finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 28 von 73
neuester Beitrag: 18.10.19 14:08
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 1804
neuester Beitrag: 18.10.19 14:08 von: seemaster Leser gesamt: 112101
davon Heute: 215
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 73   

10.06.19 15:48
1

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Mit Umsatz kannst Du kein Essen kaufen sondern nur mit dem was übrig bleibt am Schluss.


Der Hamster ist tot, aber die tote Katze hüpft!

Nicht mehr lange.

Das "Einkommen" des zweiten Quartals wird der Nagel im Sarg sein. (Nach all dem Ton und der Wut wird es keine Einnahmen geben.)

Nur eine unendliche Regression der Verluste.

Verluste durch Verluste - ganz unten.

Tesla ist ein strukturell unrentables Industrieunternehmen, das sich auf einem Schuldenberg befindet.

Langfristig ist der Markt eine Waage.

Tesla wiegt zwischen $ 0 und $ 25.  

10.06.19 15:51

411 Postings, 157 Tage SEEE21Glauben und Mesias passen auch

gut zusammen. So wie Tesla anscheinend einen Glaubenskrieg zwischen Gläubigen und anders Gläubigen auslöst.
Möge der Mesias mich erleuchten und mir erläutern warum die deutschen Autobauer aussterben?  

10.06.19 15:57

516 Postings, 198 Tage Mesiaswieso habe ich

gesagt die sterben aus,lesen dann denken,Herr lass es Hirn regenen.........  

10.06.19 16:57

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite BGut stellt Tesla fast alles selber her .

Beide Rückrufe von Audi und Jaguar für den e-tron und I-PACE betreffen Funktionen, die zu den Grundlagen von Elektrofahrzeugen gehören. Der Schutz der Ladeports und regenerative Bremssysteme sind schließlich Grundlagen, die erfahrene EV-Hersteller wie Tesla und GM (dank des Volt) im Laufe der Jahre gelernt und gemeistert haben. Letztendlich zeigen diese Rückrufe jedoch, dass die Entwicklung und Herstellung von Elektroautos nicht so einfach ist, wie Tesla-Skeptiker vielleicht denken.

Audi und Jaguar ist es zu verdanken, dass sie den e-tron und den I-PACE zurückgerufen haben, noch bevor es zu Zwischenfällen gekommen ist.  Schadhafte Teile natürlich von Bosch .

Rückschlag für die Tesla Killer und bald kann Tesla in China produzieren . Dann dürfte der Drop gelutsch sein .  

10.06.19 22:13

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Der CTO schüttet Aktien aus und kommt nicht zur Arbeit, weil er nicht merkt, dass Tesla die Welt übernehmen wird.

Oder vielleicht hat er bessere Informationen als Du?

Vielleicht merkt er, dass Tesla unter einem Berg von Schulden zermalmt wird und eine Reihe von Versprechungen gemacht hat, die sie nicht einhalten können.

Vielleicht merkt er, dass die Schablone oben ist.

Immerhin haben der CFO, der Treasurer, zwei CAOs und zwei General Counsels innerhalb der letzten zwölf Monate gekündigt.

Ich garantiere, dass die Dinge in Tesla schlimmer sind, als sie der Außenwelt erscheinen.

In diesem ruderlosen Schiff ist ein Loch, und es nimmt schnell Wasser auf.  

10.06.19 22:16

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Es ist ein toter Hamsterschlag!

Erinnerst du dich, was passiert ist, nachdem das Model Y enthüllt wurde?

Konventionelle Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Tesla nach der Hauptversammlung (für eine Weile) weiter zulegen wird, da Musk von seinem Twitter-Sitter getrennt und befugt sein wird, Lügen auszusprechen und leere Versprechungen zu machen.

Ich habe jedoch festgestellt, dass konventionelle Weisheit oft falsch ist.

Besonders auf den Finanzmärkten.

1. Autounternehmen handeln zum Buchwert.
2. Tesla ist eine Autofirma.
3. Teslas Buchwert beträgt 25 USD.

Ich freue mich auf das Treffen morgen, da ich es für eine Win-Win-Situation halte:

(a) Konventionelle Weisheit ist falsch. Sie verdienen Geld in Kürze.
(b) Toter Hamster springt weiter, Gelegenheit, short Position zu vergrössern.

