finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 30 von 44
neuester Beitrag: 16.07.19 13:05
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 1096
neuester Beitrag: 16.07.19 13:05 von: alpharider Leser gesamt: 65340
davon Heute: 423
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 44   

12.06.19 23:03

2607 Postings, 1750 Tage seemaster@Huslerjoe

Es gibt einen wichtigen PUNKT:

Tesla kann knapp 7000 pro Woche bauen, und es ist egal ob Tesla mehr als i3, Zoe, Leaf oder E-Golf verkauft. Es ist auch egal wo sie diese Autos verkaufen, USA, China, Europa, Simbabwe oder auf dem Mond.

Mehr als 7000 pro Woche können sie nicht verkaufen.

Das Unternehmen kostet aber 200 000 pro Woche.

200 000 - 7000 = 193 000 zuwenig oder 96.5% um soviel zu kosten  

12.06.19 23:04

2607 Postings, 1750 Tage seemaster@Huslerjoe

TTM Return on Equity in den letzten 60 Monaten:

-18,23%
-18,52%
-34,81%
-51,72%
-41,53%
-34,05%
-24,11%
-15,13%
-17,47%
-23,03%
-48,14%
-76,41%
-99,49%
-90,13%
-71,74%
-61,08%
-43,75 %
-31,60%
-23,27%
-21,45%
-19,48%
-14,59%
-39,81%
-98,77%
-360,98%
-507,35%
-376,70%
-186,38%
-115,69%
-98,26%
-88,10%
-82,29%
-24,21%
- 529,91%

Du brauchst keinen Doktortitel, um zu dem Schluss zu kommen, dass dieses Geschäftsmodell GESCHEITERT ist.

Wo ist Ihr Beweis dafür, dass Tesla nicht strukturell unrentabel ist?
 

12.06.19 23:07

2607 Postings, 1750 Tage seemasterTesla


Ihr argumentiert, dass Tesla möglicherweise nicht bankrott geht und dass die massiven Verluste von Tesla durch den Verkauf von regulatorischen Krediten ausgeglichen werden könnten.

Die Aktie wird zum 9-fachen Buchwert gehandelt, wenn andere Hersteller zum 1-fachen Buchwert gehandelt werden!

Es ist wild, ungerechtfertigt überbewertet.

Und genau darum geht es!

Das ist der Grund, warum Tesla die am stärksten geshortete Aktie in den USA ist.

Es besteht eine sehr gute Chance, dass Tesla Ende des Jahres einen Insolvenzschutz beantragt.

Selbst wenn dies nicht der Fall ist, sollte die Aktie zum Buchwert gehandelt werden.

Es ist Bankrott oder Buchwert.

$ 0 oder $ 25

Treffe die Wahl.

Es ist eine Win-Win-Situation für Leerverkäufer.

 

12.06.19 23:09

2607 Postings, 1750 Tage seemaster@Huslerjoe

Gute Lieferungen sind bedeutungslos, insbesondere wenn Tesla den Lagerbestand mit Verlust deponiert.

Die Zeiten des Geschichtenerzählens, der Konfabulation und des Webwebens sind vorbei!

Versicherung
FSD Micro Chips
Teslaquilla
Raketen Autos
Tunnelbohren
Roboter Taxis
Laubbläser
Bergbau
Solardächer
Wasser U-Boots

Musk ist ein Betrüger und seine Akolythen glauben tatsächlich, dass er in all diese Geschäfte investiert.

Aber jemand zog den Vorhang zurück.

Musk ist psychisch angeschlagen und körperlich in Verfall geraten, weil er Lügen jongliert, während er am Rande des Bankrotts steht.

Es kostet seinen Tribut.
Die Wahrheit wird herauskommen.
Die Märkte werden sich anpassen und das Kapital wird neu verteilt.

 

12.06.19 23:35
1

311 Postings, 435 Tage sagittarius ashortseller

Sind in meinen Augen prinzipiell arme Persönlichkeiten weil schlechte Verlierer und ewiggestrige Pessimisten, die das Glas immer halb leer sehen. Das ist in Wahrheit der einzige Unterschied zwischen den 'einen' und den 'anderen', zahlen hin oder her. (wobei ich die Faktenlage natürlich gleichzeitig auch nicht klein reden möchte, jedoch bei WEITEM nicht das einzige zu beachtende Kriterium bei einer Unternehmensanalyse sonst wäre ja logischerweise jeder Mathematiker milliardär oder?) die letzteren werden die ersteren einfach nie belehren können. Warum? Ihnen fehlt es schlicht an weitsicht, Intuition, Zuversicht und einigen anderen wichtigen, dem positiven! Bereich angesiedelten Eigenschaften. Sie können das  nicht. Einstellungssache. deshalb jucken mich diese seemasters relativ wenig. Nur nerven tut es sonst nichts.. Naja.. Finde es einfach armseelig, dass man offensichtlich beträchtliche Beträge short gegangen und auf die schnauze gefallen ist, und deswegen meint einen ariva-thread zumüllen zu müssen. wers nötig hat, bitte, nur zu.. Meinen Segen habt ihr. Nur solltet ihr wissen, dass ihr euch damit nur lächerlich macht.

Tesla macht schöne Autos. Tesla Autos werden gekauft. Kaufen tun Leute die überzeugt und zufrieden mit den Produkten sind. Solange die Leute zufrieden mit den Produkten sind wird man Interesse an Tesla und seinem Überleben haben. Die Zukunft gehört den visionären und Vordenkern. Elon musk ist visionär und Vordenker. Tesla macht schöne Sachen. Tesla macht Zukunft.  

12.06.19 23:44

311 Postings, 435 Tage sagittarius ashortseller

Sind ausserdem (meist komplett erfolglose) Zocker. nichts anderes. Rot/schwarz Spieler. Oder hab ich im Forbes listing der reichsten Menschen des Planeten wem übersehen? Ein shortseller dabei? Ich glaube nicht.. Bitte um Korrektur, falls ich mich irren sollte.  

12.06.19 23:44

970 Postings, 5268 Tage dupideija, das stimmt

größer als mein Schuhgeschäft nebenan...  

13.06.19 00:23

2607 Postings, 1750 Tage seemaster@sagittarius

Der nächste vierteljährliche Bericht wird einen Verkaufsbrand auslösen.

Jetzt, da der Bericht der nächste wichtige Wegpunkt ist, läuft der Bestand zum Rand der Klippe.

Am Ergebnistag wird es fallen.

Musk wird nach unten schauen.

Die Schwerkraft wird übernehmen.

Langfristig ist der Markt eine Waage und Tesla wiegt einfach nicht 200$.

Merke Dir meine Worte und schau hier wieder rein.

Wer auf mich hört gehört seit 360$ zu den Gewinnern  

13.06.19 02:41
1

305 Postings, 2799 Tage sillyconTesla druckt 100 dollar noten

Und verkauft diese für 50 dollar. Damit kann man riesige umsätze erzielen. Das geschäft funzt so gut, dass man sich geld leiht um eine 2te druckerpresse anzuschaffen...
so sieht aktuell die vision aus. Wo und wann ist da ein organisch gesundes wachstum, geschweige denn ein gewinn zu erwarten.  

13.06.19 02:58
1

305 Postings, 2799 Tage sillyconÄhnlichkeiten sind rein zufällig...

Nach einer beispiellosen Börsenrally brechen die Aktien von Beyond Meat massiv ein. Analysten, die gerade noch das große Potenzial des veganen Burger-Herstellers angepriesen haben, stufen die Titel zurück. Wie verunsichert die Anleger sind, zeigen die dramatischen Kursausschläge.
 

13.06.19 08:16

2607 Postings, 1750 Tage seemasterChina

Chinas Vater von Elektroautos sagt, Wasserstoff sei die Zukunft

Seine Vision, China zu einem Elektrofahrzeug-Kraftpaket zu machen, revolutionierte die globale Autoindustrie und festigte die Abkehr vom Verbrennungsmotor. Jetzt sagt Wan Gang, mach dich bereit für den nächsten bahnbrechenden Moment.
Der weltgrößte Automarkt wird Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeuge wie Elektrofahrzeuge einbeziehen, sagte Wan, der als Vater der chinesischen Elektrofahrzeugbewegung gilt, am 9. Juni in einem seltenen Interview in Peking.

Als ehemaliger Audi- Manager, der später Chinas Minister für Wissenschaft und Technologie wurde, überzeugte Wan vor zwei Jahrzehnten die führenden Unternehmen, auf die damals noch unerprobte Technologie der Fahrzeugelektrifizierung zu setzen, und verkaufte sie nicht nur, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln, sondern auch, um es anzugehen Chinas Abhängigkeit von Ölimporten und die zunehmende Verschmutzung. Seine Strategie - staatliche Subventionen zu nutzen, um Autohersteller und Fahrer an Bord zu bringen - führte dazu, dass in China heute jeder zweite Elektrofahrzeug verkauft wird.
Und jetzt ist Wasserstoff an der Reihe, sagte Wan.

https://www.bloomberg.com/amp/news/articles/...witter_impression=true  

13.06.19 08:19

1061 Postings, 1333 Tage Winti Elite BPorsche bewundert Tesla

Porsche-Chef Oliver Blume hat kürzlich ein Interview mit dem deutschen Handelsblatt geführt , in dem er die Pläne des erfahrenen Automobilherstellers für den Taycan sowie die beeindruckende Leistung des Fahrzeugs erörterte. Blume nahm sich sogar einige Zeit, um Teslas CEO Elon Musk anzusprechen, dem er die aktuelle Verschiebung der Automobilbranche in Richtung Elektrifizierung zuschreibt.

Auf die Frage der Veröffentlichung, ob nach der Enthüllung des Taycan ?niemand mehr über Tesla sprechen wird? , stellte Blume fest, dass ?das ehrlich gesagt nicht der Fall war ?. Blume erklärte später, dass er Tesla respektiere Elon Musk, CEO von Tesla, und insbesondere sein ?Pioniergeist? haben Porsche im Laufe der Jahre geprägt.

?Ich habe absoluten Respekt vor dem Mut von Elon Musk und auch vor seiner Innovation und seinem Pioniergeist. Ich mag es. Pioniergeist ist ein Merkmal, das uns auch bei Porsche prägt. Tesla ist jedoch vielerorts anders vorgegangen. Wenn wir einen neuen Porsche aufbauen, setzen wir immer den Standard für uns selbst: Der Taycan muss wie der 911 fahren ?, sagte Blume .  

13.06.19 11:04

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti Erfolg?

ICh spare mir meine Verlustliste diesmal...

Es ist so egal, ob sie "Rekordlieferungen" schaffen.
Tesla schüttet überschüssiges Inventar mit Verlust aus!

Dieses Geschäftsmodell ist kaputt.

Tesla steht auf einem Schuldenturm von 13,5 Milliarden US-Dollar auf einem Sandboden.

Diese "Rekordzahl an Lieferungen" wird sich natürlich in einem Verlust von mehreren hundert Millionen Dollar niederschlagen.

Morgan Stanley und Citigroup hatten Recht, als sie für Tesla Abwärtsziele zwischen 10 und 35 US-Dollar festlegten.

Der Buchwert beträgt 25 USD.

Die Subventionen stehen kurz vor der Kürzung, und die Konkurrenten beginnen, ihr Geschäft mit Elektrofahrzeugen wieder auf Vordermann zu bringen.

Tesla hat jetzt Verbindlichkeiten in Höhe von 24 Mrd. USD und Dellen mit Junk-Rating in Höhe von 13,5 Mrd. USD.

"Der Hamster ist tot, aber das Rad dreht sich noch."---FORBES  

13.06.19 11:19

1061 Postings, 1333 Tage Winti Elite BDie shortie müssen sich bald warm anziehen !

13.06.19 13:00

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti

Tesla ist vielleicht das umsatzstärkste Auto in den USA (nicht bestätigt), aber es ist auch das Auto mit dem niedrigsten Gewinn!

Es ist einfach, Lieferungen zu steigern, wenn sie Ihr Inventar mit Verlust aggressiv entleeren. (sie verkaufen im Moment 1 Euro für 80 Cent)

Faktenmuster:

30.01. - Musk sagt, dass Tesla in allen zukünftigen Quartalen profitabel sein wird.

Nur 3 Monate später meldet Tesla einen Verlust von 700.000.000 USD im ersten Quartal.

11.06. - Musk sagt, dass es "schwer sein wird, profitabel zu sein ..."

2003: VERLUST
2004: VERLUST
2005: VERLUST
2006: VERLUST
2007: VERLUST
2008: VERLUST
2009: VERLUST
2010: VERLUST
2011: VERLUST
2012: VERLUST
2013: VERLUST
2014: VERLUST
2015: VERLUST
2016: VERLUST
2017: VERLUST
2018: VERLUST
2019: Voraussichtlicher Verlust von 2.000.000.000 USD.

MASSIVE SCHULDEN + MASSIVE VERLUSTE = BANKROTT.

 

13.06.19 13:30
2

201 Postings, 3301 Tage prengelbei einem "plan" von musk?

Na wenn man sich als shorti bei jedem "plan" warm anziehen müsste... dann hätte man mehr Schichten als eine Zwiebel.

360$ -> 210$

 

13.06.19 14:11

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti

Tesla hat viele Pläne:

Versicherung
Micro Chips
FSD
Teslaquilla
Candy Company
Raketen Autos
Tunnel Bohren
Roboter Taxis
Laubbläser
Bergbau
Solardächer
Wasser U-Boot

Musk ist ein Betrüger und seine Schafe glauben tatsächlich, dass er in all diese Geschäfte investiert.

Aber jemand zog den Vorhang zurück.

Musk ist psychisch angeschlagen und körperlich in Verfall geraten, weil er Lügen jongliert, während er am Rande des Bankrotts steht.  

13.06.19 14:16

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti Shortis warm anziehen


Willst du mich verarschen?

Shorts sind im siebten Himmel!

Tesla hat sein Inventar mit Verlust abgeladen und steht kurz davor, einen weiteren Verlust von mehreren hundert Millionen Dollar zu verbuchen.

Tesla ist:

1. Massiv verschuldet
2. Strukturell unrentabel
3. Unglaublich schlecht verwaltet

Autounternehmen handeln zum Buchwert, weil die Autoindustrie zyklisch, wettbewerbsfähig, kapitalintensiv und margenschwach ist.

Tesla handelt zum 8-fachen Buchwert!

Das Risiko / Rendite-Profil (für Longs) ist massiv negativ verzerrt, was Tesla zum besten Short am US-Aktienmarkt macht.

(Aus diesem Grund ist Tesla die Aktie mit der höchsten Leerverkaufsquote.)

Musk - ein Betrüger und Quacksalber, dessen Lügen immer fantastischer werden ? versprach Euch im Januar, dass Tesla nie wieder Geld verlieren würde uznd jedes Quartal einen Gewinn ausweisen wird.

Drei Monate später machte er einen Verlust von 700.000.000 USD wett. (Es wäre fast eine Milliarde gewesen wenn man die ZEV Gutschriften nicht abziehen würde)

Er fängt an zu würgen.
Das Ergebnis des zweiten Quartals steht vor der Tür.

Er wird einen weiteren massiven Verlust erleiden.

Econ - 101

MASSIVE VERLUSTE + MASSIVE SCHULDEN = BANKROTT.

Schnall dich lieber an Winti, es wird eine holprige Fahrt!

 

13.06.19 14:33

1061 Postings, 1333 Tage Winti Elite Bseemaster

Keine Ahnung was du hast Musk hat  mit Tesla eine super Marke aufgebaut die auf der ganzen Welt bekannt ist. Jede  Automarke  wäre froh heute soweit zu sein wie Tesla . Von null auf 21 Mrd Umastz in nicht einmal 15 Jahren Hut ab.  über 35'000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Baut die schönsten und besten BEV.
Erzähle mir einmal was hast du in deinem Leben schon so gemacht hast ? Was produziert deine Firma, wieviele Angstellte hast Du machst du Gewinn und wie gross ist dein Umsatz?  

13.06.19 14:46

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti

Willst du über die Mission von Elon Musk sprechen?

Letzten Sommer rauchte er wahrscheinlich Dope und ist mit seiner Freundin hochmütig geworden und hat Wertpapierbetrug begangen.

Als er glaubte, in juristischer Gefahr zu sein, versuchte er, so schnell wie möglich an das Ölkönigreich Saudi-Arabien zu verkaufen.

Die "Mission" bedeutete ihm nichts. Er warf die Mission aus dem Fenster um seine Haut zu retten.

Ein Grund, warum er versuchte, Tesla zu verkaufen, war, dass das Unternehmen "Einige Wochen vor dem Tod Stand", eine Tatsache, die er seinen Investoren verheimlichte.

Er log über Teslas finanzielle Situation.
Er log über gesicherte Finanzierung.
Er hat über Verhandlungen mit dem Ölkönigreich Saudi-Arabien gelogen.

TATSACHE:

Die einzige Möglichkeit für Tesla-Anleger, den aktuellen Aktienkurs FERN ZU RECHTFERTIGEN, besteht darin, sich vorzustellen, das Unternehmen sei ein Unternehmen für KI / Robotik / alternative Energie/Solardächer usw. ... und dann ein unglaublich hohes Vielfaches auf den Buchwert anzuwenden.

Es ist eine Autofirma.

Alle Autohersteller handeln zum Buchwert.

Und Tesla verdient es auch, bei BV zu handeln.
90% Nachteil.  

13.06.19 15:05

1061 Postings, 1333 Tage Winti Elite Bseemaster

Ja der Neid muss gross sein. Vielleicht solltest du dein Hatz 4 Geld nicht für Tesla short Positionen einsetzen .Frustrierte Personen sollten sowieso nicht spekulieren.  

13.06.19 15:24

2607 Postings, 1750 Tage seemasterWinti

Der Hamster ist tot - kein Grund zur Sorge!

Musk grub ein Loch so tief, dass Tesla niemals herauskriechen und profitabel werden kann.

Massive Verschuldung
Massive Verluste
Wettbewerb steigt
Subventionen laufen aus

Er sollte als CEO zurücktreten und sich auf die Boring Company konzentrieren.

Löcher graben - das ist sein Spezialgebiet!  

13.06.19 22:29

311 Postings, 435 Tage sagittarius adie katze ist tot

Die Mäuse laufen noch.. :p  

13.06.19 22:32

2607 Postings, 1750 Tage seemaster@saggatorius

Die Katze von Musk ist definitiv tot.

Sie prallte ab, aber jetzt ist es gestoppt.  

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480