finanzen.net

Frage: Pfand auf Weinflaschen!?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.09 11:27
eröffnet am: 09.07.09 11:23 von: dementia Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 09.07.09 11:27 von: Cragganmore Leser gesamt: 2344
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

09.07.09 11:23
4

4558 Postings, 4642 Tage dementiaFrage: Pfand auf Weinflaschen!?

Hallo,

wie sieht es damit hier im Schwabenländle konkret aus?

Bei der Leergutabnahme dachte ich, ich seh nicht richtig, als eine Oma eine grüne Weinflasche (1L wenn ich es richtig gesehen habe) in den Automaten (beim real) stopfte...und er hats tatsächlich geschluckt!

Von der Vermietern weiß ich auch, dass sie ihre Weinflaschen mit zur Leergutabnahme nimmt.

Aber eben auch nicht alle x-beliebigen Weinflaschen. Wie siehts nun aus?  

09.07.09 11:26
1

17924 Postings, 4383 Tage BRAD P007Flaschen müssen als "SCH"Wein gekennzeichnet sein

09.07.09 11:26
2

5256 Postings, 4972 Tage Cragganmore1 l-Flaschen ja, alles andere nicht.

09.07.09 11:27

5256 Postings, 4972 Tage Cragganmore...aber das dürfte ja wohl kaum

eine baden-württembergische Spezialität sein...  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001