finanzen.net

GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

Seite 1 von 253
neuester Beitrag: 15.11.19 11:42
eröffnet am: 20.07.12 08:42 von: MS1969 Anzahl Beiträge: 6308
neuester Beitrag: 15.11.19 11:42 von: Gartenzwerg. Leser gesamt: 420824
davon Heute: 49
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   

20.07.12 08:42
12

3119 Postings, 2862 Tage MS1969GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!

Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) musste am 3.7.2012 Insolvenzantrag beim AG Reinbek stellen. Der Aktienkurs, der zuvor noch bei knapp 50 cents notierte, stürzte in der Folge auf zuletzt cca. 7 cents ab. Die Marktkapitalisierung schrumpfte von zuvor etwa 3,8 Millionen Euro auf aktuell nur noch gut 550.000?.

In der Ad-Hoc vom 3.7. heißt es u.a.:
"Der Vorstand wird gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter daran arbeiten, den Fortbestand des Unternehmens in der Insolvenz sicherzustellen."

Kurz und knapp wird hier darauf verwiesen, dass das Ziel der FORTBESTAND des Unternehmens ist! Trotz dieser Ankündigung ist der Aktienkurs total zusammengebrochen.
Vielleicht etwas zu voreilig?

In einem Aktionärsbrief vom 12.8.2011 spricht der Vorstand noch davon, dass man "nach harter Arbeit und wichtigen Weichenstellungen den Turnaround geschafft" hätte.
Zudem wird von einem "NAV (Net Asset Value) von 2,95?" gesprochen.

(Quelle: http://irpages2.equitystory.com/gwb/download/de/...ef_02_120811_d.pdf )

Des Weiteren ist zu vermerken, dass im Vorfeld der Insolvenz wohl KEINE Aktien von Seiten des Vorstand oder anderer großer Adressen verkauft wurden und dies bis heute noch nicht der Fall gewesen ist (keine Stimmrechtsmitteilungen). Damit ergibt sich lt. Homepage (Quelle: http://www.gwb-immobilien.de/ ) folgende Aktionärsstruktur:

Dr. Norbert Herrmann 1.032.000 13,10%
Wolfgang Mertens-Nordmann 1.032.000 13,10%
HR-MN Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH 366.000 4,65%
Deutsche Land 770.000 9,78%
Fortis 178.554 2,27%
Cologne Property Administration GmbH 600.000 7,62%
Ampega Gerling Investment GmbH 320.000 4,06%
Projekton Immobilien GmbH 322.000 4,09%
Insinger de Beaufort 187.138 2,38%
Streubesitz 3.067.308 38,95%

Der Streubesitz beträgt somit nur gut 1/3 aller Aktien.

---------

Fazit:
Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) hat aktuell (lt. Aktionärsbrief) das "größte Projekt der Unternehmensgeschichte" am Laufen: Die Postgalerie Speyer. Des Weiteren gibt es andere interessante Projekte, die die GWB Imm. AG sehr interessant für Investoren machen dürfte. Bei einer Bewertung von nur noch gut 550.000? könnten hier positive News zu einer deutlichen Kurserholung des drastisch gefallenen Kurses führen. Die Aktie ist bislang völlig unbeachtet und könnte für Zocker einen Blick wert sein.

(Alles nur meine Meinung. Keine Empfehlung. Jeder handelt auf eigenes Risiko.)

Chart:  
Angehängte Grafik:
chart_year_gwbimmobilien.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_gwbimmobilien.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   
6282 Postings ausgeblendet.

18.09.19 11:34

59 Postings, 2250 Tage AJ100oder war es kostolany :-))

18.09.19 11:45

63 Postings, 614 Tage RegolaritaIch

bin auch noch investiert .... verkaufen macht momentan eh keinen Sinn. Habe mir letztens mal den letzten aktuellen Geschäftsbericht angesehen. Bin da optimistisch .... einer Wiederbelebung der AG sehe ich entspannt entgegen. 1 Euro wird wieder kommen :-)  

18.09.19 12:39

11411 Postings, 3169 Tage RudiniBin

auch noch dabei.

Die Aktie wird über kurz oder lang meiner Meinung nach wieder hochgezockt.

Geduldig warte ich ab...  

18.09.19 12:47

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorDa schau mal einer an ...

Es gibt doch noch GWB-Aktionäre und keiner hat den Mut - und Humor ;) - verloren! :)

Sehr schön.

Ganz im Ernst: Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) sollte niemand abschreiben und den nächsten Termin am 22.10. jeder im Hinterkopf haben.
Ask noch immer bei 5 cents, man darf gespannt sein, ein Zock und mehr kann schneller kommen als mancher denkt!

Hier könnten einige auf dem falschen Fuß erwischt werden... :)

Alles nur meine Meinung!  

18.09.19 12:53

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorGWB - Eine der wenigen großen Insochancen...

Meine ehrliche Meinung:
Normalerweise müsste die GWB-Aktie deutlich höher notieren.
Sehr schlimm finde ich, dass die Inso-Aktien auf einmal nicht mehr von jedermann gehandelt werden dürfen, wo liegt da der Sinn? Als müsste hier jemand mehr geschützt werden als bei anderen Aktien, völlig unverständlich, denn dabei wird der Aktionär nur noch mehr gestraft und die Börse m.E. ad absurdum geführt.

Die GWB sollte wieder für alle handelbar sein, denn ich denke weiter, dass hier eine der ganz wenigen großen Insolvenzchancen vorliegt!

Warten wir mal ab, ob die 5 cents nicht doch schon bald aus dem Ask genommen werden...

Alles nur meine Meinung!  

18.09.19 14:02

63 Postings, 614 Tage Regolaritakann

doch jedermann handeln ... zumindest bei ing diba  

18.09.19 17:17

1371 Postings, 876 Tage Man of Honor@Regolarita

Ich denke, dass du da keinen Kaufauftrag stellen kannst, oder? Versuche es doch mal, du wirst scheitern.
Alles andere würde mich sehr wundern ...

In jedem Fall ist GWB weiterhin sehr interesaant im Hinblick auf den 22.10. ... das wird die Börse wohl noch merken, denke ich ;)

Nur meine Meinung!  

19.09.19 13:27

63 Postings, 614 Tage Regolaritaalso

bei ing diba ging die Order durch.
1k für 39,50
Codi geht nicht ... nur Verkauf!!
was soll die sch..ße?  

19.09.19 15:28

1371 Postings, 876 Tage Man of Honor@Regolarita

Ernsthaft?
Die Kauforder ist bei der diba möglich?
Das wäre allerdings sehr, sehr seltsam. In der Tat, da sollte man wohl dann doch mal nachfragen, wie das bei Banken unterschiedlich gehandhabt werden kann?!?! Mir nicht erklärbar. Wer kann da weiterhelfen?

Und lustig, dass diese Kauforder sofort dazu geführt hat, dass im Geld wieder Stücke bei 0,002? liegen...

Absolut nicht nachvollziehbar das Ganze. Der Kurs sollte m.E. deutlich an Stabilität gewinnen, wenn man sieht, dass Kaufaufträge möglich sind. Wieso auch nicht?!

Alles nur meine Meinung!  

19.09.19 19:05

2094 Postings, 997 Tage Gartenzwergnase39,50 ?

also der ganze Tag und die letzte Zeit war der beste Briefkurs 0,048 ?-
was hat er da eingegeben ?  

19.09.19 21:59

63 Postings, 614 Tage RegolaritaIch

Habe Limit 0,05 eingegeben und die Order wurde zu 0,0395 ausgeführt. Habe noch ein Depot bei der Comdirect ... kein Kauf möglich.  

19.09.19 22:02

2094 Postings, 997 Tage GartenzwergnaseDKB ist auch nicht möglich, flatex ja

20.09.19 14:10

1371 Postings, 876 Tage Man of Honor@Regolarita

An welchem Börsenplatz soll das denn gewesen sein mit der 0,0395?-Order?
Ich sehe einen Umsatz zu 0,002? gestern, aber keinen zu 0,0395? ...  

20.09.19 14:17

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorGWB - Sehr seltsam ...

GWB Immobilien (KN A0JKHG)

Angeblich kann man bei der DiBa und Flatex noch Kaufaufträge aufgeben, bei Commerz oder Comdirect aber nicht - wie kan ndas denn bitte sein (enn es zutrifft)???

Absolut unverständlich. Ich werde nächste woche auch mal recherchieren.

Des Weiteren steht der Geldkurs jetzt wieder bei 0,002?, nachdem ein Umsatz von lächerlichen 1000 St. zu diesm Kurs gestern umgesetzt wurden. Das ist alles ein schlechter Witz!!!
Briefkurs realistischer bei 0,05? weiterhin.

Frage mich, ob der Geldkurs auch sofort z.B. wieder bei 0,03? ist, wenn es dort einen Umsatz von z.B. 5000 Stücken gibt?!

In jedem Fall bleibt die GWB Immobilien AG mit dem Termin am 22.10. sehr interessant und ich bleibe dabei, dass diese seltsamen Spielchen im Bid/Ask eine Ende finden sollten und der Kurs sich deutlich höher einpendeln sollte!!!

Ales nur meine Meinung!  

20.09.19 16:51

63 Postings, 614 Tage Regolaritawar am 19.9.

in Frankfurt ... guckst du Historie  

24.09.19 09:15

2094 Postings, 997 Tage Gartenzwergnaseder Briefkurs über Monate äußerst stabil !

wie ein Fels in der Brandung, nur seltsam daß der Geldkurs so rumjongliert.
Mit Frankfurt, im regulierten Markt, ist es eben auch möglich, schaut da NIEMAND mal hin ?
n.m.M. und weiter nix, keine Handesaufforderung der Aktie  

04.10.19 08:36

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorGWB - Termin rückt näher !

GWB Immobilien AG (WKN A0JKG)

Der Termin am 22.10. rückt näher (siehe auch Post #6274).

Erhebliche Stückzahl im Geld (Nachfrageseite sechsstellig derzeit), allerdings beim "Witzkurs" von 0,002?.
Brief bei 0,05? (dort liegen derzeit wenige Stücke, siehe Taxe).

Es stellt sich die Frage, ob der Kauf bei bestimmten Banken für jedermann möglich ist (s.o.), wie z.B. der DiBa und ob das ggf. bald wieder überall so ist??? Momentan können sonst wohl nur echte Groß-Anleger ordern mit einem Mindestanlagevolumen. Versuche da noch mehr herauszufinden. Wer weitere Infos hat, gerne hier posten!

In jedem Fall ist die GWB-Aktie aktuell völlig in Vergessenheit geraten, was sich aber aus meiner Sicht ändern dürfte. Ein sehr spekulatives Investment, was aber durchaus durch die Decke gehen könnte, sollte es hier zu interessanten Jahresendnews kommen!!

Am Ball bleiben, ich verweise hier nochmals auf die Mühl AG, die ebenfalls keiner mehr auf dem Zettel hatte und die im Top über 30000% Plus vom Tief gemacht hat!!

Alles nur meine Meinung! :)

 

04.10.19 11:53

159 Postings, 66 Tage marrybDas ist ein Termin für Anleihegläubiger.

Bisher wurde kein gemeinsamer Vertreter bestimmt, obwohl die Anleihe Ende 2019 ausläuft. So wird sichergestellt, dass auch die Anleihe-Gläubiger über die Insolvenztabelle am Ende von der Insolvenzquote profitieren.
 

04.10.19 16:22

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorGWB

Warten wir mal ab, was da noch kommt.

Ich erinnere hier gerne nochmal an die Mühl AG und andere Beispiele.
Bei der GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) sind noch einige Fragen offen geblieben, da kann noch Interessantes passieren.

Der jetzige Kurs ist absolut ausbaufähig. :)

Schauen wir mal! :)

Alles nur meine Meinung!  

21.10.19 11:42

2094 Postings, 997 Tage Gartenzwergnaseimmer noch sieht der Briefkurs sehr stabil aus,

morgen ist der 22.10.2019, kommt dann eine tolle Nachricht, mal sehen was wird....    

24.10.19 09:14

2094 Postings, 997 Tage Gartenzwergnaseist was rausgekommen bei der Versammlung ?

28.10.19 18:14

2094 Postings, 997 Tage Gartenzwergnasenur wenige Stücke im Brief....

30.10.19 09:08

1371 Postings, 876 Tage Man of Honor@Gartenzwergnase

Ja, nur wenige im Brief und das hier etwas sehr seltsam anmutet, dürfte jedem offensichtlich sein.

Bin noch immer auf der Recherche, warum die Aktie scheinbar teilweise bei Banken noch für jedermann kaufbar sein soll (frage da gerade nach) und bei anderen nur Großanlegern vorbehalten sein soll (muss da aber noch weitere Nachforschungen anstellen, noch kein feststehendes Ergebnis).

Der Kurs bzw. die Taxe ist ein schlechter Witz!!!

Ich frage mich ernsthaft, was passiert, wenn hier jemand mal 100000 Stücke oder mehr nachfragt??
Im Brief ca. 12000-15000 Stücke bei 5 cents!! Und dann??

Ich bleibe dabei: Bei der GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!!

Bei der Mühl AG habe ich noch viel länger gewartet und dann ging es von einem cents auf über 3 Euro in der Spitze!! :)))

3 Euro müssen es ja nicht werden, aber wer weiß?!

Momentan traut sich keiner ran, aber das kann sich so schnell ändern ... ;)

Alles nur meine Meinung, nicht mehr und nicht weniger!!

 

04.11.19 13:24

1371 Postings, 876 Tage Man of HonorGWB (WKN A0JKHG) - Nachfrage!

GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG)

Aktuell in Berlin eine Million Stücke zu 0,002? nachgefragt ...

Wenn hier nur einer mal etwas mehr Interesse zeigt, dann sind die Stücke bei 5 cents ganz schnell weggekauft. Und dann bin ich sehr gespannt, wohin die Reise geht ... hier sind noch viele Fragen offen und auch dadurch immenses Kurspotenzial vorhanden (m.M.).

Es kann noch richtig interessant werden :)

Alles nur meine Meinung!  

15.11.19 11:42

2094 Postings, 997 Tage GartenzwergnaseBriefkurs - wie in Stein gemeißelt, hervorragend.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
251 | 252 | 253 | 253   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0
E.ON SEENAG99