Fyber N.V. (ex RNTS Media)

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 19.02.21 14:59
eröffnet am: 20.09.17 08:57 von: Juliette Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 19.02.21 14:59 von: horika Leser gesamt: 17904
davon Heute: 18
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

20.09.17 08:57
4

3610 Postings, 4068 Tage JulietteFyber N.V. (ex RNTS Media)

Fyber ist ein führender Technologieanbieter für mobile Werbung und betreibt eine Technologieplattform für eben diese mobile Werbung insbesondere in Apps. Es ermöglicht App-Entwicklern und digitalen Publishern, Umsätze mit gezielter Werbung zu generieren, so dass sie den Ertrag aus der Werbung optimieren können und erreicht somit monatlich mehr als eine Milliarde aktive Nutzer.

Das 2. Quartal 2017 war auf bereinigter EBITDA-Basis jetzt erstmals profitabel. Das Unternehmen wächst rasant und prognostiziert für das Jahr 2018 weiteren stark steigenden Umsatz und operativen Gewinnanstieg.


Hier die eben vermeldeten endgültigen Zahlen zum Halbjahr 2017 mit Ausblick auf 2018:

"...- Significant increase in income with 26% YoY growth to EUR119 million, with more than two-thirds of revenues from programmatic trading
- First time significant contribution from APAC, mainly China, contributing to more than 20% of gross revenue in H1 2017
- More than two-thirds of gross revenue generated from mobile, 95% of which from in-app
- First profitable quarter on an adjusted EBITDA basis (Q2 2017)
- Updated 2018 forecast with EUR360m+ in gross revenue & EUR15m+ in EBITDA..."

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ofitability/?newsID=1027605  
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

20.06.18 14:57
2

4616 Postings, 4234 Tage PjöngjangWenn

ich mir den Kursverlauf anschaue, dann würde ich mal sagen das das Management mit dem Geschäftsfeld  gescheitert ist.

Der Chart sagt mehr als 1000 Worte!!!.  

25.06.18 12:34
1

5245 Postings, 3442 Tage Der_HeldOrderbuch - zugestelltes Ask

Kann der Verkäufer nicht versuchen, außerbörslich Abnehmer für sein Paket zu finden? Das wird doch nie was...

Bin echt am überlegen, hier die Reißleine zu ziehen. Der Ausflug in solch marktenge Klitschen ging gewaltig nach hinten los. Kann man eben nicht machen! Zum Glück wars nur ne Miniposi...  

26.06.18 15:26
1

5245 Postings, 3442 Tage Der_Heldmich würde auch noch brennend interessieren

...wer die 1 Mio Stück am 22.05. (zu 0,68 ?) aufgesaugt hat bzw. zwischen welchen Parteien da die Aktienpakete verschoben wurden. Da gab's ja keine Mitteilungen.  

26.06.18 15:28
1

5245 Postings, 3442 Tage Der_Heldsorry

die 1 Mio wurden bereits am 18.05. gehandelt  

28.06.18 10:06
1

4616 Postings, 4234 Tage Pjöngjang@ Der Held

Würde mich auch interessieren wer die 1 Millionen Aktien zu knapp 0,70 Euro in Frankfurt gekauft hat. Danach fing leider der Abverkauf an, und dass nach der Kooperation mit Facebook Audience Network.

Ich frage mich die ganze Zeit ob nicht der Käufer der 1 Millionen Aktien  den Preis der Aktie drückt, um evtl. das Unternehmen günstig zu übernehmen?.

Aber alles nur Spekulation von mir.

Hier die letzte Coverage für Fyber vonWarburg Research (vom 08.06.18
Fyber to cooperate with Facebook for its in-app header bidding
https://investors.fyber.com/assets/media/43741143-warburg-fyber.pdf  

17.07.18 10:40

5245 Postings, 3442 Tage Der_Heldhier will einer unbedingt raus

Nachdem in den letzten Tagen schon wieder eine sechsstellige VK-Order abgearbeitet wurde, wurde nun das Ask für ein weiteres 200k-Paket wiederholt runtergesetzt.

Kann man nicht versuchen, für solche großen Pakete außerbörslich einen Abnehmer zu finden? Das ist doch selten dämlich?!

 

19.07.18 11:22

173 Postings, 1030 Tage LundA1964XETRA-Orderbuch

ein freundliches HALLO:
im Moment wären noch ~ 21.000 Aktien zwischen 0,33? bis 0,302? "abzuräumen, dann steht da eine Kauforder als Block über 221.000 Stück zu 0,30?..
Würde mich stören, wenn von einer relativ großen VK-Order immer nur Häppchen abgeknabbert würden...
Hm... der Aspekt mit dem Preis drücken um günstig zu übernehmen...: das wäre diesem Investor ja dann schon bis Heute ~ 350.000?  (Kurs 0,35? unterstellt) "Wert". Da wäre doch eine Anfrage bei den (falls die Aktionärsstruktur stimmt) 5 Instis billiger und außerbörslich Kursschonender.  Die nächste Frage, wie der Ankeraktionär Sapinda Holding  zu einer Übernahme steht ;-).
Habe Fyber N.V. mal als HighRisk auf die WL genommen. Allen Investierten viel Erfolg !  

24.07.18 11:29
1

545646 Postings, 2430 Tage youmake222Fyber revidiert Prognose für 2018 - Mittelfristzie

Fyber hat am Vorabend Eckdaten zum Geschäftsverlauf im zweiten Quartal veröffentlicht. Beim Umsatz meldet die Gesellschaft einen Rückgang von 70 Mi...
 

24.07.18 12:48

5245 Postings, 3442 Tage Der_Heldunschön!

Die fragwürdigen Umsätze scheinen doch einen großen Anteil gehabt zu haben. Dann auch noch ein Sondereffekt in APAC...

Naja, verkaufen macht nun für mich auch keinen Sinn mehr (Buchverlust > 50% und Depotanteil nur noch 0,70 %). Da warte ich einfach weiter ab.

Vielleicht erbarmt sich ja Facebook...  

25.07.18 10:29

173 Postings, 1030 Tage LundA1964habe Fyber N.V. von meiner WL gestrichen ...

... nach DER verfehlten Prognose und dem erstaunlich minimalem Kursrückgang ist mir die Bewertung zuu hoch. (Equity lt. Bilanz im Verhältnis zum Nennwert >Kurs) Und das Fair Value aus dem Warburg-Research scheint mir mehr als "schmeichelhaft".
Allen Investierten so doch: steigende Kurse!  

07.11.18 08:31

705 Postings, 2555 Tage spree8und ich bin nun

hier eingestiegen da für mich der Boden gefunden ist und der Turnarround kommt ....

0,23 klasse Kauf denke ich ....cool

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...sblick-fuer/?newsID=1106871

 

27.12.18 16:05

2609 Postings, 3446 Tage BoersenhundRESo gut war der Kauf aber auch nicht

22.02.19 12:21

304 Postings, 2191 Tage BlutegelUmtauschangebot für 0,30 Euro pro Aktie ...

"Fyber will nun den Anleihegläubigern sowie dem Gläubiger des Aktionärsdarlehens ein freiwilliges Umtauschangebot unterbreiten. Hierzu sollen Aktien zu 0,30 Euronausgegeben werden."

Wo ist der Haken?

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=130997  

14.05.19 11:57

304 Postings, 2191 Tage BlutegelNach den Meldung vom Mittwoch und Freitag ...

... kommt endlich Bewegung in den Laden!

Man darf gespannt sein auf die HV am 12.06.  

22.05.19 17:58

304 Postings, 2191 Tage BlutegelScheint so als würde man sich ...

... langsam positionieren vor der HV! :-)  

26.06.19 15:46

304 Postings, 2191 Tage BlutegelSehr schöne Entwicklung ...

... bleibe weiter dabei!  

10.09.20 15:45

11 Postings, 1077 Tage DedoriDie Aktie wird wieder interessant

Beim bereinigten Ebitda soll schon dieses Jahr die Gewinnschwelle erreicht werden. Die Zahlen für das erste Halbjahr 2020 sind jedenfalls recht beeindruckend.  

12.10.20 08:48

11 Postings, 1077 Tage DedoriDie Rakete steigt...


- Aktualisierte Prognose für das Gesamtjahr 2020: Umsatz zwischen 185 Mio. EUR und 195 Mio. EUR, was einem Wachstum von über 55% im Jahresvergleich entspricht, bei positivem bereinigten EBITDA

- Vorläufige Finanzzahlen für das 3. Quartal 2020: Umsatzsteigerung um 95% gegenüber dem
3. Quartal 2019, angetrieben durch ein mehr als 10-faches Wachstum der programmatischen Videowerbung im Vergleich zum Vorjahr

- Erste Prognose für das Gesamtjahr 2021: Umsatz über 250 Mio. EUR
 

12.10.20 22:57

8 Postings, 701 Tage N_RJFreefloat

Ich habe heute eine Position zu 0,32? eröffnet .

Wie seht ihr den niedrigen Freefloat?
Bei der Recherche hab ich mir das Dokument zur Übernahme im letzten Jahr durchgelesen. Ein Squeeze-Out oder Delisting ist vom beherrschenden Hauptaktionär nicht beabsichtigt.

Jedoch hat das Managment auf der Hauptversammlung die Freigabe für einer KE bis zu 15% bis zum Jahr 2025 bekommen.  Wäre vielleicht gar nicht schlecht, zur weiteren Stärkung des EK und Erhöhung des Freefloat.

Das Thema in dem Fyber spielt ist heiß. Der Markt wächst ca. 15% p.a  

26.01.21 19:03

2858 Postings, 1177 Tage donnanovaFyber schreibt schwarze Zahlen und neue Prognose

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...t-prognose-2021-deutsch


210 Mio Euro Umsatz
284 Mio Euro Marktkapitalisierung

Kursumsatzverhältnis von 1,27
Positives EBITDA von 5 Mio Euro

Das Übertreffen der eigenen Prognosen zeigt sich auch im Aktienkurs ein Plus von 168% im letzten Monat. Warum ist da nur dieses diffuse Gefühl dass die Aktie viel höher stehen müsste, wo sind die red flags die ich nicht sehe?

 

26.01.21 19:44
1

704 Postings, 373 Tage Schatteneminenzist das Schuldenrestrukturierungsprogramm

komplett abgeschlossen oder kann da noch was kommen? 2019 haben die auf der hv bis zu 550mio. neuen Shares bewilligt.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=130997

hab die aktuellsten zahlen noch nicht gelesen, aber Bloomberg sag
Total Liabilities 204.97mio.
https://www.bloomberg.com/quote/FBEN:GR

schon recht üppig meinste nicht?






 

26.01.21 19:47

704 Postings, 373 Tage Schatteneminenzdas kuv sah hier die letzten Jahre immer

26.01.21 20:37

2858 Postings, 1177 Tage donnanovaInteressant

dass eben jemand auf Xetra  100K Stück gekauft hat.

Sicher Verwässerung und Verschuldung sind gewisse Hypotheken aber das operative Geschäft läuft zuletzt deutlich stärker als erwartet. 145% Umsatzwachstum in Q4 ist beachtlich.  

19.02.21 14:59

77 Postings, 387 Tage horikahello

Ich weiß nicht, was das Unternehmen tut, aber aufgrund der guten Zahlen habe ich mich daran beteiligt.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln