finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 31 von 72
neuester Beitrag: 16.10.19 19:54
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 1796
neuester Beitrag: 16.10.19 19:54 von: seemaster Leser gesamt: 110871
davon Heute: 148
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... | 72   

14.06.19 00:01

2792 Postings, 1843 Tage seemasterS/X

Verkaufszahlen im Mai in Norwegen für Elektroautos

Platz 1 VW e-Golf 779
Platz 2 Tesla M3 705
Platz 3 Audi E-tron 530
Platz 4 Jaguar I-Pace 510
Platz 5 Nissan Leaf mit 390

abgeschlagen unter ferner liefen Tesla MX mit 258 und MS mit nur 47

(Quelle [url]https://ev-sales.blogspot.com/[/url] )

Das Model S und X sind tot, und Model 3 bringt Tesla um

Niemand kauft mehr diese Autos, auch wenn sie neue Dinge unter der Haube haben.

Das Einzige, was Tesla tun kann, um sie zu retten, ist eine Modelländerung, deren Durchführung jedoch mehr als 300 Millionen US-Dollar kosten würde.

Wenn überhaupt, wird die Model X-Plattform in diesem Jahr womöglich eingestellt.Es ist zu teuer, das derzeitige Verkaufsvolumen von nur 500 Einheiten / Monat aufrechtzuerhalten.  

14.06.19 14:20
1

2792 Postings, 1843 Tage seemasterBrain Drain

Talentabwanderung geht weiter.

Zeljko Popovic, ein Leiter des Autopilot-Teams bei Tesla, verlässt das Unternehmen und wechselt zu Embark. Das Startup aus San Francisco fokussiert sich auf automone LKWs und hat den Wechsel bestätigt, so "CNBC".

1. Insider werfen ihre Aktien mit dem schnellsten Tempo seit sechs Jahren ab.
2. Führungskräfte fliehen in Scharen.

Morgan Stanley und Citigroup schrien vor einigen Wochen im Wesentlichen ?Eisberg in Sicht!?, als sie Kursziele von 10 und 35 USD für die Aktie veröffentlichten.

Diese Insider genießen "Informationsasymmetrien"; Sie wissen, dass Tesla den Berg bereits abgekratzt hat, und sie wissen, wie schnell das Schiff Wasser aaufnimmt.

In den Verbraucherberichten wurde Autopilot letzte Woche verurteilt und offen als Sicherheitsrisiko eingestuft.
Weitere Defekte kommen.
Klagen drehen sich.
Die außerbilanziellen Verbindlichkeiten von Tesla nehmen zu.


 

14.06.19 14:22
1

2792 Postings, 1843 Tage seemasterStinkt

Kann mir irgendjemand ein anderes Unternehmen nennen, dessen CFO, Schatzmeister, Chief Accounting Officer x 2, General Counsel x 2 und VP of Worldwide Finance in den letzten 12 Monaten alle gekündigt haben.

Das kann niemand.

Da ist die Antwort!

Teslas hat auch viele wichtige Leute aus den Bereichen Ingenieurwesen und Personalwesen verloren, aber praktisch alle Leute, die sich in Teslas Büchern abmelden mussten, haben kürzlich gekündigt.

Diese Firma stinkt nach Betrug.

 

14.06.19 14:24
1

768 Postings, 3701 Tage n00bsre

meiner meinung nach wird tesla nicht lange überleben.
wer weiss ob der gross bruch schon diesen monat kommt  

14.06.19 14:41

5573 Postings, 1866 Tage Ebi52Elon Musk

ist es nicht entgangen, dass sich im Minenbereich, besonders mit dem "CA" vor der ISIN , besonders leichtgläubige Lemminge tummeln! Ist das vielleicht seine Rettung? Schaun wir mal!  

14.06.19 15:25
2

1918 Postings, 5032 Tage ripperwas will EM denn mit Minenaktien?

Bevor da mal eine Unze Rohstoff rauskommt, ist Tesla schon
gar nicht mehr auf dem Markt.
Er sollte vielleicht in den E-Roller Markt einsteigen,
da kann ihm der Scheuer mit Rat und Tat zur Seite stehen,
für ein kurzfristiges Hype-Geschäft jedenfalls.
Und er hat die Grünen mit auf seiner Seite....
Und die Friday for Futures Kids,
da können die auf ihren Demos Konvoi Fahren und
brauchen nicht mehr laufen...  

14.06.19 17:19

3922 Postings, 337 Tage nch _ein_Schreiberdas ist richtig !

hätten das nur die überbewerteten Aktien ausm Jahr 2001
genau so gemacht,  Minen mit überbewerteten Aktien bezahlt.
wie soll denn so was chrashen,  wenn man hypster-wert in real umtauscht.
Gar nicht schlecht von Musk
PS : ich bin nicht in Tesla investiert  

14.06.19 20:59

53 Postings, 525 Tage Petar StojicNemaska Lithium

Wäre ein potenzieller Übernahme Kandidat,
Ne letzte Finanzierung steht noch aus vor der Produktion, durch die letzte Gespräche des Unternehmens haben sie verschiedene Angebote und Gespräche gehabt von Übernahme bis hin zu Fusion, und Kapitalerhöhungen oder weiteren Aufnahme der Schulden, mitgeteilt wurde das die Entscheidung in nächsten Monaten fallen wird, könnte eine Option sein meiner Meinung nach, vielleicht hatten sie schon welche Gespräche mit Nemaska gehabt und deswegen Die gestrige Erwähnung von Elon Mask  

15.06.19 01:47

2792 Postings, 1843 Tage seemasterTesla

Ein winziges Plus oder Minus bei nur rund 7 Millionen Aktien ist die perfekte Vorbereitung für eine schlechte Nachricht. Macht euch bereit, es wird nicht lange dauern!  

15.06.19 06:08

1146 Postings, 3839 Tage MENATEPLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.06.19 21:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

15.06.19 08:13

2792 Postings, 1843 Tage seemasterBergbau

Laut Tesla-CEO Elon Musk erwäge der Elektroautobauer in den Rohstoffmarkt einzusteigen, erklärte er beim jüngsten Tesla-Aktionärstreffen.

https://www.google.ch/amp/s/www.finanzen.net/amp/...insteigen-7600582

Versicherung
Micro Chips
FSD
Teslaquilla
Candy Company
Raketen Autos
Tunnel Bohren
Roboter Taxis
Laubbläser
Bergbau
Solardächer
Wasser U-Boot

Musk lässt die Anleger glauben, dass sie in all diese Geschäfte investieren um die absurde Bewertung zu rechtfertigen.  

15.06.19 08:18

2792 Postings, 1843 Tage seemaster@Menatep

Tesla wird entweder Bankrott oder zum Buchwert zurückkehren.

$ 0 oder $ 25

Jeder hat die Wahl.

Es ist eine echte Win-Win-Situation für Leerverkäufer.  

15.06.19 10:16

1146 Postings, 3839 Tage MENATEP@Seemaster

na dann hau rein
 

16.06.19 01:28

2792 Postings, 1843 Tage seemasterSchweiz

BorIng Musk hätte doch seinen Tunnel da bohren sollen! Wäre der Abstieg nicht so krass geworden...

https://up.picr.de/36020689ey.jpeg

https://www.auto.swiss/statistiken/pw-zulassungen-nach-modellen/  

16.06.19 09:27

2792 Postings, 1843 Tage seemasterSonntag

Ein Satz zum Sonntag:

Ein Unternehmen, das Geld verliert und nur durch drastische Preissenkungen einen drastischen Absatzrückgang verhindern kann, steckt in großen Schwierigkeiten. Das ist alles, meine Freunde, was man wissen muss!  

16.06.19 09:50

2792 Postings, 1843 Tage seemasterQ2

Im dritten Quartal 2018 hat Tesla behauptet, 83.500 Fahrzeuge ausgeliefert zu haben, was angeblich zu einem Umsatz von 6,8 Mrd. USD, einem Bruttogewinn von 1,5 Mrd. USD und einem Reingewinn von 311 Mio. USD führte.

Der aktuelle Quartal, der bald endet sollte laut Tesla etwa die gleichen Auslieferungszahlen erreicht haben.

Das wird sehr spannend werden die Ergebnisse zu vergleichen.
 

16.06.19 10:53

3500 Postings, 4809 Tage brokersteveEs wird wieder einen Riesenverlust geben oder

Es wird manipuliert, was ich bei Tesla vermute.

Da werden alle üblen tricksenden verwendet, um irgendwo eine verlustminderung auszuweisen.

Ab 1.7. Fälle die Zuschüsse in deren USA weg bzw. Halbieren sich und dann wird es richtig blutig.

Das Tesla jemals Gewinne machen wird , wird nicht der Fall sein. Die Zinsen auf die hohen Schulden Willen Beileides werden und auch jede Preissenkung und zusätzliche inexpensive knabbern an der Marge.

Ich sehe Tesla bei rund 50 USD fair bewertet.  

16.06.19 14:13
1

12230 Postings, 4497 Tage Romeo237Eher 400 000

16.06.19 15:01

403 Postings, 153 Tage SEEE21Wusste gar nicht, dass Laubbläser Hersteller

so viel Wachstumspotenzial haben! Oder waren es die Versicherungen? Ich bin verwirrt.  

16.06.19 21:27

2792 Postings, 1843 Tage seemasterWinti

Alle Analysten haben ENRON im November 2001 kapituliert und herabgestuft.

Vielleicht möchtest Du einen alten Aktienchart aufrufen, um zu sehen, was passiert ist.

Enron implodierte.


PS: Du verankernst auf früheren hohen Preisen, anstatt Dich auf dem Buchwert zu verankern.

Autofirmen handeln zum Buchwert.
Teslas Buchwert beträgt 25 USD.  

16.06.19 22:15

1395 Postings, 1426 Tage Winti Elite BIn China wird schon bald Produziert.

Auf der Aktionärsversammlung von Tesla in der vergangenen Woche sagte CEO Elon Musk, dass es für diesen Sommer im Zeitplan liegt und er glaubt, dass es das schnellste Automobilwerk ist, das jemals gebaut wurde.

https://electrek.co/2019/06/16/...-3-installing-production-equipment/

Seemaster was war das mit Schlamm hin und her schieben ?  

16.06.19 23:47

3500 Postings, 4809 Tage brokersteveWer glaubt das Zeugs von Musk noch?

Ich nicht, es würde bislang gelogen, gelogen, betrogen.

DER KNOCK OUT STEHT KURZ BEVOR.

Verkauft bevor es zu spät ist. Maximal 50 USD ist der Laden wert, aber nur, wenn die Probleme gelöst werden.  

17.06.19 00:28

2792 Postings, 1843 Tage seemasterWinti, China

Lass mich wissen, ob Elon weitere 2 Milliarden Dollar für die Fertigstellung und Ausstattung der China Fabrik findet.

Wann und wenn das passiert, werde ich meine Short-Position verdoppeln.

Das Kartenhaus wird wackelig und der Wind wird stärker  

17.06.19 15:09

2792 Postings, 1843 Tage seemasterWin Win

Tesla hatte 17 Jahre Monopol und massive staatliche Subventionen und das Resultat sieht so aus:

2003: VERLUST
2004: VERLUST
2005: VERLUST
2006: VERLUST
2007: VERLUST
2008: VERLUST
2009: VERLUST
2010: VERLUST
2011: VERLUST
2012: VERLUST
2013: VERLUST
2014: VERLUST
2015: VERLUST
2016: VERLUST
2017: VERLUST
2018: VERLUST
2019: Bereits 700.000.000 $ verloren.
2019: Projizierter VERLUST von 2.000.000.000 USD.

Das Geschäftsmodell ist gebrochen.

Das Unternehmen ist strukturell unrentabel.

Es ist sehr einfach, Einnahmen zu steigern, wenn Anleger keine Gewinne verlangen. Das ist seit 17 Jahren das Geschäftsmodell von Tesla:

LÜGEN
KAPITALERHÖHUNG
KAPITAL VERBRENNEN

LÜGEN
KAPITALERHÖHUNG
KAPITAL VERBRENNEN

Leider kann dieser Zyklus für Tesla nicht ewig dauern, da die Gläubiger letztendlich ihr Geld zurückfordern werden.

Tesla hat diese Schwelle überschritten.

Die Kapitalerhöhung vom letzten Monat war eigentlich keine Kapitalerhöhung. Das Unternehmen verkaufte Wandelschuldverschreibungen an Arbitrageure und bezahlte diese dann für die Absicherung (zu sehr hohen Kosten).

Mit anderen Worten, das Umsatzwachstum von Tesla ist sinnlos.

Sie bauen keinen Burggraben um ihr Geschäft; Es gibt keine NETZWERKEFFEKTE, die es ihnen ermöglichen, den bevorstehenden Ansturm des Wettbewerbs abzuwehren.

Es ist nur leeres, profitables Wachstum.

Tesla ist $ 0 - $ 25 wert.

Konkurs oder Buchwert.

Treffe die Wahl!

Eine WIN WIN Situation füe Leerverkäufer!  

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 |
| 32 | 33 | 34 | ... | 72   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
TUITUAG00
Aurora Cannabis IncA12GS7