Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 915
neuester Beitrag: 21.05.24 22:51
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 22858
neuester Beitrag: 21.05.24 22:51 von: Wallnuss Leser gesamt: 6916628
davon Heute: 259
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
913 | 914 | 915 | 915   

13.06.13 16:04
55

4701 Postings, 4982 Tage AlibabagoldPlug Power - Brennstoffzellen

Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
913 | 914 | 915 | 915   
22832 Postings ausgeblendet.

20.05.24 18:25

585 Postings, 2606 Tage PoolmanÜberlegen bevor man hier schreibt,

ist vielleicht besser. Ein Darlehen ist also kein Kredit ?
Ach Thomps, bevor du dich hier als Forum Sheriff aufführst, solltest du erst mal Alibaba fragen, ob du hier Leute ausschließen darfst. Kannst ihn ja einen schönen Gruß vom Poolman ausrichten.
Zur Info, Plug war mal meine Lieblingsaktie, kann man ja schön nachlesen von wann bis wann ich investiert war. Und wenn ich hier skeptisch schreibe, dann hat das  schon seinen Grund. Im Gegensatz zu dir Thomps schreibe ich immer die Wahrheit !
 

20.05.24 19:26
3

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltDarlehen muß man zurückzahlen

Kredit ist das was man bei der Bank haben sollte und nur bekommt, wenn man ihn nicht braucht.  

20.05.24 20:09
1

472 Postings, 2326 Tage ThompsOhjeh, Übermut tut selten gut!

Einer, der die WAHRHEIT schreibt! Deine sogenannte Wahrheit besteht darin, nicht wahrzunehmen, was andere schreiben! Erst verlangt "Poolman" eine Erklärung, wo Plug Fortschritte macht, dann wird sie ihm von verschiedenen Leuten geliefert, dann ignoriert er die Aussagen einfach und fängt wieder von vorn mit seinem "Kredit" an. Selten so ein Maß an Narzismus erlebt!  

20.05.24 21:04
2

585 Postings, 2606 Tage PoolmanThomps,

wo bitte wurden mir denn von verschiedenen Leuten Erklärungen geliefert ?
Du bist ein Notorischer Pusher der Realitätsverlust hat ! So sieht es aus.
Der Umsatz sinkt, der Verlust steigt und du behauptest es wird alles besser.
Lies  doch deinen Müll erst mal durch bevor du hier was reinstellst, wie anderen Narzismus vorzuwerfen.
 

20.05.24 21:56

257 Postings, 6206 Tage derkralleLeute, nicht streiten

21.05.24 09:32
4

472 Postings, 2326 Tage ThompsWer so ausfällig wird wie

Puhlmann, dem sollte hier eigentlich keine Plattform mehr gegeben werden! Plug ist erstmalig auf einem guten Weg und solche Typen versuchen einfach alles madig zu machen. Wir Longs kennen Umsatz und Verlust des letzten Quartals ebenfalls. Da braucht es nicht täglich wiederholt werden. Punkt!  

21.05.24 09:45
1

472 Postings, 2326 Tage ThompsBlackout voraus! Künstliche Intelligenz

Blackout voraus! Künstliche Intelligenz wird zum Stromproblem: Plug Power, Nel ASA und Carbon Done Right Developments
https://www.inv3st.de/kommentare/...nd-carbon-done-right-developments
 

21.05.24 09:55
1

472 Postings, 2326 Tage ThompsDie Betonung sollte jedoch auf „bedingt“ liegen.

Die Betonung sollte jedoch auf „bedingt“ liegen. Denn bis Gelder definitiv fließen können, muss das Unternehmen eine ganze Reihe von technischen, rechtlichen, ökologischen und finanziellen Bedingungen erfüllen.
Schon seltsam, dass das als Hürde herangezogen wird. Bei welchem Unternehmen oder welchem Bauvorhaben ist das denn bitte schön NICHT der Fall? Natürlich können die Gelder für den Bau erst ausgegeben werden, wenn die Baugenehmigung und rechtlichen Bedingungen erfüllt sind, darauf hat PP (aus rechtlichen Gründen) selbst hingewiesen!
Ansonsten ist auch der Zusammenhang KI und Stromverbrauch bekannt. Darüber hat die TAZ bereits vor Monaten berichtet. Weil immer mehr einfache Fragen an die KI gerichtet werden, dürfte der Stromverbrauch exponential und umweltschädigend steigen. Bei aller Euphorie sollte das "geregelt" werden, z.B. durch eine Nutzergebühr pro Anfrage! Das würde die Umwelt schonen und uns vor möglichen Deepfakes besser schützen. Nur meine Meinung...
 

21.05.24 11:51
3

17382 Postings, 5056 Tage duftpapst2Wann kommen schwarze Zahlen ???

Gewinn je Aktie -0,51 $ -1,23 $ -0,80 $ -1,30 $ -2,26 $
KGV (Kurs/Gewinn) -6,20 -27,57 -35,29 -9,52 -1,99

Die Zahlen sehen mehr nach Geldverbrennung aus. so wie seinerzeit die Solarfirmen.
Der letzte Anstieg sieht schwer fingiert aus von den Shortis.
Dennoch zum Zocken interessant.

 

21.05.24 13:02
3

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltDie Solarfirmen wurden zugemacht,

Für Plug geht der Hut rum in diesem Jahr soll eine Mrd an Spendengeldern gesammelt werden.
Als Spendenquittung gibt es neue Aktien!  

21.05.24 14:14
3

10599 Postings, 4510 Tage rübiFür alle Investierten

und Interessierten:
ARIVA hat es uns so leicht gemacht ,
unangenehme ,  Forum feindliche User auf "Ignorieren" zu setzen .
Betreffende Personen anklicken und auf Ignorieren drücken .  

21.05.24 16:40
1

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltHey ich bin stolz auf mich

Da habe ich heute 2 Zeilen geschrieben und der Kurs ist um 3% agek...!

Mal ehrlich, das ist eine amerikanische Firma. Wer glaubt, außer rübi und Thomps, das das was hier geschrieben  wird irgend einen Einfluß auf den Kurs hat?

 

21.05.24 17:00

585 Postings, 2606 Tage PoolmanAlso ich glaube

der zweitgenannte von dir ist eh so ein Studenten Pusher. Vielleicht ist er ja jetzt doch vernünftig geworden, sieht ja jetzt einen Blackout voraus bei Plug.
Was mir aber ein bisschen stinkt ist, dass nach dem großen Anstieg kein einziger Put Schein zu erwerben war. Da hätte ich sonst zugeschlagen, wäre ja todsicheres Geld gewesen.
 

21.05.24 17:19

17382 Postings, 5056 Tage duftpapst2Guter Indikator für gepuuschte Aktien

ist wenn es keine Put Scheine mehr gibt.

Bei Wire Card haben die Banken auch schnell reagiert , alles raus genommen und laufende Scheine gekündigt.  

21.05.24 17:52

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltVieleicht kann mir das ja mal einer erklären

Da gibt es diese Gigafaktorie wo Plug jeden Monat Elektroliseure mit einer Leistung von 100 MW baut.
Und hier im Thread wird gejubelt, weil im Dezember ein son Teil mit einer Leistung von 1 MW instaliert worden ist.
Wenn diese Gigafaktorie voll läuft und bis jetzt in einem halben Jahr 600 MW an Elektroliseuren produziert hat, wo sind die alle hin? Ich habe bis jetzt noch keine Meldung gesehen das da irgendwo 50 oder 100 MW instaliert worden sind.
Stehen die alle irgendwo in einer Scheune und werden Ende 2027 instaliert?
Ich habe da mal was über eine Absichtserlärung gelesen von wegen 3,6 Gigawatt.  

21.05.24 19:09

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltFalls noch jemand ein günstiges Auto sucht

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...ornien-geschenkt/

https://www.electrive.net/2024/02/27/...llar-rabatt-auf-h2-pkw-mirai/

Bei einem Tankgutschein über 15 000$ und einem Kilopreis von 36 $ kann sich jeder ausrechnen wie weit das Auto fährt.  

21.05.24 20:04

472 Postings, 2326 Tage ThompsDie H2 Preise in den USA sind deshalb gestiegen,

weil auch die Nachfrage gestiegen ist. Für Plug saugut, denn die können nun auch höhere Preise für ihren produzierten Wasserstoff verlangen! Das alles ist allerdings eine Momentaufnahme. Ich denke, dass die Produktionskosten bei ca. 1-3 USD pro kg realistisch werden und der Preis sich dann auch unter 10 USD einpendeln wird. Bei uns in Deutschland ist Wasserstoff deutlich günstiger zu haben: https://h2.live/news/3139/  

21.05.24 20:47

135 Postings, 3907 Tage watihrwollt36 Dollar pro kilo

ich übersetz das mal sind in Benzin 10 Dollar pro Liter.
Da waren die Schlangen vor der Tanke bestimmt Kilometerlang.

Die Nachfrage für Wasserstoff ist da so gewaltig das Shell 7 Wasserstofftankstellen geschlossen hat, nun gibt es in Kalifornien noch 48. Wenn du da vom Tanken nach hause kommst kannst du gleich wieder losfahren!  

21.05.24 21:59

627 Postings, 1567 Tage WallnussWenig Einseitig

Die Betrachtung. Der Transportsektor verbraucht ca. 12% aller Energie. Davon ca. 37% auf der Straße. In Industrie und Chemie wird 4mal mehr verbraucht. H2, so finde ich das wird nicht auf der Straße siegen. Andere Energieträger haben da erhebliche Vorteile. Soweit ich weiß, werden aber keine Gigawattbatterien oder Alkoholturbinen geplant. In solchen Dimensionen macht H2 dann richtig Sinn.
Darum: Akku in die PKW, Brennstoffzelle LKWs, Busse und Bahnen. Und der Rest H2 oder Ammoniak.

Nur meine Meinung

Ach so: nur in D 8,5Petwatt Energieverbrauch im Jahr
Nur in D

Da geht bestimmt was

Quelle ist das Statistische Bundesamt

Schönen Abend noch

LG

Der Wallnuss  

21.05.24 22:35

135 Postings, 3907 Tage watihrwolltPlug Produktionskosten

Amazon, Walmart und Lidl beziehen langfristig über feste Lieferverträge ihren Wasserstoff bei Plug.
Gehen wir von einem Strompreis von 10 - 12 cent für die Kilowattstunde aus, und mehr dürften die Firmen
auch nicht zahlen, 1 Kg Wasserstoff = 33 KW Strom, kommen wir auf einen Kilopreis von ca 4 Dollar.

Im Nachbarthread Nr 9102 stehen die Quartalszahlen.

Erlöse aus dem Verkauf von Wasserstoff = 18,386 mio
Kosten aus dem Verkauf von Wasserstoff = 58,573 mio

Plug produziert den Wasserstoff also für 3,2 mal mehr als sie dafür einnehmen.

Damit kostet Plug die Produktion von Wasserstoff 12,80 Dollar pro Kilogramm.

Wenn ich ich von den 36 Dollar ausgehe komme ich sogar auf über 100 Dollar fürs Kilo.



 

21.05.24 22:51

627 Postings, 1567 Tage WallnussDas statistische Bundesamt

Setzt im Moment 16Ct/kWh an. Für 2050 erwartet man Preise bei weniger/gleich 9Ct. Für wann ist denn der Annahmepreis geplant?
Die Industrie geht im Moment von einem Preis von 9€ (700bar) / kg H2 aus. Pipelinepreise kann ich jetzt nicht sofort beschaffen. Ich Frage morgen nach.
Übrigens ist blauer Wasserstoff jetzt schon teurer als der grüne.

Nur meine Meinung

Gute Nacht

Der Wallnuss  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
913 | 914 | 915 | 915   
   Antwort einfügen - nach oben