finanzen.net

RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 788
neuester Beitrag: 21.08.19 18:41
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 19689
neuester Beitrag: 21.08.19 18:41 von: ParadiseBird Leser gesamt: 3278399
davon Heute: 678
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
786 | 787 | 788 | 788   

11.09.11 12:39
50

3097 Postings, 3414 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
786 | 787 | 788 | 788   
19663 Postings ausgeblendet.

12.08.19 10:13

1460 Postings, 2348 Tage Leerverkauf@ solodrakbang.: Unsere Liebe Regierung ......

Zitat: Danke cdu und spd für den planwirtschaftlichen sozial Staat ohne Innovation

Du hast leider noch die Amigopartei (CSU) vergessen.....  

12.08.19 11:50

1375 Postings, 1506 Tage silfermanDas Kursziel von JP Morgan

8,30? ist nun bald erreicht und es könnte der sellout im Anschluss stattfinden. Bürschen möchte noch gerne eine 7 vor dem Komma sehen. Falls es dazu kommt werde ich die EOn Aktie auch wieder ins Depot nehmen. Im Ganzen verstehe ich immer noch nicht warum die EOn so abgestraft wird und RWE so stabil bleibt. Das Kursverhältnis ist nun schon bei 1:3 was hat RWE durch den innogy Deal für Vorteile erreicht? Welche Nachteile hat sich EOn dabei eingefangen? Ist EOn für die neuen GÜ Netze verantwortlich und muss EOn für die Kosten aufkommen? Ohne diese GÜ Netze wird der Süden stromlos nach der Abschaltung von Kern- und Kohlekraftwerken. BMW, Audi und Daimler werden jetzt noch mit billigem Kernenergiestrom versorgt, was passiert mit dieser Industrie ohne sichere Stromversorgung? AKK will Abfrackprämie für Ölheizungen, fehlt jetzt nur noch die Abfrackprämie für Dieselautos. CO2 freies Land "wir schaffen das " , das hatten wir doch schon mal anderswo. Unglaublich wie ein schwedisches Mädchen unsere Politik aufmischt und unsere Kinder zu Schulschwänzern macht. Wollen wir das wirklich?  

12.08.19 15:34

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENSilferman

Da kannst du noch so Heulen und Jammern Für Mich steht ganz kalr fest Deutschland ist am Ende

Dank Merkel 1.5 Mio Flüchtlinge     Kosten 17 Mrd Jährlich über 60 Mrd in den letzten Jahren

Atomkraft abgeschafft

Kohle wird abgeschafft

CO2 Wahnsinn dank Greta und keiner Merkst

Autoindustrie dem Untergang geweiht

Maschinenbau auf dem absteigenden Ast

usw.usw. Dann kannst du dir wohl denken was uns die nächsten Jahre erwartet.

Bin gespannt auf die ach so Klugscheißerichen Jungen Menschen in diesem Land die außer Demo und Dummlabern noch nichts geleistet haben aber immer große Fresse.  

12.08.19 16:22
1

1375 Postings, 1506 Tage silferman@bürschen

da hast du alles richtig erkannt, wir können nur hoffen dass es außer uns auch noch andere gibt die das sehen. Heulen tu ich noch nicht aber es stimmt mich traurig, dass es so ist. Am schlimmsten finde ich, dass unsere im Wohlstand aufgezogenen Kinder uns nun verurteilen was wir ihnen damit antun. Greta ist jetzt schon eines der berühmtesten Mädchen in Europa und Vorbild aller Kinder die am Freitag nicht mehr in die Schule gehen. Ein Umdenken wird wohl erst einsetzen wenn wir wieder 10% Arbeitslose haben und unsere Kinder das Taschengeld gekürzt wird und kein neues i-Phone mehr jedes Jahr bekommen.  

12.08.19 16:36
1

6406 Postings, 5210 Tage pacorubioIch

Schließe mich an.....  

12.08.19 16:47
2

1375 Postings, 1506 Tage silfermansuper

dann sind wir schon drei !  

13.08.19 09:13
2

317 Postings, 449 Tage Dat wedig nichund vier...

...Die Greta ist schon eine perfet aufgezogene PR-Masche.  

13.08.19 09:41
1

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENSo summa sumarum

Ob es für die 6.03 Euro von 2016 reicht wage ich zu Bezweifeln !

Aber die 7 vorm Komma sind im Bereicht des Machbaren !  

13.08.19 11:33
2

1375 Postings, 1506 Tage silfermanDas Kursziel von JP Morgan

Ist nun erreicht, jetzt noch die 7 vor dem Komma und der Kaufkurs  ist erreicht. Es empfiehlt sich dann seine innogy Aktien (43,20?) in EOn zu tauschen. Der innogy Deal sollte dann auch bald zum Abschluss kommen. Nach der gut gelaufenen RWE empfiehlt sich hier eine Gewinnmitnahme.  

14.08.19 11:15

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENTja RWE alles richtig gemacht

Und die Taube E-on Nuss taumelt auf die 7 vorm komma zu. Gut so mehr ist sie auch nicht Wert !

Ich frage mich warum Bleibt man bei den Tommis überhaupt noch ist außer Schulden eh nichts zu verdienen. Deshalb den Klotz am Bein verkaufen und Gut ists sollen die doch sehen wo sie bleiben !  

14.08.19 11:20

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENMinus 20 % in 8 Wochen respekt !

14.08.19 12:57

79 Postings, 99 Tage Graf RotzSehe ich wie BÜRSTCHEN.

Die Frage ist nur, ob man die RWE - Gewinne mitnehmen sollte.
Ein Tausch in E.On scheint mir verfrüht.
Denkbar wäre vielleicht ein Tausch in DTAG-Aktien. Aber ist die Telekommunikationsbranche
vielversprechender als Energie? Oder vielleicht ein Tausch in Shell B?  

15.08.19 09:08

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENNa kommt Leute laßt mich die 7 vorm Komma

S E H E N !!!  

15.08.19 10:18
1

1375 Postings, 1506 Tage silfermanFrage an Bürschen

du hast Eon immer richtig eingeschätzt und den Kursverlauf frühzeitig erkannt. Würdest du nun eine EOn bei 7,xx? kaufen, oder noch auf 6,xx  warten? Oder ganz und gar die Finger von dieser Aktie lassen, es gibt schließlich bessere Aktien. Goldminen oder H2 Technologie ? Zur Zeit ist es wohl besser das Geld zu parken als anzulegen solange die Parkgebühr noch umsonst ist.  

15.08.19 10:39

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENTja das ist eine knifflige Frage

Bei allem Für und Wieder und reiflicher überlegung wird sich die Aktie bei ca.7.80 bid 8.20 einpendeln.Aber das ist meine Bescheiden Meinung sonst nichts.
Ja bei unter 7 könnte man eine erste Posi eingehen.  

15.08.19 10:55

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENPardon bei unter 8 euro

15.08.19 11:00

1375 Postings, 1506 Tage silfermanDanke

für die klare Aussage, beim aktuellen Umfeld sehe ich dies  genauso. Nach dem Gewitter werden sich die schwarzen Wolken verziehen und es auch wieder sonnige Börsentage geben. Noch stehen dicke schwarze Wolken am Himmel welche sich mit Blitz und Donner in den nächsten Tagen entladen werden. Sehe es als Kaufgelegenheit wenn der DAX nochmals auf 10000 in den Keller geht. Wer dann seine Aktien dann verkauft, bleibt auf den Verlusten sitzen. Das Geld verliert seinen Wert nicht, es hat nur ein anderer. Gigantische Geldmengen stehen auf den Konten der Großanleger welche mit Negativzins abgestraft werden. Dieses Geld fließt irgendwann wieder in den Aktienmarkt zurück und führt zu steigenden Kursen.  

15.08.19 13:58

1375 Postings, 1506 Tage silfermanheute 7,xx ?

hat leider nicht geklappt, hatte schon das Kauflimit von 7,98? eingestellt, da fehlten noch 10ct. dann vielleicht morgen. JP Morgan sieht das Kursziel jetzt bei 7,75?, dort hätten sie den Kurs wohl gerne für einen günstigen Einstieg. EOn baut einen Windpark in Texas für 500 Mill. $, den bekommt dann RWE kostenfrei nach dem innogy Deal ?? Kein Wunder , dass der RWE Kurs nur noch nach oben geht und EOn den Bach runter. Es wird Zeit, dass dieser Deal in Bälde über die Bühne geht und Ruhe in den Unternehmen einkehrt.  

15.08.19 16:41
1

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENDie Taube nuss und wie es weiter geht !

Das weiß kein Mensch ! Der Deal mit RWE scheint zum Rohrkrepierer zu werden !

Die Schulden sind auf ein  sehr Hohes und  Bedenkliches Niveau angestiegen !

England ein Fass ohne Boden !

Und die Führung Eiert und Taumelt im Dunkeln herum und bringt nichts Positives auf die Reihe

Sehr Dürftig das Ganze.  

20.08.19 13:21

737 Postings, 1562 Tage phre22Schöner Artikel

zu RWE inkl. Vorstellungsvideo und Update zu unserem Unternehmen.

https://modernvalueinvesting.de/...ackrock-airbus-tecent-news-update/

 

21.08.19 09:11

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENTja die Technische Reaktion ist schon beendet

Zurück zu den Tatsachen meine Wertung weiter bei 7.80 bis 8.20 mehr nicht und nicht wéniger !
Wie immer nur meine Bescheidene Meinung !  

21.08.19 13:38

6406 Postings, 5210 Tage pacorubioBürschen

Gestern und vorgestern gekauft und verkauft ca 200 miese gemacht geht noch heute tiefer rein aber die 7,80 könnten kommen  

21.08.19 14:42

8293 Postings, 2409 Tage BÜRSCHENDie Taube Nuss einmalig schön ROT

Und das Heute bei der grünen Welle ganz ganz großes Theater.  

21.08.19 18:01

936 Postings, 3724 Tage ParadiseBirduntere Unterstützung um 8 ? im Test

Wenig Umsätze, der entscheidende Impuls (EU-Genehmigung) fehlt noch.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_eon.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_eon.png

21.08.19 18:41
2

936 Postings, 3724 Tage ParadiseBirdE.ON legt grüne Anleihen auf

750 Millionen Euro Anleihe fällig im August 2024 mit 0% Kupon
750 Millionen Euro Anleihe fällig im Februar 2030 mit 0,35% Kupon

Für die Konditionen gebe ich auch Anleihen aus, möchte jemand welche?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
786 | 787 | 788 | 788   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
thyssenkrupp AG750000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Klöckner & Co (KlöCo)KC0100