Zahlen Singulus - auch nicht berauschend

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.11.01 16:20
eröffnet am: 31.10.01 08:35 von: Dixie Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 12.11.01 16:20 von: TurboPower Leser gesamt: 1201
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

31.10.01 08:35

3263 Postings, 7962 Tage DixieZahlen Singulus - auch nicht berauschend

DGAP-Ad hoc: Singulus Technologies AG deutsch
SINGULUS TECHNOLGIES AG meldet Zahlen zum III. Quartal 2001
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

SINGULUS TECHNOLGIES AG meldet Zahlen zum III. Quartal 2001

Im Quartal III/2001 hat SINGULUS TECHNOLOGIES den Umsatz mit
71,3 Mio. Euro (QIII/2000=112,3 Mio. Euro) gegenüber den beiden Vorquartalen
steigern können. Umsatz und Ertrag entwickeln sich somit nach neun Monaten gemäß
unserer Planung und damit deutlich besser als bei anderen Firmen unserer
Branche. Der Auftragseingang betrug 47,3 Mio. Euro (QIII/2000=78,1 Mio. Euro).

Mit einem Überschuß nach neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres in Höhe von
22,7 Mio. Euro(QIII/2000=38,7 Mio. Euro) und einer weiterhin zweistelligen
Nettoumsatzrendite von 13,8 %(Vorjahr 15,7 %) hat das Unternehmen erneut seine
hohe Ertragskraft bewiesen.

Voraussichtlich wird jedoch das Quartal IV in diesem Geschäftsjahr wegen der
seit wenigen Wochen zu beobachtenden geringeren Ordertätigkeit unserer
weltweiten Kunden bei Umsatz und Ergebnis erstmalig niedriger ausfallen als das
Quartal III.

Nach dem heutigen Kenntnisstand erwarten wir in 2001 einen Jahres-Umsatz von ca.
215 - 225 Mio. Euro. Dabei liegt das erwartete Ergebnis für das Gesamtjahr im
Rahmen der Planzahlen bei 10 - 13 % vom Nettoumsatz. Jüngste Zeichen einer
wieder aktiveren Projekttätigkeit lassen erwarten, daß die lähmende
Schockwirkung des 11. Septembers bei unseren Kunden bald wieder überwunden sein
wird.

T EURO 9M 2000 9M 2001
Umsatz 270.587 175.796
EBIT 73.238 35.707
Ergebnis nach Steuern 38.680 22.740
Cash-Flow gew. Geschäftst 20.506 17.634
DVFA- SG pro Aktie 1,07 0,63
a153d-31-10-2001
Bernhard Krause, PR and Communications, Phone: +49-6181-982 80 20

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ©DGAP 31.10.2001



 

31.10.01 08:39

137 Postings, 7453 Tage RedSandauf den ersten blick gute Zahlen, aber wenn man

genauer hinsieht, sind sie wirklich nicht berauschend.
Im Vergleich zu Vorjahr (gorb gesagt) -50 %.

Aber wenigstens ist Singulus eines der wenigen Unternehmen
am Neuen Markt, dass keine roten Zahlen schreibt.


Ich bleibe vorerst noch zurückhaltend und hoffe auf neue
Einstiegskurse bei ca. 18 Eur.
 

31.10.01 10:39

233 Postings, 7279 Tage TurboPowerHabe bei 21,49? nachgekauft.

Zukunft sieht sehr gut aus!  

31.10.01 10:44

25951 Postings, 7226 Tage Pichel5. SINGULUS / weiter abwarten - Rueckschlaege

__befürchtet__________________________________________________


 Am morgigen Mittwoch wird das Unternehmen die Drittquartalszahlen
 bekanntgeben. Hierbei rechnen wir vor dem Hintergrund der Auswir-
 kungen des Terroranschlages vom 11. September mit einem sequenzi-
 ell gesunkenen Auftragsneueingang im Bereich von 50-55 Mio Euro
 fuer Q3 (Q2 64 Mio Euro). Dies koennte Kurseinbussen nach sich
 ziehen, zumal wir davon ausgehen, dass sich die Nachfrageerholung
 im DVD- und CD-Bereich durch den WTC-Anschlag merklich verzoe-
 gert.

 Auch der Saison-Effekt fuer das vierte Quartal sollte durch das
 gesunkene Verbrauchervertrauen, die deutlich gestiegenen Arbeits-
 losenzahlen und im Hinblick auf die verschaerfte Konjunkturpro-
 blematik nur geringfuegig ausfallen, was auch in diesem Zeitraum
 den Auftragseingang des Unternehmens weiter belasten sollte. Wir
 gehen daher davon aus, dass das Unternehmen seine Gesamtjahres-
 planungen 2001 und 2002 verfehlen wird.

 Singulus ist aus unserer Sicht ohne Zweifel der fuehrende Spezi-
 almaschinenhersteller im Bereich der optischen Medien. In fueh-
 render Position wird das Unternehmen in der Rolle des Konsolidie-
 rers langfristig von der laufenden Marktbereinigung, in der viele
 Wettbewerber wegfallen werden, profitieren. Insbesondere die mit-
 telfristigen Wachstumsaussichten im Rewritable-Bereich halten wir
 fuer attraktiv.

 Im Gegensatz zu unserer langfristig positiven Fundamentalein-
 schaetzung halten wir kurzfristig aus den eingangs geschilderten
 Gruenden Kursrueckschlaege fuer moeglich. Auf Basis unserer EPS-
 Prognosen ist der Titel derzeit mit einem 01e-KGV von 31 und ei-
 nem 02e-KGV von 25 angemessen bewertet, so dass wir kurzfristig
 im Hinblick auf die konjunkturellen und branchenspezifischen Ri-
 siken wenig Kursperspektiven sehen.

 Sollte sich unsere Befuerchtung eines Kurssturzes bewahrheiten,
 sehen wir fuer den mittel- und langfristigen Investor (mindestens
 3-5 Jahre) eine guenstige Einstiegsgelegenheit. Bei unter 18 Euro
 koennen aus der Sicht des strategischen Investors behutsam Posi-
 tionen aufgebaut werden.

 SINGULUS AG
 WKN: 723890

 

02.11.01 00:29

233 Postings, 7279 Tage TurboPowerBin zwar eine Charttechnik-Niete, aber eigentlich

müßte sich Singulus wieder so zwischen 28 und 30 ? einpendeln.

Die jüngsten Nachrichten sehe ich auf jeden Fall positiv. Die jetzigen schwächeren Zahlen waren schon lange bekannt.  

02.11.01 00:33

10682 Postings, 7871 Tage estrichIch bin ein Charttechnik As

und denke, daß die Singvögel schon bald wieder unter 20 fliegen.

wallstreet-online.de  

02.11.01 00:40

1524 Postings, 7564 Tage HerreroOh estrich - ich wollte gerade ins Bett!

Dann diese Meinung von Dir? Singulus hat gerade das 4. mal ihren Aufwärtstrend berührt. In 2 Wochen durchbrechen sie die 25?.

ein konträrer

Herrero  

02.11.01 00:42

233 Postings, 7279 Tage TurboPower@estrich danke für Deine prompte Antwort, aber

es würde mir helfen, wenn Du den Chart mit Worten erklären würdest. Ich kann den Chart nicht deuten!  

02.11.01 00:44

233 Postings, 7279 Tage TurboPowerNa wer hat jetzt Recht - estrich oder Herrero? o.T.

02.11.01 00:46

10682 Postings, 7871 Tage estrichGanz grob

schwarze kerze schlecht
weiße Kerze gut
Gap = Kurslücke, bei 20 gibt es eine, die darauf wartet geschlossen zu werden. Sieh mal den siebten Tag im Oktober.  

02.11.01 00:55

1524 Postings, 7564 Tage HerreroVertrau keinen!

Schon gar nicht estrich. Schau dir den Linienchart an. Die gehen nicht mehr unter 20?. Na gut,außer sie gehen Pleite.

ein mißtrauischer

Herrero  

02.11.01 00:59

33875 Postings, 7528 Tage DarkKnightNaja, die haben wenigstens echte Umsätze, aber

es gibt Leute aus den Führungsetagen, die suchen schon seit Monaten neue Jobs. Was will uns das sagen? Sind die überfordert wegen dynamischem Wachstum?  

02.11.01 01:05

233 Postings, 7279 Tage TurboPowerVertrauen an der Börse?

Der Jammer ist, daß einmal alle Recht haben und das andere Mal keiner.

Da ich vorgestern bei 21,49 ? nachgekauft habe, sind mir 28 ? bzw. Herrero´s Meinung lieber und so soll es kommen.

Sollte estrich Recht haben, dann ist es auch gut, denn dann stimmt wenigstens seine These und Singulus geht halt erst später wieder auf 28 ?.  

12.11.01 16:20

233 Postings, 7279 Tage TurboPower@ Herrero - die 25 ? sind geschafft - gute

Prognose!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln