finanzen.net

Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 843
neuester Beitrag: 15.10.19 18:33
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 21066
neuester Beitrag: 15.10.19 18:33 von: Maydorn Leser gesamt: 1945564
davon Heute: 4416
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
841 | 842 | 843 | 843   

16.11.17 11:30
29

172 Postings, 718 Tage plusplusplusBlockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 ? - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 ? der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
841 | 842 | 843 | 843   
21040 Postings ausgeblendet.

15.10.19 17:41

3431 Postings, 697 Tage UndisputedUnd an der Spitze natürlich

unser Lackierer gefolgt vom Privatier , lol... ganz großes Kino :))) soviel Einfallsreichtum und Wagemut wegen paar Euro Einsatz, ist echt unglaublich:)))))))))  

15.10.19 17:42

215487 Postings, 3277 Tage ermlitzamico

Achtung
Sie haben längere Zeit keine Eingaben mehr gemacht.
Aus Sicherheitsgründen wurde Ihre Sitzung beendet. Bitte starten Sie die Suche neu.



?????????????
 

15.10.19 17:43

430 Postings, 628 Tage Tresor.bundesanzeiger.de

bei Suche: stratevic eingeben  

15.10.19 17:44
2

60 Postings, 680 Tage dodnetBundesanzeiger

https://www.bundesanzeiger.de
und dort nach Stratevic oder SE0006027546 suchen.  

15.10.19 17:46

624 Postings, 758 Tage Scoobamoco2018

Was hat der Bundesanzeiger gelistet?  

15.10.19 17:47

9596 Postings, 2583 Tage MaydornStrateVic

Also mich schüttelt nun niemand mehr raus...
erstes gr. Ziel 0,01+  

15.10.19 17:53

624 Postings, 758 Tage ScoobScheint kein Fake zu sein!

Denke mal das geht hier bald sowas von nach ...... hmmmm :)

 

15.10.19 17:53

3431 Postings, 697 Tage UndisputedHast dich doch selber

rausgeschüttelt du Vollhonk, dich hatte doch niemand gezwungen, außer vllt deine Blödheit, lol  

15.10.19 17:55

624 Postings, 758 Tage ScoobHmmm... bekommen die keine 150 mio

Shares mehr auf dem Markt?

Seltsam....  

15.10.19 18:03

3431 Postings, 697 Tage UndisputedDie Nachricht

schlägt ja ein wie eine Bombe, nicht dass sich der Lackierer bei 0,005 wieder raus geschüttelt wird von seiner Intelligenz, lol .. der scheint ein Genie zu sein was das Zocken angeht, geschweige denn vom allgemeinen Aktienhandel, am besten nur noch das tun was er macht, dann ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite...  

15.10.19 18:05

9596 Postings, 2583 Tage MaydornStrateVic

Spricht sich anscheinend nur langsam herum?! Egal
0,0066 Tradegate... 0,008 könnten heute noch drin sein.

Meine Meinung.  

15.10.19 18:07

455 Postings, 526 Tage sagittarius ahabe soetwas

Schon einmal gesehen, könnte wirklich was positives bedeuten......... Mal sehen  

15.10.19 18:08
1

42 Postings, 503 Tage againstalloddsGuten Abend zusammen

mal ein wenig überlegen,warum gibt eine Firma 30 Mio Euro für 150.000.000 Aktien aus,
wenn sie still und heimlich für das selbe Geld in kleinen Stücken fast die Firma kaufen könnte?

Ich bin sehr skeptisch. Aber würde mich natürlich auch sehr freuen.

Aber wenn etwas zu schön aussieht, stimmt meistens was nicht.  

15.10.19 18:13

9596 Postings, 2583 Tage MaydornStrateVic

3,5 mio über FSE gleich weg....
das sagt alles...
 

15.10.19 18:16
1

4 Postings, 489 Tage RhinoXLInvestor?

Kann es sein, das hier jem. 30 Mio in stratevic investieren will? Wie hoch wäre der sharepreis, wenn 150mio aktien über die börse gehandelt würden? Wohl dann höher als 20cent? ...  

15.10.19 18:16

1295 Postings, 205 Tage fragmichmalDie Firma will keine kaufen,

die wollen verkaufen :-)) HaHaHa.
@undi : dein Arzt hat dir dringen geraten, deine Medizin zu nehmen. Warum hältst Du dich denn nicht daran?  

15.10.19 18:22

131 Postings, 686 Tage KoRnieewat für eine NEWS

Privilege Group International Ltd.
London
Freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot
der Privilege Group International Ltd.
8a Ellesmere Court, London SE20 8TY, England
(Firmennummer 12119448)
an die Aktionäre der
StrateVic Finance Group AB
Nybrokajen 7, 111 48 Stockholm, Schweden
ISIN SE0006027546 / WKN A116BG
(jeweils eine "Aktie" und zusammen die "Aktien")
zum Erwerb von bis zu 150.000.000 (in Worten: einhundertfünfzig Millionen)
StrateVic Finance Group AB Aktien
zu einem Preis von
EUR 0,20 (in Worten: null Euro zwanzig Cent) pro Aktie
Mindestabnahme : 10.000.000 Stk. (in Worten: zehn Millionen)
Annahmefrist:
14. Oktober 2019 ab Veröffentlichung dieser Angebotsunterlage
bis 21. Januar 2020, 24:00 Uhr (Mitteleuropäische Zeit ("MEZ")
Disclaimer:

Dieses Angebot richtet sich nicht an "US Persons" im Sinne des US Secıırities Act 1933 (in seiner jeweils gültigen Fassung) sowie Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und/oder Japan und kann von diesen nicht angenommen werden.

ZUSAMMENFASSUNG DES ANGEBOTS

Die nachfolgende Zusammenfassung enthält ausgewählte Informationen über das freiwillige öffentliche Kaufangebot (Barangebot) der Privilege Group International Ltd. ("Bieterin") nach Maßgabe dieser Angebotsunterlage:

1.
Bieterin: Die Bieterin ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in London. Die Gesellschaft unterliegt den Regularien der Finanzdienstleistungsaufsicht in Großbritanien.

2.
Angebot / Erwerbskontingent und Angebotspreis: Das freiwillige öffentliche Kaufangebot der Bieterin richtet sich auf den Erwerb von bis zu 150.000.000 (in Worten: einhundertfünfzig Millionen) Aktien („Erwerbskontingent“) der StrateVic Finance Group AB Aktien (ISIN: SE0006027546 / WKN: A116BG) einschließlich sämtlicher damit zum Zeitpunkt der Abwicklung des Angebots verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte) zu einem Preis von EUR 0,20 (in Worten: null Euro und zwanzig Cent) in bar je StrateVic Finance Group AB Aktie (“Angebotspreis"). Die Aktie wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Fälligkeit und Zahlung des Angebotspreises: Der Angebotspreis ist fällig Zug-um-Zug gegen Übertragung der Aktien beziehungsweise zu den aufgeführten Konditionen im Aktienkauf- und Übertragungsvertrag, für die das Angebot angenommen wird, vorbehaltlich einer verhältnismäßigen Zuteilung dieser Angebotsunterlage. Die Zahlung des Angebotspreises erfolgt zu dem im Aktienkauf- und Übertragungsvertrag definierten Auszahlungstermin.

3.
Verhältnismäßige Zuteilung: Sofern die Nachfrage das Erwerbskontingent übersteigt, erfolgt eine verhältnismäßige Zuteilung wie in Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage näher beschrieben. Die Bieterin behält sich vor, jederzeit das Erwerbskontingent zu erhöhen; hieraus folgt jedoch keine Verpflichtung der Bieterin zu einer solchen Erhöhung (vgl. dazu Ziffer 3.1 und Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage).

4.
Angebotsbedingung: Das Angebot und die mit der Annahme des Angebots zustande kommenden Verträge stehen unter der aufschiebenden Bedingung, dass Privilege Group International Ltd. zum Zeitpunkt der Annahme über die Berechtigung zur Abgabe und Abwicklung eines solchen Angebotes verfügt.

5.
Adressatenkreis des Angebots: Das Angebot richtet sich an alle Inhaber von StrateVic Finance Group Aktien ("Aktieninhaber“) mit Ausnahme von "US Persons“ im Sinne des US Securities Act 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung sowie Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und/oder Japan. Von diesen Personen kann das Angebot nicht angenommen werden.

6.
Annahmefrist: Dieses Angebot gilt vom 14. Oktober 2019 (bzw. Tag der Veröffentlichung dieser Angebotsunterlage) bis zum 21. Januar 2020, 24:00 Uhr MEZ ("Annahmefrist"). Die Bieterin behält sich vor, die Annahmefrist durch nachträgliche Bekanntmachung zu verlängern.

7.
Annahme des Angebots: Die Annahme dieses Angebots ist während der (ggf. verlängerten) Annahmefrist gegenüber Privilege Group International Ltd. zu erklären. Ein Formular für die Annahmeerklärung erhalten Sie direkt von Ihrer Depotbank. Ein solches kann auch über Privilege Group International Ltd. zur Verfügung gestellt werden.

8.
Keine Kostenübernahme: Die Bieterin übernimmt keine Kosten und Gebühren, die die jeweiligen (in- oder ausländischen) Depotbanken den das Angebot annehmenden Aktieninhabern im Zusammenhang mit der Annahme des Angebots über eine Depotbank in Rechnung stellen.

I. INHALT DES ANGEBOTS

1.
Zusammenfassung des Inhalts des Angebots

Die nachfolgende Übersicht enthält eine zusammenfassende Darstellung des Inhalts des Angebots der Bieterin.

Hinweis : Bitte beachten Sie, dass die nachstehende Übersicht nicht alle für die Aktieninhaber relevanten Informationen enthält. Sie ist daher stets im Zusammenhang mit allen anderen Angaben in dieser Angebotsunterlage zu lesen.

Bieterin: Die Bieterin ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in London. Die Gesellschaft steht unter der Regulierung der Finanzdienstleistungsaufsicht Grosßbritaniens, London.

Gegenstand des Angebots: Erwerb von bis zu 150.000.000 (in Worten: einhundertfünfzig Millionen) Aktien der StrateVic Finance Group AB (ISIN: SE0006027546 / WKN: A116BG) einschließlich sämtlicher damit zum Zeitpunkt der Abwicklung des Angebots verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte sowie Rechte im Zusammenhang mit einer möglichen Liquidation der Aktien, einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche und Rechte auf Auszahlung von Liquidationserlösen) zu einem Preis von EUR 0,20 (in Worten: null Euro und zwanzig Cent) in bar je Aktie (“Angebotspreis").

ISIN/WKN StrateVic Finance Group AB Aktien:
ISIN: SE0006027546 / WKN: A116BG

Angebotspreis
0,20 (in Worten: null Euro und zwanzig Cent) in bar je StrateVic Finance Group AB Aktie

Annahmefrist
14. Oktober 2019 (bzw. Tag der Veröffentlichung dieser Angebotsunterlage) bis zum 21. Januar 2020, 24:00 Uhr MEZ.

Die Bieterin behält sich vor, die Annahmefrist durch nachträgliche Bekanntmachung zu verlängern.

Annahme
Ein Formular für die Annahmeerklärung erhalten Sie direkt von Ihrer Depotbank. Es kann zudem über Privilege Group International Ltd. zur Verfügung gestellt werden.

Die Annahmeerklärung wird mit Unterzeichnung wirksam.

Kosten
Die Bieterin übernimmt keine Kosten und Gebühren, die die jeweiligen (in- oder ausländischen) Depotbanken den das Angebot annehmenden Aktieninhabern im Zusammenhang mit der Annahme des Angebots über eine Depotbank in Rechnung stellen.

Handel
Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Darüber hinaus ist ein Börsenhandel der Bieterin mit angedienten Aktien während der Annahmefrist nicht vorgesehen und wird von der Bieterin nicht organisiert.

Bewertung des Angebots
Die Aktieninhaber haben das Angebot in eigener Verantwortung zu bewerten.

2.
Rechtsgrundlagen, Adressatenkreis und Versendungsbeschränkungen

Das in dieser Angebotsunterlage enthaltene öffentliche Kaufangebot (Barangebot) der Bieterin ist ein freiwilliges Angebot zum Erwerb von bis zu 150.000.000 (in Worten: einhundertfünfzig Millionen) StrateVic Finance Group AB Aktien.

Dieses Angebot richtet sich unter keinen Umständen an "US Persons" im Sinne des US Securities Act 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung sowie Aktieninhaber mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und/oder Japan und kann von diesen nicht angenommen werden.

Unbeschadet des Vorstehenden kann das Angebot von allen in- und ausländischen Aktieninhabern nach Maßgabe der in dieser Angebotsunterlage enthaltenen Bestimmungen und der jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften angenommen werden (mit Ausnahme jedoch von "US Persons" im Sinne des US Securities Act 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung sowie Aktieninhabern mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und/oder Japan).

2.1
Veröffentlichung der Angebotsunterlage
Die Angebotsunterlage kann von Aktieninhabern bei der Privilege Group International Ltd., E-Mail: info@privilegegroupinternational.com, kostenlos angefordert werden.

3.
Gegenstand des Angebots und Angebotspreis
Die Bieterin bietet hiermit, vorbehaltlich der in Ziffer 2.1 dieser Angebotsunterlage genannten Einschränkungen zum Kreis der Adressaten und der Reichweite des Angebots, allen Aktieninhabern an, insgesamt bis zu 150.000.000 (in Worten: einhundertfünfzig Millionen) StrateVic Finance Group AB Aktien - einschließlich sämtlicher damit zum Zeitpunkt der Abwicklung des Angebots verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte) - zu einem Angebotspreis von EUR 0,20 (in Worten: null Euro und zwanzig Cent) in bar je Aktie nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Angebotsunterlage zu kaufen und zu erwerben.

Sofern das Angebot überzeichnet wird, behält sich die Bieterin vor, die jeweils angedienten Aktien (wie unter Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage definiert) nur verhältnismäßig zu berücksichtigen und/oder das Erwerbskontingent zu erhöhen; hieraus folgt jedoch keine Verpflichtung der Bieterin zu einer solchen Erhöhung (siehe dazu insbesondere Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage).

3.1
Angebotsbedingung
Das Angebot und die mit der Annahme des Angebots zustande kommenden Verträge stehen unter der aufschiebenden Bedingung, dass Privilege Group International Ltd. zum Zeitpunkt der Annahme über die Berechtigung zur Abgabe und Abwicklung eines solchen Angebotes verfügt.

3.2
Beginn und Ende der Annahmefrist
Die Annahmefrist beginnt am 14. Oktober 2019 ( bzw. Tag der Veröffentlichung dieser Angebotsunterlage) und endet mit Ablauf (24:00 Uhr MEZ) am 21. Januar 2020.

Die Bieterin behält sich vor, die Annahmefrist zu verlängern. Sollte sich die Bieterin hierfür entscheiden, wird die Bieterin dies bekannt geben. Die das Angebot annehmenden Aktieninhaber verzichten insoweit auf den Zugang einer entsprechenden Erklärung der Bieterin.

4.
Beschreibung der Bieterin
Die Bieterin ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in London. Die Gesellschaft unterliegt den Regularien der Finanzdienstleistungsaufsicht von Großbritanien.

5.
Bewertung des Angebots
Die Aktieninhaber haben das Angebot in eigener Verantwortung zu bewerten.

6.
Annahme und Abwicklung des Erwerbsangebots

6.1
Abwicklungsstelle
Die Bieterin hat Abwicklungsstellen beauftragt, als Abwicklungsstelle (“Abwicklungsstelle") für das Angebot zu fungieren. Die Bieterin verfügt selber über die aufsichtsrechtlichen Genehmigungen zur Abwicklung des Angebots.

6.2
Annahmeerklärung und Umbuchung
Aktieninhaber, die das Angebot annehmen wollen, sollten sich mit eventuellen Fragen zur Annahme des Angebots und zu dessen technischer Abwicklung an Privilege Group International Ltd. wenden. Diese ist über die Handhabung der Annahme und die Abwicklung des Angebots gesondert informiert und ist gehalten, Kunden, die in ihrem Depot StrateVic Finance Group AB Aktien halten, über das Angebot und die für dessen Annahme erforderlichen Schritte zu informieren.

Aktieninhaber können dieses Angebot nur dadurch annehmen, dass sie innerhalb der (ggf. verlängerten) Annahmefrist

a.
die Annahme dieses Angebots schriftlich oder in Textform erklären ("Annahmeerklärung") und

b.
ihre Depotbank anweisen, die Übertragung der in ihrem Depot befindlichen Aktien, für die sie dieses Angebot annehmen wollen ("Angediente Aktien“), auf das angegebene Depot der Bieterin vorzunehmen (wobei diese Anweisung nachträglich mitgeteilt wird).

Ein Formular für die Annahmeerklärung erhalten Sie direkt von Ihrer Depotbank; ein solches kann auch über Privilege Group International Ltd. zugestellt werden.

Annahmeerklärungen, die (i) nicht innerhalb der (ggf. verlängerten) Annahmefrist der jeweiligen Depotbank zugehen (und hinsichtlich derer die Annahme auch nicht gemäß dem vorstehenden Absatz als rechtzeitig erfolgt gilt) oder die (ii) fehlerhaft, unvollständig oder missverständlich ausgefüllt sind, gelten nicht als Annahme des Angebots und berechtigen den jeweiligen Aktieninhaber insbesondere nicht zum Erhalt des Angebotspreises.

6.3
Weitere Erklärungen des Aktieninhabers im Zuge der Annahme des Angebots
Mit der wirksamen Abgabe der Annahmeerklärung gemäß Ziffer 6.2 dieser Angebotsunterlage nehmen die betreffenden Aktieninhaber das Angebot an (und zwar jeweils für alle bei Erklärung der Annahme des Angebots in ihrem jeweiligen Wertpapierdepot bei der betreffenden Depotbank befindlichen StrateVic Finance Group AB Aktien, es sei denn, in der jeweiligen Annahmeerklärung ist ausdrücklich etwas anderes bestimmt worden, sowie nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Angebotsunterlage) und

a.
weisen ihre Depotbank jeweils an,

(i)
die betreffenden angedienten Aktien zunächst im eigenen Depot zu belassen und die Annahmeerklärung auf Verlangen der Zentralen Abwicklungsstelle Privilege Group International Ltd. an diese weiterzuleiten;

(ii)
ihrerseits Clearstream/Euroclear anzuweisen und zu ermächtigen, die in den Depots der Depotbanken belassenen, angedienten Aktien nach Ablauf der (ggf. verlängerten) Annahmefrist, frühestens nach Ablauf der (ggf. verlängerten) Annahmefrist der Bieterin auf deren Wertpapierdepot über das Konto zur Übereignung zur Verfügung zu stellen (unter Berücksichtigung einer möglichen anteiligen Zuteilung bei Überzeichnung des Angebots, vgl. unten Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage);

b.
beauftragen und bevollmächtigen ihre Depotbank, vorsorglich befreit von den Beschränkungen des § 181 BGB (oder entsprechender anwendbarer Regelungen anderer Rechtsordnungen), alle erforderlichen oder zweckdienlichen Handlungen zur Abwicklung des Angebots vorzunehmen sowie alle Erklärungen, einschließlich aber nicht beschränkt auf Aussagen und Erklärungen nach dieser Ziffer 6.3 dieser Angebotsunterlage, abzugeben oder entgegenzunehmen, insbesondere den Eigentumsübergang der entsprechenden angedienten Aktien auf und die Abtretung sämtlicher damit zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte sowie Rechte im Zusammenhang mit einer möglichen Liquidation der Aktien, einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche und Rechte auf Auszahlung von Liquidationserlösen) an die Bieterin herbeizuführen;

c.
erklären jeweils, dass

(i)
sie einen Kaufvertrag entsprechend diesem Angebot und nach den Regelungen dieser Angebotsunterlage (insbesondere zum Angebotspreis) für alle ihre Angedienten Aktien (und, im Falle der Verhältnismäßigen Zuteilung gemäß Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage) abschließen wollen;

(ii)
sie das Eigentum an ihren Angedienten Aktien einschließlich sämtlicher damit zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte sowie Rechte im Zusammenhang mit einer möglichen Liquidation der Aktien, einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche und Rechte auf Auszahlung von Liquidationserlösen) nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Angebotsunterlage auf die Bieterin übertragen, und zwar Zug-um-Zug bzw. zu den Vertragsbedingungen im Aktienkauf- und Übertragungsvertrag gegen Zahlung des Angebotspreises für die betreffende Anzahl der Angedienten Aktien auf das Konto des betreffenden Aktieninhabers; und

(iii)
die von ihnen Angedienten Aktien sowie sämtliche damit zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs verbundenen Rechte (insbesondere der Ausschüttungsrechte sowie Rechte im Zusammenhang mit einer möglichen Liquidation der Aktien, einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche und Rechte auf Auszahlung von Liquidationserlösen) zum Zeitpunkt der Übertragung des Eigentums an die Bieterin in ihrem alleinigen Eigentum stehen, frei von Rechten Dritter (mit Ausnahme von Ansprüchen aufgrund dieses Angebots) und jeglichen sonstigen Belastungen sind und keinerlei Verfügungsbeschränkungen unterliegen.

Um eine reibungslose und zügige Abwicklung des Angebots zu ermöglichen, werden die vorstehend genannten Weisungen, Aufträge, Erklärungen und Vollmachten von den annehmenden Aktieninhabern unwiderruflich erteilt bzw. abgegeben. Aktieninhaber, die die vorstehend genannten Weisungen, Aufträge, Erklärungen und/oder Vollmachten nicht unwiderruflich erteilen bzw. abgeben, werden so behandelt, als ob sie das Angebot nicht angenommen hätten.

6.4
Rechtsfolgen der Annahmeerklärung
Mit der Annahme dieses Angebots kommen, vorbehaltlich einer lediglich Verhältnismäßigen Zuteilung bei Überzeichnung nach Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage, jeweils zwischen jedem annehmenden Aktieninhaber und der Bieterin Verträge über den Verkauf und die Übereignung der Angedienten Aktien nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Angebotsunterlage zustande (wobei insbesondere der Übergang des Eigentums an den Angedienten Aktien nicht schon mit Annahme des Angebotes erfolgt, sondern nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Angebotsunterlage bzw. des Aktienkaufs- und Übertragungsvertrags, insbesondere nach Maßgabe der Regelungen in den Ziffern 6.3, 6.5, 6.6, 6.7 und .6.8 dieser Angebotsunterlage). Darüber hinaus gibt jeder annehmende Aktieninhaber mit seiner Annahmeerklärung die in Ziffer 6.3 dieser Angebotsunterlage beschriebenen Erklärungen ab und erteilt die dort beschriebenen Weisungen, Aufträge und Vollmachten unwiderruflich. Des Weiteren verzichtet jeder annehmende Aktieninhaber auf den Zugang von Erklärungen der Bieterin, sofern dieser Verzicht ausdrücklich vorgesehen ist und erklärt sich mit diesen Erklärungen einverstanden. Die Aktieninhaber, die ihre Aktien gemäß diesem Angebot auf die Bieterin übertragen, übertragen dabei auch sämtliche mit den betreffenden Aktien zum Zeitpunkt der Abwicklung des Angebots verbundenen Rechte (insbesondere die Ausschüttungsrechte sowie Rechte im Zusammenhang mit einer möglichen Liquidation der Aktien, einschließlich etwaiger Schadensersatzansprüche und Rechte auf Auszahlung von Liquidationserlösen). Es besteht kein vertragliches Rücktrittsrecht der dieses Angebot annehmenden Aktieninhaber von den durch die Annahme dieses Angebots geschlossenen Verträgen.

6.5
Verhältnismäßige Zuteilungen im Fall der Überzeichnung des Angebots
Im Falle einer Verhältnismäßigen Zuteilung kann sich aus abwicklungstechnischen Gründen die Gutschrift der auch dann nach Maßgabe von Ziffer 6.6 dieser Angebotsunterlage vorzunehmenden Zahlung des Angebotspreises gegebenenfalls um wenige Tage (bis zu 5 Bankarbeitstage) verzögern, ohne dass die Bieterin dadurch in Verzug kommt.

6.6
Abwicklung des Angebots und Zahlung des Angebotspreises
Die Übertragung der angedienten Aktien auf die Bieterin erfolgt, vorbehaltlich einer lediglich Verhältnismäßigen Zuteilung bei Überzeichnung nach Ziffer 6.5 dieser Angebotsunterlage, jeweils Zug-um-Zug bzw. zu den Vertagsbedingungen im Aktienkauf- und Übertragungsvertrag gegen Zahlung des für die Angedienten Aktien auf das Konto des betreffenden Aktieninhabers. Dieses erfolgt grundsätzlich nach Ablauf der (ggf. verlängerten) Annahmefrist.

Clearstream wird im Gegenzug die von der Bieterin nach dieser Angebotsunterlage erworbenen Angedienten Aktien auf dem Verrechnungskonto der Depotbank der Bieterin (Privilege Group International Ltd.) bei Clearstream bzw. Euroclear einbuchen. Mit Gutschrift des Angebotspreises für die übertragenen Angedienten Aktien auf dem Konto des betreffenden Aktieninhabers hat die Bieterin ihre Verpflichtung zur Zahlung des Angebotspreises erfüllt.

6.7
Kein Börsenhandel mit Angedienten Aktien/Vorbehalt anderer Erwerbe
Ein Börsenhandel der Bieterin mit Angedienten Aktien ist während der (ggf. verlängerten) Annahmefrist nicht vorgesehen und wird von der Bieterin nicht organisiert.

6.8
Kosten für Aktieninhaber, die das Angebot annehmen
Die Bieterin übernimmt keine Kosten und Gebühren, die die jeweiligen (in- oder ausländischen) Depotbanken den das Angebot annehmenden Aktieninhabern im Zusammenhang mit der Annahme des Angebots über eine Depotbank in Rechnung stellen. Auch Gebühren von Depotbanken, die einem anderen Recht als dem deutschen unterliegen, sind von den betreffenden, das Angebot annehmenden Aktieninhabern jeweils selbst zu tragen. Dasselbe gilt für in- und ausländische Börsenumsatzsteuern, Stempelgebühren oder ähnliche ausländische Steuern und Abgaben, die eventuell aufgrund der Annahme des Angebots anfallen.

7.
Maßnahmen zur Sicherstellung der vollständigen Erfüllung des Angebots
Die Bieterin hat die nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass ihr die zur Zahlung des Angebotspreises notwendigen Mittel zum Zeitpunkt ihrer Fälligkeit zur Verfügung stehen.

8.
Steuern
Die Bieterin empfiehlt allen Aktieninhabern, hinsichtlich der steuerlichen Auswirkungen einer Annahme dieses Angebots vor der Erklärung der Annahme eine unabhängige, ihre individuellen Verhältnisse berücksichtigende steuerrechtliche Beratung einzuholen. Die Bestimmung und Zahlung etwaiger einschlägiger Steuern, die durch die Annahme dieses Angebots und/oder die Übertragung der Aktien ausgelöst werden, liegt in der persönlichen Verantwortung jedes Aktieneigners.

9.
Veröffentlichungen der Bieterin
Die dieses Angebot annehmenden Aktieninhaber verzichten auf den Zugang dieser Erklärungen der Bieterin.

10.
Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Das Angebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unterbreitet. Die auf Grundlage dieses Angebots abgeschlossenen Kauf- und Übertragungsverträge über die StrateVic Finance Group AB Aktien zwischen der Bieterin und den Aktieninhabern unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und sind in Übereinstimmung mit diesem auszulegen. Bestimmungen des deutschen Rechts, insbesondere des deutschen Internationalen Privatrechts, die die Anwendung des Rechts eines anderen Landes oder eines internationalen Abkommens vorschreiben, sind, soweit zulässig, ausdrücklich abbedungen. Soweit zulässig, gilt Gleiches für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben und für Personen, die nach Abschluss der durch die Annahme dieses Angebots zustande kommenden Kauf- und Übereignungsverträge ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist.

Für nähere Informationen können Sie uns unter folgender E-Mail oder Rufnummer kontaktieren:

   E-Mail:info@privilegegroupinternational.com          §
Rufnummer:§+44 (20) 8089 7971
Ansprechspartner:§Martin Mannsbach
(Senior Acount Manager - Privilege Group International Ltd.)


London,14. Oktober 2019

Privilege Group International Ltd.

Alexander Gallagher
(Geschäftsführender Direktor)  

15.10.19 18:22

131 Postings, 837 Tage Old FashionedHohe Umsätze

Also irgendwas ist im Busch. Umsatz zieht total an. Da muss der Kurs steigen. Mal sehen wohin  

15.10.19 18:23

1295 Postings, 205 Tage fragmichmalDer gleiche Schwachsinn

wie Tamraz und die Dummen fallen darauf rein ;-)) und lol.  

15.10.19 18:29
3

741 Postings, 642 Tage GurrrSV

Fragmichmal ist hier 24/7 am meckern und verdient dabei keinen Cent.

Interessante Art und Weise seine kostbare Zeit einzusetzen lol.
Nimm doch bisschen Geld mit hier? ;-)
 

15.10.19 18:30

756 Postings, 3027 Tage Alg1erSo ein

Angebot kann auch nur eine Engländer schreiben,
die wollen ja auch den Brexit.
Morgen schreibt mir jemand "Ich kauf dir für 10? einen Euro ab.
Ich lieg in der Ecke.  

15.10.19 18:30

42 Postings, 503 Tage againstalloddsfür den fall das es ...

.... doch stimmt, hab ich mir auch 200k zugelegt.

mal schauen ob es was wird. ;-)))  

15.10.19 18:33

9596 Postings, 2583 Tage MaydornStrateVic

gleich über 0,007+ wird dann so richtig lustig....
dann sind wir nicht mehr so weit von der 0,01er Marke weg..

Meine Meinung.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
841 | 842 | 843 | 843   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
TUITUAG00