Frage an CDU Wähler wegen Friedrich Blackrock Merz

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.01.21 17:06
eröffnet am: 14.01.21 17:54 von: ariv2017 Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 15.01.21 17:06 von: halford Leser gesamt: 774
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

14.01.21 17:54
1

312 Postings, 1134 Tage ariv2017Frage an CDU Wähler wegen Friedrich Blackrock Merz

Warum wird der Friedrich Merz so gehypt? Für mich ist der Friedrich Merz keine Alternative. Wenn es drauf ankommt dann schweigt er aus Kalkül. Das war im Herbst 2015 so und auch letztes Jahr als es um die Rettungspakte für die Südländer Europas ging. Wir Deutschen Steuerzahler zahlen 130 Milliarden Euro als nichtrückzahlbares Geldgeschenk und geben 250 Milliarden Euro Bürgschaften und machen uns damit auf ewig erpressbar. Keine zukünftige Regierung wird diese Summe abschreiben wollen und als Schuldner einspringen. Dabei wurde es uns bei Einführung des Euros garantiert das wir nie für andere haften werden. Warum bitte interessiert das heute niemanden mehr? Warum bitte muss ich mir jeden Tag in den Medien irgendwas über Trump anhören und die fragwürdigen Entscheidungen in Deutschland bleiben unkommentiert? Dabei ist dieses ganze Paket dermaßen skandalös. Bedenkt das wir bis 67 arbeiten die Italiener aber nur bis 62. Aber es geht noch schlimmer, schaut Euch mal die Tabelle an und sortiert nach Medianvermögen(Normalbürger). Warum bitte zahle ich für Italien die eher in Rente gehen, eine höhere Rente haben und auch noch 2.3 mal höheres Medianvermögen haben?
https://de.wikipedia.org/.../Liste_der_L%C3%A4nder_nach...
Also warum schweigt der Herr Merz. Liegt es an der Kompetenz oder an Interessenskonflikten? Hier könnt Ihr lesen was Blackrock so treibt:
https://de.wikipedia.org/wiki/BlackRock
Die sind ein gigantischer Investmentverwalter und dürften Milliarden in europäische Bonds investiert haben. Warum recherchiert da kein Journalist, was ist mit unserem GEZ Fernsehen? Blackrock macht auch noch Consulting für die Regierung bzgl. Schuldenaufnahme. Das stinkt doch alles zum Himmel , und es scheint niemanden zu interessieren. Wenn Merz an die Macht kommt, meine lieben Freunde, dann werden wir wo möglich auch noch bis 69 arbeiten. Die einzigen die gegen diesen ganzen Wahn was sagen sind die Politiker der AFD.
https://www.deutschlandfunk.de/....694.de.html?dram:article_id=477535

Hier könnt Ihr sehen wie unsere Geschenke sich bei großen Institutionellen Anlegern bemerkbar machen. Schaut auf Maerz/ April. Das sind Milliarden für die. Damit wurden die die ganzen Jahre schon mit hohen Risikoprämien/Zinsen belohnt.
https://www.finanzen.net/anleihen/a0bejp-italien-anleihe
 

14.01.21 18:10
1

44683 Postings, 4780 Tage RubensrembrandtFriedrich Merz wird nicht gehypt,

sondern Laschet wird gehypt. Bei Laschet ist eine Fortführung der Merkel-Politik zu befürchten
mit moralischer Phrasendrescher und rührseliger Gefühlsseligkeit vor der Kamera statt
vernunftgeleitetem Handeln. Es ist zu befürchten, dass weitere Billionen verbrannt werden,
da die wirtschaftliche Kompetenz fehlt. Laschet scheint auch der Wunschnachfolger Merkels
zu sein. Ihre grandiose Menschenkenntnis hat Merkel ja bereits einmal mit der Nominierung
von AKK bewiesen, von der heute kaum noch einer etwas wissen will.  

14.01.21 18:19
1

30057 Postings, 5797 Tage ScontovalutaNobbi, Södi und Lindi, so wirds wohl ausgehen

bei der BTW 2021,
























wenn man manche so reden hört!
;-))  

14.01.21 19:13

3056 Postings, 479 Tage Aktiensammler12Furchtbar,

Laschet, Södi und Lindi...

Merz hat zumindest sehr viel Ahnung. Für mich in der CDU der Top Mann.
Durch Seinen Neben/Hauptberuf bei Blackrock bin ich mir aber nicht sicher, ob er wirklich als erstes fürs deutsche Volk wäre.
Die Debatte über NS2 hat mich wieder in dieser Befürchtung bestätigt...

Die Frage ist, welche Partei wirklich eine Stimme verdient hat. Hier siehts in Deutschland eher mau aus...  

14.01.21 19:44

1452 Postings, 333 Tage tschaikowskyDer hat wenigstens mal

AUSSERHALB der Politik gearbeitet. Das adelt ihn m.E.
 

14.01.21 19:50

1452 Postings, 333 Tage tschaikowskyMan kriegt nie genau

das, was man will.
Manchmal muss man sich einfach mal mit dem vorhandenen zufrieden geben.

Die CDU wird bei der nächsten BTW wieder die meisten Stimmen einfahren (Anm.: trotz Merkel). Muss man einfach mal so akzeptieren. Auch wenn´s schwerfällt. Ich mag die Partei auch nicht. Andererseits geht auch nicht die Welt unter. Bitte dann wenigstens ein Kanzler/Parteivorsitzender, der halbwegs im Sinne des Bürgers agiert.  Das müsste möglich sein.
Ich denke, Merz bekäme das am ehesten hin.
   

14.01.21 19:53

13778 Postings, 5343 Tage gogolmit Merz

wird es eine andere Altersvorsorge geben !
Bei uns hat der schwarze Stein auch fast alles umgestellt.
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

14.01.21 20:03

1452 Postings, 333 Tage tschaikowskyMir wurscht.

Bin selbstständig.  

14.01.21 21:19
1

312 Postings, 1134 Tage ariv2017ICh begreif es nicht

Hat einer von Euch eigentlich meinen Beitrag oben gelesen? Der Merz hat es zugelassen das 390 Milliarden von unserer Kohle verschenkt werden, und sowas wollt ihr als Kanzler akzeptieren?
Seht Ihr den Chart von der Anleihe, das müsste Euch doch ins Auge springen  

14.01.21 21:37
2

7709 Postings, 436 Tage Max P#1

Nein, es wird leider nicht besser werden, weil auch nur ein Merz ein Systemling und ein Atlantiker ist und die Vorgaben der Finanzelite zu erfüllen hat. Volkstauglich ist der nicht. Das Kapital bestimmt hier die Musik, die hier gespielt wird. Die Kapelle ist schon längst bestellt.

Max  

14.01.21 22:30
1

2272 Postings, 91 Tage nixiemir geht es darum dass keiner

von den Kuf ......mehr reinkommt und dass sie das Ges ..... schneller ausfliegen und dass sie die Clans viel stärker unter Druck setzen und da halt ich Merz für kompetenter als die beiden anderen Töffel  

14.01.21 22:37

11613 Postings, 1429 Tage SzeneAlternativFrau Dr. Angela Merkel kann eh niemand

das Wasser reichen...  

14.01.21 22:43
1

2272 Postings, 91 Tage nixieGnorkel hat ausgeschlafen

14.01.21 22:45

4248 Postings, 4714 Tage namanAlles Sempel..

.. und de seggl han se au um de ganze Ranze rum d' käpsele und Lombaseggl.  

14.01.21 22:55

3415 Postings, 441 Tage qiwwiha no....

14.01.21 23:17

2272 Postings, 91 Tage nixieSöder gleich mit abschieben

14.01.21 23:34
1

2178 Postings, 5446 Tage reality@ ariv2017

Du hast mit allem recht was du schreibst, aber die Leute raffen es nicht weil die Probleme insbesondere für Deutschland in der Zukunft liegen. Eine Frau Merkel hat uns nicht nur für die nächsten 5 Generationen verschuldet, sondern hat uns auch Menschen ins Land geholt, zu 75% Migranten, KEINE Flüchtlinge die noch nicht einmal einen Grundschulabschluss haben. Ich habe nicht gegen die Menschen, wenn ich einer von ihnen wäre, würde ich auch dorthin gehen wo es für den geringsten Input den größten Output gibt. Allerdings kann es dann nicht sein,dass dann diejenigen die das ermöglichen am Ende nicht nur am längsten arbeiten, sondern auch noch Flaschen sammeln müssen um über die Runden zu kommen. Mal ganz unabhängig davon, dass damit auch nach und nach unsere Kultur zerstört und durch andere ersetzt wird. Wie schade wäre es wenn ich nach Italien, Spanien oder Griechenland fahren würde und dort würde eine andere Kultur oder Religion herrschten als jene welche ich erwarte. Ich würde nicht mehr dorthin fahren wollen. Friedrich Merz ist von allen die zur Wahl stehen das kleinste Übel mit den größten Chancen, deswegen ist er die beste Wahl ! Bei ihm wird das Wort: DEMOKRATIE noch groß geschrieben und die Freie Meinungsäußerung dient wieder dazu die Fakten auf den Tisch zu legen um zu diskutieren was den Menschen Angst macht, um am Ende eine einvernehmliche Lösung zu erzielen. Das Aussitzen, Totschweigen und Vertuschen von Problemen wird endlich ein Ende haben und das Deutsche Volk und auch Europa wird endlich wieder zusammengeführt und nicht mehr gespalten.  

15.01.21 08:44

30057 Postings, 5797 Tage ScontovalutaWas? Nixie hat was gegen Bürger Kufsteins?

Wenn das aber unsere Freien aus Austria mitkriegen, dann siehts düster aus!  

15.01.21 12:24

315 Postings, 53 Tage halfordliegt Braunau etwa

neben Kufstein???Fragen über Fragen  

15.01.21 12:27

315 Postings, 53 Tage halfordbin für Merz...

dann gibt's Steuererklärung auf dem Bierdeckel...(hoffe es ist kein Kölsch...)  

15.01.21 12:40

30057 Postings, 5797 Tage ScontovalutaWenn man nichts mehr angeben darf, dann reicht

auch ein Kronenkorken!  

15.01.21 13:00

1452 Postings, 333 Tage tschaikowskyUnd wer hat dafür gesorgt,

dass die AKWs früher schliessen?
Na...wer war das denn noch mal....  

15.01.21 17:06

315 Postings, 53 Tage halfordes fallen viele Sonderregeln

weg,dafür sinken die Progressionen
war glaub ich 15 25 und 35 %  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln