RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 815 von 823
neuester Beitrag: 24.11.20 19:03
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 20571
neuester Beitrag: 24.11.20 19:03 von: Dannell Leser gesamt: 3630925
davon Heute: 33
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 813 | 814 |
| 816 | 817 | ... | 823   

07.10.20 11:23

488 Postings, 173 Tage Dannell@KnightRainer RWE

Letztens hat BlackRock den Ausbruch gedeckelt und Kurs gedrueckt.
Aber solange ich die beobachte, oft machen sie einen Wiedereinstieg.
Ich kann mir nicht vorstellen, sie wollen die Beteiligung an RWE nicht mindern.
Im Gegenteil, wahrscheinlich erreicht man damit besseren Einkaufspreisschnitt.

Wenn es nur die 3 Tage Verzoegeurng nicht gaebe.

Ich finde wir sind am Anfang eines mindestens 8 Jahre steigenden Trends und das zieht mich besonders an. Billiger ist besser, aber da ist es eigentlich egal zu welchem Preis man Einstieg gefunden hat.

Das Beste ist diese Ruhe und Abwesenheit einer Anxiositaet die man bei diesen Aktien mitkauft.  

07.10.20 12:02

8778 Postings, 5670 Tage pacorubio33.01

Heute perfekter Zukauf als day posi  

07.10.20 22:54
1

1214 Postings, 2402 Tage KnightRainerNachkauf

ich werde auch nochmal nachkaufen die Tage.
Chart sieht gut aus. Und die Branche wird die kommenden Jahre boomen.
Mit den 2 Milliarden hat RWE noch jede Menge Feuerkraft für Akquisitionen.  

07.10.20 22:58

488 Postings, 173 Tage Dannell900 eur zuschuss

https://www.manager-magazin.de/politik/
deutschland/elektroauto-ladestation-zu-
hause-oder-wallbox-wird-mit-zuschuss-
von-kfw-gefoerdert-a-508665de-852c-
495a-95df-a6c3c1937680

In meisten Faellen von MasterBlaster wird der Gruenstrom bezogen. Oder?  

08.10.20 07:17

8778 Postings, 5670 Tage pacorubioEon

Lässt sich Zeit
Aber irgendwann Platz hier der knoten
Werde mich bei ein noch positionieren letzter Verkauf bei 10  

08.10.20 07:36

1214 Postings, 2402 Tage KnightRainerEON RWE

ich war vorher auch bei EON. sehe bei RWE auf Sicht der kommenden Jahre jetzt aber mehr Potenzial.  

08.10.20 11:10

1401 Postings, 394 Tage Michael_1980Gedanken

Für E.On spricht sichereres Geschäft. Stabilität im Kerngeschäft. Aber langsamer Wachstum.

RWE sehr dynamisch, mehr Potential, aber auch mehr Risiken  

08.10.20 13:27

488 Postings, 173 Tage DannellRWE EON Prognose OG

Wenn RWE sich haupsaechlich ueber 44,5 bis anfang November, haben wir gute Chancen 40 am Ende des Jahres zu testen. Das ist die obere Grenze der Erwartungen meinerseits.
Das Wachstum der Aktie wird auf der Expansion der Umsaetze basieren.

EON ist am unterbewertesten im DAX. Wenn ich dass sage, dann meine ich nicht nur das Sentiment der Kleinanleger, sondern in erster Linie die Meinung der Analysten.
Ich bin hier wegen der sehr schwachen Gewinnmarge gestiegen und wegen der "Smartifizierung" des Stromnetzes der EON beherrscht.

Dank Entstehung des SmartNetzes dank Smart Meter, werden die Kosten enorm verringert.
Aber besser noch EON wird zum Intranet Strom Broker, auch das wird automatisiert/softwareisiert, so das ich da staerkste Umsatzreddite im DAX sehe, eine Versechsfachung im Vergleich zur letztbekannten.
Also insgesammt wird eine Verneunfachung der gesammten Umsatzrendite bei gleichbleibenden Umsaetzen vorstellbar.

Diese Geschaeftsentwicklung wird noch vom Staat protegiert und beguenstigt..
Wahrscheinlich, wenn wir reich sind, wird dann auf Strom vom Staat eine Akzise erhoben, wie das jetzt bei Sprit der Fall ist, als eine der wichtigsten Quelle von Steuereinnahmen.

Bei EON, wann und wieviel... kann ich nicht sagen, aber diese niedrigen Niveaus sind Geschichte. Die Schnecke wird sich eine neue Reputation ergreifen.
Der Kurs wird moeglichst niedrig gehalten bei staendiger Akkumulation. Man muss es haben.
 

08.10.20 13:43

488 Postings, 173 Tage DannellNoch was

Dies sind strategisch wichtige Unternehmen.
Von derem reibunsloser Enwicklung,Tun und Steuern haengt die Wirtschaft, Stabilitaet, Politik, Stimmung etc. ab.

Es ist mir logisch das selbst RWE eine Kontrolle ueber mehr Anteile mochtet. Allein aus dem Grund ist sie fuer Spekulanten interessant. Aber auch andere moegen Kontrolle.

Vorlaufig sehen wir ein symbiotisches Verhaeltnis von dem EON mehr Profitiert.  

08.10.20 19:17

488 Postings, 173 Tage DannellHeizen und Tanken werden ab 2021 teurer

Habe ich es doch nicht neulich vorausgesagt? (und manch Spotten geerntet).
Auf uns wird Schritt fuer Schritt richtig Druck ausgeuebt mehr Gruenstrom zu Verbrauchen.
Wir werden mit GruenStrom heizen!
War nicht vorstellbar, nicht wahr? Koste es was rs wolle.

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/
co2-preis-steigt-heizen-tanken-152612485.html

Ich sage es euch, diese Aktien sind noch nicht entdeckt worden.
Es gibt hier noch kein Hype in den Kursen.
Und es kommt garantiert!  

09.10.20 07:19

8075 Postings, 3868 Tage Resol_iEON

immer noch ein Schnäppchen...............  

09.10.20 07:41

8778 Postings, 5670 Tage pacorubioDanell

Ich habe sie bei 14 entdeckt  

09.10.20 09:10

488 Postings, 173 Tage Dannell@Paco

Du bist ein Wikinger unter den Entdeckern.
No brainer, es bricht eine neue Zeit fuer EON an.
Die all time highs kommen. Die Schnecke wird Tage haben wo es auch ueber 1% taeglich steigt.
Etwas Geduld bitte.  

09.10.20 13:32

488 Postings, 173 Tage Dannellsome news

https://www.eon.com/en/innovation/growing
-together/events/energy-innovation-days
-2020.html

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/
wachstumsziel-e-on-tochter-westenergie-ag
-soll-34-amazon-fuer-stadtwerke-34
-werden-9341364

https://www.windkraft-journal.de/2020/09/30/
ein-von-e-on-neu-geschaffener-energieriese-
aus-dortmund-mit-10-000-mitarbeitern-geht
-an-den-start/153687

https://www.windkraft-journal.de/2020/10/07/
offizielle-inbetriebnahme-der-groessten-photovolt
aik-dachanlage-europas-in-gyr-bei-audi/153905  

10.10.20 19:06

8778 Postings, 5670 Tage pacorubioDanell

Eigentlich müsste eon noch fett laufen die hat massiven Nachholbedarf  ab Rwe  

12.10.20 10:33

488 Postings, 173 Tage Dannell@Paco

Ich muss gestehen, wieder gestehen... schwer zu schaaetzen.
Aber ich neige immer mehr zur Auffasung das man bei RWE sofort auf Umsatz- und Gewinnsterigerung reagieren wird.
Ob RWE diese verdoppelt, da bin ich mir auch sicher. Ich weiss aber nicht wann.
Bei Eon muss man die Umstrukturierungsfruechte abwarten. Hier werden Gewinne auch doppelt. Aber wann... das ist eine noch schwerere Frage.

Bei beiden werden Gewinne steigen, bei RWE EHER!
Daher denke ich das RWE erstmal auch im Kurs eher und schneller anzieht.

Fuer mich... beides muss man haben. Daher ist dieses thread der beide anspricht super. Die sind auch miteinander verbunden, realwirschaftlich.

Ich kann mir vorstellen, dass Strom auch steuerbefreit wird, zumindest eine Weile.. Gruener Strom.

Wenn wir wieder zu normalitaet kommen, werden die Umsatze bei EoN auch staerker anziehen. Bei RWE sowieso.

In und fuer die Kriese sind aber diese Werte wunderbar.  

12.10.20 15:47

488 Postings, 173 Tage DannellEON - Future Energy Ventures

https://sifted.eu/articles/e-on-launches-250m-fund/

https://fev.vc/portfolio/
https://energie.blog/innovationen-sind-die-treibende
-kraft-bei-der-transformation-der-energiewirtschaft/

Ungefaehr das wovon ich letztens geschrieben habe.  

12.10.20 15:51

488 Postings, 173 Tage DannellEON - Future Energy Ventures 2

... ein kleines NASDAQ in BRD unter EON.
:))  

13.10.20 11:04
1

488 Postings, 173 Tage DannellStrompreise steigen

https://www.godmode-trader.de/artikel/
solarenergie-ist-teuer,8784153

Strom und Gaspreise sind seid 2-3 Monaten im starken Aufstieg.
Bei RWE schaut es nach Insiderkaeufen aus. OG.  

14.10.20 10:10

488 Postings, 173 Tage DannellEinstiegschance EON

Bei EON zu viele PUTS fuer Freitag.
Ueberverkauft!
 

14.10.20 11:51

488 Postings, 173 Tage DannellRWE Kurzfrist

Naechste Woche mit sehr hoher Wahrscheinlickeit ueber 34.5.  

14.10.20 13:01

8778 Postings, 5670 Tage pacorubioMoin Dannell

ohne es zu lesen habe ich heute morgen meine erste kleine schippe eon gekauft werde ich bei 1,5 % steigerung möglicherweise täglich erhöhen
sehe hier massives Aufholpotnetial zu rwe warum reines bauchgefühl
rwe bleibv ich treu muss aber noch einiges an RWE-Gewinnen reinstecken, bin noch nicht auf meinem bestand,-)  

14.10.20 13:45

488 Postings, 173 Tage DannellMoin Paco

Heute Morgen war ein super Zeitpunkt.
Kann sein das bis Freitag noch etwas Druck nach unten besteht.
Fuer mich ist es sowieso eine Langfristposition, eine Superanleihe.
Seit 2 Wo denke ich aber, dass mit RWE etwas schnellere Performance moeglich ist. Bei EON erwarte ich gute Nachrichten erst ab 6 Monaten von hier. Manchmal kaufe ich auch eher ein, ich weiss nicht ob das schlau ist.

Willst du schnelles Geld, dann schau mal Deutsche Post. Sollte es unter 41.5 bis Freitag gehen, dann ist auch da ne schnelle Mark zu holen.

;)
 

14.10.20 16:23

8778 Postings, 5670 Tage pacorubioDanell

ich habe mit eon bis jetzt nicht soviel glück gehabt wie bei rwe sehe aber ne chance bei divi nächstes Jahr dass der Kur anzieghen wird von diesem niveau aus betrachtet

post hmmm shaue ich mir mal an......  

14.10.20 16:25

488 Postings, 173 Tage DannellPacos Bauchgefuehle

Man Paco, du hast Bauchgefuehle! Und Timing.
Schreib naechstes mal etwas eher wenn du die Bekommst. :)

Die Tage an dem EON mehr als 1% steigt sind seltener als ein seltenes Naturphaenomen.
Ich mussste das vorhin Photographieren.

;)  

Seite: 1 | ... | 813 | 814 |
| 816 | 817 | ... | 823   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln