finanzen.net

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 492 von 505
neuester Beitrag: 20.08.19 14:37
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 12621
neuester Beitrag: 20.08.19 14:37 von: guru stirpe . Leser gesamt: 2175239
davon Heute: 1076
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 490 | 491 |
| 493 | 494 | ... | 505   

19.07.19 10:16
4

111 Postings, 2044 Tage Plumbs09Kindergeburtstag

BItte über BM weiter feiern  

19.07.19 15:22
1

3788 Postings, 1167 Tage nba1232Ach schade

War gerade so informativ.
 

19.07.19 17:48

859 Postings, 2467 Tage cloudatlaswo steht wohl Klöckner

wenn die Märkte um 10-20% einbrechen. Wahnsinn was hier läuft. DAX steht bei 12.200 und Klöckner gibt es zu Tiefstkursen. Gegen die LV ist kein Kraut gewachsen. Von Loh weit und breit nichts zu sehen. Schon komisch. Verluste klein halten und tiefer einsteigen, ist mein Credo. Konnte dadurch meine Bilanz wieder ins Grüne drehen. Bald kommen Zahlen, dann wird es wohl nochmal eine Rutsche gen Süden geben.  

19.07.19 18:02
2

3321 Postings, 4751 Tage brokersteveDie Aktie ist sowas von ausgebombt....

Sie notiert zu einem Drittel ihres Buchwerts und dass, obwohl sie Gewinne schreibt.

Hier steht was grösseres an. Die Bewertung ist jenseits von gut und böse und das wird früher oder später Interessenten anlocken.

Unter 10 Euro geb ich meine aber nicht her, das sind immer noch 18% unter dem Buchwert.

Sowas hab ich selten an der Börse gesehen.  

19.07.19 20:38

756 Postings, 1121 Tage earnmoneyorburnmo.Ulle 14

brokersteve hat was geschrieben. Du bist dran mit deinem standard-Statement.  

19.07.19 21:53

3788 Postings, 1167 Tage nba1232Loh wird Klöckner übernehmen

Oder Thyssen oder wer auch immer.
Bei Loh ist es so daß er ab 30 Prozent ein Angebot abgeben muss das mindestens den durschnitt der letzten drei Monate entsprach.... Will heißen Anfang August würde es dich für ihn lohnen.
Da der Kurs im Juli wohl so tief bleiben soll...
Ein Schelm wer dabei böses denkt....


 

20.07.19 10:45
1

39 Postings, 391 Tage Stratege1...

an eine Übernahme durch Loh ist inzwischen leider kaum zu denken,

an eine Übernahme durch Thyssen allerdings schon, für beide Unternehmen wären gigantische Synergien möglich,

das Problem ist aktuell das der Markt, dem KCL Management einen solchen Mega Deal nicht zutraut ? was aber nicht heißt das dieser deswegen nicht schon länger in der Vorbereitungsphase sein könnte, entsprechende Vermutungen gibt es bei den Kollegen,

nicht richtig ist mE das die LV über vertrauliche Informationen verfügen die negativ für die KCL zu werten wären, ? die LV wissen nichts ? die Kollegen machen einen Job, analysieren die IST Situation und halten sich strikt an Trends ? nicht mehr und nicht weniger ? und der Trend der KCL ging in der Vergangenheit stark nach unten und das obwohl dies nach den wirtschaftlichen Kennzahlen so nicht stimmig sein kann,

es wird sicherlich hinter der Bühne gearbeitet ? das Ergebnis wird man in Kürze sehen,

Es bleibt spannend !!!

 

20.07.19 15:05

3321 Postings, 4751 Tage brokersteveVolle zustimmung.... hinter den Kulissen wird

Hier sicher an einer Zusammenlegung vom thyssen und klöckner Handelsgeschäft gerechnet.
Es würde der weltgrösste Stahlhändler entstehen, der sehr sehr viele Synergien heben könnte.

Für mich beide Aktien ein glasklarer Kauf.

Thyssen macht die aufzugssparte durch weitere Zukäufe sttraktiv.

Ganz klare Käufe auf völlig ausgebombten Niveaus.  

20.07.19 15:11

3788 Postings, 1167 Tage nba1232ich adache auch schon das

Klöckner bei 7 ausgeboomt gewesen wäre : )

aber wich finde nach wie vor Lohs angamangt knapp unter 30 Prozent sehr suspekt  

20.07.19 15:30

57 Postings, 298 Tage tz7878Kartellrechtlich

Das Kartellamt kann aber eine Übernahme durch Thyssen verhindern. Daran schon einmal gedacht?  

20.07.19 18:13
1

3321 Postings, 4751 Tage brokersteveSicher nicht, weil das kein kartellthema ist...

Es ist keine marktbeherrschende Stellung, da es noch Tata, Salzgitter und chinesische Firmen gibt.

Die Plattform würde ja ohnehin herstellerunabhängig agieren und allen stahlherstellern ein Listing ermöglichen, also genau das Gegenteil von Marktmachtausnutzung.  

21.07.19 14:51

200 Postings, 4716 Tage ThomasZuernEin Analyst von Metzler schreibt, dass der faire

Wert der Stahl-Lagerbestände von Klöckner bei ca. neun Euro pro Aktie läge. Welche sonstige Assets
hat  Klöckner außerhalb der Handelsware? Wie hoch sind die Schulden bei Klöckner? Kann jemand
das aktuelle Net-Asset-Value (=NAV) von Klöckner exakt benennen? ----Zwar wird mit einer Gewinnwarnung gerechnet: wann wird diese veröffentlicht?  Nach meiner Auffassung wird Klöckner
noch in den schwarzen Zahlen bleiben. Denke ich hier zu optimistisch?  

21.07.19 15:34

3788 Postings, 1167 Tage nba1232@ thomas

man weis es nicht genau aber die zahlen kommen ja bald , ab da sind wir schlauer , wenn Klöckner da noch in den schwarzen zahlen sein sollte wird der Kurs auch sicher wieder steigen
ich weis gar nicht was ich hoffen soll , denn wenn man in den Roten ist und der Kurs noch weiter abfällt wird eine Übernahme immer wahrscheinlicher  

21.07.19 20:23

57 Postings, 298 Tage tz7878LV Qoute 5.75%

Der Canada Pension Plan hat letztes Woche drei mal die LV Quote erhöht (seit Mittwoch täglich). Die erwarten wohl extrem schlechte Zahlen am 31.07.    

21.07.19 23:19
1

4335 Postings, 909 Tage gelberbarondie ganzen

angelsächsischen HF LV Verbrecher einsperren und entmachten und
bestrafen mit Konfiszierung ihres gesamten Vermögens.....

wenn das ein Staatschef schaffen würde der hätte Eier...

die Franzosen sind dabei schon LV zu verbieten

RICHTIG SO

die USA und England Australien Canada sind Räuber wie zur
Zeit Käptn Cook  

21.07.19 23:21

4335 Postings, 909 Tage gelberbaronim Namen der Queen

Gold und Juwelen.....so rauben sie in London und New York die
Staaten aus.....

und das arbeitende Volk hat nicht mal ein zehntausendstel an

Einkommen  

21.07.19 23:23

4335 Postings, 909 Tage gelberbaronverdammte Verbrecherbande

auf die Guillotine und die Köpfe abschlagen der Hydra...
und wer sich durch Betrug bereichert mit Wetten und Tricks
einsperren bei Wasser und Brot ohne Handy und Fernsehen
in dunkler Einzelzelle  

21.07.19 23:28

4335 Postings, 909 Tage gelberbarondie Russen

sperren die Oligarchen ein in Sibirien wenn sie es übertreiben

in China werden sie hingerichtet und in Nord Korea sowieso

nur in Deutschland macht der Finanzminister noch einen Diener
dankeschön gut gemacht das >Geld holen wir bei den Kleinen
indem der Freibetrag lächerlich klein ist

WIR HABEN KEINE DEMOKRATIE  

22.07.19 09:24

334 Postings, 1035 Tage SagitariusWem

Sollte den denn LV ihr verbieten  ?
Die drei von der Tankstelle karenbauer , von der leye und Merkel haben macht Position aufgebaut . Wir haben aber unglaubliche über 600 ( untauglich 621 ) Abgeordnete in parlement....die alles durchsegnen .
Altmeier hätte ich schon berichtet in meine Postings. Es hat sich leider so ergeben wie ich vermutet und seine 5 Tagen Verhandlungen in die USA hätte er sich sparen können.
Jetzt kann der sich eine Pause gönnen und sich erholen bei eine gute Essen bei Fauchon in Berlin.
Die chinesische Regierung hat jetzt beschlossen Steuer auf Edelstahl für Europa zu erhöhen,und, die EU die so eine wirtschaftliche macht ist gibt immer noch keine richtige kontra.
Von der  leye war die letzten 2 Jahren bei der bildenberg Konferenz eingeladen und wird ,meine Meinung nach, alles in Sinne USA absegnen.  Sogar ein Kanzler Schröder hätte sich das nicht gefallen lassen. Nicht gegen Frauen, aber 3 Frauen an der Macht wo sie null Ahnung von der Materie haben und keine mum etwas zu ändern was die Karriere schaden könnte ,werde die Zukunft nicht rosiger machen.
Diese Monate hat Deutschland 80,03 Milliarden an Steuergeldern eingenommen,  dazu Milliarden ( circa 120,130 ) jedes Jahr durch diese null Zinsen, ( weniger Zinsen bedeutet es für Rückzahlung von Schulden weniger zurückzahlen, allein für die erste 6 Monate über 360 Milliarden steuern Einnahme. Aber in 10 Jahren kein Geld für Brücken Reparaturen, Schule, Armee, usw usw. Damit kann man sehen wie unserer Regierung wirtschaften kann. Das Deutschland was Unternehme gegen die Hedgefonds ist eine Illusion. Irgendwann bittet eine amerikanische Hedgefonds eine gebot für Klöckner der unter 6 Euro liegen werde ,dann werden sich wieder SPD CDU CSU FDP und alle anderre sich künstliche darüber aufregen das wieder eine deutsche Unternehmen die USA gehört.  

22.07.19 10:11
1

106 Postings, 645 Tage mamamiaamore@Sagitarius

Die Klagemauer ist in Jerusalem!
Leute, dieses Gejammer nervt mich! Wenn die Kurse sich nicht so entwickeln, wie es die Aktionäre gerne hätten, dann werden Schuldige gesucht. Es gibt mit Sicherheit Foren, wo ihr eure Unzufriedenheit über Merkel & Co mit Gleichgesinnten teilen könnt, aber hier geht es Klöckner & Co SE. Fragt euch mal lieber, warum ihr bei der Auswahl eurer Aktien so genial daneben liegt.  

22.07.19 10:37

334 Postings, 1035 Tage SagitariusIch muss passen.

Bei der klagemauer war ich schon vor circa 41 Jahren, da gabe es noch keine Klöckner!
Und das Klöckner aktie so runter geht hat auch mit politischen Handel damit zu tun, und es war auch nicht in diese Dimension vorhersehbar. Das sie auch investiert sind genauso wie ich und viele andere spricht auch genauso wie meine das wir alle das wir nicht genial genug waren.  

22.07.19 11:04
2

4335 Postings, 909 Tage gelberbaronMAMA

das ist dummer Gewäsch von deir sonst nichts....

Leerverkäufer sind Verbrecher und Manipulatoren die unrechtmäßig Geld
verdienen auf Kosten der Anleger welche Aktien halten.

Die ganze Welt ist nur noch ein krimineller Haufen und welche gut damit
klar kommen finden das natürlich gut

aber was schlecht und böse ist wird niemals gut.....niemals  

22.07.19 12:06

106 Postings, 645 Tage mamamiaamore@gelberbaron

Taschentuch? Jungs, holt mal die Tampons raus! Das ist ja unerträglich.  

22.07.19 12:11

116 Postings, 405 Tage Finanz10Thyssen

Seite: 1 | ... | 490 | 491 |
| 493 | 494 | ... | 505   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100