Das Leben ist großartig, wenn die Bewertung auf Ihrer Seite steht!

Der Kaiser hat keine Kleider.  

11.06.19 09:44

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite BDas beste Auto auf dem Markt

Jeder Verbrenner währe schon lange auf dem Schrottplatz.

Ja da wird etwas auf die Verbrennerindustrie zukommen .

https://teslamag.de/news/...er-als-direkt-nach-der-auslieferung-24428  

11.06.19 09:52

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite BPorsche Tycan 4 Jahre Entwicklung und doch nicht

so gut wie Tesla.

https://www.motor1.com/news/353909/2020-porsche-taycan-spy-video/

Schlappe 600 PS und das bei einem Sportwagen, die Tesla Familienlimousine hab immerhin 770 PS.

Vielleich sollte Porsche noch 2 Jahre weiter entwickeln.  

11.06.19 10:23

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite BDie Engländer haben eben geschmack !

11.06.19 10:56

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Los geht's wieder .... versuche den Anker wieder in den Schlamm zu bekommen.

Lassen wir mal Dein Gedächtnis auffrischen:

1. Autounternehmen handeln zum Buchwert.
2. Tesla ist eine Autofirma.
3. Teslas Buchwert beträgt 25 USD.

Das ist ein besserer Anker, weil es WIRKLICH und RELEVANT ist.

Im Gegensatz zu deinem Anker.

Was phantasievoll, unecht und immateriell ist. Ein sprichwörtlicher "Finger in der Luft".

Der Wettbewerb kommt gerade an.
Tesla steht kurz vor dem Aus.
Tesla hat Schulden in Höhe von 13,5 Milliarden US-Dollar.
Tesla wird 2019 zwei Milliarden Dollar verlieren.
Die Wettbewerber geben 300 Milliarden Dollar aus.
Tesla ist fast Pleite.
Teslas Insolvenz ist garantiert; nur der Zeitpunkt ist ungewiss.  

11.06.19 11:00

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite Bseemaster

Deine Falsch Einschätzung wird dich viel Geld kosten. Warten wir ab und wir werden sehen wer von uns recht bekommt !  

11.06.19 11:11

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Falscheinschätzung?

$ 420 - Wertpapierbetrug.
$ 350 - August 2018.
$ 340
$ 330
$ 320
$ 310
$ 300
$ 290
$ 280
$ 270
$ 260
$ 250
$ 240
$ 230
$ 220
$ 210
$ 200
$ 190
$ 180

$ 200 - Winti verkündet den Sieg! DEAD CAT BOUNCE...

$ 35 - Citigroup's Down Case
$ 25 - Buchwert.  (MEIN KURSZIEL)
$ 10 - Morgan Stanleys Fall  

11.06.19 11:14

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite Bseemaster

Zu Deinen Punkten

Der Wettbewerb kommt gerade an.   Welche Wettbewerber ? 71% Marktanteil in den USA ?

Tesla steht kurz vor dem Aus . Seid 5 Jahren ist Tesla alle drei Monate Konkurs !

Tesla hat Schulden in Höhe von 13.5 Milliarden US-Dollar . Kein Problem bei diesem Wachstum !

Tesla wird 2019 zwei Milliarden verlieren. Werden wir sehen sobald China läuft sie die Verluste Geschichte

Die Wettbewerber geben 300 Milliarden Dollar aus ! Solang sie keine Zellen produzieren ist das egal.

Tesla wird zum grössten Hightech Konzern aufsteigen.
 

11.06.19 11:17

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite Bseemaster

$ 35 - Citigroup's Down Case
$ 25 - Buchwert.  (MEIN KURSZIEL)
$ 10 - Morgan Stanleys Fall

Diese Broker möchten nur möglichst billig zu Tesla Aktien kommen !  

11.06.19 11:33

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Tesla schüttet überschüssiges Inventar mit Verlust aus!
Dieses Geschäftsmodell ist kaputt und findet keinen Weg zur Profitabilität.

