finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 278
neuester Beitrag: 02.06.20 20:33
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 6930
neuester Beitrag: 02.06.20 20:33 von: Holzfeld Leser gesamt: 678700
davon Heute: 109
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   

24.09.08 22:51
27

3873 Postings, 4309 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
6904 Postings ausgeblendet.

31.05.20 15:01
2

4438 Postings, 5039 Tage brokersteveDie Banken regeln gerade die Finanzierung ...

Der delaminates 1000% save.

Es winken 16 Mrd Euro und eine kleine weitere Beteiligung am elevator Geschäft.

Die Umstrukturierung wird Thyssen schlagkräftig machen und der alte Gigant wird zu vielen kleinen hochprofitable Einheiten zusammen mit anderen Firmen aufgestellt.

Und das stahlgeschäft......es werden die Chinesen zuschlagen, das ist für die ein topinvestment, da sie sonst immer den StahlSchranken der EU, dienen Kürze kommen werden, entgegen treten können.

Ich sehe Thyssen ehrlich gesagt mittelfristig wieder eher bei 20 Euro als bei 15 Euro.  

31.05.20 20:58

1065 Postings, 2751 Tage katzenbeissser"Bürschen" oder Bürschchen...??

31.05.20 22:04
1

267 Postings, 1101 Tage HolzfeldBÜRSCHEN: Ist und Bleibt ein Schrotthaufen !

..hast ja Recht du Träne, pass auf dass dir der Schrotthaufen nicht auf deine Birne fällt, das könnte man ja dann garnicht mehr aushalten, also mach und verschwinde endlich.  

01.06.20 09:06

17729 Postings, 4464 Tage TrashLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 02.06.20 17:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

01.06.20 09:38
1

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENKatzenbeiss oder Katzenscheiß ??

01.06.20 09:39
3

46 Postings, 102 Tage cropperDen Big Playern

ist es doch egal in welche Richtung sie abräumen, es braucht nur die passende Story. Ich denke der Kurs wird genauso brutal nach oben geprügelt, wie es abwärts ging. Hinzu kommt, dass die Autoindustrie die Rote Laterne an das Segment Tourismus/Luftfahrt abgeben konnte und langsam Fahrt aufnehmen dürfte. Denn letztendlich ist nur die Nachfrage und nicht der Bedarf eingebrochen. All die Fahrzeuge die draußen rumkullern wollen erneuert werden, was die letzten Jahre nur aufgeschoben wurde.  

01.06.20 09:42

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENJeden Tag der Gleiche überhebliche Müll

Kann denn niemand diesen Pappkamderaden mir seine blöden Sprüchen abstellen !  

01.06.20 12:41
2

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 02.06.20 18:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.06.20 13:28

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENMeine Güte erbarmen

Jetzt sehen einigen schon 20 euro in naher Zukunft was für ein Witz

Die schafft es noch nicht  mal die 6.00 nachhaltig zu überwinden.

An Alle Glaskugel Spezialisten,  Knochenwurfprofis und Hellseher ihr tabt völlig im Dunkel euch kann nur noch Luzifer helfen aber der ist in der Hölle und schmollt vor sich hin.  

01.06.20 13:40
2

115 Postings, 2176 Tage fbo|228743559B?rschen

du hast ja nicht so unrecht.

Aber Insolvenz geht zumindest im Moment politisch überhaupt nicht.

Daher gut neu organisieren und versuchen einiges zu ändern, was eine Insolvenz erleichtern würde. (Gewerkschafts - und Stiftungseinflüsse)

Sollte Automobil schnell wieder gesunden sehe ich in Zusammenhang mit gelungener Umstrukturierung auf 2 Jahressicht Kurse über 10€ für möglich. Kurse wie vor ein paar Jahren ohne Elevator eher nicht.

 

01.06.20 13:44
2

115 Postings, 2176 Tage fbo|228743559nicht falsch verstehen,

was eine Insolvenz erleichtern würde sollte heißen, was im Falle einer Insolvenz einfacher zu erreichen wäre.

und Bürschen bitte nicht zu oft mit dem gleichen Aufreisser - Schrotthaufen - kommen.

Da gibt es einen Schreiberling im Tesla - Wasserstoffbereich, der auch immer wieder von einem "totem Pferd" berichtet.

So etwas langweilt irgendwann nur noch.

 

01.06.20 13:47
3

17729 Postings, 4464 Tage TrashHier trollt er

also auch...man, Junge , gibts eigentlich ne Aktie , wo du es nicht komplett vergeigt hast ? Egal wo man hinguckt, man liest deinen Mist..ist ja ganz unterhaltsam, aber so langsam muss du dir doch selber blöde vorkommen.  

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

02.06.20 09:39

4465 Postings, 3071 Tage FD2012Blödel lasst Euren Senf ab

CROPPER: Der Kurs stellt sich erst mal auf 6,20+ bis ca. 6,40 (XETRA) ein, womit
eine wichtige Marke erstmals wieder überschritten wurde. Dinobutcher wird's wohl
auch bemerkt haben. Also schauen wir mal. Auftakt heute vielversprechend.

Denke, das ist - abgesehen von den Störern hier im Forum -  gut für Investierte.




 

02.06.20 09:54

903 Postings, 332 Tage cavo73Sieht danach aus,

das die 10 Eur dieses Jahr noch kommen  

02.06.20 10:28

47 Postings, 847 Tage Pfeili_01Nachhaltig

Ich sehe es ganz einfach, wenn wir die 6,20 nachhaltig halten kann es nach meiner Einschätzung passend zum Markt diese Woche kurzfristig über die 6,75 gehen... was danach passiert ob 10+ oder nicht entscheidend die gesamte Entwicklung am Stahlmarkt.

Persönlich sehe ich es gelassen, da wir alle genau wissen das auch hier der deutsche Staat nicht untätig sein wird, und oder eine Kooperation mit weiteren Herstellern den weg freigeben wird.... fraglich ist nur wie sich die EU dazu stellt bzw. der BR.... hier sehe ich beim BR aber nur eine Chance wenn man es nüchtern betrachtet.

Beste Grüße
 

02.06.20 10:34

Clubmitglied, 446845 Postings, 2163 Tage youmake222Tata denkt wohl neu über Allianz mit thyssenkrupp

Der indische Stahlkonzern Tata zieht einem Bericht zufolge erneut eine Kooperation mit thyssenkrupp im europäischen Stahlgeschäft in Erwägung. 02.06.2020
 

02.06.20 12:00
1

2021 Postings, 1209 Tage Aktienvogel...

...wo der Kurs wann steht, ist doch reines Rätselraten.Er stand zwischen 2011 und 2018 grob zwischen 15 und 20 Euro. Mit welchen Aussichten damals?  

02.06.20 15:46
2

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENWer hätte das gedacht

Jetzt bin ich den Schrott heute doch noch zu 6.50 los geworden. Ach ist das Schön endlich wieder frei zu sein !  

02.06.20 15:49

3970 Postings, 5579 Tage 123456aMich freut es einfach tierisch..

dass die ganzen Untergangspropheten bisher nicht Recht hatten ;-)  

02.06.20 15:58

267 Postings, 1101 Tage HolzfeldThyssen, gute Chancen, einige Risiken. BÜRSCHEN B

..schön schreibt man klein du Träne, nix in der Birne, aber gross kotzen, verschwinde endlich.  

02.06.20 16:01

267 Postings, 1101 Tage HolzfeldBÜRSCHEN: Wer hätte das gedacht

..schön schreibt man in dieser Satzformation klein du Träne, nix in der Birne aber gross kotzen, hau endlich und verschone uns mit deiner Anwesenheit.  

02.06.20 16:50
1

4465 Postings, 3071 Tage FD2012gibt noch andere, die hoch kamen

123456A: Eigenartig, diese Stahlwerte: ThyssenKrupp + 7,79 %,  Salzgitter + 6,06 %, ArcelorMittal + 9,58% (!), Voestalpine + 4,70%/Wien.
Ergo, es liegt nicht nur an der heutigen Meldung zu tata und deren Interessen!

 

02.06.20 16:55

9439 Postings, 2694 Tage BÜRSCHENHolzfeld oder Holz kopp ??

Was meinst Du mit Birne ich esse lieber Bananen und Ananas !  

02.06.20 20:33

267 Postings, 1101 Tage HolzfeldBÜRSCHEN: Ist und Bleibt ein Schrotthaufen !

..tja, passt doch, wenn du gerne Bananen und Ananas isst,  Bananen und Ananas sind bevorzugte Nahrungsmittel von Primaten / Halbaffen..und nun schwing dich wieder in die Baumkronen.    

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001