finanzen.net

Nachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung

Seite 44 von 64
neuester Beitrag: 04.04.20 16:41
eröffnet am: 08.07.19 22:42 von: Ahorncan Anzahl Beiträge: 1580
neuester Beitrag: 04.04.20 16:41 von: h24all Leser gesamt: 166345
davon Heute: 177
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 64   

14.01.20 08:47

5156 Postings, 395 Tage GonzodererstePrognose ist 1 Dollar

aber dann ist der nächste Stopp bei 2 Dollar.....so heisst es !  

14.01.20 08:51

2087 Postings, 2985 Tage manumomaja dann Richtung 1,5 euro

aber wie schnell ist die Frage, glaube hier passiert bald noch mehr  

14.01.20 09:13

2604 Postings, 2928 Tage Pitsch@duffy

ohne Verkäufe kein Handel. Abgesehen davon sind einige im hohen Gewinn. Da ist es sicher nicht verkehrt Gewinne mitzunehmen. Ausserdem ist der Kurs die letzten Tage zu heiss gelaufen. Innert wenigen Tagen plus 100%.  

14.01.20 09:16
1

2087 Postings, 2985 Tage manumomaquasch, dyna ist noch völlig unterbewertet

für das was aktuell gerade passiert und aufgebaut wird in europa, mit den patenten sind sie alleinherrscher

denke das mind die 1 euro noch drinnen ist bis sich das normalisiert mit den starken bewegungen und dann gehts auf die 2 € zu dieses jahr  

14.01.20 09:23

2087 Postings, 2985 Tage manumomaAllzeithoch geknackt jetzt wirds lustig

denke wir spielen uns langfristig hier oberhalb ein, aber erst gibts noch ne Raketenzündung heute ich rechne das wir mit 0,77 in den Tagesschluss gehen werden  

14.01.20 09:27

2192 Postings, 6337 Tage duffyducksehe den heißlauf auf noch nicht

einzig was mir fehlt ist die Bestätigung das die Produktion richtig anläuft und auch Abnehmer da sind (und das finde ich aktuell auch i.O. das nicht jedes Furz gemeldet wird).
Wir waren bei 15 Stück/Tag Produktion und wollen auf zumindest 300/Tag (Prognostizierte 6000/Monat).
Abnahme wurde gemeldet in m.E. 3 Arten:
Mosolf hat Stücke bekommen
Karbonkleen hat Stücke bekommen
und die Meldung es gehen die Produktionen raus von CEO

Eingepreist ist jetzt mal ein Teil und gbc geht von einem Kurs von 2 Dollar aus bei 64 Mille Umsatz in diesem Jahr.
Wenns anläuft sind die 64 Mille gering geschätzt.

Ja Gewinnmitnahmen gerne, aber  bei der Stückzahl hätte ich halt doch einen anderen Verlauf (was soll ich sagen) erhofft/gedacht/prognostiziert.

Aber alles cool! Auch heute.
 

14.01.20 09:49

114 Postings, 821 Tage Eurocoinfinde keine ABE

Wo findet man die ABE die erteilt wurde? Ich finde auf den Seiten des Kraftfahrtbundesamt überhaupt nichts zu DynaCERT? Wo kann man Quelle für die Teilegenehmigung finden?

https://www.kba.de/DE/Typgenehmigung/...ung/ABE_NOX/ABE_NOx_node.html
 

14.01.20 10:07

3507 Postings, 689 Tage AhorncanEurocoin

Hast du bei Deinen anderen Pennystocks auch alles hinterfragt bevor du gekauft hast....

Blätter mal zurück und lies dich ein ....  

14.01.20 10:19
1

114 Postings, 821 Tage Eurocoin@ Ahorncan

Hast du die ABE vom Kraftfahrtbundesamt? Kann doch keine 20 Seiten zurück lesen.  

14.01.20 10:56

3507 Postings, 689 Tage AhorncanWenn du das nicht kannst....

..... dann lass es sein..... Andere haben es auch getan.

Typisch Zocker..... !!!!!  

14.01.20 11:01

3507 Postings, 689 Tage AhorncanDie beiden haben gestern....

auch nicht gefragt. Einfach gekauft.... warum wohl ?
 
Angehängte Grafik:
dc70f80d-a7ae-4a69-9879-c944d0fa2e7a.jpeg (verkleinert auf 28%) vergrößern
dc70f80d-a7ae-4a69-9879-c944d0fa2e7a.jpeg

14.01.20 11:04

1353 Postings, 4203 Tage Alfons1982Ahorncan

Bin gerade dabei das zu überprüfen. Auf der Seite von der KBA ist bisher nichts vermerkt. Deswegen habe ich da jetzt angerufen:  Kann jeder selbst auch tun.  0461 316-1099 sollte die Durchwahl sein wenn ich mich nciht verwechselt habe. Aktuell ist der zuständige Mitarbeiter nicht am Platz. Ich soll nochmal in 10-15 Minuten dort anrufen. Da bin ich ma gespannt.  

14.01.20 11:09

3507 Postings, 689 Tage AhorncanDr. Mosolf hat für 1 Millionen ? Aktien gekauft...

Hoffentlich hat er auch vorher beim KBA angerufen.... :))))))  

14.01.20 11:09
1

1353 Postings, 4203 Tage Alfons1982https://www.presseradar.de/2019/08/26/kraftfahrt-b

Damit ist für das Nachrüstsystem, das mit innovativer, wasserstoffbasierter Technologie schädliche Abgasemissionen erheblich reduziert und zudem die Kraftstoffeffizienz verbessert, der Weg geebnet, um in Deutschland vertrieben, installiert und zum Einsatz gebracht werden zu können. Aufgrund der hohen Akzeptanz der ABE wird diese auch in fast allen europäischen Ländern anerkannt und als Standard übernommen. Somit kann das HydraGEN?-System, das bereits serienmäßig erhältlich ist, nun über lizenzierte Distributoren und Vertriebshändler in Deutschland und vielen anderen Ländern der EU bestellt werden.

Für das erstes Wasserstoffgas-Versorgungssystem, das jemals vom KBA zugelassen wurde und nun die ABE-Genehmigung erhalten hat, mußten strenge Prüfungen und Validierungen bestanden werden, die von strikten und anspruchsvollen Vorschriften in Deutschland gefordert werden. Eine Vielzahl von Tests, Analysen und wissenschaftlichen Berichten waren erforderlich, die von Techniker, Verbrennungsspezialisten und Automobilexperten, einschließlich Behörden und Instituten wie Continental EMITEC, TÜV Nord und TÜV Süd, geprüft und bewertet wurden.

Durch die patentierte Technologie wird, im Gegensatz zu aktuellen Abgasreinigungssystemen, die erst am Ende des Verbrennungsvorgangs die Schadstoffe mindern, die Entstehung dieser Emissionen schon von Beginn an verhindert.

Hierbei werden mittels eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, optimieren die Verbrennung im Motor und tragen dadurch zu einem geringeren CO2- und Schadstoff-Ausstoss sowie einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei.

Da neben der Reduktion der Schadstoffe auch eine Senkung des Kraftstoffverbrauches erreicht wird, können Unternehmen, die ihre Dieselfahrzeuge nachrüsten, nicht nur etwas für den Umweltschutz tun, sondern auch Geld sparen und einen Wettbewerbsvorteil gewinnen.

Zu den gemessenen Prüfergebnissen des TÜV Nord während der umfangreichen Testverfahren zählen eine Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs von 8,9 Prozent, eine CO2-Reduktion von 8,7 Prozent, eine NOx-Reduktion von 88 Prozent, eine Reduktion der gesamten Kohlenwasserstoffe von 52 Prozent, eine Reduktion der Feinstaubbelastung von 54,5 Prozent sowie eine Reduktion der Partikelzahl von 74,3 Prozent.

Basierend auf den Kraftstoffverbrauchsreduktionen und weiteren wirtschaftlichen Vorteilen wie der geringere Verbrauch von Dieselzusatzstoffen bei SCR-Systemen und der seltenere Wechsel des Dieselpartikelfilters sowie von Motoröl, bietet die HydraGEN?-Technologie bei den meisten Nutzeranwendungen im Transportwesen eine Amortisation innerhalb von ein bis zwei Jahren. Die ABE gilt für über 560 MAN-Fahrzeugtypen und -modelle.
Über H2-Greentech

Die H2-GreenTech ist der autorisierte und zertifizierte Distributor des kanadischen Unternehmens dynaCERT inc. und Generalimporteur der HydraGEN-Produktserie für Deutschland und die Schweiz. Neben dem Einbau des HydraGEN? für das jeweilige Einsatzgebiet ist die H2-GreenTech zuständig für Qualifizierung und Lizenzierung von Partnerwerkstätten und die Schulung zum zertifizierten HydraGEN? -Techniker.

Ich frage mich wirklich warum das nicht bei den bisherigen Zulassungen mit vermerkt ist ?  

14.01.20 11:17

28 Postings, 142 Tage lokalrundeDer Hammer , was hier geht ...

.. seit meinem letzten Post Mitte November , damals 0,35 , kurz vorher noch für 0,314 nachgekauft .
Und im Gegensatz zu z.B. Powercell oder Ballard ist hier nichts übertrieben . Selbst bei vorsichtigen
Schätzungen ( duffyduck 64 Mill , ich rechne zunächst 50 Mill. ) hat die Aktie von Dyna noch
massig Potential , WENN ...
und das sollte man bei aller Euphorie nicht vergessen , wenn das Produkt FUNKTIONIERT !
Wenn 10000 oder 20000 ( zunächst pro Jahr) hergestellt werden , müssen die ja auch verkauft werden !
Auch nicht vergessen.
Übrigens :  Alfons1982 , sehr informativ !

Solange DAS alles läuft , werd ich auch nicht verkaufen , selbst bei meinen vorsichtigen Schätzungen
geh ich von KZ weit über ein Euro aus.
Ich wollte die letzten Tage auch mal bei den oben genannten H2 rein , aber was da geht , da habe ich  Angst bekommen . Ich weiß , das ist kein H2 Forum , aber wenn ich mir deren Firmenbewertungen ( MK ) anschaue , da würde ich sogar jetzt noch bei DynaCert rein.  

14.01.20 11:20

28 Postings, 142 Tage lokalrunde@ Alfons1982

Nochmal sehr informativ , Danke  

14.01.20 11:31
1

1353 Postings, 4203 Tage Alfons1982Ahorncan

Das ist aber trotzdem eine dumme Aussage . Wenn das zugelassen ist, sollte man das auch verifizieren können. Aber alles gut Ahorncan. Das Hydrogen ist zugelassen. Es handelt sich um eine ABE Zulassung. Die gillt auch international. Läuf unter der Nummer 91809. Es ist erst vor kurzem zugelssaen worden und deswegen noch nicht auf der Internetseit vermerkt. Gerade eben von der Mitarbeiterin die Auskunft erhalten. Ich bin also aktuell wieder sehr beruhigt.  

14.01.20 11:43

1353 Postings, 4203 Tage Alfons1982http://www.aktien-global.de/top-nebenwerte/dynacer

Jim Payne: Ja, wir liefern täglich Produkte aus. Wir haben unseren ersten Großauftrag nach Deutschland geliefert, sowie Versandaufträge nach USA, Mexiko, Kanada, Österreich und Indien, Dubai, Saudi Arabien, Chile und Brasilien. Unsere Produkte können bis zu 19% Kraftstoffeinsparung und bis zu 88% NOx-Reduzierung sowie bis zu 50% CO2-Emissionsreduzierung liefern. Dies ist nicht nur für unsere Kunden und Endanwender unserer HydraGEN-Technologie, sondern auch für deren Kunden von großer Bedeutung. Jeder auf der Welt will Kraftstoffeinsparungen und sauberere Luft. Das ist es, was wir tun! Wir haben eine Absichtserklärung (MOU) in Deutschland für 1000 Einheiten veröffentlicht und bereits mit der Auslieferung begonnen. Zuvor haben wir auch den Verkauf von 400 Einheiten über KarbonKleen angekündigt, von denen 150 geliefert wurden und für die Installation in Mexiko bestimmt sind. Einige davon sind auch bei großen Trucking-Flotten in Kanada installiert.

Was mich wundert ist folgendes: Warum nennt das KBA ein Verbrauchsreduzierung von Kraftstoffen bis zu 9 % und Dynacert selbst sagt eine Reduzierung in dem Segment von bis zu 19 %. Wie kommt  dieser eklatente Unterschied zustande ?
Abgesehen davon hört sich das Interview gut an. Überall entstehen neue Kundenkreise und das Produkt wird endlich auch ausgeliefert . Da bin ich mal echt auf die nächsten Zhalen gespannt. Wenn das so wirklich eintreffen wird, sollte der Kurs weiter nach oben gehen.  

14.01.20 11:57

1353 Postings, 4203 Tage Alfons1982Grammatik

Wenn ich meine Rechtschreibefehler sehe wird mir schlecht. In Zukunft sollte ich erst lesen und dann veröffentlichen. Peinlich ist das!  

14.01.20 11:57

3507 Postings, 689 Tage AhorncanAlfons

.... mir geht das auf den Keks, wenn hier neue User aufschlagen und stellen die Frage:

Was macht denn das Unternehmen.....???? Usw.

Jedesmal von vorn anfangen ist doch auch nicht sinnvoll. Es wurde doch schon alles berichtet. Da kann man sich doch mal die Mühe machen und sich selber einlesen.  

14.01.20 12:02

3507 Postings, 689 Tage AhorncanAlfons :)))

Geht mir auch oft so. Zu schnell schreiben und die Tastatur nimmt die Vorschläge der Hilfe an. ;-)

Auf den Inhalt kommt es an.....  

14.01.20 12:03
1

102 Postings, 153 Tage Uncle BenzInfos zu Dynacert

Stimme absolut zu! Statt einfach mal das Forum komplett zu lesen werden 10 mal die selben Fragen gestellt sobald wir mal mehr wie 5% Kursgewinn am Tag haben... Bei WO das selbe Thema - bitte das Forum komplett lesen und dann sind im Prinzip alle Fragen beantwortet und falls nicht sind wir auf diese Fragen gespannt ;-)  

14.01.20 12:10

3507 Postings, 689 Tage AhorncanUncle Benz

Bienchen :)) Sterne gehen nicht mehr.
 
Angehängte Grafik:
95614975-c898-4488-80a9-bd567e1f213c.jpeg (verkleinert auf 27%) vergrößern
95614975-c898-4488-80a9-bd567e1f213c.jpeg

14.01.20 12:18

2087 Postings, 2985 Tage manumomabei youtube reden sie aber von 9%

das passt aber fast 90% Feinstaub und Nox etc. also das ist Mega und würde für die Automobilindustrie Gold wert sein, damit die Flottenwerte eingehalten werden können. Könnte mir gut vorstellen das hier die Großen ins Boot steigen  

14.01.20 15:44

2087 Postings, 2985 Tage manumomaabflug raketenstart tsx allzeithoch geknackt!

auf auf zur 2$  

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 64   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubensrembrandt, TonyWonderful.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733