Ja die Dinge sind immer schlimmer, Tesla schafft es nur zu überleben indem sie ständig neue Kapitalerhöhungen benötigen. Gerade hat Elon 2.7 Milliarden aufgenommen und selbst zugegeben dass das Geld ca. 10 Monate reicht falls es nichts ändert.

Doch die Schulden sind ein Riesen Problem, was passiert wenn die Schulden nicht zurückgezahlt werden können?

Tesla braucht weitere 2 Milliarden um die China Fabrik auszustatten. Sie haben einen Kredit in der Höhe von 500 Millionen aufgenommen und haben ein Land gepachtet und eine leere Hülle gebaut.
Bisher hat man gesehen dass Model 3 das Unternehmen tötet, falsche Strategie, den gleichen Fehler möchte Tesla in China wiederholen.

Die Zellen produziert nicht Tesla sondern Panasonic. Das Batteriemärchen wurde schon lange belegt und entlarvt.

Du lebst in einer Fantasie.

Fange an aufmerksam zu werden.  

11.06.19 11:44

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite Bseemaster

Wenn du  wirklich glaubst  das Tesla mit dem Model 3 keinen Gewinn machen wird, dann tust du mir leid.
Aber an der Börse kann ja auch nicht jeder gewinnen .Einer muss ja auch bezahlen .  

11.06.19 12:42

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWinti

Es sieht so aus, egal ob ich daran glaube oder nicht!

2003: VERLUST
2004: VERLUST
2005: VERLUST
2006: VERLUST
2007: VERLUST
2008: VERLUST
2009: VERLUST
2010: VERLUST
2011: VERLUST
2012: VERLUST
2013: VERLUST
2014: VERLUST
2015: VERLUST
2016: VERLUST
2017: VERLUST
2018: VERLUST
2019: Bereits 700.000.000 $ verloren.  

11.06.19 14:42

1411 Postings, 1430 Tage Winti Elite Bseemaster Noch am Rande

Gut kann Audi nicht soviele Auto produzieren, so müssen sie weniger Zurückrufen.

https://teslamag.de/news/...r-rufen-in-usa-elektroautos-zurueck-24485  

11.06.19 15:50

411 Postings, 157 Tage SEEE21Herr lass Hirn regenen

Ja Mesias, würde uns beiden helfen, mir beim richtigen Lesen und dir bei der Rechtschreibung.  

11.06.19 16:13
1

457 Postings, 532 Tage sagittarius a@seemaster

Hast du deine Texte abgespeichert und betreibst etwa copy - paste? Sieht verdammt danach aus.. Das nervt ziemlich. Wir haben alle kapiert, dass du diesem Unternehmen gegenüber negativ eingestellt bist. Lass mal fünfe gerade sein? Die Zeit wird doch zeigen ob du mit deinen Vermutungen recht hast! Das Model 3 läuft ja gar nicht mal so schlecht an oder? Liest man momentan ja überall..  

12.06.19 15:10

2796 Postings, 1847 Tage seemasterTesla

1.Teslas Verlust im zweiten Quartal wird wahrscheinlich enorm sein - viel größer, als es viele erwarten
2. Musk durchlief eine ganze Aktionärsversammlung, ohne über Lieferungen zu diskutieren oder Anweisungen zu geben.
3. Musk erwähnte weder den Bargeldbestand des Unternehmens noch die unglaublich schwache Finanzlage.
4. Tesla hat die schlechteste Unternehmensführung aller Unternehmen in den USA, und zwei wichtige Vorschläge zur Verbesserung der Unternehmensführung wurden abgelehnt.
5. Musk versuchte zu argumentieren, dass es schwierig ist, Geld zu verdienen, wenn sie Ihre Flotte um 60% -80% vergrößern.

Sobald der Markt die Worte von Musk analysiert und feststellt, dass die Verluste auf absehbare Zeit weiter zunehmen werden, wird diese Aktie wieder tief fallen und bereits bald die jüngsten Tiefstände erneut testen.

Tesla hat Schulden in Höhe von 13,5 Milliarden US-Dollar und ist strukturell unrentabel.

Das Unternehmen wird seine Schulden niemals zurückzahlen.

Alles andere ist Lärm.

7 oder 11.


 

12.06.19 15:11

2796 Postings, 1847 Tage seemasterWas stimmt

26.11.2018

Musk gibt zu, dass er den ganzen Sommer Tesla Investoren angelogen hat. Tesla stand kurz vor dem Tod

https://www.watson.ch/digital/auto/...sk-tesla-stand-kurz-vor-dem-tod

25.10.2018

Musk sagt, dass Tesla in allen Quartalen profitabel sein wird. Elon Musk verspricht weitere Gewinne


https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-hebt-ab-a-1235024.html

https://www.businessinsider.com/...musk-earnings-2019-1?r=US&IR=T

25.04.19

Tesla meldet im ersten Quartal 2019 einen Verlust von 700 Millionen US-Dollar.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...artalszahlen_id_10629139.html

Laut Musk ist es schwierig, auf diesem ?Wachstumsniveau? profitabel zu sein.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...-tesla-fleet-to-grow-60-80

Tesla findet keinen Weg zur Profitabilität.

MASSIV VERSCHULDET + MASSIVE VERLUSTE = BANKROTT





 

12.06.19 15:16

2796 Postings, 1847 Tage seemasterTesla

1.) Ende letzten Jahres versprach Musk, dass Tesla für immer profitabel sein würde.
2.) Tesla wird 2019 ca. 2 Milliarden US-Dollar verlieren.
3.) Der Kaiser hat keine Kleider, aber Tesla hat 13,5 Milliarden Dollar an Schulden mit Junk-Rating!
4.) Tesla wird zum 9-fachen Buchwert gehandelt, während andere Hersteller zum 1-fachen Buchwert gehandelt werden - ohne guten Grund.
5.) Diese Geschichte endet schlecht für Tesla-Investoren.

Dieses Faktmuster macht Tesla zum besten Short auf dem US-amerikanischen Aktienmarkt, weshalb es nahezu unmöglich ist, Aktien zu leihen.

Trotzdem lohnt es sich zu wiederholen!

MASSIV VERSCHULDET + MASSIVE VERLUSTE = BANKROTT

Tesla geht bankrott.

"Der Hamster ist tot, aber das Rad dreht sich noch." - Forbes

 

12.06.19 15:54

2796 Postings, 1847 Tage seemasterTesla

Im Januar dieses Jahres teilte Musk seiner Herde mit, dass Tesla für immer profitabel sein werde und jedes Quartal Gewinne machen wird

Im April - drei Monate später - machte er einen Verlust von 700 Millionen Dollar. Wenn man die ZEV Gutschriften nicht abziehen würde wären es fast eine Milliarde.

Woher kommt die grosse Trennung?

Wie konnte er das falsch machen?

Nun, das ist einfach.

Er ist entweder

(a) ein Betrüger, der die Mikroökonomie seines eigenen Geschäftsmodells nicht genau versteht, oder

(b) ein Lügner, der versucht hat, eine existenzielle Krise abzuwehren, indem er absichtlich Investoren angelogen hat.

Es war (b).

Natürlich wird es noch schlimmer kommen.

Musk verbrachte das zweite Quartal damit, die Lagerbestände mit einem Verlust zu belasten, und teilte den Anlegern mit, dass es für Tesla sehr schwierig sein wird, profitabel zu sein.

Die Subventionen werden in zwei Wochen gekürzt, was die Nachfrage weiter belasten wird.

Musk wird 2019 eine Menge Geld verlieren und wird niemals in der Lage sein, die 13,5 Milliarden Dollar an Schulden zurückzuzahlen, die er im Laufe der Jahre angehäuft hat.

Vor zwei Wochen veröffentlichten Morgan Stanley und Citigroup Abwärtsziele von 10 USD und 35 USD.

Sie taten dies aus einem Grund.

Es ist unklar, wann der Zauber gebrochen wird, aber es ist klar, dass der Tag der Abrechnung viel näher rückt.

Der Hamster ist tot, aber das Rad dreht sich noch!  

12.06.19 16:46

1918 Postings, 5036 Tage ripperund heute rollt das Rad wieder gen Süden

die Gegenbewegung ist zu Ende, nun fällt die Aktie weiter wie ein
Stein,
bei 100 ist der nächste Haltepunkt.....  

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 73   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100