finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 36 von 83
neuester Beitrag: 19.11.19 18:00
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 2065
neuester Beitrag: 19.11.19 18:00 von: Winti Elite . Leser gesamt: 128433
davon Heute: 12
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 83   

01.07.19 22:20
1

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite Bseemaster

3% DER PRODUKTION VON GM

Da siehst du wie gross der Markt für Tesla noch ist. Das begründet ja mein Kursziel für Tesla.
Wir rollen den Markt auf.  

02.07.19 08:12

2870 Postings, 1877 Tage seemasterWomit Winti??

Selbst Toyota konnte keine 10 000 in Fremont produzieren, meiner Erinnerung waren es höchstens 8000.

Das heisst Tesla kann in der kleinen kostspieligen Fabrik in Kalifornien höchstens ca. 8000 produzieren, GM oder VW produzieren aber 200 000.

In China ist eine leere Hülle die weitere 2 Milliarden braucht.

EINE FABRIK=KEINE KAPAZITÄTEN=KEIN MARKT AUFROLLEN

1. Klasse Mathematik  

02.07.19 09:46

1353 Postings, 291 Tage NeutralinskyTesla und die 'Servicewüste' ! in D/A/CH I.

Zitat: "Das Hauptproblem ist und bleibt zur Zeit die zu geringe Anzahl der Servicecenter.
Die Anzahl und vor allem auch die Verteilung ist mit der gestiegenen Anzahl der Fahrzeuge nicht mitgewachsen. Die beim Treffen im Januar 2018 mit J. Rudat und B. Brauner in Bruchsal bis Ende 2018 angekündigten Service Center im deutschsprachigen Raum (Hannover, Dresden, Köln, Innsbruck und St. Gallen) sind allesamt noch nicht eröffnet oder gar in konkreterer Planung. . . ."
Quelle: @TArZahn (Moderator) https://tff-forum.de/...pic.php?f=35&t=29596&p=751980#p751980

mal wieder große Versprechungen durch einen von ElonMusks Stellv.
aber immer noch n i c h t s dahinter;
denn es ist bekanntlich nix passiert zum Termin in Q4'18 u. fortgesetzt Q1'19 gar Q2'19...

Warum versucht jedoch ein gewisser @SchöneZukunft in seinem quasi Privat-Thread ständig
hierzu ein völlig unangebracht pos. Bild von der dort erwiesen neg. Lage zu vermitteln ?  

02.07.19 09:56

1353 Postings, 291 Tage NeutralinskyTesla und die 'Servicewüste' ! in D/A/CH II.

Zitat: ". . . Ich war Anfang Juni zum Diagnosetermin wegen schlagender Antriebswellen, klappernder Stoßdämpfer und ein paar weitere Kleinigkeiten in München-Kirchheim. Den Termin zur Reparatur habe ich Ende September bekommen, mehr als 3 Monate später! Okay, ich kann fahren, aber dieser Vorlauf zeigt, dass die Anzahl der Service Center einfach nicht mehr ausreicht."
Quelle: @TArZahn (Moderator) https://tff-forum.de/...pic.php?f=35&t=29596&p=751980#p751980

und das ist a n g e b l i c h ein Premium...-Hersteller,
bei dem die Neuwagen MS/MX in den letzten Jahren im Schnitt knapp über 100T€ brutto kosteten.

Warum versucht jedoch ein gewisser @SchöneZukunft in seinem quasi Privat-Thread ständig
hierzu ein völlig unangebracht pos. Bild von der dort erwiesen neg. Lage zu vermitteln ?  

02.07.19 10:11

3557 Postings, 4843 Tage brokersteveService...welcher Service ?

Das würde ich nie und immer als Service bezeichnen, das ist Kundenverarsche nur um welche Gewinne ausweisen zu können.

Wenn Tesla da nachzieht und die müssen es , dann werden deren Kosten explodieren.

Der Laden wird nie profitabel, deswegen ist auch Hochholdiger gegangen.

Wenn das die teslafans nicht beunruhigt ist das deren Sache, ich halte es für einen weiteren klaren Meilenstein, dass der Laden ein Riesenproblem hat.  

02.07.19 11:12

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite Bseemaster

Bald eingene Batterien, dann startet Tesla durch !  

02.07.19 11:22

902 Postings, 668 Tage alphariderNebelkerzen

Natürlich wird Tesla einige Überraschungen in H2 bereit halten.

Als wesentliche Nebelkerzen sehe ich in der Tat die Batteriefertigung, gestern habe ich noch einen Artikel gelesen Musk könnte sich auch gut fliegende Elektro-Fahrzeuge vorstellen.

Das schöne ist ja, das alles ist ?leider? sehr Kapitalintensiv. Neue Anlaufkosten / Ramp up Kosten, neues Capex. Da kann man auch ?leider? weiterhin nicht die nachhaltige Profitabilität zeigen, da müssen sich die Investoren ?leider? nochmal gedulden. :-)

Ende Q1, nächste Kapitalerhöhung, denkt an meine Vorhersage. :-)


 

02.07.19 11:33

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite Bseemaster


Wird die Tesla-Aktie bis 20203 zwischen 560 und 1.200 USD je Aktie liegen? Wird Tesla bis 2023 einen Wert von

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.youtube.com/watch?v=2hHHDUknCrk
Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 02.07.19 13:46
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://www.youtube.com/watch?v=2hHHDUknCrk

 

 

02.07.19 11:36

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite Bseemaster Genau mein Kursziel !

02.07.19 13:01

1353 Postings, 291 Tage Neutralinskyh o h e Management-Fluktuation geht weiter !

. . .
Kehraus bei Tesla:
Mit dem Europa-Chef Jan Oehmicke verlässt nach Informationen der WirtschaftsWoche bereits der zweite hochrangige Experte innerhalb kürzester Zeit den E-Auto-Pionier von Elon Musk.
Bei Tesla geben sich weiter die Spitzenkräfte die Klinke in die Hand.
Nachdem Fertigungschef Peter Hochholdinger, ein ehemaliger Audi-Veteran, den Elektroautohersteller verließ und zum Konkurrenten Lucid Motors wechselte, ist auch Europachef Jan Oehmicke von der Fahne gegangen.
. . .
Er kam sich jedoch in den vergangenen Monaten immer stärker mit Firmenchef Elon Musk ins Gehege,
. . .
https://amp.wiwo.de/unternehmen/auto/...tml?__twitter_impression=true

nach genau nur 1 Jahr...  

02.07.19 14:27

1353 Postings, 291 Tage Neutralinskyk e i n 'Hype' beim neuen Model3... I.

Online-FörderAnträge mit Kaufvertrag für "2.000Euro UmweltBonus"

A.) M3 LR AWD Premium bestellbar bei uns hier in D ab Fr.21.12.'19:
22.*-31.1.'19 = 10Tage: 911
1.-28.2.'19 = 28Tage: 835
1.-31.3.'19 = 31Tage: 811
1.-30.4.’19 = 30Tage: 735
1.-31.5.’19 = 31Tage: 486
1.-30.6.’19 = 30Tage: 474
d.h. nach 6 Monaten: nur 4.252 ! (Motor: normal 82,2% u. Performance 17,8%)

B.) M3 SRplus RWD partialPremium bestellbar bei uns hier in D ab Fr.12.04.'19:
6.*-31.5.'19 = 25Tage: 178
1.-30.6.’19 = 30Tage: 189
d.h. nach 2 Monaten: nur 367 !

C.) M3 LR RWD Premium bestellbar bei uns hier in D ab Fr.12.04.'19:
18.*-30.6.’19 = 12Tage: 132
d.h. nach 1 Monat: nur 132 !

*offizielle Aufnahme ordentliche Listung
(Quelle: https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/...blicationFile&v=45  s. S. 6 mittig v. 9)  

02.07.19 14:48

1353 Postings, 291 Tage Neutralinskyk e i n 'Hype' beim neuen M3... II.

"UmweltBonus"-Anträge aller Elektro u. Hybrid-Autos in D

Januar'19..: 6.147 davon TESLA Model3 ....911 = 14,8%
Februar'19: 5.434 davon TESLA Model3 ....835 = 15,4%
März'19....: 5.639 davon TESLA Model3 ....811 = 14,4%
April'19.....: 5.275 davon TESLA Model3 ....735 = 13,9%
Mai'19.......: 6.078 davon TESLA Model3 ....664 = 10,9%
Juni'19......: 5.337 davon TESLA Model3 ....795 = 14,9%
6Monate'19: 33.910 davon TESLA Model3 4.751 = 14,0%
(Quelle: twitter.com/BAFA_Bund)
Schnitt/Monat: 5.652 davon TESLA Model3 792

kann man als groben "Früh-Indikator" für nachfolgend Zulassungen/Auslieferungen sehen.  

02.07.19 15:39
1

2 Postings, 141 Tage RitchyXElektro und Hybridfahrzeuge in einem Topf

In der Tat bezweifle ich nicht, dass Tesla von allen "elektrifizierten" Fahrzeugen nur einen Anteil von etwa 14 % in Deutschland hat. Natürlich ist diese Angabe (wie so viele andere hier) grob irreführend. Warum? Weil elektrifizierte Fahrzeuge ein Kunstbegriff ist, den fleißige Lobbyisten als Grundlage der Gestaltung der Fördermaßnahmen platziert haben. Würden sie die Freundlichkeit und Güte haben, reine Elektroautoverkäufe zu betrachten, würde ein geradezu desaströses Bild sichtbar. Hier spielen deutsche Marken praktisch keine Rolle und Tesla dominiert um Größenordnungen.
Gut, zur Zeit ist der Anteil reiner Elektrofahrzeuge noch recht bescheiden. Das liegt begründet in vielerlei Faktoren:

  • Verfügbarkeit von EVs ist nach wie vor schlecht. Es gibt kaum kaufbare Modelle nur dutzende Ankündigungen

  • relativ hoher Kaufpreis. Unter 40000 Euro sind nur Klapperkisten zu haben
  • sinnlose Gestaltung der Elektroauto-Kaufprämie. Wenn ein reines Elektroauto nur 1000 Euro mehr Kaufanreiz bekommt, als ein Hybrid-Stinker, der ÜBERHAUPT NICHT elektrisch gefahren werden muss, ist das ein Armutszeugnis
  • gefühlt schlechte Infrastruktur für EV Ladung. Ausser bei Tesla ist die aktuelle Ladeinfrastruktur einfach lächerlich.
  • permanentes Tesla Bashing in Presse und Foren. Das verunsichert potentielle Käufer, da ja Tesla bekanntermaßen jederzeit die Pleite droht. Seit 10 Jahren steht sie unmittelbar bevor. Ja sicher doch...
  • Die aktuelle Situation beim Autokauf erscheint dem naiven Betrachter klar. Konventionelle Fahrzeuge dominieren, Elektroautos sind Exoten. Wer glaubt, dass ein technisch überlegenes Produkt langfristig verschwindet, nur weil es anfangs natürlich teurer ist, als die Platzhirsche, der darf gerne seine Analogkamera weiter benutzen. Die Digitalkameras haben ihre analogen Vorgänger gnadenlos verdrängt - binnen weniger Jahre.

    Was wird wohl mit den Verbrenner - Knatterkisten passieren? Glauben sie ernsthaft, ein Motor mit einer Effizient von 40 % (im PEAK, unter 20 % im Realbetrieb) kann mit einem Motor mit 98 % Effizienz mithalten? Glauben sie ernsthaft, eine Generation Internet braucht noch einen Schaltknüppel, ein Pleuel, ein Differenzialgetriebe oder eine Abgasreinigungsanlage mit Katalysator, Partikelfilter und Harnstoffeinspritzung? Einen Motor aus über 2000 hochpräzisen Teilen, wenn es auch einer aus unter 20 Teilen sein könnte - ohne Ölwechsel und jährlichem Pilgern zum Service? Glauben sie das?

