geht hier was

Seite 1 von 58
neuester Beitrag: 04.08.21 13:44
eröffnet am: 15.03.12 22:06 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 1440
neuester Beitrag: 04.08.21 13:44 von: Ineos Leser gesamt: 358444
davon Heute: 122
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   

15.03.12 22:06
4

5346 Postings, 3800 Tage toni1111geht hier was

Die Biotechnologie-Firma MondoBiotech kämpft ums Überleben. Nun erhofft sich CEO Ruggero Gramatica Rettung aus Italien. Das im Kloster Stans eingemietete KMU steckt in Übernahmeverhandlungen mit Pierrel. Die Mailänder Firma befasst sich auf Kundenauftrag mit Dienstleistungen rund um die Entwicklung von Pharmazeutika. Zudem werden nördlich von Neapel, genauer in Capua, für Dritte Medikamente produziert.

Falls sich die beiden Seiten einigen können, soll MondoBiotech mit Pierrel Research International in Thalwil zusammengelegt werden. Beim Schweizer Ableger handelt es sich um jene Firma, die auf Kundenauftrag forscht. Doch Anfragen am Hauptsitz sind unerwünscht. Auf die Frage, wie viele Personen in Thalwil arbeiten, wurde der Telefonhörer aufgelegt.

Nach der Fusion hielte Pierrel die Mehrheit. Damit wäre Präsident Canio Mazzaro der neue starke Mann; er hält ein Viertel der Aktien an der Mailänder Firma. Woran die Italiener interessiert sind, ist nicht klar. MondoBiotech hat seit der Gründung 2001 primär heisse Luft und Riesenverluste produziert. Alleine im ersten Halbjahr 2011 ist ein Fehlbetrag von 54 Millionen angefallen. Jüngst wurde das Unternehmen stark redimensioniert, gegenwärtig stehen noch neun Namen auf der Gehaltsliste ? davon fünf Manager. Der Aktienkurs ist seit dem IPO um sage und schreibe 99 Prozent abgestürzt.

Möglicherwiese will sich Pierrel einfach einen Aktienmantel umhängen, um so ohne Umwege den Sprung an die speziell bei italienischen Pharmaunternehmen beliebte Schweizer Börse zu schaffen. Die Firma könnte frischen Wind gebrauchen; ihre in Mailand kotierten Aktien haben seit 2007 über 80 Prozent an Wert eingebüsst, die Gesellschaft wird von der Börse noch mit 26 Millionen Euro bewertet. Über die letzten Jahre sind einige Dutzend Millionen an Verlusten angefallen.

Muss MondoBiotech in Stans die Lichter löschen, falls die Fusion platzt? «Die Firma ist in der Lage, ihr Kerngeschäft in diesem Jahr weiterzuführen», behauptet CEO Gramatica.

Am MondoBiotech-Hauptsitz im Kloster Stans arbeiten noch neun Personen ? inklusive CEO Ruggero Gramatica.

http://www.bilanz.ch/unternehmen/mondobiotech-lichterloeschen

zur info ich bin noch nicht drinn  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
1414 Postings ausgeblendet.

27.07.21 15:20

175 Postings, 3202 Tage alessandro_chReport

Der Report ist sehr fehlerhaft und voller Fehler.
Ich hoffe, dass Relief diesen überarbeiten lässt......  

27.07.21 15:47

175 Postings, 3202 Tage alessandro_chEUA in Georgien

NRX meldet EUA in Georgien :-)
Ein grosser Durchbruch meiner Meinung nach.

https://www.nrxpharma.com/

Bin gespannt wie die FDA nun reagiert.  

27.07.21 20:58

32 Postings, 373 Tage albert.samedaniNotfallzulassung

eig. sehr traurig, dass so ein kleines Land wie Georgien als 1. eine Notfallzulassung ausspricht.
Aber bei einer Impfquote von 3.4% kann man ja fast nicht anders.

Trotzdem freut mich der Teilerfolg sehr.  

30.07.21 06:41

118 Postings, 569 Tage stoamKursziele

Wo seht ihr Eure Kursziele, wann würdet ihr verkaufen?  

30.07.21 08:26

175 Postings, 3202 Tage alessandro_chKursziel

Bei 7'000 USD pro Aktie.....  

30.07.21 14:57

738 Postings, 1118 Tage User88Kursziel

Ich sag' 'mal 0.50 in naher Zukunft und dann?
Durchbruch?
Kann noch eine lange Geschichte werden. Muss aber nicht.  

30.07.21 15:05

4 Postings, 153 Tage fbo|229323629Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 11:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

30.07.21 16:02

118 Postings, 569 Tage stoamTippe auf 0.01 Ende Jahr

Die Party ist doch vorbei.
Geld machen wir kleinen doch hier nicht mehr.
 

31.07.21 01:44

698 Postings, 574 Tage IneosGilead stellt klinische Entwicklung ein

Gilead stellt klinische Entwicklung inhalativen Formulierung ein

Gilead Sciences (NASDAQ:GILD) hat beschlossen, die klinische Entwicklung einer inhalativen Formulierung seines Blockbuster-Medikaments COVID-19 Remdesivir einzustellen.
Daniel O'Day, CEO von Gilead, sagte bei der Telefonkonferenz im Anschluss an die Veröffentlichung der Ergebnisse des zweiten Quartals 2021 am Donnerstag, dass die Entscheidung auf den Daten einer Proof-of-Concept-Studie basiere, die auf eine unterdurchschnittliche Anreicherung des Medikaments in der Lunge hinweise,
"Wir haben beschlossen, eine inhalative Formulierung von Remdesivir aufgrund der Ergebnisse unserer ersten Proof-of-Concept-Studie, die auf eine suboptimale Ablagerung des Medikaments in der Lunge hindeutet, nicht weiter zu verfolgen", sagte O'Day.Gilead  

31.07.21 11:21

698 Postings, 574 Tage IneosStoam halte durch :-)

die Party fängt gerade erst an ! Habe selber schon gezweifelt aber mich entschlossen
Relief als Longinvest mit allen Höhen und Tiefen zu halten . Mein EK liegt nun mit
Zukäufen bei 7,8 Rappen . Zum Kurs hoffe ich bis Ende des Jahres auf einen Franken .
In XX Jahren gehts in die Rente und ich hoffe das ich bis dahin über Relief ein schönes
monatliches Zusatzeinkommen erziele . Kann dann jeden Monat über 20 Jahre lang
1000 Stück verkaufen :-) . Wir werden sehen was noch kommt aber die Zukunfts-
aussichten sind so schlecht nicht :-) !!  

31.07.21 15:23

698 Postings, 574 Tage Ineosartikel nasdaq :-)

und der Bekanntheitsgrad steigt . Hoffe auch der Druck auf die FDA !!! :-)

https://www.nasdaq.com/articles/...ing-severe-covid-so-far-2021-07-31  

01.08.21 20:44

118 Postings, 569 Tage stoam@Ineos

Bei deinen 240 000 Stück wäre ich sehr Nervös.
Ich hab bei ca 50 Rappen verkauft, leider habe ich bei 27 Rappen wieder gekauft.
Ich traue der Firma nicht mehr, war das selbe Spiel 2014 mit Therametrics.
Gute Nachrichten + Kapitalerhöhungen.
Für die Menschen wäre es aber gut wenn die Corona Medikamente wirken.
 

02.08.21 07:57

157 Postings, 3824 Tage svenne33Stoam

Du bist der nervöse ich habe 500000 Stück und werde jeden die weiter einkaufen. Es dauert eben und wer die Geduld nicht hat sollte sich eine andere Aktie suchen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich und jammert nicht immer rum hält man ja kaum aus.  

02.08.21 07:58

157 Postings, 3824 Tage svenne33Zum vorherigen Text

03.08.21 05:57

118 Postings, 569 Tage stoam@svenne33

Möglich dass ich nervös bin.
Mit so einer hohen Position könnte ich nicht ruhig  schlafen.
Welcher Kurs ist dein nachkaufkurs?
 

03.08.21 07:18
1

1067 Postings, 4158 Tage alexis62na also ...........

RELIEF THERAPEUTICS Holding AG: Relief Announces Receipt of U.S. FDA Orphan Drug Designation for the use of RLF-100 (aviptadil) in the Treatment of Sarcoidosis
Relief now has Orphan Drug Designations for Its Sarcoidosis, Epidermolysis Bullosa (EB) and Phenylketonuria (PKU) Product Candidates

RELIEF THERAPEUTICS Holding AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF) ("Relief" or the "Company"), a biopharmaceutical company seeking to provide patients therapeutic relief from serious diseases with high unmet need, reported today that, via its newly acquired subsidiary, AdVita Lifescience GmbH, the Company has been granted Orphan Drug Designation by the U.S. Food and Drug Administration ("FDA") for RLF-100 (aviptadil), an inhaled formulation in development for the treatment of sarcoidosis. RLF-100 is a synthetic form of vasoactive intestinal peptide. In open label exploratory clinical experience in sarcoidosis patients, RLF-100 has been shown to be well tolerated and safe, and to produce favorable immunoregulatory effects in the lungs that have been associated with symptom relief in a significant proportion of the patients.

"Receipt of our third Orphan Drug Designation is another important milestone for the Company, as it underscores the potential strength of our pipeline and the high need for better treatments for rare diseases such as sarcoidosis," stated Raghuram (Ram) Selvaraju, Chairman of the Board of Directors of Relief. "The timing of this newest Orphan Drug Designation comes on the heels of our just closed acquisition of AdVita Lifescience GmbH and supplements those we have for our drug candidates for EB and PKU, which we added to our pipeline through our recent acquisition of APR Applied Pharma Research SA, consistent with our strategy to become a fully integrated diversified commercial-stage pharmaceutical company."

Orphan Drug Designation is granted for products that are intended to treat life-threatening or chronically debilitating conditions affecting less than 200,000 patients in the U.S. and no more than five in 10,000 persons in the European Union. Further criteria include the potential of the product to provide significant patient benefit over available treatment, or to fill an unmet medical need where no treatment exists.

Orphan Drug Designation confers numerous benefits to the development of new products, including clinical protocol assistance and, upon marketing authorization, assures marketing exclusivity for a period of up to seven years in the U.S. and up to ten years in the EU once the medicine is on the market.  

03.08.21 07:49

157 Postings, 3824 Tage svenne33Stoam

Ich kaufe jeden kleinen Dip nach. Kann sehr gut schlafen. Die 1 Million möchte ich noch voll bekommen. Habe mit Helium HNT viel Geld verdient und tue es auch weiter. Aktien sind bei mir nur passiv als Altersrente. Bis dahin habe ich noch 23 Jahre. Wünsche dir und allen anderen hier in Relief gute Erfolgschancen auch wenn alles manchmal nicht so läuft wie wir es uns vorstellen.  

03.08.21 09:04

26 Postings, 389 Tage boerse2020Orphan Drug.......

ist ja schön und gut, aber damit sind ja noch lange nicht Umsätze garantiert.
Man kriegt einfach ein Exklusivrecht für eine gewisse Zeit.


Aber trotzdem tolle News und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.  

03.08.21 09:22

7513 Postings, 4232 Tage paioneernews hilft...

die 0.2 zu halten, mehr jedoch nicht...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 | 58   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln