finanzen.net

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1175 von 1317
neuester Beitrag: 07.04.20 03:06
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 32921
neuester Beitrag: 07.04.20 03:06 von: telev1 Leser gesamt: 3674631
davon Heute: 597
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 1173 | 1174 |
| 1176 | 1177 | ... | 1317   

12.01.20 10:12

893 Postings, 3990 Tage kollebb77Kaufempfehlung?

https://www.deraktionaer.de/artikel/...er-aktie-laeuft--20195116.html

Klamm und heimlich..
Nur weiß man nicht ob das nun gut oder schlecht ist wenn „Der Aktionär“ derart positiv berichtet ?!  

12.01.20 11:04

258 Postings, 1367 Tage Spider2210Kolebb

Steiler Anstieg??? Die Aktie kommt von 100€ zzz zzzzz zzzzz
Gruß Spider  

12.01.20 13:23
1

716 Postings, 275 Tage cavo73@kollebb77

es ist noch keine eindeutige Kaufempfehlung, eher eine "ich hab keine Ahnung" vom "Aktionär"
Erst wenn eine eindeutige Kaufempfehlung kommt, dann sollte man über ein Ausstieg nachdenken.
Wenn Welti irgend wann auch zum Kauf rät, ist es Zeit zumindest kurzfristig auszusteigen  

12.01.20 18:40
1

364 Postings, 995 Tage chrzentrale@cav73 das hört sich lustig an,

ist aber genauso wie du es beschreibst ;-)
Diese umseriösen Schmierblätter sind schon der Hammer!

Schauen wir mal, ob jetzt ein Häkchen in der Chartlinie produziert wird;-)

Wäre ja schön, wenn der Kurs es schafft, aus der jämmerlichen Schmierzone (einstelliger Bereich) endlich auszubrechen.

Gute Börsenwoche allerseits  

12.01.20 21:26

893 Postings, 3990 Tage kollebb77bin gespannt,

wie die nächste Woche sich entwickelt. Was sagen die charttechniker? ;)  

13.01.20 07:50

364 Postings, 995 Tage chrzentraleGerne 8 Euronen!

13.01.20 13:06
1

Clubmitglied, 11977 Postings, 7398 Tage Lalaposonderbar

weltbewegende 10 Cent heute runter ...und die KrallsWeltisBmambias dieser Erde sind immer noch nicht hier aufgetaucht ..

Muss man sich Sorgen machen ....??  

13.01.20 21:13

877 Postings, 6699 Tage Werni2sieht sehr freundlich aus...

13.01.20 23:10
1

13 Postings, 160 Tage FloitMal abwarten

Ich war hier glaub etwas naiv als ich letztes Jahr eingestiegen bin :-)
Dachte ?Deutsche Bank? des wird wieder :-) Mittlerweile glaub ich das es noch 1-2 Jahre dauert bis hier richtig Bewegung rein kommt und alles durch is mit den Veränderungen. Somit wart ich mal ab und schaue. Mein Ziel ist sind erstmal 8-9 evtl. bin ich dann auch raus.
Bitte geht nicht zu hart mit mir ins Gericht mit meiner Meinung.
 

14.01.20 09:52

718 Postings, 243 Tage KK2019Ende Januar

spätestens (also wenns vorher nicht schon wieder die 6 vorm Komma gibt) bieten sich wieder Short-Gelegenheiten. Ziemlich gute sogar, wenn der Bielefelder erneut nicht liefern kann. Was eine hohe Wahrscheinlichkeit hat. Meine Meinung und nein Dr. Krall ist nicht schuld.

 

14.01.20 10:28

24556 Postings, 3780 Tage WeltenbummlerJa Werni. Steil kann sie gehen. Abwärtsssssss

14.01.20 10:30

24556 Postings, 3780 Tage Weltenbummler12-15 % bis kommende Woche will ich sehen.

14.01.20 10:47

19098 Postings, 4857 Tage RPM1974Der Bielefelder will

- 5 Mrd in 2019 liefern um dann befreit 2020 >0,001 liefern zu können.

Wo ist das nach - 3,871 Mrd kum Q3 2019 nicht möglich.
Die 5 Mrd Verlust machen gerade lächerliche 7,5% der bilanziellen EK aus, welches DeuBa zum 31.12.2018 auswies.
Summe       Q4 2018
EK                    67.169
Wert ariva
https://www.ariva.de/deutsche_bank-aktie/bilanz-guv
Der Markt war Q4, soweit bekannt auf Seiten der Banken.
Egal ob US, Europa oder Asien.

Meine Meinung  

14.01.20 10:49
1

6005 Postings, 6430 Tage sard.Oristanerkaum am steigen kommt schon wieder Welti

wo sind denn die Körbchen, so lange du nix sammelst kannst nix verkäff  grins grins

Gruß an Welti den Oberschmarrer  

14.01.20 11:06

24556 Postings, 3780 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.01.20 12:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

14.01.20 13:06

364 Postings, 995 Tage chrzentraleWieder die 8 Euro im Visier

....schön wenn?s so bleibt !

Läuft gut ...  

14.01.20 13:06
1

1639 Postings, 4282 Tage holly1000Siehst Du Weltenbummler

die Lemminge greifen wieder zu und die 7,70 sind gleich übersprungen....

....auch die OS von BM werden sich wohl nicht mehr materialisieren...schade ums Geld, Aktien kann man zumindest aussitzen....  

14.01.20 13:14

24556 Postings, 3780 Tage WeltenbummlerSiehst du. Ich sehe nix, denn ich weiss das

Schwachköpfe nicht verstehen das die Gewinne von JP Morgan und andere auf Kosten der Europäischen Banken gehen. Deswegen springen manchmal paar Traderschwachköpfe schnell auf und denken jetzt macht unsere Bank auch Gewinne.

Lach. Denn die Konkurenz geht auf Kosten der DBK und CBK.  

14.01.20 13:24

24556 Postings, 3780 Tage WeltenbummlerDie Gewinne der Amis sind die Verluste von DBK/CBK

versteht ihr erst bei den nächsten Q Zahlen. Dann geht euch ein Licht auf.  

14.01.20 13:28

Clubmitglied, 11977 Postings, 7398 Tage LalapoWelti

du hast auch ein Pech ...das ist nicht mehr normal :-)))  

14.01.20 13:47

345 Postings, 4043 Tage 7thguestDon't feed the Troll(s)!

Don't feed the Troll(s)!
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

14.01.20 13:47
1

24556 Postings, 3780 Tage Weltenbummlerda freuen sich die Profis das sie etwas teurer ab

laden können, dank der Schwachköpfe die nix verstehen und bei den Zahlen ist dann der Jammer wieder groß.

Hoffentlich kaufen heute noch 5-7 Mio Aktien die Lemminge, damit der Profi seine Gewinne realiseiren kann. Es wurden ja auch ca. 45-50 Mio Aktien seit 02.Januar eingesammelt um die Herde hinein zutreiben und eine Bullenfalle aufzubauen.

Leider immer noch das Kaufintersse zu schwach.
 

14.01.20 14:49
1

877 Postings, 6699 Tage Werni2@Weltenbummel

Du gehörst natürlich zu den Vollprofis ?
oder warum läßt Du hier Deinen geistigen Dünnsch... ab ?

was glaubst Du wie viele Leute Dich hier ernst nehmen ?  

14.01.20 15:15
1

18326 Postings, 2318 Tage Galeariskein Mensch nimmt den ernst

nur der Psycho..., aber nur, wenn er privat versichert ist.  

14.01.20 16:06

5689 Postings, 1140 Tage gelberbaronvöllige Desorientierung

und falsche Einschätzung und falsche Finanzinterne Maßnahmen brachten
#gegenüber anderen Europ. Banlen wie Consors oder IngDiba 80% schlechtere
Performance und noch mal gegenüber amerikanischen Banken:

Während DB - 80% machte machten amerikanische Banken 130% Gewinne...
das ist absolut zum fremdschämen und trotz Cerberus und den Kataris oder
Saudis oder die Chinesen wurde die DB quasi vernichtet.....

Ackermann hat die Verantwortung der sitzt in der Schweiz auf 100ten Millionen
was macht der mit seinem Geld?

Und was kriegt der noch für eine Pension von der DB?

das ist alles zum fremdschämen da kann einem nur noch schlecht werden.

Und wieder Nummer 1 seit 5 Jahren bei der Geldvernichtung und DSW
deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz die immer wieder
maßregeln was die Bank sich da leistet.

Das liegt allein an den Leuten die diese Bank leiten und geleitet haben.

Unbedarft und gierig quasi treudoof....  

Seite: 1 | ... | 1173 | 1174 |
| 1176 | 1177 | ... | 1317   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001