finanzen.net

Gewinne bei Lenzing mitnehmen und zu Höchstk.verk.

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 05.08.20 16:55
eröffnet am: 05.12.06 10:36 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 262
neuester Beitrag: 05.08.20 16:55 von: Michael_198. Leser gesamt: 89284
davon Heute: 52
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

05.12.06 10:36
1

17100 Postings, 5507 Tage Peddy78Gewinne bei Lenzing mitnehmen und zu Höchstk.verk.

Gewinne bei Lenzing mitnehmen
10:26 05.12.06



Die Lenzing-Aktie konnte seit unserer Kaufempfehlung vor fünf Wochen mehr als zehn Prozent zulegen und ist damit nur noch knapp zehn Prozent von unserem 12-Monats-Kursziel entfernt.



Darüberhinaus dürfte sich die Übernahme-Story nun endgültig zerschlagen haben, stattdessen ist ein gewisser Shareoverhang im Markt, da die B&C eventuell noch im Januar ein mehr als 50-Prozent-Paket über die Börse platzieren könnte.



Minerva-Fazit: Wir sehen Lenzing fundamental unverändert als interessantes Investment, der Kursanstieg in Kombination mit dem Ende der Takeover-Story und dem erwarteten Placement in den kommenden Wochen lassen die Upside aber nur noch moderat erscheinen. Wir bestätigen unser Kursziel von 260 Euro je Aktie auf Sicht zwölf Monate, stufen den Titel nach dem Kursanstieg aber von Buy auf Hold zurück.



Wenn Sie das Minerva-Research automatisch erhalten wollen, senden Sie einfach eine E-mail an info@minerva-investments.com und Sie erhalten unsere neuesten Empfehlungen und Kommentare bequem per E-mail.



Disclaimer: Der Verfasser der Analyse legt gemäß § 48f Abs 5 BörseG offen, dass er selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der verfassten Analysen sind, ein nennenswertes finanzielles Interesse hat.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
236 Postings ausgeblendet.

28.05.20 21:34

151 Postings, 115 Tage Dax SucksViskosepreise

Wie ist die Lage? Seit Jahren hört man die Viskose Preise sinken? Gibt es da Hoffnungen auf ein Trendende? Wenn ja jemand Infos hat, wäre für einen Link sehr dankbar  

29.05.20 11:01

58 Postings, 1982 Tage Sepp131Ich

hab ein wenig gesucht und nur das gefunden

https://fiberjournal.com/...e-viscose-pulp-prices-at-historical-lows/

Scheinbar gibs wohl Überkapazitäten in den kommenden Jahren.

Ich hab Lenzing auf der Watchlist. Aber im Moment schauts vom Umfeld her nicht so berauschend aus.  

29.05.20 14:19

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

Stimmt - es gibt zur Zeit eine ?berproduktion von Vikose.

LENZING Kommentiert dies im GB (aus dem Gedächnis)
Es wird demnächst mit einer Markt Bereinigung gerechnet (in China versuchen manche niedrigen Preis mit Masse auszugleichen), es wird davon Ausgegangen das sich Preis stabilisiert & eventuell leicht steigt.
Lenzing setzt vermehrt auf Spezial Fassern i.f.
macht sich Lenzing Unabhäniger von Vikose, Thialand & Brasilien Produktionen + USA liegt aber vorerst auf Eis.
Jetzt ist der Umsatz mit ~55% von Vikose abhänig.
Mit Thailand (Produktionsstart mitte 2021) soll Vikose "nur" noch 40% aus machen + Brasilien (mitte 2022) auf unter 20% fallen.

Aber es geht hier nicht nur um Vikose Produktion, Lenzing veredelt diese auch.

Somit sind wir schon bei der LENZING Group.
Die spaltet sich in vier Sparten auf:
Tencel - speziall Fassern (Ballkleid f?r Oscar verleihung bis schutzanzug f?r Formel1 die Feuerfest ist.

Econe (oder so ähnlich): Hygiene Artikel Feuchtt?cher, Hygiene u.ä.

LENZING: Chemie - Produktion & verkauf

*neu* Hygiene Austria (JV mit Palmas): Masken produktion FFP2 & 3, NMS u.ä.

Geschäftsverlauf, Hygiene läuft in vollauslastung, Textil schwächelt.
Im Q.1 stand noch 0,88 Gewinn(!) je Aktie.

Persönliche Meinung:
Vorweg ich bin Investiert. Sehe es als gute Long Postion.
Warum - LENZING investiert aus einer Postion der stärke, wärend Konkurenz sparen muss. Nat?rlich hätte man Brasilien Investionen aus jetziger sicht nach hinten verscjieben können - aber Vorstand ist wie vermutlich alle mit Covid19 ?berrascht worden.

Kurs - Lenzing hatte sich ?ber 50? stabilisiert bis das leerverkaufs verbot in Wien ausgelaufen ist. Denke das Shortis die Aktie gedr?ckt haben.
Das Q.2 wird vermutlich negativ sein (in zeichen des shut doun), HJ könnte trozdem positiv sein.

Mit dem Hochfahren der Wirtschaft sollte auch Lenzing profitieren können.

Denke das schon viel eingepreist ist. Hoffe das positiv ?berrascht wird.  

07.06.20 21:41
1

151 Postings, 115 Tage Dax Suckstencel

Habe gekauft, mich haben va. die Investitionen in Brasilien/Thailand (mehr Spezialisierung/vertikale Wertschöpfung) und die Umweltaspekte (Lyocell/Ecovero/recyclingtech Refibra) überzeugt.

Baumwollfasern benötigen irre Wassermengen (ca 10m³/Kilo) und weite landwirtschaftliche Flächen. Ölbasierte Produkte ruinieren die Meere.  Wenn sich die aktuellen Krisen legen, wird man sich mE wieder mehr den Umweltthemen widmen. Langfristig wird sich die umweltverträglichste Lösung durchsetzen...  

19.06.20 17:56

26 Postings, 557 Tage Der_SeherHabe nicht gekauft...

Nachdem ich bereits vor der Coronakrise bei https://www.boerse.de/aktien/Lenzing-AG-Aktie/AT0000644505 die Anlagequalität als "Kapitalvernichter" und  die Trendstärke mit fünf Pfeilen maximal in Talrichtung gesehen habe, habe ich einen spekulativen Kauf der Aktie als long-Position tunlichst vermieden. Mir sind auch die Risiken zu hoch (und diese haben sich mit der Coronakrise noch deutlich weiter erhöht). Die Rieseninvestitionen in Brasilien und in Thailand sind hochgradig fremdfinanziert. Die Spezialfaser Lyocell entwickelt sich durch die rasant wachsende Nachmacherindustrie in China, Indien etc. zur Commodity-Faser mit entsprechendem Preisdruck nach unten. Von Refibra liest man nirgendwo, wieviel bereits verkauft wurde und wieviel es zum Ergebnis positiv beigetragen hat, sodaß ich es bisher als "nur viel Gerede" einstufen muß. Auch ist die Meinung vieler Investoren so, daß es in den kommenden zwei Jahren wohl keine Dividende geben wird. Die Produkte sind sicher an-und-für-sich gut (nachhaltig, umweltverträglich), nur sehe ich im Moment nicht den idealen Zeitpunkt für einen Einstieg. Ich sehe mir bei vielen anderen Firmen deutlich mehr Chancen mit steigenden Trends und investiere dort. Erst wenn bei Lenzing der Trend wieder länger nach oben zeigt und sich einige Nebel gelichtet haben (Investitionsrisiken; Lyocell-Preise; Ergebnisbeitrag von getätigten Investitionen in Refibra, Webtechnologie, Hygiene Austria; zukünftige Dividendenpolitik...) werde ich einen Einstieg in Erwägung ziehen.  

19.06.20 19:39

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

wo risiken da auch Changen  

21.06.20 18:11

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

Genaue Ausf?hrung.
JA, der Ausbau in Thailand & Brasilien macht Sinn & hat viel Potential.
U.a. weg von Vikose zu kommen, um Spezial Gassern herstellen zu können braucht man viel Know How & auserdem Patent gesch?tzt - hat bei vikose auch funktoniert.

JA aus jetziger sicht war es Falsch  die zwei Projekte hoch zu ziehen - kann man Vorstand vorwerfen das sie covid19 nicht zukommen sahen - nein haben wir auch nicht ...

Mutig ist das Hochziehen von Hygiene Austria - hoffe das sie wissen was sie machen ...

Denke, das Divi. nächstes Jahr wieder aufgenommen wird.

LENZING ist kein verlierer der Krise - profetiert auch davon mit Produkten.

Denke das mit Kursr?ckgang viel eingepreist ist.  

09.07.20 08:37

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanke

Neue NMS Pflicht sollte Lenzing's Hygiene Austria auftrieb geben.  

11.07.20 13:23

3176 Postings, 3342 Tage QuintusMichael

Es geht jetzt nicht um Masken, die wurden ja fast schon verordnet die zu produzieren, die Marge in diesem Segment ist fast bei null.
So lange der viskose Preis am Boden liegt wird der Aktienkurs nicht steigen  

11.07.20 15:42

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

Hat es bei SEMPERIT bei Handschuhe auch geheißen ...

Das dieses Jahr verluste bringt ist klar, die Frage ist wie weit Hygiene bereich (nicht nur Masken) die verluste der Textil sparte aufwiegt.

LENZING ist etwas mehr als standart vikose.

PS. Will njcht glauben das PALMAS & LENZING ein JV gr?ndet (& investiert) um Produkt dan zuverschenken  

13.07.20 10:29

51 Postings, 2295 Tage h1asWo kann man den Viscosepreis einsehen

13.07.20 15:06

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

finde auf die schnelle keinen - bei googel kommt nur baumwollpreis - dieser hat sich aber stsrk erholt  

22.07.20 16:33

26 Postings, 557 Tage Der_SeherWo kann man Viscosepreise einsehen?

Zur Frage von h1as:

Da der Preis für Viskosefasern aufgrund der Produktionssituation von China bestimmt wird, empfehle ich für Infos betreffend Viskosestapelfasern (VSF) folgenden Link:

https://www.ccfgroup.com/informs/prod200003.html

Man kann sich hier für 7 Tage auf Trial-Basis registrieren und hat dann Einsicht in viele Marktdaten (Preise, Rohmaterialpreise, Garnpreise, Lagerstandssituation, Auslastung der Produktionen, Preise von Konkurrenzfasern...).

Ich selber zweifle, daß es sehr rasch zu einer "brauchbaren" Erholung der Preise für Viskosestapelfasern kommen wird. Die Überproduktion ist groß. Ob wirklich soviele kleine chinesische Produzenten hinausfliegen, um das Angebot so zu verknappen, ist ungewiß. Die Chinesen motten gerne Fabriken ein, um dann über Nacht plötzlich wieder da zu sein. Weiters gibt es einen "Player" am Markt (Sukanto Tanoto), der ein Multimilliardär ist und durch integrierte Produktion in der neuen Fabrik auf Sumatra preismäßig sehr kompetitiv ist. Er möchte auf 3 Mio. Jahrestonnen Viskose-Stapelfasern kommen (halbe Weltproduktion), was ihm nur gelingen kann, wenn er durch niedrige Preise Konkurrenten zur Aufgabe bringt und diese dann billig aufkaufen kann.  

22.07.20 17:02

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

Sehr intressante Hypothese.
Vikose Situation ist schwer einzuschätzen, f?r die Zukunft.

Preise werden in Osten gemacht, könnte aber auch die EU, GB & US Standorte ein Webbewerbs Vorteil werden - es bleibt zahlen Abzuwarten.

LENZING ist halt bisi mehr als Vikose ;-)

In Thailand läufts, nach IR nach plan - größtes Spezialfasser Werk der Welt.
Dr?ckt Vikose am Umsatz unter 50%.
Eröffnung 2021.

Hygiene Österreich läuft sehr gut.  

03.08.20 18:28

3 Postings, 11 Tage ichbins1212Eine einzige Person hält den Aktienkurs aufrecht

Hört sich ja alles sehr vernünftig an...aber
Der Kurs der Aktie wird einzig und allein von einer Person gestützt.

29.07.2020, 13:38 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der ...

EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)
03.07.2020, 09:30 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der ...

EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)
02.07.2020, 09:31 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der ...

EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)
01.07.2020, 08:57 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der ...

alle News zu LENZING AG
Unternehmensmitteilungen zu LENZING AG
EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)
31.07.2020, 11:49 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der ...

EANS Adhoc: Lenzing AG (deutsch)
19.05.2020, 09:55 Uhr dpa-AFX
EANS-DD: Lenzing AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß. Artikel 19 MAR. Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

Für mich hat diese Aktie dadurch jedes Vertrauen verloren...leider.
Mit Gewalt wird kein Kurs gestützt.  

03.08.20 18:38

3 Postings, 11 Tage ichbins1212Zusatz

Mit Gewalt meine ich natürlich,daß eine Person bei niedrigen Umsätzen ständig nachkauft.  

03.08.20 18:51

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980gedanken

verstehe ihr problem nicht?
https://aktien-portal.at/Aktien/51/prime/insider/Lenzing/

In März wurde von insider gekauft bei höheren kursen.

 

03.08.20 19:24

3 Postings, 11 Tage ichbins1212Mein Problem ist

daß ich eben kein Problem habe.
Ich teile hier nur meine Meinung mit anderen Besitzern der Aktie.
Ich war ein Kleinaktionär.Nicht mehr als 50-100 Stück und habe dankend die Dividende angenommen.Mein Glück war,daß der Kurs nach einer Gewinnmitnahme von mir in den Keller gerasselt ist. Seither beobachte ich die Aktie nurmehr.Versuche einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.Was natürlich nicht möglich ist,aber ein kleiner Spalt im Vorhang hat mir gezeigt,daß eben nur eine Person kauft.Nämlich der Vorstand der Oberbank,welcher aber auch gleichzeitig Mitglied des Aufsichtsrates von Lenzing ist.
Ein Schelm,der Böses dabei denkt.

Ich darf keinen Link einstellen,aber es ist nicht so schwer den Lebenslauf der Person zu verfolgen,die seit einiger Zeit kauft.
 

03.08.20 23:16

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980gedanken

heute wurden schwache ~39500 st?ck gehandelt - halte Therorie das einer Kurs st?tzt weit hergeholt ...

aber mittwoch sollen zahlen kommen  

05.08.20 08:52

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

https://aktien-portal.at/...hte-im-ersten-Halbjahr-in-die-Verlustzone

Aussicht grobe schätzung - besser als 1.HJ

Also positives EBIT f?r 2020 noch möglich

Thailand & Brasilien Aufbau im Plan

Persönlich Meinung:
leicht optimistisch  

05.08.20 09:07

145 Postings, 6257 Tage SchlafgutTalsohle erreich

Zumindest geschäftlich haben wir mE die Talsohle hinter uns. Das sollte sich auch in Kürze im Kurs widerspiegeln.  

05.08.20 10:58

1039 Postings, 291 Tage Michael_1980Gedanken

nicht nur erreicht eventuell schon durch schritten.
vorrausgesetzt covid19 erzwingt noch mal einen shut dowen.

Intressant wird, wie sich Hygiene Austria entwickelt & wann endlich auf Lenzing Fassern umgestellt wird.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914