Garantiezertifikate unter Wasser

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.10.08 23:05
eröffnet am: 07.10.08 22:09 von: käsch Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 07.10.08 23:05 von: streetgolfer Leser gesamt: 2415
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

07.10.08 22:09
2

1217 Postings, 4694 Tage käschGarantiezertifikate unter Wasser

unzählige garantiezertifikate auf aktien oder indizes liegen bis zu 30% unter ihrer garantiesumme. für ein konservative anlage sollten diese teile doch lukrativ sein.
-----------
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.                  
Voltaire

07.10.08 22:15
1

1217 Postings, 4694 Tage käschlediglich das emitentenrisiko besteht

ansonsten hat man chancen auf eine positive entwicklung mit einer gesicherten "grundverzinsung" von ca. 1 bis 5% p.a.
-----------
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.                  
Voltaire

07.10.08 22:17
1

65054 Postings, 6049 Tage Anti LemmingDas Emittentenrisiko ist aber nicht klein

wenn man bedenkt, dass es in USA gar keine großen Investmentbanken mehr gibt.

Vielleicht haut einen bei den Garantierzertis dann irgendwann Bernanke raus - im Nachtragshaushalt 2014.  

07.10.08 22:18
1

7885 Postings, 7646 Tage ReinyboyBuy low, sell high

eigentlich.

Aber im Moment würde ich keiner Bank eine Anleihe über Zertifikate geben.

Wenn Bank put, auch Zertifikat put.
-----------
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall

07.10.08 22:21

1217 Postings, 4694 Tage käsch# 3+4

so hieße es doch im moment garnicht einzusteigen, gleich bei welchem investment - selbst aktien nicht. inzwischen halten sich die gefahren einer verstaatlichung mit der gefahr einer pleite vermutlich schon die waage.
-----------
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.                  
Voltaire

07.10.08 22:23

952 Postings, 6330 Tage GlücksteinDie großen Banken sollen erhalten bleiben

... hat die EU beschlossen.

Recht gut positioniert ist die BNP - Kurs sogar gestiegen. Ich habe ein paar Deep Discounts von denen.  

07.10.08 22:28

1217 Postings, 4694 Tage käschmal eins rausgegriffen zur veranschaulichung

Capital Protected Note auf ABN AMRO Klimawandel PR   AA0KMC
Wert derzeit        71,11
Garantie               95,00%
Partizip., Oben +115,00%
laufzeit              12/2012
und abn sollte doch chancen haben. ja ihr habt ja recht: wir wissen übernicht was noch abgeen wird.

@glücksstein
"die eu hat beschlossen"  wenns kracht, können die beschließen was sie wollen. man schau sich nur die absolute hilflosigkeit der fed an.
-----------
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.                  
Voltaire

07.10.08 22:32

7885 Postings, 7646 Tage ReinyboyDie großen Banken sollen erhalten bleiben

naja warten wir´s ab.

Möglichweise überlebt keine Bank, dafür bekommen wir die  Europa- oder Welt-Bank.
-----------
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall

07.10.08 22:32

811 Postings, 4830 Tage The_PlayerDas mit den Garantiezertis

hab ich schon vor einem halben jahr gesagt, ist aber auf keinen großen Anklang gestoßen.
Und jetzt? Jetzt stehen die Zertis noch tiefer im Minus! :)

Das problem ist das man jetzt kaum noch Garantiezertis mit einem vernünftigen basispreis bekommt. Was will ich mit z.B. einem Daimler-zerti mit Grundpreis 100 und Laufzeit von 1-2 jahren, die Chancen das Daimler höher steigt ist quasi null und dafür ist die rendite dann zu niedrig (Beispiel frei aus der Luft gegriffen)

z.B. Daimler Zerti mit Basis 25 und >=5 Jahren Laufzweit wäre interessant, aber langlaufende Zertis sind fast noch seltener als Zertis mit vernünftiger Basis ;)

Wegen Emmirisiko:
Wem kann man noch vertrauen? Deutsche Bank vielelciht, allein dem Namen wegen dürfte die nicht untergehen - aber ob zertis auch in jedem fall ausbezahlt werden?...  

07.10.08 22:34
2

135 Postings, 5013 Tage streetgolferBinität Emittenten Check gibt´s unter...

...
http://www.derivate-verband.de/DE/Showpage.aspx?pageID=68
Da sieht man welche fetten Banken doch schon in einem miesen Ranking liegen.
Das blöde ist: nicht unbedingt wird man Zertis los, erst ab einer Kaufsumme von 10.000 Euro stellt der Emi als Market Maker einen Kurs. (Beim Direkthandel.)

Findet man welche mit kurzer Restlaufzeit - interessant. Die in den Garantiezertifikaten liegenden Zinsen (Zero Bonds) werden bei der Berechnung extra ausgewiesen (und entspr. nach der alten Regel versteuert).

Ich hatte mir in letzter Zeit Anleihen rausgepickt mit kurzer LZ und hoher GARANTIERTER Verzinsung. Egal was für Basiswerte dahinterlagen. Aber: jetzt fühl ich mich mit meinen Restbeständen nicht mehr wohl. Denn Merkel gibt uns ja nur was auf Spareinlagen, Termingelder...  

07.10.08 22:37
1

1217 Postings, 4694 Tage käschoder wenn öl mal bei 70 angelangt ist

nicht lachen ;-) wird es.

AA01JK

Garantie              95,00%
Partizip., Oben +150,00%

-----------
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.                  
Voltaire

07.10.08 23:05

135 Postings, 5013 Tage streetgolferoder wer brent oil mag...

...kauf sich was bei der deuba:
DB2EKB
die hatten im direkthandel auch immer nett zurückgekauft...
kleine gewinne - mit sicherheitspolster... :-)
aber sind halt doch inhaberschuldverschreibungen -- zitter...

auch hab ich in letzter zeit mich in etf versucht - die gibts auch als shorts. erfolgreich.
da gibt´s kein knock out und keine optionsscheinrechnerei.
direkthandel ist auch mgl. und börsenhandel.
wahrsch. wird das das interessanteste wenn die börse zum jahresende weiterhin crasht - etf sind als fonds sondervermögen - interess. wg. der abgeltungssteuer zum 31.12.2008.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln