GEA GROUP - Klar bullische Perspektiven

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 17.07.18 10:29
eröffnet am: 07.03.06 18:13 von: moya Anzahl Beiträge: 1033
neuester Beitrag: 17.07.18 10:29 von: SMARTDRA. Leser gesamt: 245810
davon Heute: 65
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   

07.03.06 18:13
11

598631 Postings, 5285 Tage moyaGEA GROUP - Klar bullische Perspektiven

 

Gea Group WKN: 660200 ISIN: DE0006602006

Intradaykurs: 13,82 Euro

Aktueller Wochenchart (log) seit 21.03.2003 ( 1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose/Prognose: Die GEA GROUP Aktie zeigt ein sehr bullisches Chartbild. Im Januar 2006 überwand die Aktie eine langfristige BUY Triggerlinie. Im Februar bestätigte die Aktie diesen Ausbruch durch einen Anstieg über den Widerstand bei 13,20 Euro, der durch das Hoch aus 2004 gebildet wurde. Seit dem Ausbruch darüber dient diese Marke nun als Unterstützung. Die nächsten bullischen Ziele liegen bei ca. 15,65 und später 24,64 Euro. Der Aufwärtstrend seit Oktober 2005 ist aber so steil, dass er kaum länger durchzuhalten ist. Da die Aktie aus indikatorentechnischer Sicht bereits stark überkauft ist, muss nach Erreichen des Zwischenziels bei 15,65 Euro eine mehrwöchige Konsolidierung einkalkuliert werden. Diese Konsolidierung kann die Aktie dann noch einmal in d! en Bereich 13,20 - 13,00 Euro zurückführen. Die langfristige BUY Triggerlinie liegt aktuell bei ca. 12,00 Euro. Erst ein Wochenschlusskurs unter dieser würde das bullische Szenario in Frage stellen.



wallstreet-online.de
Gruß Moya

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
1007 Postings ausgeblendet.

19.11.17 16:12

305 Postings, 4578 Tage stanleyder Chart

sieht eher nach Verkaufen aus (Charts anderer Unternehmen ebenfalls).  

01.12.17 09:31

772 Postings, 1975 Tage Kuli77Übernahme der italienischen Pavan-Gruppe

?Mit ihrem Extrusions-Know-how bildet die Pavan-Gruppe eine attraktive Plattform zur Ergänzung unseres
Technologieportfolios. Sie passt daher in strategischer Hinsicht ausgezeichnet zu uns und wird positiv zur weiteren
Entwicklung von GEA beitragen?, so Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA. ?Ein erfahrenes Team wird in
den kommenden Wochen eng mit den Pavan-Kollegen vor Ort zusammenarbeiten, damit Management und
Mitarbeiter sich möglichst rasch als Teil der GEA Familie fühlen.?  

13.02.18 16:20

13445 Postings, 5368 Tage inmotionGEA

GEA schließt Aktienrückkaufprogramm ab

Düsseldorf, 8. Februar 2018 - Die GEA Group Aktiengesellschaft hat ihr Aktienrückkaufprogramm über bis zu 450 Mio. EUR innerhalb des geplanten Zeitraums abgeschlossen.

.............
Leider steht der Kurs wie vor dem Beginn des ARP  

13.02.18 16:22

13445 Postings, 5368 Tage inmotionShortys in Position

http://www.shortsell.eu/short/GEA

Auf 4 % gestiegen, ist das der Grund?  

13.03.18 13:22

25 Postings, 253 Tage jelloweinziges Trauerspiel

Gea ist nur noch eine einzige Enttäuschung. Das Management hat in der letzten Zeit alles andere als gut gearbeitet.
Der Ausblick sind nicht gut aus. Kein Wunder, dass die Kursziele nach unten gehen.
Trotzdem wundert mich dieser starke Absturz in nur zwei Tagen.
Da liegen die Kursziele ja noch höher.
 

18.03.18 19:18

13445 Postings, 5368 Tage inmotionGEA braucht einen neuen Chef

Siehe News.

Hoffentlich eine gute News  

18.03.18 19:39

307 Postings, 3709 Tage gullitneuer CEO gesucht

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...hr/21085474.html

Nach den hervorragenden Ergebnissen und dem Einhalten aller wesentlichen Prognosen der letzten Jahre haben es die Herren Singer und Frère nicht geschafft, den allseits hochgeschätzen CEO zur Vertragsverlängerung zu bewegen - nein - er hat darum gebeten vorzeitig gehen zu dürfen.

Jedem dürfte klar sein, dass man hier ordentlich Druck erzeugt hat, damit sich das Trauerspiel bald umkehrt.  

19.03.18 09:12

13445 Postings, 5368 Tage inmotionGEA Chef geht Ende 2019

und die Börse feiert das heute?
20 Monate vor Wechsel?

Börse muss man nicht immer verstehen  

12.04.18 08:26

13445 Postings, 5368 Tage inmotionTotal übertrieben

12.04.18 09:13

13445 Postings, 5368 Tage inmotionBöse Abstrafung von GEA

so abweichend ist der Q Bericht doch nicht ?

Neuer EK winkt...  

12.04.18 17:33

260 Postings, 638 Tage Magnus199330,xx

Mein Gefühl sagt, das es morgen noch etwas runter geht... hole mir dann auch paar ins Depot!  

13.04.18 09:00

161 Postings, 276 Tage Zwergnase-11GEA


Wenn man sich den 3-Jahreschart so anschaut kann man feststellen.
2017 war ein Übergangsjahr.
2018 wird vielleicht ein Untergangsjahr.

Momentan Aktienkurs wie 2014.
Schnäppchen oder weiter fallendes Messer? Das ist hier die Frage.

Auf jeden Fall ist GEA ein Top Unternehmen.  

16.04.18 16:35

203 Postings, 1460 Tage ikke2Gea wird heute wieder gekauft

Mein 1. Ziel gapclose bei 34,35. Danach schauen wir weiter...  
Angehängte Grafik:
gea_group_ag.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
gea_group_ag.png

19.04.18 09:27

203 Postings, 1460 Tage ikke2Wow, das ging flott

mittlerweile hat auch der MACD bulisch gedreht. Nächstes Ziel 35,89, das 61,8 er Fibo Level.  
Angehängte Grafik:
gea_group_ag.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
gea_group_ag.png

23.04.18 11:57

203 Postings, 1460 Tage ikke2Und mit kleinem Gewinn raus

MACD scheint wieder zu drehen  

24.04.18 17:25

305 Postings, 4578 Tage stanleynaja, soo toll

ist der Ausblick ja nun nicht.

Allerdings scheint BlackRock anderer Meinung zu sein und erhöht auf 5,25%.

Und die fallen trotzdem.

ohoooh  

16.05.18 18:44

305 Postings, 4578 Tage stanleyWenn Bauer 100 Kilo kauft

wird das wohl der Boden sein  

23.05.18 12:37

151 Postings, 115 Tage neymarGea

Aktie durch Kundenprobleme belastet
Gea: Die Milch macht's nicht

https://boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/...-machts-nicht100.html  

23.06.18 15:23

1160 Postings, 3168 Tage GegenAnlegerBetru.veräppelung

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/...n-a-1214414.html

klngt eher nach veräppelung durch gea um den kurs zu stützen  

04.07.18 10:38

260 Postings, 638 Tage Magnus1993Gea

Wann seht ihr hier einen Einstieg? Das Ding fällt ja schon seit Wochen...  

04.07.18 12:35

51 Postings, 192 Tage JohnnyutahIch warte auf die Gewinnwarnung

Offenbar verkaufen Insider bereits. Bei Osram konnte man bereits sehen, wie sehr Gewinnwarnung und Vertrauensverlust in die Manager den Kurs unter Druck bringen können.  

04.07.18 13:34

260 Postings, 638 Tage Magnus1993Johnny

Ja erinnert mich auch irgendwie an Osram...  

06.07.18 14:46

163 Postings, 455 Tage SMARTDRAGONElliot und GBL...

ich bin neu eigestiegen, die Aktie ist günstig wie lange nicht mehr. Der Wettbewerber Krones hatte ordentliche Zahlen, so schlecht scheint der Markt nicht zu sein.
Ich spekuliere auf eine Abwehrschlacht des "lahmen" Managements oder Übernahme durch die neuen Hedgefonds mit ggfls. Auswechselung des VV .
Die INVASOREN hatten ja angekündigt ihre Anteile bei guten Kursen nachlegen zu wollen und mehr Einfluss zu nehmen.

Elliot und GBL sind bekannte Riesen mit sehr viel Erfahrung sowie hoher Erfolgs- und Trefferquote.
Sie wollen ARP, (Teil-) Filetierung und neues Wachstum sowie komplette Neuausrichtung mit neuen Management.

Hört sich doch sehr gut an, mit den tiefen Kursen hier können die alten Longs doch nicht wirklich zufrieden sein - oder?
 

10.07.18 10:28
1

3552 Postings, 1684 Tage AkinatorHi

ich arbeite seit 25 jahren in der Milchindustrie und zwar für verschiedene Mitbewerber von GEA. Ich kann nur so viel sagen dass 2016 und 2017 sehr schlechte Jahre waren. Es wurde ziemlich wenig investiert. Das hat sich seit Frühjahr diesen Jahres dramatisch geändert. Es kommen so viele Anfragen (vieles aus dem Ausland) dass man mit den Angeboten kaum hinter her kommt. Vieles geht in den Bereich aufkonzentrierung (also Eindampfer und vor allem Membrananlagen Umkehrosmosen und Ultrafiltrationen) wo GEA ja auch schwer drin ist. Ich denke dass auch GEA wieder Preise machen kann bei denen sie selber was verdienen. Einerseits dauert es ja immer. Aus den Angeboten müssen Aufträge werden und bis die dann ausgeführt und, vor allem, bezahlt werden dauert es mindestens ein Jahr. Andererseits reagiert ja die Börse gerne vorweg. Also wenn im nächsten Geschäftsbericht von einem starken Ansteigen der Auftragseingänge berichtet wird würde es mich nicht wundern. Auch charttechnisch sieht es sehr nach einer Bodenbildung aus. Also ich würde sagen wenn man einen etwas grösseren Zeithorizont hat und sich von einer Shortattacke  nicht aus der ruhe bringen lässt wäre es ein guter zeitpunkt einzusteigen    

17.07.18 10:29

163 Postings, 455 Tage SMARTDRAGONerhebliches Kurspotential...

durch aktivistische Investoren, heute sehr gut am Beispiel Thyssen zu sehen.
Hoffentlich bald auch hier, sie kaufen sich ja gerade erst ein.

Bin gespannt...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Microsoft Corp.870747