 

02.07.19 15:43

2 Postings, 141 Tage RitchyXProfitabilität

Q3 und Q4 2018 waren bereits positiv  

02.07.19 15:48

1353 Postings, 291 Tage Neutralinskyh o h e Management-Fluktuation geht weiter ! II.

Tesla loses engineering VP amid end-of-quarter delivery rush
- Steve MacManus, vice president of interior and exterior engineering at Tesla, has departed the company.
. . .
(Quelle: https://www.businessinsider.com.au/...macmanus-departs-company-2019-6 )
!
Interessant...  

02.07.19 17:09

2870 Postings, 1877 Tage seemasterNeutralinsky

Teslatanic gehen die Rettungsboote aus.

President of Global Sales ? 8.2.
Chief Accounting Officer ? 8.3. *
Treasurer ? 14.3 *
Autopilot Chief ? .26.4.
Head of Engineering ? 2.7.
Communications Chief ? 26.8.
Chief People Person ? 28.8.
Chief Accounting Officer ? 7.9. *
Vice President Worldwide Finance ? 12.9. *
Globaler Leiter Supply Management ? 21.9.
VP Manufacturing ? 17.10.
General Counsel ? 7.12.
Leiter Digital Products ? 13.12.
Leiter Global Sales und Marketing - 18.12.
Finanzvorstand ? 30.01. *
VP Global Recruiting ? 12.2.
General Counsel ? 19.2.
VP Engineering ? 8.3.
Senior Director Global Communications ? 16.5.
Autopilot Perception Lead ? 14.6.
HR VP und Head of Diversity ? 19.6.
Head of Auto Production ? 26.6.

NEU heute
VP of Engineering ? 2.7.

17 Jahre Verluste.
Massive Schulden.

Kein Boden unter dieser Aktie.

 

02.07.19 17:11

2870 Postings, 1877 Tage seemasterLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.07.19 13:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

02.07.19 20:05

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite Bseemaster

Porsche keine Chance gegen Model 3 deutsche Automobilindustrie. Hahaha

https://www.youtube.com/watch?v=TPobvQrIabQ      Wo sind nur die Tesla Killer geblieben  ?

 

02.07.19 22:53

501 Postings, 562 Tage sagittarius aseemaster

Schon das neueste gehört? :)  

02.07.19 23:03

501 Postings, 562 Tage sagittarius amorgen gibt es

Seemaster short geröstetes allerlei. Wird vermutlich weh tun bro.. Wie war das nochmal mit den Nachfrageproblemen? Wo sollte der Kurs nochmal hin? Haajharrrbashinggoeswronghusthusthrr  

03.07.19 00:50

2870 Postings, 1877 Tage seemasterLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.07.19 12:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.07.19 06:25
2

1515 Postings, 1460 Tage Winti Elite BMein Tipp an Seemaster

Kauf ein Tesla M3 du hättest nicht nur das beste Auto sondern es würde dir viel Freude bereiten.  

03.07.19 06:58

1151 Postings, 3873 Tage MENATEP@Winti Elite B

besser ist wenn er zu Fuß geht  

03.07.19 07:54
1

2870 Postings, 1877 Tage seemasterWinti



Aktie hüpft auf und ab, weil Tesla Autopreise massiv reduzierte und Lagerbestände mit Verlust verkaufte.

Lieferungen!

Kurznachricht: Nur das Ergebnis zählt.

Wenn Tesla in diesem Quartal mindestens weitere 300-500 Millionen US-Dollar verliert, wird die Lieferungsnummer sehr hohl klingen ...

Ohne zu vergesseb hat Tesla Schulden in Höhe von 13,5 Mrd. USD und eine Marktkapitalisierung von 42 Mrd. USD. Es ist ein Sandburg auf einem Strand!  

Seite: 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 | ... | 83   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81