finanzen.net

Frau Merkel treten sie zurück, es reicht

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 30.03.20 10:06
eröffnet am: 23.10.14 08:06 von: deadline Anzahl Beiträge: 288
neuester Beitrag: 30.03.20 10:06 von: deadline Leser gesamt: 17126
davon Heute: 1
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

23.10.14 08:06
28

4399 Postings, 4045 Tage deadlineFrau Merkel treten sie zurück, es reicht

Sie sähen mit Ihrer Politik Hass in der ganzen Welt. Was erwarten Sie von den Millionen Hinterbliebenen? Sie werden Ihre Mörder lieben und verzeihen...

Was muss man für ein Mensch sein, der sein Ego mit Gewalt und Krieg befriedigt. Kein Volk der Welt möchte Krieg. Ihre perfide Poltik führt zu Hass in der ganzen Welt. Es gab Zeiten, in denen unsere Bürger sich frei in der Welt bewegen konnten. Mittlerweile fühlt man sich im eigenen Land nicht mehr sicher, danke

Es wird Zeit, dass sie zurücktreten und nehmen sie den Greis aus Schloss Bellevue mit

Sie haben versagt auf ganzer Linie, tun sie dem deutschen Volk den Gefallen und gehen in den Ruhestand, danke

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
262 Postings ausgeblendet.

06.01.20 16:04

1457 Postings, 176 Tage PromoffthenightGelöscht

06.01.20 16:04

1457 Postings, 176 Tage PromoffthenightGelöscht

06.01.20 16:05

1457 Postings, 176 Tage PromoffthenightGelöscht

06.01.20 16:13

1575 Postings, 1351 Tage VanHolmenolmendol.Fregatte Braunschweig?

Sicherlich wird es zu wohlverdienten Ehren unserer Kanzlerin dermaleinst auch eine Fregatte Merkel geben.  

20.03.20 16:28

4399 Postings, 4045 Tage deadlineWann kommen sie auf die Idee die Diäten

um 50% zu kürzen? oder halten sie es nicht für nötig solidarisch mit der Bevölkerung Verzicht zu üben. Oder plündern sie demnächst die Konten der Bürger?
Sind die Ausgangssperren die Vorbereitung?

Nein sie werden sicher Ihre Diäten weiter erhöhen, während der Rest von Deutschland seine Existenzen verliert...

Treten sie endlich zurück, es reicht  

20.03.20 16:40

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotgenau

und dieses Subjekt gehört verklagt  

20.03.20 16:54

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotauch Maas,Seehofer und

20.03.20 18:59
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlineAnstatt Krieg in der ganzen Welt zu spielen,

könnten sie die Soldaten nach Hause holen und helfen die größte Krise Deutschlands zu bewältigen.
Um auf diese Idee zu kommen, müßte man jedoch volksnah sein...

alles klar  

20.03.20 23:20

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotund was im Kopf haben

20.03.20 23:44

282 Postings, 12 Tage BölkstoffnotPumuckel

hat am wenigsten im Kopf  

20.03.20 23:54
1

39868 Postings, 6922 Tage Dr.UdoBroemmeja ja - die BW hilft schon

Obwohl sie in den eigenen Reihen massive Probleme mit der Ausbreitung von Corona haben.

"Die Bitten um Amtshilfe sind in den vergangenen Tagen zwar deutlich gestiegen, aber noch spielt die Bundeswehr in der Krise eher eine Nebenrolle. Sie hilft vor allem dabei, medizinisches Material zu beschaffen, Feldbetten bereitzustellen und Lagerkapazitäten für zivile Einrichtungen vorzuhalten. Das umstrittene Koblenzer Beschaffungsamt der Bundeswehr hat inzwischen die Lieferung von 300.000 Schutzbrillen vertraglich vereinbart und weitere 36 Verträge mit einem Volumen von etwa 241 Millionen Euro abgeschlossen.

Die Truppe habe Beatmungsgeräte aus den Einsatzlazaretten in die fünf Bundeswehrkrankenhäuser nach Deutschland verlagert, sagte Kramp-Karrenbauer, aber dort seien schon jetzt etwa 60 bis 70 Prozent der Patienten Zivilisten. Man dürfe den Beitrag des Sanitätsdiensts der Bundeswehr nicht überschätzen. Mit etwa 3000 Ärzten, so die Ministerin, sei die Truppe "im deutschen Gesundheitswesen nur ein Juniorpartner".

Denkbar sei, dass die Bundeswehr im Notfall mit ihren zwölf Logistik- und Versorgungsbataillonen Transportaufgaben übernehmen werde, erklärte der Generalinspekteur. Das Logistikzentrum in Wilhelmshaven sei auf entsprechende Anfragen vorbereitet und könne etwa 7500 Lastwagen mit einer Transportleistung von 43.000 Tonnen bereitstellen."
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-407b-b26b-efa780e146cc
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

21.03.20 00:49

282 Postings, 12 Tage BölkstoffnotHerr Seehofer

treten sie auch zurück,sie sind ein Nichtsnutz  

21.03.20 01:47

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnoteine Niete

21.03.20 05:58

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotsie sind gegen Sicherheit

21.03.20 07:49

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotkennt einer fettes Brot?

die sind hochgradig asi  

21.03.20 08:16

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotasozial

21.03.20 09:03

282 Postings, 12 Tage BölkstoffnotLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.03.20 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.03.20 09:41
1

1978 Postings, 106 Tage Onkel LuiKann mich nur anschließen

Sofort zurücktreten  

21.03.20 10:48

282 Postings, 12 Tage Bölkstoffnotfettes Brot auch

26.03.20 09:21

4399 Postings, 4045 Tage deadlineHauptsache die Leute weggesperrt und mundtot

gemacht. Zustände wie damals...

Treten sie einfach zurück, sie haben Existenzen von Millionen Menschen auf dem Gewissen.

Ich hoffe nur die Leute begreifen wem sie es zu verdanken haben und schicken die CDU unter die 5%
im Herbst... Schlimmer geht nimmer Frau Merkel

es reicht  

26.03.20 09:34
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlinesie sperren ein ganzes Volk ein und setzen unser

Grundgesetz ausser Kraft.

Treten sie zurück wegen Verfassungsbruch, wissentlich und vorsätzlich Frau Merkel

und über Herrn Jens Spahn lacht doch schon ganz Deutschland, nehmen sie  den Mann gleich mit.

Zeigen sie in 20 Jahren einmal Verantwortung für Ihr handeln, es reicht, sie haben Deutschland an den Abgrund gebracht.

Dafür gibt es keine Entschuldigung, das begreift selbst ein Grundschüler.  

26.03.20 09:47
2

4399 Postings, 4045 Tage deadlineansonsten haben sie t keine Probleme oder?

Verteidigungsministerium plant Kauf von Eurofightern und F-18

nehmen sie AKK gleich auch noch mit...

90 % der Deutschen haben Angst um Ihre Existenz und für sie ist es wichtig in dieser Zeit über den Kuaf von Kampfflugzeugen zu entscheiden

Wie wäre es mal mit einer generellen Haushaltssperre für Kriegsspielzeug in dieser Lage


haben sie überhaupt etwas begriffen. Mrd für Kampfflugzeug omg
Eurofighter und F-18-Jets sollen offenbar Bundeswehr-Tornados ersetzen
Nach Plänen des Verteidigungsministeriums soll Airbus wohl ?Rückgrat der Luftwaffe? bleiben. Boeing käme mit dem F-18-Jet für zwei zentrale Aufgaben zum Zuge.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...3pmRmBz9R7UGM-ap6

 

30.03.20 08:29
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlinesie treten unsere Grundrechte mit den Füssen

dafür sollten sie Ihr Amt niederlegen.  
Angehängte Grafik:
rote_karte_angela_merkel.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
rote_karte_angela_merkel.jpg

30.03.20 09:39
2

4399 Postings, 4045 Tage deadlineLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.03.20 17:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

30.03.20 10:06
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlineich hoffe die Bürger schicken diese Partei unter

5%, ist lange überfällig. FDP, Grüne, von mit aus Linke oder AFD alles besser als CDU und SPD. Merkel, Spahn, Scholz usw. zerstören gerade ein Volkswirtschaft. Wissentlich und vorsätzlich. Setzen unser Grundgesetz ausser Kraft.

es reicht zeigen wir diesen Leuten im Herbst die rote Karte  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dr.UdoBroemme, Duratschka, Pat Thetic

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Allianz840400
Infineon AG623100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403