Software-Perle mit enormem Wachstum

Seite 16 von 17
neuester Beitrag: 04.12.20 16:07
eröffnet am: 19.12.16 12:57 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 416
neuester Beitrag: 04.12.20 16:07 von: Smyl Leser gesamt: 116123
davon Heute: 110
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17  

01.05.20 20:23

1092 Postings, 444 Tage CiriacoRosi

01.05.20 21:43

1092 Postings, 444 Tage Ciriacowright

02.05.20 01:18
1

111 Postings, 219 Tage ArionnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.05.20 08:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß

 

 

02.05.20 09:06

1092 Postings, 444 Tage CiriacoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.05.20 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.05.20 11:20

188 Postings, 1648 Tage kimg29wow

das ist mal eine hammer nachricht heute!!!  

03.06.20 19:36

188 Postings, 1648 Tage kimg29WTF

is wrong???
die muesste locker bei 68 stehen  

03.07.20 10:11

188 Postings, 1648 Tage kimg29auf

dem friedhof hier???
wo seid ihr alle???  

07.07.20 09:47

1672 Postings, 7029 Tage staycoolDie Aktie interessiert leider niemanden...

Alle Investierten brauchen hier unheimlich Geduld.
Adesso unternimmt leider auch rein gar nichts fuer die Share Holder Value.
Die Aktie sollte wirklich weitaus hoeher stehen, glaube das wissen wir alle...

Und sobal es etwas nach oben geht... Zack wieder diese 5000 Pakete... Und bevor es los geht ist es schon wieder aus. Keine Ahnung was hier los ist... Werde mir das noch eine Zeit lang anschauen da ich an Adesso glaube aber wenn dann der Knoten nicht endlich Platzt und wir eine 7 vorne haben bin auch ich weg. Soviel Potenzial verpasst weil man hier an diese Schlaftablette glaubt.  

07.07.20 10:01
1

236 Postings, 2469 Tage SmylSchlaftablette nur im Kurs

ja, die kursentwicklung ist etwas mau, man deckt halt keine Hype ab zur Zeit,
aber die Firma macht nen guten Job und früher oder später wird der Aktienkurs auch wieder steigen.
sehe gute Chancen dass man noch vor den Zahlen 2020 neue Hoch erreicht.

https://www.adesso-group.de/adesso-group-de/...20-06-ir-slides-q1.pdf  

21.07.20 08:50

1672 Postings, 7029 Tage staycoolich frage mich wieviel diese

Verkaeufer eigentlich noch an Pulver haben... seit Jahren 55-58....alles raus...
Endlich mal wieder Volumen und was passiert... Genau gar nichts.  

29.07.20 20:03
1

65 Postings, 190 Tage _HajoHaken?

Ich bin neu hier und frage mich, wo bei Adesso eigentlich der Haken ist? Für das kontinuierliche Wachstum ist diese Bewertung eines SW-Unternehmens doch enorm günstig. Der Chart sieht aus, als deckelt hier jemand den Kurs, der sehr viele Aktien loswerden möchte?!

Sehe hier viel Potential, wenn die so weiter wachsen wird das KGV einstellig. oO  

10.08.20 09:22

538 Postings, 4467 Tage gruenkohlkommt jetzt endlich der ausbruch

und anlauf von ? 68,00 oder müssen wir uns noch bis zu den zahlen gedulden?  
-----------
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie wahr sind." Leonardo Da Vinci

17.08.20 16:40

538 Postings, 4467 Tage gruenkohl#387

nee, gruenkohl. musst du nicht...   :)
-----------
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie wahr sind." Leonardo Da Vinci

17.08.20 17:12
1

236 Postings, 2469 Tage Smyllange musste man warten

hat ne ganze Zeit gedauert, rechne jetzt nochmal mit nem kleinen Rücksetzer und dann sollte wir über die 70 gehen.  man ist im Vergleich mittlerweile günstig  

17.08.20 17:47

1718 Postings, 3375 Tage Flaterik1988geil Ausbruch verpasst :( was nun?

18.08.20 07:42

1672 Postings, 7029 Tage staycoolAdesso ist wirklich schon fast billig in m.M

nach... Das war ueberfaellig... Es wird Zeit dass uns hier mal wieder ein KUV 1 zugestanden wird...
Oder eventuell sogar etwas mehr... eine kurze Uebertreibung im KGV und des zu erwarteneden EPS 2020 2021 duerfte uns sogar Richtung 9x,xx heben wenn den Leuten mal die Augen aufgehen.  

31.08.20 14:27
1

236 Postings, 2469 Tage Smylzusammen mit den Zahlen

ein perfekter ausbruch, da kann dann auch nichts mehr dazwischenfunken,
jetzt solle es weiter hoch laufen auf 80 bis 90 euro  

01.09.20 08:57

236 Postings, 2469 Tage Smylund noch was zur Unterstützung

01.09.2020 / 07:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pensionskasse SOKA-BAU erneuert Systemlandschaft auf Basis von Produkten aus der adesso Group

SOKA-BAU hat sich für das Bestandsverwaltungssystem in|sure PSLife und die Softwarelösung MIGSuite von der adesso insurance solutions GmbH entschieden, um die bestehende Systemlandschaft im Bereich Bestandsführung bis Mitte 2023 neu aufzustellen. Die Beauftragung erfolgt im Rahmen eines unternehmensübergreifenden Digitalisierungsprojekts mit dem Fokus auf automatisierte Geschäftsprozesse. Mit dem Projekt schafft SOKA-BAU als eine der größten Pensionskassen in Deutschland die Grundlagen für die weitere Digitalisierung der eigenen Leistungen.

Dabei wird der komplette Bestand aus zwei Verwaltungssystemen, bestehend aus allen Tarifgenerationen und den zugehörigen Vertragsbeständen, in das neue Bestandsverwaltungssystem in|sure PSLife migriert werden. Hierbei setzt SOKA-BAU das Produkt MIGSuite aus der adesso Group als Migrationswerkzeug ein, das die zentralen Aufgaben, wie Transformation, Archivierung, Controlling und Dokumentation, übernimmt und das Migrationsvorhaben beschleunigt. Die Beauftragung umfasst neben den Lizenzerwerben und der Implementierung auch mehrjährige Wartungsverträge.

 

26.10.20 09:36

1672 Postings, 7029 Tage staycoolecht nicht zu glauben.... Der Aktionaer kommt

und der Kurs rauscht ab... 63... Meine Guete.
Gute hat mit SAP zu tun, aber ganz ehrlich... diese minimalen Anpassungen so abzustrafen.

Werde einfach nicht klug aus der Adesso Aktionaerstruktur. Auf Teufel komm raus weg damit, als haetten die Papiere die Pest.

 

27.10.20 09:54

34520 Postings, 7456 Tage Robinsieht

nach einem Test der Euro 60  aus  

02.11.20 20:10

236 Postings, 2469 Tage SmylKGV somit unter 20 für 20220

und das im Corona Jahr, bin mal gespannt was nächstes Jahr so für ne Prognose gibt, das könnte für 3 stellige Kurse reichen.


adesso SE hebt Ganzjahresprognose für Umsatz und EBITDA auf Basis starker vorläufiger Zahlen für das dritte Quartal 2020 an
adesso SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Quartalsergebnis
adesso SE hebt Ganzjahresprognose für Umsatz und EBITDA auf Basis starker vorläufiger Zahlen für das dritte Quartal 2020 an

02.11.2020 / 18:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

adesso SE hebt Ganzjahresprognose für Umsatz und EBITDA auf Basis starker vorläufiger Zahlen für das dritte Quartal 2020 an

Auf Basis vorläufiger Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2020 mit einer spürbar anziehenden Auslastung im IT-Servicegeschäft der Muttergesellschaft adesso SE und der auf Quartalssicht höchsten Anzahl an Arbeitstagen 2020 sowie ersten signifikanten Lizenzerlösen der in|sure Produktfamilie hebt adesso die Gesamtjahresprognose 2020 für den Umsatz (bislang: > 490 Mio. EUR) sowie das operative Ergebnis EBITDA (bislang: > 50 Mio. EUR) an.

Nach den ersten neun Monaten des Jahres wurde der Umsatz um 17 % auf rund 384 Mio. EUR gesteigert. Das operative Ergebnis EBITDA erreicht nach neun Monaten 47 Mio. EUR (Vorjahr: 28,9 Mio. EUR) und profitiert im dritten Quartal neben ersten signifikanten Lizenzerlösen im Bereich der in|sure Ecosphere Produktfamilie von einer wieder spürbar höheren Auslastung im IT-Servicegeschäft bei COVID-19-bedingten Einsparungen sowie der auf Quartalssicht höchsten Anzahl an Arbeitstagen 2020.

Angesichts der seit heute geltenden erneuten Kontaktbeschränkungen im Rahmen des Teil-Lockdowns in Deutschland sowie weiterhin steigender COVID-19-Infektionszahlen weltweit kann nicht mehr ausgeschlossen werden, dass das Schlussquartal erneut von dämpfenden Effekten auf die Auftrags- und Auslastungssituation betroffen sein könnte. Demgegenüber stehen gute Chancen, weitere Abschlüsse im Produktgeschäft tätigen zu können, sowie eine im Vergleich zum Vorjahresschlussquartal höhere Anzahl an Arbeitstagen. Auf Basis dieser Einschätzung sowie den bisherigen Erkenntnissen aus der Abschlusserstellung für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Jahres rechnet der Vorstand nun mit einem Umsatz von > 500 Mio. EUR und einem EBITDA in der Spanne von 55 bis 65 Mio. EUR für das Gesamtjahr 2020.

Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.adesso-group.de/leistungskennzahlen/ veröffentlicht. Die vollständige Zwischenmitteilung auf Basis finaler Zahlen wird planmäßig am 13. November 2020 veröffentlicht und ebenfalls auf der Website unter www.adesso-group.de abrufbar sein.




Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de  

03.11.20 08:36

1672 Postings, 7029 Tage staycoolSchade dass es keine US Aktie ist...

Da staenden wir sicherlich bei 120 oder mehr. Eigentlich haette die Aktie mal wirklich mehr Respekt verdient :) Das Management funktioniert wie ein schweizer Uhrwerk und die Produkte sind laut Branchenkennern herrvoragend.

Schade dass es bei der Aktie nicht einen einzigen Hype Effekt gibt.
Mega Cloud Zukunft oder aehnlich... das wuerde sicher helfen sie mal aus der Gravitation zu befreien.

Was die soliden Zahlen angeht, koennte sein dass man den Forecasts um 2 Jahre voraus ist unterm Strich.

Persoenlich rechne ich mit Umsats 2020 510-520 Millionen. Wenn wir dann es tatseachlich fertig bringen die Geschwindikkeit beizubehalten spricht nichts gegen die 600+ in 2021 sowie einem EPS von um 4.2+

Mein Fazit, die Aktie ist deutlich zu guenstig.  

03.11.20 10:44

1080 Postings, 865 Tage Synopticvielleicht wird das Unternehmen

aufgekauft, wenn es so gut und günstig ist. Was meint ihr?  

03.11.20 11:06

480 Postings, 2317 Tage MADSEBEin

Blick auf die Aktionärsstruktur und Ich würde sagen ganz sicher nicht!
Nicht über den freefloat.....  

03.11.20 13:37

1080 Postings, 865 Tage Synopticich frage mich

warum unterscheidet sich so gravierend die Bewertung von Hypoport und Adesso? Hat jemand eine Erklärung?  

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln