du deine Meinung? Sei jetzt nicht sparsam mit Worten.

Je mehr ich untersuche, kann diese Auktionsgeschichte eigentlich kein Grund fuer fallenden Kurs sein.
Die Ueberschrift soll realitaetsgemaes heissen "RWE hat erwartunsgemaess den Zuschlag bekommen".
Ja, weill sie haben absichtlich den niedrigsten Preis geboten und Zuschlag gewollt... aus welchem Grund auch immer.

Eine schlechte Nachricht waere ""RWE hat NICHT erwartunsgemaess den Zuschlag bekommen".

Es kann seine das welche Leute darafu reagiert haben aus welche Gruenden auch immer, was in einer Verbilligung ausartete, aber auf so eine Nachricht hat das Unternehmen gehofft! Wenn du mich fragst...

Also, hatten wir heute nur 2 Optionen moeglich.
Und wir bekamen die Positive.
Reine Logik...  

01.12.20 14:02

10002 Postings, 2931 Tage BÜRSCHENDanell

In kurzen Worten nur für dich Die Aktie ist heißgelaufen !

März ca. 20 Euro                   Dez 34 Euro         das sagt alles !

Schönen Tag noch !  

01.12.20 14:31
1

737 Postings, 235 Tage Dannell@BÜRSCHEN

Dein Argument ist nicht ohne.
Aber 3 Wochen vor 20 EUR war sie doch auch ueber 34 EUR.
Seitdem arbeitet die Firma auf Hochtouren, die Anleihen sind guenstiger... und gruene Energie hat ihre Renaissance angefangen.  

01.12.20 14:34
1

40 Postings, 61 Tage windeinaja die 20 euronen hatten wohl

einen anderen grund, stichwort virus.

von einem energieerzeuger kann der anleger keine großen sprünge erwarten...
danell, deine täglichen analysen nerven langsam...  

01.12.20 14:59
1

737 Postings, 235 Tage Dannell@Windei

Bravo!
Ich wusste da war etwas.

Wenn es dich nervt dann schau doch deinetwegen weg. Nicht wahr?
Oder schreib lieber etwas was uns aufklaert. Oder Wissensaustusch dient.
Dann schreibe ich auch weniger.
Ohne mich ist dieses thread tot. Leider.
Ich warte dass jemand auftaucht und sinvoll kommentiert. Leider sehr mager.  

01.12.20 15:42

824 Postings, 3359 Tage sillyconVersorger sind allgem. Bekannte eine

Langfristinvestition. Da muss man nicht jeden tag die 1 cent kursbewegung, geschweige denn jeden kommentar noch mal kommentieren...  

01.12.20 16:29

737 Postings, 235 Tage DannellEin Fehler - Korrektur uebertrieben 216 Mio EUR

Ich habe heute geschrieben "103 Mio EUR Zuschlag" fuer RWE war mein Schatzwert.


Nachdem ich um 10.0x die Meldung an der Seite der Bundesnetzagentur gelesen habe.



Aber gerade vorhin hat die Bundesnetzagentur gemeldet:
https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Presse
mitteilungen/DE/2020/20201201_Kole.html?nn=265778
"In einer vorherigen Fassung dieser Mitteilung wurde ein falscher Zuschlagswert angegeben. Wir haben den Fehler korrigiert und bitten um Entschuldigung."



Jetzt ist das doppelte Wahrheit:

https://www.group.rwe/en/press/rwe-generation/2020-12
-01-compensation-allocated-at-hard-coal-phase-out-
auction-rwe-closes-power-stations-in-hamm
-and-ibbenbueren


Haben manche wegen des Fehlers zu viel verkauft?

Ich war auch entteuscht!

 

01.12.20 16:34

737 Postings, 235 Tage Dannell104 Mio hin und her

Was ist das schon!?
Wenn das den Kurs heute mehr als 2% gegenueber Index nach unten gedrueck hat, dann muss es jetzt 4% nach oben schieben!

Man man  

01.12.20 18:08
1

40 Postings, 61 Tage windei#20617 genau das meine ich

und du schreibst in #2014
Wenn es dich nervt dann schau doch deinetwegen weg. Nicht wahr?

das ist ja das problem ;) dich kann man im forum ja nicht so einfach übersehen.
deine analysen und dein pushen ist doch so sinnlos wie ein kropf.

einfach nur nachrichten posten und deine meinung dazu einfach manchmal weglassen.

so und ich ziehe mich wieder mehr zurück als stiller leser.  

01.12.20 19:17

737 Postings, 235 Tage Dannell@Windei & Nachrichtenchaos

Ich verstehe...
Das Problem ist wie du schilderst irgendwo in deinem Nervengeflecht zwischen Augenlinse und Hypothalamus.
Ich hoffe das ist nur eine voruebergehende und leichtstoerende Konzentrationsschwaeche?
Schreibe trotzdem gerne was ueber RWE und nicht ueber mich wenn du es schaffst.

And now, something completely different:

Im Internet kursieren immer noch verwirrende Nachrichten. Ich kann mir vorstellen das viele des Irrtums noch nicht bewusst sind.
Fast 90% der Meldungen sind noch nicht korrigiert.
Schauen wir mal was der Geschaetzte Handelsblatt schreibt:

"Der Konzern erhält für beide Anlagen mit einer Netto Leistung von insgesamt 1560 Megawatt 216 Millionen Euro. Damit ist klar, dass Vattenfalls Entschädigung vergleichsweise bescheiden ausfällt. "

RWE schaltet wohlbemerkt geringfuegig weniger aus als Vattenfall aber kriegt das Mehrfache an EURs?
Schoen gepokert, gespart oder gewonnen, wie man will, und keiner meckert!?
ICH VERSTEHE NICHT WIE, ABER ALLE ACHTUNG FUER DEN STARTEGEN, DER DAS DURCHGEZOGEN HAT. :)

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/
energiewirtschaft-zuschlag-bei-kohleauktion-vattenfall
-nimmt-hamburg-moorburg-schon-2021-vom-netz/26675188
.html?ticket=ST-4034906-dfWFgc5eYX6IPnT9Dmb3-ap2

Je mehr geschrieben wird gets klarer und unklarer zugleich, aber RWE sagt selbst die bekommen 218 Mio. EUR. und das stimmt.
https://www.energate-messenger.de/news/207632/rwe
-uniper-und-vattenfall-erfolgreich-in-steinkohle-auktionen

Ich glaube erst morgen wird Verkaeufern klar, dass da ein Fehler und Mangel an Aufklaerung war.
Wenn sie sich noch ueberhaupt interessieren und lesen nach dem Verkauf.  

02.12.20 08:09

10002 Postings, 2931 Tage BÜRSCHENVölig Wurst diese Aussagen und Kommentare

34 Euro sind mehr als gut bezahlt für die Aktie !  

02.12.20 09:07
1

737 Postings, 235 Tage Dannell@BÜRSCHEN

Nein BÜRSCHEN.
Du weisst, dass ich besseres Verhaeltnis als andere zu dir habe.
Den Grund weisst du auch. Rein statistisch, deine Katastrophenaussagen kommen rechtzeitig vor deutlichen Anstiegen.
Aber ich schaetze auch das jeder seine Meinung haben darf und daher nehme ich auch die Argumentation ernsthafter in Bezug.

Daher nleibe hier wenn du welche RWEs hast.
Allein der gestrige Fehler mit Ausverkauf an der Boerse hat zusaetzliches Potential von 2+2+2% gebracht.
2 - fuer Misverkauf
2- fuer die Tatsache das RWE aus der Luft 110 Mio EUR hinzugewonnen hat
2- fuer das Management (das ist meine Hingabe. Ist auf Jahre verteilt noch viel mehr).

Ueberleg mal!
Es kommen bestimmt auch Tage mit ensprechenden Spruengen.

;)  

02.12.20 09:40
1

737 Postings, 235 Tage DannellMehr noch

Ich bin mir sicher das arme Retailer immer noch verkaufen weil sie nur alte und nicht erforschte Nachrichten sehen.
Die lesen nicht in diesem Forum.
Die devoten Profis nuetzen die Gelegenheit und stopfen sich bei  erhoehten Umsaetzen und lachen.
Natuerlich ohne zu uebertreiben.
Es gibt noch einige Tage zum kaufen.

Eigentlich ein Skandal zum Verklagen, Daher moechte man es auch nicht laut an die Glocke stellen.  

02.12.20 12:33
1

10002 Postings, 2931 Tage BÜRSCHENDanell ich freue mich für dich !

02.12.20 13:21

737 Postings, 235 Tage Dannell@BÜRSCHEN

Danke mein Lieber.
Ich hoffe du hast welche.
Wenn nicht, die sind nicht teuer.
Ich schreibe noch.  

02.12.20 13:38

737 Postings, 235 Tage DannellAgain CHANCE - Bofa Ziel RWE von 41 auf 50. Buy.

"Die Experten der US-Investmentbank Bank of America (BofA) empfehlen in einer aktuellen Branchenstudie, Geschäft mit Erneuerbaren Energien als Wachstumsfeld generell höher zu bewerten, als es der Markt aktuell tue. Hierfür spreche ein langfristig massiver Investitionsbedarf mit Blick auf die Klimaziele, den die Experten auf 1,5 Billionen Euro taxieren. RWE konzentriert sich seit dem Tauschgeschäft mit E.ON auf diesen Bereich und plant eine Zukunft mit Ökostrom."

Ich habe das Internet nach dieser Studie durchsucht, aber nichts zu finden.
Ich konnte nur im Google Cache folgendes finden:
"Bofa erhöht Kursziel für RWE. Bofa erhöht Kursziel für RWE von €41 auf €50. Buy. RWE AG "

Jemand hat es geloesch! Jemand der Lesezugrif hat.
Schon wieder ein Fehler. Der arme Analyst hat zu viel geschrieben und musste loeschen!

Fuer die Menschen mit Liebe zum Detail sagt es wieder:
BUY BUY BUY

PS. Buerschen, die Aktie ist heiss wie du sagst aber eher billig.  

Seite: 1 | ... | 823 | 824 |
| 826 | 827 | ... | 840   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln