finanzen.net

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 558 von 573
neuester Beitrag: 03.08.20 20:11
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 14321
neuester Beitrag: 03.08.20 20:11 von: Nagartier Leser gesamt: 2322340
davon Heute: 104
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 556 | 557 |
| 559 | 560 | ... | 573   

29.06.20 09:40

2095 Postings, 431 Tage immo2019Yoni: ah stimmt gut kombiniert

könnte das  schon der Regenbogen sein auf den wir warten?  

29.06.20 09:42

296 Postings, 95 Tage DaxHH@Yoni

glaube ich nicht, Social Media Werbung ist günstiger und zielgerichteter als TV Werbung.  

29.06.20 09:43

487 Postings, 267 Tage Losiento@Yoni

man sollte schon realistisch bleiben im 2.Quartal hat Pro7Sat1 selber in der HV 40% weniger TV-Werbeerlöse vermeldet.

Wie jetzt das 3.Quartal wird kann man leider nicht vorhersehen und mir ist auch nichts bekannt von irgendwelchen Prognosen.

Wenn Du das Pro7Sat1 Programm verfolgtst fällt nur auf das viel Eigenwerbung kommt. Ganz entscheidend wird sein wie das 4.Quartal 2020 verläuft - ich hoffe hier werden dann die Verschobenen  

29.06.20 09:46

487 Postings, 267 Tage LosientoOops fortsetzung

Werbespots gebucht.

Der Kurs steigt heute im Moment, aber das kennen wir ja alle schon die länger dabei sind um dann meistens einen Tag später wieder zu fallen. Wichtig ist das die 10 Euro Hürde hält  

29.06.20 14:05

87 Postings, 91 Tage NullPlan520Kursziel von Citigroup nun 13.30 Euro

Ich kann mir vorstellen das die Käufe von heute morgen durch die Analyse der Citigroup ausgelöst wurden?! Hohe Stückzahlen daher denke ich eher an Zukäufe von CS oder KKR.
https://www.onvista.de/news/...m-seitwaertstrend-ausbrechen-373584103  

29.06.20 14:35

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL Losiento

So der Mitarbeiter von Pro7 muss sich auch wieder mal melden.

Losiento was hast du hier im Forum am 21.06.20 den geschrieben ?

" Persönlich hatte ich mit den Abgang vom Aufsichtsratvorsitzenden Braun gerechnet der gerade im Hinblick mit Conze
viel zu lange gewartet hat bzw. zu gesehen hat bei den inneren Quälereien."

Gehe ich in dein Profil finde ich nur Beiträge zur Pro7 Aktie ?

Weder im Aufsichtsrat noch im Vorstand gibt es den Namen Braun.

Kann es sein das du unter einem anderen Namen einen Beitrag im Wirecard Forum geschrieben hast.

Da ist mir der Name Braun als Ex CEO ein Begriff. LoL LoL LoL

 

29.06.20 15:07

1773 Postings, 1115 Tage NagartierStaly2015

Wo war dein Kursziel zur HV 2020, bei 7.00 € !!

An einem Tag 2 mal die Ad-Hoc von Bunga Bunga komplett eingestellt ?

Was konnte man in der Ad-Hoc lesen. Nichts !!

Bunga Bunga hat 9% an Pro7 und darf laut Bundeskartellamt bis 24,2% erhöhen.
Eine solche Ad-Hoc wird man auch bei Pro7 in den Müll werfen,weil das schon lange bekannt ist.

Die Fragen die man sich aber stellen sollte findet man nur zwischen den Zeilen.
Warum übernimmt man kurz vor der HV etwas unter 3% wohl von der CS um diese
Aktien an Tag der HV zu verkaufen.Wollte da einer den Kurs drücken um weitere Aktien
zu einem niedrigerem Kurs zu kaufen.
Mit etwas unter 3% würde eine für Bunga Bunga tätige Person auch nicht die Meldeschwelle überschreiten.

Wenn man die ersten Ad-Hoc,s von Bunga Bunga sieht,fällt auf das die erste Meldung von Mediaset Italien kam.
Dann kam die Ad-Hoc von Mediaset Spanien.Ich nehme an das man bei der Bafin dem Bunga Bunga nicht
erlaubt hat das er mit den verschiedenen Standorten arbeitet und die beiden Mediaset zusammengelegt hat.












 

29.06.20 15:27

1773 Postings, 1115 Tage NagartierBlack Rock ?

Noch besser kann man die Aktion von Black Rock zur HV erklären.

Vor der HV hatte BR zu Kursen von über 12,00 € aufgestockt.

Am Tag der HV hat BR dann über 1 Mio. Aktien unter 12,00 € verkauft und
damit auch dazu beigetragen das der Kurs in Richtung 10,00 € geht.

Dann hat BR 2 Tage später etwa die selbe Menge an Aktien wieder gekauft
zu einem Preis von etwas über 10,00 €.
Welchen Sinn macht es wohl für BR wenn man über 3% an Pro7 hält und durch
Verkäufe den Wert der Position um über 2,00 € je Aktie drückt.
Der Buchverlust beträgt erst einmal ca. 20 Mio. € den man aber nicht realisiert.
Ich nehme an das man durch diese Aktion versucht weitere Aktien für die LV,s  einzusammeln.




 

29.06.20 16:04

487 Postings, 267 Tage Losiento@Nagartier

Kaum wieder hier und man hat gleich wieder die alten Geschichten auf Lager und jetzt noch die Behauptung ich bin bei Wirecard aktiv!!!

Willst Du etwa wirklich behaupten das es bei Pro7Sat1 zu Zeiten Conzes keine innere Quälereien gegeben hat?

Falls man die diesjährige HV im Internet verfolgt hat wurde das mehr oder weniger bestätigt.

Es wurde auch in einen Zeitungsartikel abgedruckt - da hat man mich hier im Forum dafür kritisiert auf einen Fake-Artikel herein gefallen zu sein. Mittlerweile wurde das Kapitel Conze bei Pro7Sat1 gelöst und zwar mit seinen überfälligen Rauswurf.

Jetzt wird ja wieder alles positiv vom Pro7Sat1 Mitarbeiter dargestellt und wie wunderbar alles läuft mit keine Auswirkungen für Pro7Sat1 bei der Coronakrise, die 40% minus der TV-Werbeerlöse im zweiten Quartal, Vorstandschaft gibt keinen Ausblick fürs zweite Halbjahr aber das macht ja alles User Nagartier für uns im Forum und zwar ohne sich an die FAKTEN zu halten.

Ich bin seit Oktober 2018 Aktionär bei Pro7Sat1 und habe damals ca. 20? pro Aktie bezahlt - im Frühjahr habe ich mich im Forum hier angemeldet. Den Kauf von Pro7Sat1 Aktien habe ich schon bereut, aber nicht weil ich keine Substanz sehe sondern weil Pro7Sat1 schlecht geführt wird und hier Geld der Kleinaktionäre verprellt durch ständige Strategiewechsel oder auch für alles Geld der Welt selbständig bleiben wollen.

Man kann nur hoffen das die Konjunktur wieder anspringt und die verschobenen Werbespots dann im Herbst gebucht werden bzw. das alle Bereiche im Online Handel wieder anspringen und die Filmstudios wieder genutzt werden. Ein gutes Jahr wird 2020 nicht werden für Pro7Sat1, aber nächstes Jahr könnte es endlich mal gut werden! Bis dahin ist allerdings nicht gewährleistet ob P7 noch eigenständig ist.

Wie immer nur meine Einschätzung....

.  

29.06.20 16:18

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL Losiento

Das Thema war der Aufsichtsratsvorsitzende " Braun "

https://www.prosiebensat1.com/en/unternehmen/aufsichtsrat/

Nicht vom Thema abweichen.  

29.06.20 16:46

487 Postings, 267 Tage LosientoWerner Brandt meinte ich von Pro7Sat1

sorry mein Fehler - da hat die Worterkennung mir einen Streich gespielt. Ja hätte der Courage gehabt in der HV dann wäre er besser zurückgetreten! Schließlich ist er der Hauptverantwortliche für Conzes buntes treiben!  

29.06.20 20:26

87 Postings, 91 Tage NullPlan520Neues vom Bundesanzeiger

Unsere Freunde von Citadel Europe LLP waren wieder stärker aktiv. Gemäss Meldung vom 26.6 wurde die offene Pos. von 0.51% auf
0.61% erhöht.  
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...b0f391b5bf571174a530dc6ce39  

30.06.20 10:27

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 10:47

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 13:56

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 16:05

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 17:20
1

296 Postings, 95 Tage DaxHHNargartier lass dir mal etwas neues einfallen,

die Leerverkäufer müssen überhaupt nichts. Es wird nie passieren das die LV Quote bei Null liegt. Die ganzen HF juckt das überhaupt nicht ob die mal ein Milliönchen verlieren oder nicht, die haben Geld wie Heu. Zur Not können die ihre Position auch mal ein paar Jährchen laufen lassen.  

30.06.20 17:35

487 Postings, 267 Tage Losiento@DaxHH

ich dachte schon das User Nagartier zum Alleinunterhalter wird - er hat ja noch einen gewissen Nachholbedarf nach tagelanger Abstinenz!

Es sind immer die Leerverkäufer bzw. Großinvestoren welche schuld am jahrelangen miesen Kursverlauf der Pro7Sat1 Aktie haben. Das hat nichts mit den richtigen Einsteigepunkt bei der Aktie zu tun sondern die Tendenz bzw. der Weg geht schon jahrelang nach unten bzw. Süden (siehe Chart seit 2016)!

Man sollte zu allererst an der eigenen Haustür kehren und endlich eine ordentliche Führung integrieren!
 

30.06.20 17:55

1773 Postings, 1115 Tage NagartierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.07.20 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.20 17:57

487 Postings, 267 Tage Losiento@Nagartier

"Ich rechne mal mit einem Umsatz von 700-800k mit Schlussauktion auf XETRA" - so kann man sich irren,
aber Menschen mit Charakter machen manchmal Fehler und werden dann sicher kein Problem damit haben es so zu schreiben ins Forum!  

30.06.20 18:18

419 Postings, 1686 Tage Exxprofi@DaxHH

Da sagst Du was vollkommen Richtiges. Natürlich können die Leerverkäufer ihre Positionen quasi unbegrenzt offen lassen, dann muss der Verleiher aber auch dazu bereit sein bzw. es sich ggf. ein neuer finden lassen.

Ich finde das BR Herumgerechne auch total langweilig ...

Und außerdem könnte eine P7 Leerverkaufsposition ja auch

a) eine Gegenposition zu einem anderen Wertpapier sein, dass man long ist

oder

b) eine Position in einem Basket sein, mit dem man etwas abbildet.

Dann ist es nämlich piepschnurzegal, ob man an einem Teil einer Position Verlust macht, wenn an anderer Stelle Gewinn gemacht wird.

Wir Kleinanleger wissen im Bezug auf diese Dinge garnichts, und wenn wir es wüssten, wären das u.U. marktrelevante bzw. Insiderinformationen.

Und ein Hedgefonds steht ja schon mit seinem Namen dafür, das Positionen gehedged werden.  

01.07.20 09:39

53 Postings, 3739 Tage dyy1969Kein Handel auf Xetra?

Was ist los?  

01.07.20 09:45

269 Postings, 968 Tage Staly2015Irgendwie

der Wurm drin auf allen Plätzen bei P7.  

01.07.20 09:47

269 Postings, 968 Tage Staly2015Scheint

aber ein generelles Problem zu sein. Die Liebe Technik.  

01.07.20 10:03

269 Postings, 968 Tage Staly2015Da ist die Meldung

Emergency Information MIC: XETR

Ausfall Xetra T7
Aufgrund einer Stoerung, steht Xetra T7 derzeit nicht zur Verfuegung. Massnahmen zur Untersuchung und Behebung des Ausfalls sind bereits eingeleitet.
Ueber das weitere Vorgehen werden wir Sie im Newsboard sowie unter www.xetra.com informieren.
Sollten Sie Rueckfragen haben, wenden Sie sich bitte an das Functional Helpdesk unter der Telefonnummer +49-69-211-11400
 

Seite: 1 | ... | 556 | 557 |
| 559 | 560 | ... | 573   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11