TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 598 von 604
neuester Beitrag: 23.10.21 11:51
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 15096
neuester Beitrag: 23.10.21 11:51 von: fs0711 Leser gesamt: 2864374
davon Heute: 474
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 596 | 597 |
| 599 | 600 | ... | 604   

20.09.21 15:55

171 Postings, 104 Tage JanOliverAnlagegelder

Mache dir keinen Kopf um mein Vermögen. Ich habe alleine in TUI im Moment 42000 plus investiert. Und ich habe noch woanders weitaus größere Anlagen mit noch mehr Potenzial. Diese werde ich bei Zeiten vorstellen.  

20.09.21 16:28

704 Postings, 1638 Tage torres1USA heben Einreisestopp für geimpfte Europäer auf

...soll heute noch offiziell bekanntgegeben werden

https://www.spiegel.de/ausland/...316fcad-564d-44da-8bdf-3f186f5b71ac  

20.09.21 16:33

171 Postings, 104 Tage JanOliverDlg

Ja es scheint mein arbitrage effect zu sein nel LHA weil hier Short auf freefloat über 16% ähnlich Tui ist.  

20.09.21 20:06
1

5052 Postings, 3035 Tage dlg.JoS

JanOliver, ich opponiere nur gegen Deine Art der Diskussionsführung und weil ich es gefährlich finde, in Privatanlegerforen solche Kamikaze-OS-Strategien in den Himmel zu loben. Dass wir unterschiedliche Sichtweisen auf die Bewertung von TUI haben, ist für mich keine Opposition, sondern gesunde Diskussion - und in der Tat hast Du einige gute Punkte in dieses Forum gebracht.

Die heutige Kursentwicklung bei der Lufthansa (implizit damit auch die der TUI) ist für mich sehr positiv für TUI zu sehen, das Event Risk Kapitalerhöhung deutlich an Schrecken verloren hat.

Zu Deiner Frage: wie schon einmal geschrieben habe ich aktuell weder eine Long- noch eine Short-Position bei TUI. Prinzipiell gefällt (bzw. gefiel) mir die Industrie, weil sie ein konsistentes ?above GDP growth? Wachstum verspricht. TUI verbleibt auf meiner Watchlist und wird für mich zu einem Wiedereinstieg interessant wenn i) mehr Klarheit über die zukünftig mögliche Profitabilität herrscht, ii) die Bilanzreparaturen vorbei sind und/oder iii) die Aktie schreiend billig ist. Alle drei Punkte sind per Stand heute mE nicht gegeben - daher bleibt erst mal die Seitenlinie.  

20.09.21 20:45

171 Postings, 104 Tage JanOliverdlg

Ok ich alles nachvollziehbar. Ja die OS Strategie ist sehr Risiko reich aber ich denke, ich habe hier viel Puffer durch Unterbewertung gefunden und gute Ideen für Tui, so ich das Risiko für eine solche Strategie geringer einschätze als andere.  

20.09.21 23:20

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerJano

bitte nehme DLG Worte zu Herzen - die Kleinanleger feiern dich wenn es funktioniert - brauchst du das?

Nur impliziert das auhc, das du damit die Kleinanleger in slch ein hohes Risiko schickst.

Kenne es aus persönlichen Privatkontakten......"wenn ich anfange an der Börse zu investieren".....kbvler was willst du mit deinen 2%.....

(das über Libor vergessen diese Personen genauso, wie den Zeithorizont von über 10 Jahren bis zur Rente. AUch das ich Ihnen empfehle die 2% über Libor als minimum Erfolg und Planung sich aufzuschreiben und nicht mit 10-20% p.a zu erwarten.  werden es dann nach 20 Jahren doch im Schnitt 6 oder 10 % über Libor....beschwert sich sicher niemand)

 

21.09.21 09:41

171 Postings, 104 Tage JanOliverOption

Und andere Derivate ist nur was für Profis. Ich warne auch meine Studenten davor. Ich brauchte sehr lange viel zu verstehen und ehrlicherweise hasse ich es auch, da ich meinen Advantage bei der fundamental Analyse sehr.

Mein Job ist darauf ausgelegt, 3 Millionen Pension barwertig zu bekommen. Daher kann ich mit übrig gebliebenen Geld das auch alles machen. Im Moment ist mein Job als Assistant Professor aber begrenzt und meine Familie sprunghaft abgestiegen so dass meine Investments sehr Risiko reich  sind, aber ich durch mein Wissen Analysen und harte Psyche aushalten kann. Das kann halt nicht jeder, daher nicht nachmachen unreflektiert!
 

21.09.21 09:42

171 Postings, 104 Tage JanOliverFamilie

Ist sprunghaft angestiegen sollte das oben heißen Apple iPhone haben echt schlechte Korrektur  

21.09.21 09:44

171 Postings, 104 Tage JanOliverkbvler

Ich gratuliere dir zu der beständigen Performance. Das werde ich tun, wenn mir die Ideen ausgehen. Ich habe gerade einfach zu viele Möglichkeiten? aber leider wird der nahende Starke Rückgang an den Börsen jeden mehr oder weniger treffen? und es muss nicht aus China kommen  

21.09.21 15:08
1

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerJano

Meine Performance ist nciht die tollste, wenn man es mit einem ETF auf SP 500 vergleichen würden für die letzten 29 Jahre.

Nur wer wusste das damals?

Bin halt 1997 schon mit damals 50% raus aus dem Depot........da fehlten mit die "gewinne" bis 1999

aber mir war das schon 97 zu heiss.....au ab 2015 habe ich angefangen umzuschichten in physisches Gold und Silber , weil mir der 7 Jahreszyklus der Vergangenheit im Kopf war.

2007 hatte ich unterschätzt  aber 2003 Geld für Immobilein abgezogen...da war das Depot von 170.000 auf 109.000 runter DIe ISK und ZAR ANleihen welche ursprünglich das halbe Depot ausgemacht hatten zum parken mit Zins, falls eine Baisse kommt.......dieser Trade ging gar nicht auf. Gott sei Dank habe ich die halben ISK noch absetzen können bevor der offizielle Handel damals geschlossen wurde


ABER WER SAGT.......DAS WIR WIEDER SO EINE PERFORMANCE AM AKTIENMARKT IN USA und EU bekommen wie die letzten 20 Jahre?

Ich darf an Nikkei erinnern !!!! der war mal bei 40.000 Punkten........jetzt ist er bei 30.000........über 30 Jahre später  

21.09.21 16:09

171 Postings, 104 Tage JanOliverGenerell

Ist ein Marktportfolio ohne großen Aufwand bester Choice auf 30 Jahre, wo man auch entsprechend Renditen über 8% einfahren sollte. Ich will halt im Moment mehr und habe nun genug Skills und Wissen, dass es nun deutlich weniger Risiko ist.  

22.09.21 01:02

3437 Postings, 1337 Tage Carmelitawarum steht die Aktie

...bei 3,60 Euro und nicht bei  gut gemeinten 3,6 cent? Also im Grunde ist die Firma pleite, oder? Werden denen bald seitens der EU einige Mrd. geschenkt oder wie kann man sich das erklären?  

22.09.21 08:14
2

5052 Postings, 3035 Tage dlg.Carmelita

Wie begründest Du denn, dass TUI pleite ist? Die Firma hat genügend Liquidität, kann alle Kredite bedienen und hat im Einzelabschluss der AG (also nicht des Konzerns) positives Eigenkapital. Begründe doch mal Deine Ansicht.

Boeing läuft seit mind. über vier Jahren mit negativem Eigenkapital durch die Gegend, hat momentan ca. 17 Mrd. USD negatives Eigenkapital in der Bilanz stehen und wird an der Börse mit 122 Mrd. USD bewertet, siehe S.3:
https://s2.q4cdn.com/661678649/files/...4-8e49-2fa5f0b0841c.pdf#page4  

22.09.21 11:51
1

704 Postings, 1638 Tage torres1Für den Herbst 16.000 zusätzliche Flugsitzplätze..

22.09.21 18:01

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerTorres

weisst du was mir an diesem Tui Presseartikel nicht gefällt?

https://www.tuigroup.com/de-de/medien/...ember/21_tui-fly-saison-2021

EIn Unternehmen soltte auf der Homepage neutrale Informationen geben.

Im ersten Absatz wird von einem ausgebuchtem FLug berichtet - WARUM?.....sagt Zero aus wie die Auslastung der FLüge allgemein ist!

Auch steht sonst nichts darin an Fakten, wie zum Beispiel -

wie viele der Herbstreisen schon prozentual gebucht sind ect

Also will man mit dem ersten ABsatz etwas positives suggerieren! Wer so etwas nätig hat.......meine persönliche Meinung


Habe lieber neutrale Meldungen von Firmen wie:

" Herbstangebot um 16.000 Flüge aufgestockt "....DOT!!!!

damit ist klar das der Tui Vorstand mehr Pasagiere ERWARTET und sagt nichts aus über AUslastung und bleibt neutral zum Thema AUlastung und Buchungen


 

23.09.21 09:49

126 Postings, 1770 Tage Jupp007kbvler

kbvler,
das ist doch nur typische Werbung mit all ihren Widersprüchen.
Flüge ausgebucht, aber jetzt noch schnell buchen für Kurzentschlossene nur 554,- .
Demnächst gibt es aber zusätzliche Kapazitäten: Also schnell sein und sofort buchen!

Ob bzw. in wie weit diese Aktionen überhaupt profitabel sind, wird völlig ausgeblendet.
Aktuell haben wir immer noch einen sehr starken Angebotsüberhang. Das geht üblicherweise auf die Marge, wenn man kein Monopol oder wenigsten Oligopol hat.  

23.09.21 17:31
1

8388 Postings, 4202 Tage Resol_iSo ruhig hier

sehr verdächtig.........  
Angehängte Grafik:
bizar.gif
bizar.gif

23.09.21 19:13

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerPassagierzahlen Deutschland

24.09.21 11:40

8388 Postings, 4202 Tage Resol_iweiß

hier jemand mehr................  

24.09.21 12:06
1

8388 Postings, 4202 Tage Resol_idas wird heiß

.................Shortis  
Angehängte Grafik:
smilie_b_162.gif
smilie_b_162.gif

24.09.21 12:43
1

704 Postings, 1638 Tage torres1Bundesregierung streicht Côte d'Azur

von Corona-Risikoliste.

/ Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

27.09.21 11:21

704 Postings, 1638 Tage torres1Sieht gut aus - bis ca. 4,20 könnte es erstmal

laufen - dann muss man mal sehen - Sentiment für TUI hat sich auf alle Fälle verbessert.

"...Übergeordnet wichtig werden die charttechnischen Hürden in der Zone rund um die Kernmarke bei 4,09/4,18 Euro, wo sich die eingangs bereits genannten letzten beiden markanteren lokalen Tageshochs befinden. Ein Ausbruch der TUI Aktie hierüber würde die bisher potenzielle Trendwendeformation abschließen..."

Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=155915  

30.09.21 23:06

667 Postings, 1083 Tage CapricornoVorsicht !

Die heutige Ausgabe der SZ ist da ganz anderer Meinung, sie stellt die Zukunft der Reisebüro´s in Frage und vermutet, das viele von ihnen werden schließen müssen: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...a-tourisik-reisen-1.5425441  

01.10.21 08:57

7889 Postings, 1706 Tage gelberbaronproblem

zeigz es bei euch auch keine Realtime Kurven mehr an

STÖRUNG bei Finanzen Net seit Tagen???????  

01.10.21 15:56

704 Postings, 1638 Tage torres1Deutsche Urlauber buchen weiter extrem kurzfristig

Seite: 1 | ... | 596 | 597 |
| 599 | 600 | ... | 604   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln