Gut so: Essener Tafel nur noch mit deutschem Pass

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.04.18 14:25
eröffnet am: 22.02.18 14:11 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 03.04.18 14:25 von: Weckmann Leser gesamt: 2520
davon Heute: 1
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2  

22.02.18 14:11
13

14559 Postings, 5538 Tage NurmalsoGut so: Essener Tafel nur noch mit deutschem Pass

Die Essener Tafel zieht jetzt die Notbremse, Essen gibt es nur noch mit deutschem Pass. In wie vielen Orten wird Ähnliches stattfinden?
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...r-fuer-zuwanderer/
 
Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

22.02.18 15:46
5

4920 Postings, 7957 Tage n1608Beschämende Aussagen des CDU-Politkers

die deutlich machen, wie abgehoben, weltfremd und sinnentleert diese Partei geworden ist. Selbst bei den enthusiastischen "Gutmenschen" von der Tafel ist mittlerweile angekommen, was die Flüchtlingswelle und die vielen alleinstehenden Männer (siehe #5) vor Ort für Probleme verursachen. Aber anstatt der Tafel Unterstützung zuzusagen, werden diese aufopferungsvoll engagierten Menschen von der lokalen CDU-Politik noch als "Rechte" stigmatisiert, deren nachvollziehbares Handeln als "sehr befremdlich" und "entsetzlich" bezeichnet wird.  

22.02.18 15:50
3

126 Postings, 1423 Tage BallantineWenn sie nichts zu essen haben,

dann müssen sie halt wieder nach Hause fahren. Von mir gibt es an dieser Stelle ein freundliches auf nimmer Wiedersehen.  

22.02.18 15:59
2

54039 Postings, 5729 Tage Radelfan#8 Wenn sie nichts zu essen haben,

könnten sie auch auf die Idee kommen, es sich anderweitig - notfalls mit Gewalt - zu besorgen.

Die hier so hoch gelobte Justiz würde dies wohl als "Mundraub" bezeichnen!  
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

22.02.18 16:13
1

53714 Postings, 2700 Tage Lucky79#6 er kann kritisieren....

und auf diese Tafel schimpfen... und es auch nicht wahrhaben wollen...
aber eines wird er merken...
bei der nächsten Wahl gibt es einen Tsunami...

Und jetzt ratet mal, wer hoffentlich weggespült wird...  :)  

22.02.18 16:15
2

53714 Postings, 2700 Tage Lucky79#9 genau.... so weit sind wir nun...

es trennt uns nur noch eine hauchdünne Wand vom Bürgerkrieg und
anarchistischen Zuständen.

Eine riesige Fluchtwelle aus Norddeutschland wird den Süden überrollen.
Hat der Irlmaier gesagt... :)     Ich glaub ihm, und nun verstehe ich auch warum.  

22.02.18 16:16

53714 Postings, 2700 Tage Lucky79#8 was meinst was auf dein...

"nie mehr wiedersehen" geantwortet wird....?   ;)  

22.02.18 16:32
2

126 Postings, 1423 Tage Ballantineis mir wurscht

...wer nichts zu essen hat muss gehen. So einfach ist das. Die Zeit der elend langen Diskussionen, ob wir den einer Million junger arabischer Männern helfen sollen oder nicht muss jetzt endlich ein Ende haben. Darum mal ein dreifaches Hoch auf den Initiator der Essener Tafel, der trotzdem er mit heftigem Widerstand der linken Jagdgesellschaft zu rechnen hat, sich zu solch einem mutigen Schritt entschlossen hat. Für mich ein Mann mit enormer Courage. Ein wahrer Held, dem das Wohl der Alleinerzieherinnen und alleinstehenden Omis ein echtes Anliegen ist. Meinen zutiefst empfundenen Respekt hat der Mann.  

22.02.18 16:37
3

5670 Postings, 5220 Tage ObeliskRauchen und Handys sind

teuer. Da sparen einige eben an den Lebensmitteln. Aber dafür sind die Tafeln sicher nicht gedacht.  

22.02.18 16:45
1

976 Postings, 1417 Tage Ultima_RatioNa da bin ich mal gespannt

ob das ohne Folgen bleibt. Wenn demnächst Schäden an dem Gebäude entstehen, würde mich das nicht wundern.  

22.02.18 16:56
7

2995 Postings, 2928 Tage Benz1Bin schockiert

so weit ist es schon gekommen, die alten Omis haben Angst in der Wartenschlange, ne ich lese nicht weiter, mir wird es übel..........  

02.03.18 08:54
6

4920 Postings, 7957 Tage n1608Weiter Gegenwind für Merkel´s Dummgeschwätz

So sagt Deutschlands Tafel-Boss Jochen Brühl in der Neuen Osnabrücker Zeitung: ?Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen, denn die aktuelle Entwicklung ist eine Konsequenz ihrer Politik.?

Sehr schön formuliert. Erst lässt Merkel Millionen von Flüchtlingen rein und zeigt dann anschließend noch mit dem Finger auf die engagierten Menschen, die Ihre Katastrophe ausbaden müssen. Erinnert einen an einen Pyromanen, der erst ein Haus anzündet und dann beim Eintreffen der Feuerwehr, noch die Rettungskräfte beschimpft. Merkel sollte sich schämen und eine öffentliche Entschuldigung ist überfällig.

https://www.bild.de/politik/inland/tafel/...el-los-54973972.bild.html

 

02.03.18 09:19
2

9195 Postings, 4195 Tage mannilue#10:bei der nächsten Wahl gibt es einen Tsunami.

nee...den gibt es nicht !
Weil..Michel ist xumm wie Toastbrot...ohne Rinde !

Oder wie ist die weiter anhaltende Zustimmung von ca 30% zu erklären?

Es gibt immer Nutzniesser solcher Dilemma.... und die finden das halt Klasse und wählen dementsprechend....
und dann gibt es noch die, die einfach zu xumm sind...Zusammenhänge zu begreifen....
Tja...wenn man in der Schule nix beigebracht bekommt.....und dann die Hälfte vergisst....

scheint System zu haben...die Verblödung.

Verbödete lassen sich leichter lenken.....manipulieren.

Und für die heißt es:
a) Wir schaffen das
b) Für ein Land, in den wir gut und gerne leben.

Jooo...die Hoffnung stirbt zuletzt.
Deshalb...weiterhin bei 30%  

02.03.18 09:29
4

9195 Postings, 4195 Tage mannilue#14:Rauchen und Handys sind teuer

nicht nur das...
denk mal einen Schritt weiter:

Jo...die Schlepper und Schleuser arbeiten doch nicht zum Nulltarif.....

Und jeder derer, die noch nicht so lange hier sind...bekommt so was wie ein Taschengeld.....
wo wird das wohl landen?
Beim Aldi Lidl oder Co...oder per Western Uniom beim freundlichen Schlepper?

Und..je mehr man da überweisen kann..um so besser...dann bleibt der auch freundlich !

und die Familie zu Hause...soll ja auch bedacht werden.. die haben ja auch Startkapital für die Reise ins gelobte Land gegeben.....

was bleibt also...wenn keine Kohle mehr da ist....

Richtig: Die Tafel!

Helfen würden da Naturalien..und nicht noch mehr Taschengeld.
Dann bräuchen die auch nicht anne Tafel anzustehen und das "Problem" hätte sich von alleine gelöst.  

02.03.18 09:40
3

53714 Postings, 2700 Tage Lucky79Ich begrüße das Vorgehen....

der Essener Tafel.

 

02.03.18 09:42
5

4920 Postings, 7957 Tage n1608#19 vollkommen richtig - Das wäre auch eine

interessante öffentliche Diskussion.

Thema: "Wie viele Milliarden Euro fließen jedes Jahr aus den deutschen Sozialsystemen direkt in Schleusertaschen?"

Aber eine solche Diskussion ist politisch eher nicht gewünscht... :-)  

02.03.18 09:57
1

1194 Postings, 1382 Tage Lepenseuse"German to go"

Das ist auch mal eine Alternative,sogesehen zwei Fliegen mit einer Klappe

"German to go": Deutsch lernen in der Warteschlange

Aktion der Werler Tafel mit "German to go": Deutsch lernen in der Warteschlange | Werl - https://www.soester-anzeiger.de/lokales/werl/...ange-9652916.html>  

02.03.18 10:02
1

1194 Postings, 1382 Tage Lepenseuseda wo die Tafel aufhört

da springt sie Caritasse ein  

02.03.18 10:45
3

53714 Postings, 2700 Tage Lucky79Die Tafel in Marl ist da noch etwas vorsichtiger..

die schließen jetzt mal vorsichtshalber auch alle deutschen
alleinstehenden Männer aus... toll... find ich voll super...
Damit ja die Tafelleitung mit Rassismusvorwürfen usw. nicht bedacht wird...

Die tanzen schon wieder um das rohe Ei... das eh schon kaputt ist...

Die Marler Tafel sah sich aus Kapazitätsgründen gezwungen, einer bestimmten Bevölkerungsgruppe keine Berechtigungsausweise mehr auszustellen. Nun stellt sie klar: Der Aufnahmestopp entscheide sich nicht nach der Nationalität.
 

02.03.18 11:00
9

2544 Postings, 7310 Tage komatsujeder Politiker, der gegen die Tafel mault

sollte zwangsverpflichtet werden selbst  mal dort zu verteilen und sich sozial einzubringen, statt über die abzulästern, die das Versagen des Staates ausbügeln bzw. dasseiner unsäglichen Politikerkaste..

Die weltfremden Kommentare einiger Politiker, die der Tafel Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit unterstellen haben mehr mit der Abgehobenheit dieser Leute zu tun, man kann es auch Elitenverwahrlosung bezeichnen, wenn man keine Vorstellung mehr von der sozialen Wirklichkeit vor Ort hat..  

02.03.18 12:10
1

1194 Postings, 1382 Tage LepenseuseChef der Tafel Bühl

Tafel-Chef attackiert Kanzlerin: Entwicklung ist Konsequenz aus Merkels Politik - Video
Focus

Chef der Tafeln: ?Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen?
Die Welt

Jochen Brühl: "Lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen": Tafel-Chef weist Kritik von Merkel zurück
Focus
 

03.03.18 18:16

56503 Postings, 5202 Tage heavymax._cooltrad.essener tafel sollte besser die pforten schließen?

https://www.gmx.net/magazine/panorama/...zeige-essener-tafel-32833434
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

03.03.18 18:36

26 Postings, 1643 Tage BergkäseFrau Merkel wieder einmal ein unnötiger Kommentar

Die Politiker sollten lieber mal die Tafeln unterstützen und zwar so schnell wie sie bei der nächsten Diätenerhöung ja sagen würden.
Da wäre allen geholfen.  

03.04.18 14:25

19736 Postings, 3142 Tage WeckmannAb morgennachmittag werden auch wieder Ausländer

als Neukunden aufgenommen. Bei Kapazitätsengpässen werden Alleinerziehende, Familien mit minderjährigen Kindern und Senioren unabhängig von der Nationalität bevorzugt aufgenommen.
Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf
Die Entscheidung der Essener Tafel, keine Lebensmittel mehr an Ausländer auszugeben, sorgte bundesweit für Diskussionen. Nun hat man eine...
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln