Goldman Sachs und Pacific Ethanol

Seite 276 von 279
neuester Beitrag: 15.01.21 12:05
eröffnet am: 14.10.12 12:57 von: Franke Anzahl Beiträge: 6954
neuester Beitrag: 15.01.21 12:05 von: TimmiCH Leser gesamt: 614226
davon Heute: 79
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 274 | 275 |
| 277 | 278 | ... | 279   

29.10.20 10:08

94 Postings, 133 Tage BlvckHat Investmen.BlackRock

ist Blackrock hier noch mit 2% drin?  

29.10.20 10:25

255 Postings, 187 Tage ShareStockEinschätzung vom 28.10.2020

Aus dem Artikel "Q3 2020 EPS Estimates for Pacific Ethanol Inc Reduced by Analyst (NASDAQ:PEIX)".
https://www.marketbeat.com/instant-alerts/...nings-estimates-2020-10/

Übersetzung mit deepl.com
"Pacific Ethanol Inc (NASDAQ:PEIX) - Aktienanalysten von BWS Financial haben ihre Gewinnschätzungen für das 3. Quartal 2020 für Aktien von Pacific Ethanol in einem am Dienstag, den 27. Oktober veröffentlichten Forschungsbericht nach unten korrigiert."

"BWS-Finanzanalyst H. Khorsand geht nun davon aus, dass das Öl- und Gasunternehmen für das Quartal 0,27 Dollar pro Aktie verdienen wird, was unter der vorherigen Prognose von 0,34 Dollar liegt. BWS Financial hat ein "Kaufen"-Rating und ein Kursziel von 20,50 Dollar für die Aktie. BWS Financial gab auch Schätzungen für die Gewinne von Pacific Ethanol für das 4. Quartal 2020 mit 0,30$ EPS, für das GJ2020 mit 0,38 $ EPS, für Q1 2021 mit 0,40 $ EPS, für Q2 2021 mit 0,50 $ EPS, für Q3 2021 mit 0,52 $ EPS, für Q4 2021 mit 0,38 $ EPS und für das GJ2021 mit 1,79 $ EPS heraus."

"Pacific Ethanol Pacific Ethanol (NASDAQ:PEIX) gab seine Quartalsergebnisse zuletzt am Dienstag, den 11. August, bekannt. Das Öl- und Gasunternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie in Höhe von 0,29 $ und übertraf damit die Konsensusschätzungen der Analysten von (0,20) um 0,49 $. Pacific Ethanol verzeichnete eine negative Eigenkapitalrendite von 21,49% und eine negative Nettomarge von 6,30%. Das Unternehmen hatte während des Quartals einen Umsatz von 212,07 Millionen $. Im gleichen Zeitraum des letzten Jahres verbuchte das Unternehmen (0,17 $) EPS."

"Mehrere andere Aktienanalysten haben ebenfalls Berichte über den PEIX veröffentlicht. Craig Hallum hob in einem Bericht vom Dienstag, dem 29. September, sein Kursziel für Aktien von Pacific Ethanol von 9,00 $ auf 13,00 $ an. HC Wainwright hob das Kursziel für Aktien von Pacific Ethanol von 3,00$ auf 16,00 $ an und stufte die Aktie in einem Forschungsbericht am Mittwoch, den 16. September, als "Kaufen" ein. Schließlich stufte BidaskClub die Aktien von Pacific Ethanol in einem Bericht am Dienstag von einem "strong-buy"-Rating auf ein "buy"-Rating herab."
...
 

29.10.20 10:31
1

255 Postings, 187 Tage ShareStockBiggest Stockholder PEIX

vom 28.10.2020

6.54% Renaissance Technologies LLC
3.64% BlackRock Financial Management, I...
2.64% The Vanguard Group, Inc.
1.68% BlackRock Fund Advisors
0.80% Geode Capital Management LLC
0.48% Invesco Capital Management LLC
0.45% HighTower Advisors LLC
0.33% Hapanowicz & Associates Financial...
0.23% Northern Trust Investments, Inc.
0.20% BlackRock Investment Management

Quelle:
https://money.cnn.com/quote/shareholders/...amp;subView=institutional  

29.10.20 10:36

255 Postings, 187 Tage ShareStockBiggest Stockgolder PEIX

29.10.20 12:29

178 Postings, 297 Tage stockhakker@Sharestock

Und aus Deinem Link geht vor, dass CVI Investment 10% (!!!) der Aktien hält.
Wie weiter oben von mir gesagt: Hier wird erstmal monatelang bestenfalls nichts mehr steigen.
Macht Euch einfach schlau über CVI. Kursmanipulatoren der schlimmsten Art. Ich sehe den Kurs hier erstmal konstant weiter fallen.
Hätte ich hier diesen vergangenen krassen Anstieg mitgemacht, würde ich jetzt unverzüglich aussteigen.  

29.10.20 13:55

255 Postings, 187 Tage ShareStock@stockhakker

Danke für die Erfahrungswerte über CVI Investments, Inc.

Füge mal zwei Links dazu ein.
https://sec.report/CIK/0001649553

https://fintel.io/i/cvi-investments

Ich weiß nicht, wie sich der Kurs von PEIX weiter entwickeln wird. Sehe aber, neben CVI Investments auch z.B. BlackRock und andere Finanzinvestoren in PEIX beteiligt.
Die großen Investoren werden natürlich einen stärkeren Einfluss auf den Kursverlauf haben.

Ebenso sehe ich die Produkte von PEIX zum Teil als notwendig in Corona-Zeiten. Desinfektionsmittel helfen bei einer Pandemie, diese unter Kontrolle zu halten.
Und ich sehe auch, dass Pacific Ethanol die Produktion auf gewinnbringendere, höherwertigere Alkohole umstellt.
 

29.10.20 16:19

12 Postings, 504 Tage sandreKapitalerhöhung

Wenn nicht jetzt, wann dann?

PEIX stellt in Teilen hochwertige Alkohole her. Grade jetzt ist der Bedarf höher geworden und mit der "neuen Welle" wird der Bedarf nicht weniger! Zudem Gibt es auch im Verkehrssektor einige interessante Ideen. z.B. Feststoff Brennstoffzelle.

Hier ist ja als deutsches Unternehmen auch Cropenergies am Start.

Für mich genau der richtige Zeitpunkt, die Produktion anzupassen!
Dafür ist auch ein kurzfristiger, hoher Kapitaleinsatz gerechtfertigt finde ich!  

29.10.20 18:37
4

7 Postings, 151 Tage pe_ethanolRuhig Blut

Entspannt euch.
Solche Verkaufsattacken sind doch normal. Insbesondere bei dem Kursverlauf, da wird jede Kleinigkeit genutzt, den Kurs zu drücken, um einzusammeln? dass das erst jetzt kam, ist beachtlich.

Normalerweise ist PEIX keine typische Aktie mehr für Zocker und Shortseller. Der Laden sieht nämlich gerade solide aus. Der aktuelle Kurs ist nicht überbewertet. Die Zocker verschwinden wieder. Denn der ordentliche Gewinn in Q2 geht fast ausschließlich auf die sehr niedrigen Maispreise zurück. Der durchschnittliche Ethanolverkaufspreis war 1,59$ / CBOT 1,08$ (siehe Pacific Ethanol Reports Second Quarter 2020 Results, website). Das ist nicht unbedingt hoch. Q2 2019 war besser. Q3 und Q4 sind auch Übergangsquartale. Ab Q1 sollten dann die guten USP-Preise (siehe Präsentation) und der geringere Zins in der Bilanz stehen. Deckt sich auch gut mit der Schätzung des Analysten weiter oben im thread (BWS). Obendrauf gibts noch die Phantasie für Wachstum mit gesunder Verschuldung.

Und: Die stellen nicht den ganzen Laden um. Die erweitern lediglich das hochwertige Alk-Segment. Die kennen sich damit bereits aus, was ein wichtiger Punkt ist. Die anderen Produzenten ziehen gerade neu hoch. Das sind Anfänger auf dem Gebiet :) PEIX lässt sich gerade zertifizieren (siehe Präsentation) und schafft damit eine Markteintrittsbarriere für die anderen. Wenn man da nicht total verkackt, entsteht eine längere Geschäftsbeziehung.

Also im Moment würde mich nur ein Großbrand in Pekin aus der Ruhe bringen ? nicht komplett unwahrscheinlich übrigens...  

30.10.20 01:42

23059 Postings, 4497 Tage HeronTotal Shares Outstanding (millions) 69

Nicht schön,

diese Verwässerung!  

30.10.20 21:48

11 Postings, 219 Tage Spekulatius12US Wahlen

Hallo zusammen,

hatte in Pacific Ethanol investiert in der Hoffnung das Kurs mi einem Wahlsieg von Joe Biden weiter steigt bzw. einen Sprung macht... bin deshalb auch erst recht hohen Preis mit 8,x € eingestiegen.
Mit der neuen Strategie von Pacific Ethanol habe ich so meine Zweifel ob das so klug war :)

Wie seht ihr die Auswirkungen der US Wahlen auf den Kurs und haben vielleicht Mitbewerber
bei einem Wahlsieg von Biden größeres Potential ?

Gruß  

30.10.20 21:54

209 Postings, 118 Tage WKN 0815es kommt wie es kommt,

ist sehr ruhig hier geworden, nun gut vom pennystock zum überflieger in so kurzer zeit, bei zwei euronen bin ich wieder dabei, glück gehabt bin mit dem blauen auge raus, hier wird es stetig bergab gehen, leute die machen nichts was die welt verändert, hundert andere buden stellen auch
ethanol her.  

31.10.20 14:51

45503 Postings, 6410 Tage joker67Die Umstellung auf höherwertige Alkohole

macht das Unternehmen ein Stück weit unabhängiger.
Bis dato schaute man auf den Preis für Mais und den für Ethanol und hoffte das der eine hoffentlich niedrig und der andere hoffentlich stieg, weil die Marge relativ gering war.
Profitabel war Pacific nur im seltensten Fall,weil meistens der Maispreis zu hoch oder Ethanolpreis zu niedrig war.

Jetzt stellt man auf hochwertige Alkohole um, die dann in der Pharmaindustrie, für Desinfektionsmittel, Kosmetikprodukte u.v.m.verwendet werden kann. Sollte die Corona Pandemie abebben und die Nachfrage nach Desinfektionsmittel sollte nachlassen, so hat man trotzdem noch genügend andere Geschäftszweige in denen man hochwertigen Alkohol benötigt.

Die Marge ist höher auch wenn der Markt kleiner ist, sollte unter dem Strich ein dauerhaft profitables Geschäft möglich sein und dies hatte man mit der Fokussierung auf minderwertigeres Ethanol,insbesondere  für Autos nur selten.

Das man die Firma umbennen und durch die Kapitalerhöhung auch die Schuldenlast weiter senken will zeigt, dass man auch um ein neues Image und dadurch einen ganz neuen Weg einschlagen will.

Wenn man den Zahlen des Analysten in #6877 trauen kann, dann erwartet man für 2021 ein EPS von 1,79$.
Nimmt man bspw. einen Aktienkurs von 16$ an, dann hätte man ein KGV von 9 und das ist sicherlich nicht zu hoch.
Im Moment drückt neben der Verwässerung natürlich auch der Gesamtmarkt auf den Kurs, wenn man bedenkt das der Dow in 14 Tagen nahezu 2500 Punkte verloren hat.

Nichtsdestotrotz sollte die Firma nach einer erfolgreichen Umstellung auf hochwertige Alkohole besser und stabiler aufgestellt sein als vorher.

Aber wie immer gilt an der Börse...alles geht, nichts muss und so auch der Börsenkurs.

-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

02.11.20 10:30

85 Postings, 1497 Tage Berger_11GAP


nächstes GAP unten, ist die Lücke vom 16.09.2020

4,8$ zu 5,16$ - dort werde ich mich positionieren.

Vielleicht kommt er ja noch einmal der berühmte Peix-Franke-Stachel.....

Hätte nie gedacht, dass die Aktie so schnell und so heftig zurück kommt.
Zum Glück habe ich bei Veröffentlichung von Köhlers Verkauf weitere 1/3 versilbert....  

08.11.20 07:45

209 Postings, 118 Tage WKN 0815sehr ruhig hier,

biden hat gewonnen, ich würde sagen damit ist die entscheidung für pe gefallen, kann nur besser werden. was glaubt bzw. meint ihr liebe mitstreiter ?!  

08.11.20 10:19

94 Postings, 133 Tage BlvckHat Investmen.Volumen

The short sale volume percent (not short interest) for stock ticker PEIX is 65% on Nov 06, 2020. The short sale volume is 3,191,946. The total volume is 4,943,086. The short sale volume percent is up 15% compare to Nov 05, 2020.

Quelle : http://shortvolumes.com/?t=peix
 

08.11.20 15:33

5 Postings, 104 Tage AktiengregorWas heißt das als Anleger

Oder für die die es noch werden möchten für die Short Quote?  

08.11.20 18:42

23059 Postings, 4497 Tage HeronInvestor Conferences

Quelle
https://www.nasdaq.com/press-release/...vestor-conferences-2020-11-05

Pacific Ethanol to Participate in Upcoming Investor Conferences
Published
Nov 5, 2020 8:30AM EST

SACRAMENTO, Calif., Nov. 05, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Pacific Ethanol, Inc. (NASDAQ: PEIX), a leading producer of specialty alcohols and essential ingredients, announced that management expects to participate in the following virtual investor events in November.

   Stifel 2020 Virtual Midwest One-on-One Growth Conference, November 12, 2020
   11th Annual Craig-Hallum Alpha Select Conference, November 17, 2020

Presentation materials will be made concurrently available at the Investor Relations section of the company?s website, www.pacificethanol.com.

To schedule a one-on-one meeting or for more information about the conferences, please contact your Stifel or Craig-Hallum representative.  

09.11.20 14:59

85 Postings, 1497 Tage Berger_11Verkauf Ethanolanlage Igaho

– Sells Rail and Storage Assets Adjacent to Magic Valley Plant – Retains Ethanol Production FacilitySACRAMENTO, Calif., Nov. 09, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Pacific Ethanol, Inc. (NASDAQ: PEIX), a leading producer of specialty alcohols and essential ingredients, announced that it has  ...
 

09.11.20 15:02

85 Postings, 1497 Tage Berger_11Impfstoff


Mal schauen wie der Markt heute über reagiert....

liege bei $4,80 auf der Lauer.....Covid wird nicht weg sein, im Gegenteil, wenn alles wieder öffnet
wird wohl viel mehr Ethanol in allen Formen als in 2020 gebraucht werden....

 

09.11.20 16:16

5 Postings, 104 Tage AktiengregorIm Moment

Alles was gegen Corona ist seit Biontech den Impfstoff angekündigt hat runter alles andere hoch.  

09.11.20 17:43

11316 Postings, 6152 Tage FrankeFusion mit aemetis ?

...kuckt mal den Kursverlauf an und legt die beiden Charts übereinander...schon komisch oder?...dann die lage in Kalifornien und die ganzen neuen Shares?
... könnte was werden  

09.11.20 18:00

11316 Postings, 6152 Tage FrankeNamensänderung

..soll ja heut auch bekannt gegeben werden..würde dazu passen  

10.11.20 13:45

45503 Postings, 6410 Tage joker67Die endgültigen Zahlen vom 3.Quartal + Aussichten

finde ich weiterhin nicht so schlecht...man erwartet ein EBITDA für das gesamte Jahr von 66-86 Mio.$.
Der Verschuldungsgrad wird weiter drastisch gesenkt, im letzten Quartal um weitere 29,3 Mio.$.
Die Umstellung auf hochwertige Alkoholprodukte ist voll im Gang und die Preise für 2021 sind größtenteils schon vereinbart, so dass man über "sichere" Einnahmen verfügen kann und nicht von schwankenden Kursen betroffen ist.
Also ich finde derzeit keine negativen Details, bis auf die Ausgabe der neuen Aktien, die den Kurs nachhaltig so rutschen lässt.


https://ir.pacificethanol.com/press-releases/...-quarter-2020-results
-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

Seite: 1 | ... | 274 | 275 |
| 277 | 278 | ... | 279   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln