Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 564 von 575
neuester Beitrag: 16.04.21 22:07
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 14355
neuester Beitrag: 16.04.21 22:07 von: IchFree Leser gesamt: 3219042
davon Heute: 1163
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 562 | 563 |
| 565 | 566 | ... | 575   

02.02.21 12:58
5

718 Postings, 3889 Tage josselin.beaumontDie Mauer im Bereich bei 17,50 EUR

scheint ja wohl aus meterdickem Stahlbeton zu bestehen. Hier muss erst eine klare und VERLÄSSLICHE Aussage zur zukünftigen Dividenpolitik kommen, sonst kehrt kein Vertrauen zurück. Aber nicht das dieser Kursverlauf die ersten Vorboten zu einer weiteren "tollen Aktion" von Villanek sind....

Das hatten wir alles schon: Überraschender Kauf von Buden, die sonst keiner haben will und den Shareholdern als Superinvest unterjubeln. Bezahlen müssen eben immer die anderen..... Bitte sowas nicht nochmal!

Da offensichtlich ein ARP (bisher)  nicht den gewünschten Erfolg bringt, dann doch eher die Divi ausschütten. Ein Jahr mit 0,04 EUR reicht mir nämlich auch...


 

02.02.21 17:43

60 Postings, 253 Tage thomybeSchade ... glaube aber der Febr. wird der Monat f.

Freenet .

Mein Kursziel bis Ultimo Febr. 20,00 EUR . Gewinn besser und Dividende um die 1,50 EUR  sollte noch einige Investoren locken - sich die Aktie hinzulegen. Von den Ständen vor Pandemie sind wir ja noch ein Stück weg.  

02.02.21 18:49
1

1691 Postings, 4308 Tage BörsengeflüsterFreenet beschließen neues Aktienrückkaufprogramm !

https://www.finanznachrichten.de/...oehe-von-euro-1-65-je-ak-022.html  


Na da ist es doch schon ... wie erwartet !!    ;-)


Das Börsengeflüster  

02.02.21 18:54

1691 Postings, 4308 Tage BörsengeflüsterDividendenvorschlag: 1,50? / Aktie !!

Die Dividende (bzw. der Dividenden-Vorschlag) fällt mit 1,50? / Aktie sogar etwas höher aus, als ich persönlich erwartet hatte ...

Na das sieht doch alles gleich deutlich freundlicher aus !!   ;-)


Das Börsengeflüster  

02.02.21 18:57

1691 Postings, 4308 Tage BörsengeflüsterKORREKTUR ... 1,65? Dividene/Aktie !!

Habe doch glatt die 0,15?/Aktie "Sonderdividende" überlesen!    :-)  

02.02.21 18:58

60 Postings, 253 Tage thomybeBin kein Insider , Sorry die Meldung eine

Stunde später kam - reiner Zufall !!!  

02.02.21 19:01
2

1691 Postings, 4308 Tage BörsengeflüsterGroßer Aktienrückkauf UND "volle" Dividende ...

DANN bleibe ich auch ganz klar bei meinem "Fair-Value" von 22,00? - 24,00? für die Freenet-Aktie !!  

Alles darunter ist "fundamental klar unterbewertet".


Das Börsengeflüster  

02.02.21 19:04

921 Postings, 3145 Tage Bud.Foxyeeaahhhh

ich wusste, dass wir nicht enttäuscht werden.  

02.02.21 19:10

1191 Postings, 3696 Tage KleinerInvestorSupi

Das ist jetzt die News, die den 2018er Abwärtstrend hoffentlich jetzt durchbricht!  

02.02.21 19:12

921 Postings, 3145 Tage Bud.Foxschöner

Tag heute.
Sämtliche Optionsscheine, KOs etc ohne Kursstellung gerade. Die Emis müssen erst mal die Kurse neu berechnen ;-)  

02.02.21 19:13

3369 Postings, 3809 Tage bagatelaHuiiiiiii

02.02.21 19:16

267 Postings, 1693 Tage ZWEIvorEINzurückFNT to the Moon

02.02.21 19:22
8

12394 Postings, 3670 Tage crunch timeDivi und ARP

Vorhin frische News.

freenet AG: freenet Group kündigt weiteres Aktienrückkaufprogramm an und schlägt Gesamtausschüttung von 1,65 Euro je Aktie vor - Dienstag, 02.02.2021 18:55 von DGAP -
https://www.ariva.de/news/...-freenet-group-kuendigt-weiteres-9114536


Entspricht somit der Erwartung die ich jüngst in meinem Posting hier geschrieben hatte. Gibt also addiert 1,65 Divi (1,50 + 0,15) und ein größerer Teil der im letzten Jahr nicht ausgeschütteten Divi geht in eine größere ARP ( zumal auch das kleinere ARP bis Ende 2020 nicht ausgeschopft wurde) . Von daher für mich jetzt nicht so wirklich überraschend, aber doch gut, da es gewisse Sicherheit jetzt schafft. Kurs sprang nach der Meldung über die 18? Marke. Ist aber eben nur erstmal nachbörslich. Da hat man schon öfter in der Vergangenheit erlebt, daß durch solche nachbörslichen Meldungen im dünnen Handel die Kurse fix hochgeflogen sind und dann am nächsten Tag trotzdem erstmal im Xetra-Handel wieder mit dem Lasso eingefangen wurden.  Also mal abwarten was passiert.

Wäre aus technischer Sicht ja doppelt gut, wenn nach dem langen zähen  Seitwärtsgeschiebe die 18er Marke rausgenommen würde (Abwärtstrend + Widerstand). Was natürlich jetzt noch immer fehlt sind Zahlen zum operative Bereich und die weitere Prognose. Da wird es scheinbar erst spät im Februar mehr Details geben. Hoffen wir mal, daß war jetzt nicht nur die vorgeschobene "good news" , wo dann am Ende nochmal etwas Dämpfendes nachgereicht wird. Die laufende längere Lockdown Periode wird sicherlich bei einem Unternehmen mit sehr starkem stationären Geschäftsbereich nicht ohne gewisse Spuren ablaufen.  Nicht alles was bei Gravis&Co. nicht stationär gekauft wird ist nun deswegen 1:1 auch im Onlineshop gekauft worden. Von daher wäre nicht verwunderlich, wenn Freenet bei der 2021er Prognose präventiv erstmal etwas vorsichtiger wäre, um gegebenenfalls im Sommer dann die Prognosespanne nach oben anzupassen. Abwarten.


https://www.ariva.de/news/...-freenet-group-kuendigt-weiteres-9114536

 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_freenet.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_intraday_freenet.png

02.02.21 19:33

35 Postings, 3063 Tage AbramovichFaire Preis liegt nicht bei 22?, sondern...

nach meiner Berechnung und Fa. Zahlen für 2019 sogar viel höher:   bei 34,60?.
Für das Jahr 2020, sehen wir später.

Was wollte ich noch sagen.... ach ja,            
Glückwunsch!!!
 

02.02.21 19:35

2346 Postings, 2888 Tage Johnny UtahDie zweite, ausführlichere

Nachricht rechnet schön vor, dass sich das neue ARP und die Sonderdividende 'nur' auf die einbehaltene Dividende aus 2020 (für GJ 2019) beziehen. Man hat seitens der IR ja mitgeteilt, dass über die Verwendung der Sunriseüberschussgelder zu den Jahreszahlen am 25.2. mitgeteilt wird. Insofern rechne ich wie crunch auch mit einem eher vorsichtigen Ausblick aufgrund des Lockdowns, der aber durch eine hoffentlich smarte Verwendung der Überschussgelder wettgemacht wird. Insgesamt sieht alles sehr vielversprechend aus.

https://www.finanznachrichten.de/...on-1-65-euro-je-aktie-vor-022.htm  

02.02.21 19:35

35 Postings, 3063 Tage AbramovichFaire Preis liegt nicht bei 22?, sondern...

nach meiner Berechnung und Fa. Zahlen für 2019 sogar viel höher:   bei 34,60?.
Für das Jahr 2020, sehen und berechnen wir etwas später.

Was wollte ich noch sagen.... ach ja,            
                                                                                  Glückwunsch!!!
 

02.02.21 19:38

2346 Postings, 2888 Tage Johnny Utah@ crunch

Danke für Deine wie immer äußerst interessanten Ausführungen. In einem Punkt möchte ich jedoch widersprechen: Die nachbörslichen Umsätze sind alles andere als dünn. Als zusätzliches Leckerli: man hat ja einen relativ hohen LV Anteil am Start. Ob die bei so einer Dividende dabei bleiben wollen, wage ich zu bezweifeln.  

02.02.21 19:43

267 Postings, 1693 Tage ZWEIvorEINzurückWenn man Abends nach Hause kommt...

02.02.21 19:45
7

267 Postings, 1693 Tage ZWEIvorEINzurückWenn man Abends nach Hause kommt

Wenn man Abends nach Hause kommt...  
Angehängte Grafik:
fnt_.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
fnt_.jpg

02.02.21 19:45
1

81 Postings, 3705 Tage nordlicht71Lauter gute Nachrichten!

Neben der Dividende und dem ARP finde ich auch die Nachrichten aus dem Management bemerkenswert. Ich war 2019 auf der Freenet-HV und habe Ingo Arnold als sehr kompetent in Erinnerung behalten. Die Vertragsverlängerung und den Aufstieg zum Stellvertretenden Vorsitzenden finde ich konsequent und gut für das Unternehmen. Schönen Abend noch!  

02.02.21 20:43

158 Postings, 2779 Tage AkatienguruDividende

Ist schon klar ob die Dividende wieder "steuerfrei" ausgezahlt wird?  

02.02.21 21:10
3

267 Postings, 1693 Tage ZWEIvorEINzurück@ Akatienguru

Kann dir natürlich keine Gewähr garantieren, aber zu 99% ist sie diesmal wieder "steuerfrei". Hatte irgendwann vor zwei Jahren recherchiert und FNT könnte bis 2030 aus dem steuerlichen Einlagenkonto gemäß §27 KStG (Körperschaftssteuergesetz) eine konstante Dividende von 1.65? "steuerfrei" zahlen. Durch den Ausfall der Dividende aus dem letzten Jahr sogar bis 2031.
 

02.02.21 21:44

3369 Postings, 3809 Tage bagatelaBesser

Steuern als in den verrechnungstopf einzahlen.  

02.02.21 21:49

274 Postings, 2602 Tage SmylAktienrückkaufprogramm

reines Aktienrückkaufprogramm wäre auch ok gewesen und ne kleine div von 1 euro,
jetzt wird es halt teurer  

Seite: 1 | ... | 562 | 563 |
| 565 | 566 | ... | 575   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln