finanzen.net

Französische Banken

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 17.07.19 10:02
eröffnet am: 19.08.11 14:17 von: xx77xx Anzahl Beiträge: 182
neuester Beitrag: 17.07.19 10:02 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 66558
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

27.09.11 21:31
1

274 Postings, 2992 Tage moneymaker01BNP Paribas

Sprechen die Fundamentaldaten eigentlich für BNP?
Bin mir da nicht so sicher...  

28.09.11 13:10
2

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69#26 schönes Plus

heute sieht es zumindest danach aus.
denke auch, dass BNP die "stärkste" Bank Frankreichs sein dürfte und am ehesten unbeschadet durch die Krise kommen könnte.
bin daher auch dort investiert und nicht z.B. bei SG.  

29.09.11 15:39
1

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69weiter Richtung Norden, der Sonne entgegen !

die Aufholjagd der Franzosen beginnt...
ist aber auch ein Wahnsinn, wohin die Aktien gefallen waren..,

sollte der ganz große Banken und Finanzknall ausbleiben, dann haben wir hier m.E. in ein paar Monaten die Tiefstkurse verdoppelt.

BNP ist z.B. in ein paar Tagen von 22 ? auf heute 31,xx ?  gestiegen !!!  

29.09.11 19:58

308 Postings, 3913 Tage xx77xxabwarten

abwarten, hoffentlich ist es diesmal nachhaltig. Ansonsten gibts wieder neue Kaufgelegenheiten....;)  

06.10.11 13:21
1

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69#29

Kaufgelegenheiten waren da...ich denke aber trotzdem, dass wir nochmals abtauchen werden...sobald die nächsten neg. Nachrichten bzgl. GR eintrudeln, trudeln die Banken und Vers. wieder Richtung Süden.  

06.10.11 14:26

49 Postings, 2962 Tage kkaribikhoffen

ich hofe mal auf das beste.ing,credit agricole sind ja mal auf dem richtigen weg

die dexia fällt und fällt

commerzbank geht so lala und die bcp sieht nicht so gut aus.

aber bei all den negativen schlagzeilen,wen wunderts

 

09.10.11 16:17

308 Postings, 3913 Tage xx77xxIch bin mal gespannt,

was Sarkozy und Merkel heute nach Ihrem Treffen verkünden und vorallem wieviel Kapital die französischen Banken in Anspruch nehmen werden... Mal gucken...

Könnte nächste Woche wieder günstige Einstiegskurse geben, heißes Eisen ;)  

09.10.11 16:31
1

334 Postings, 5060 Tage stanleyFalls Frau Merkel

nicht wieder umfällt rechne ich mit einem Schlachtfest.
Habe Puts auf SocGen.  

09.10.11 18:37

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69Bedenken

befürchte auch, dass es morgen wieder Richtung Süden gehen wird.
Egal, was die beiden (Sarkozy und Merkel) vereinbaren und verkünden, es wird den Banken m.E. wehtun.  

09.10.11 19:51
1

334 Postings, 5060 Tage stanleydie herrschaften

glauben noch drei wochen zeit zu haben.
wg. dem milliardenfund in GR.

unsere eliten werden immer köstlicher  

09.10.11 20:46

308 Postings, 3913 Tage xx77xx@stanley

Was für eine Laufzeit haben denn Deine Puts...Gib doch mal die WKN an.  

12.10.11 12:35
1

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69grün

die Unsicherheit bleibt, aber die Kurse steigen.
muss man/ich jetzt nicht verstehen...aber wer versteht schon die Börse.
Egal, freu mich und zieh einfach den SL nach.  

12.10.11 19:36

334 Postings, 5060 Tage stanleyich bin z.Z.

selber verunsichert.

Meine Puts laufen bis Mitte Dezember. Ich kaufe nach, aber wenn der Haircut erst nächstes Jahr kommen soll - aua!

Ich denke, daß das Maßnahmenbündel nicht beruhigen wird. Und wenn Herr Barroso heute zu massiven K.E. rät - nun, das beruhigt mich.

Aber sicher bin ich nicht mehr.  

14.10.11 19:16

334 Postings, 5060 Tage stanleyRating & Co

Die meisten Banken rechnen immer noch mit einer Wertberichtigung von 21 % im Bankbuch (dem steht natürlich kein Eigenkapital gegenüber).
Die wenigsten (französischen) haben ihre Anleihen im Handelsbuch.
Alles unter 40 % erscheint mir illusorisch.
Ich habe nachgekauft.  

23.10.11 19:22

334 Postings, 5060 Tage stanleyschirm welcher schirm

Die Banklizenz ist angeblich erledigt (da freuen sich die Privatbanken)

Der Hebel erscheint mir so schlimm nicht (käme eh nur für 50 % in Betracht)

Die EZB ist angeblich auch raus (glaub ich nicht)

Sollten die frogs eine KE nicht stemmen können (wie auch) und verlören ihr Rating
müssten wir einspringen.

Wie ich`s wende; wie ich`s drehe…………..
Die griechischen Banken gehen runter; ihre frz. Eigentümer gehen runter………  

25.10.11 13:27

308 Postings, 3913 Tage xx77xxAbwarten

Abwarten, was morgen kommt. Wahrscheinlich wird eh nur verkündet, was bereits überall diskutiert wird.

Ich frage mich nur, ob es immer noch bei einem "freiwilligen" Haircur bleibt...  

25.10.11 15:27

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69stimmt, abwarten

hab den letzten kleinen Kursanstieg genutzt, um mich (vorerst) von den Banken zu trennen...kann die Situation momentan absolut nicht einschätzen und/oder  bewerten.

die Sache bleibt spannend...Aufholpotential wäre ja durchaus vorhanden, aber...ich traue keinem Banker und Politiker mehr.  

26.10.11 11:10

306 Postings, 3149 Tage it2012sehr gute & auf steigende kurse das tief müsste

da gewesen sein!

DJ Societe Generale kann sich aus eigenen Gewinnen rekapitalisierenwww.cortalconsors.de/News/...CH-AUS-EIGENEN-GEWINNEN-REKAPITALISIEREN

 

26.10.11 11:12

10725 Postings, 3450 Tage sonnenscheinchenja, Zuversicht ist auch ganz wichtig in diesen

Tagen.....
Im Ernst, was sollen sie denn sonst sagen?
"Ohoh, es wird eng?"  

26.10.11 12:09

264 Postings, 3891 Tage Aktie23Einsteigen?

Ich habe die SG schon einige Zeit auf meiner Watchlist. Wann würdet Ihr einsteigen? Heute noch? 

 

27.10.11 14:16
1

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69#45

gestern wäre wohl der richtige Einstieg gewesen...unglaubliche Kursexplosion.  

27.10.11 17:57

5298 Postings, 3432 Tage cyphyteWusste es immer französische Banken

sind besser als Deutsche +20,20% !  

27.10.11 18:41

334 Postings, 5060 Tage stanleyaua!

schade um das schöne Geld.  

27.10.11 19:21

3041 Postings, 4315 Tage dolphin69#48

schade um das schöne Geld ???

verstehe ich nicht...wie meinst du das???
danke für die Aufklärung.  

27.10.11 19:52

6944 Postings, 7319 Tage bauwiLogik? Fehl am Platz - müssen die den Haircut

nicht abschreiben? Oder war schon Alles in trockenen Tüchern?
Passt irgendwie nicht um die nervöse Show von Sarko.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400