finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 143 von 206
neuester Beitrag: 20.09.20 14:30
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 5127
neuester Beitrag: 20.09.20 14:30 von: Adhoc2020 Leser gesamt: 1169290
davon Heute: 2417
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 141 | 142 |
| 144 | 145 | ... | 206   

04.08.20 21:05

65 Postings, 66 Tage Linsenbachfalls es es jemals schaffe den Shell Kurs

durch einen Forenbeitrag auch nur um 0,001Cent zu verändern sollte ich EU Finanzchef werden aus meiner Sicht .Dann wäre Börse aber einfach, ich schreibe mir dann die Kurse einfach schön wie ich Sie grad brauche, welch Idee !

Ansonsten gefällt mir der Kurs besser mit wenigstens Ask 13,34

Jetzt bräuchte da mal min 5-10 Tage im dem Bereich aufwärts, dann wäre auch ich wieder zufriedener, nur Schade das Shell so stark an dem Gesamtmarkt dranhängt und der wackelt halt stündlich mal so oder so, Öl , na ja hält irgendwie .

Wenn wenigstens die 13 + hält eine Woche lang, 14,xx wäre ja schon mal ein echter Sprung .




 

04.08.20 21:11
2

432 Postings, 142 Tage DaxHH@Linsenbach

Was möchtest du damit sagen? Natürlich haben die Multis gigantische Verluste eingefahren, der Markt führt jetzt eine Bereinigung durch damit das Überangebot verschwindet. Die kleinen und mittleren Unternehmen verschwinden und die Multis bleiben über. Wenn der Ölpreis weiter im 40er - 50er Bereich bleibt fallen die Investition weg. Es werden weniger Quellen erschlossen und weniger gebohrt. Die Dienstleister in den USA wie Schlumberger, Baker Hughes und Halliburton haben nichts mehr zu tun und verkleinern sich. Die jetztigen Bohrlöcher haben demnächst ihren Zenit erreicht und die Förderung sinkt. Gleichzeitig kommen weniger Bohrlöcher hinzu.  

04.08.20 21:18

65 Postings, 66 Tage LinsenbachDie Artikel sind nicht von mir

sondern sind als Allgemeininfo gemeint und ich finde da steht einiges drin pro und Contra.

Oder soll man so was hier nicht einstellen, dann würde ich das löschen lassen, ?  

04.08.20 21:36

65 Postings, 66 Tage LinsenbachLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.08.20 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.08.20 21:45

65 Postings, 66 Tage LinsenbachHier wird immer einer erzäht von

Leerverkäufen / Short Sale auf Shell , ich sagte immer, es gibt keine wesentlichen die gemeldet sind, alles Nonsens.

Short / Leerverkaufsqoute ist bei 0,00 % derzeit. solche Werte sind für Heges eh völlig uninteressant.  

Royal Dutch Shell
Totale netto shortpositie op 4 augustus 2020: 0,00%
https://shortsell.nl/short/DutchShell

**************************************************

Auch keine Quote vorhanden
https://iborrowdesk.com/
 

04.08.20 22:15

2380 Postings, 316 Tage Aktiensammler12Linsenbach,

darfst ruhig kritisch sein und Deine Beiträge einstellen.

Ich persönlich glaube A an starke turnarounds und B an eine weitere Zukunft von Öl. Wann auch immer dies geschieht, heuer oder nächstes Jahr...  

04.08.20 22:45

54 Postings, 196 Tage UltimaIXfür Linsenbach

Das große Geld liegt nicht im Kauf und Verkauf von Aktien,
sondern im Warten auf gute Gelegenheiten.

Beim Aktienmarkt geht es darum, Gelder von den aktiven Tradern zu den geduldigen Tradern zu transferieren.

Warren Buffett hat uns gelehrt, dass Investitionen 90% Temperament, 10% Intellekt sind.
Beim Investieren gewinnt nicht die Person mit dem höchsten IQ.
Vielmehr ist es die Person mit der größten emotionalen Gelassenheit.

 

04.08.20 22:45

792 Postings, 178 Tage GearmanShell hat auf jeden Fall mehr Chancen

auf Verdoppelung als z.B. Lufthansa, die viel mehr und langfristig von Corona betroffen sind  

04.08.20 22:53

54 Postings, 196 Tage UltimaIXder Bezug zu Shell

Shell zu dem Aktienkurs ist sehr gut und sehr günstig.
Nach dem Kauf brauchst die Geduld.
Und die Gelassenheit niemals ungeduldig zu werden.




 

04.08.20 23:11

90 Postings, 390 Tage mowitschLinsenbach

Geduld. Das wird wieder. Ätzendes Gefühl mit den hohen Buchverlusten, aber die Kurse kommen wieder. Und das sind keine Durchhalteparolen.  

05.08.20 09:24

531 Postings, 338 Tage RonsommaGaspreis

Gas hat seit Anfang der Woche 25% gewonnen und damit  April Niveau erreicht, wenn Öl über 40 bleibt sollte der Laden wieder halbwegs laufen.

I  

05.08.20 09:27

531 Postings, 338 Tage RonsommaGekauft

... Shell Mein guilty pleasure  

05.08.20 09:47

370 Postings, 2572 Tage GosAthorIn der Nachschau..

war es doch ein Fehler bei 12,57 nicht zuzugreifen?
Vielleicht bekomme ich noch eine Chance, vielleicht auch nicht.  ¯\_(?)_/¯  

05.08.20 09:52

1895 Postings, 383 Tage BioTradeRoyal Dutch

Geduld...Gedud .... Shell macht alles richtig.  2030 weltgrößter Stromproduzent ??
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die A-Aktie des Mineralöl- und
 

05.08.20 09:52

180 Postings, 549 Tage Apocalypse_1FOMO

gleich kommt FOMO-Fieber bei Shell auf! :) nach 2 Monaten abwärts, können die Tränen nun kurz trocknen.  

05.08.20 09:57

90 Postings, 390 Tage mowitschApocalypse_1

Angst um Deine Scheinchen, die sich jetzt in Gehässigkeit gegenüber denen, die hier ihr Geld angelegt haben kanalisiert?  

05.08.20 10:21

65 Postings, 66 Tage Linsenbachverschont mich mit den alten Börsen Sprüchen

ich kenn die Zeiten wo man zur Bank musste um Aktien zu kaufen und wie aufwendig das war , ich kenne auch noch den Dividencoupon und ich weiß das ab 1992 sie Börse nicht mehr das war wie vorher ,seit Einführung des PC war es vorbei , schlimmer wurde es dann noch durch die Smartphones, seither gibt es keine Regeln mehr.

******

Gut aber ich weiß das bei dem Ölpreis die Shell vor gut 2 Monaten von 14 auf 18 gestiegen wäre ,jetzt nicht mehr , das ist Fakt und sonst nichts.

Rohstoffe

Brent-Öl
+1,16%
44,84 / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Die hohe Erwartungshaltung jetzt auf Öl kann nicht gehalten werden , geht nicht auf 50 . Viel sagen die 40 muss halten , wenn es wieder um 10 % runter geht ist erst mal Feierabend in dem Wert , dass darf nicht passieren .  

05.08.20 10:34

65 Postings, 66 Tage LinsenbachGesamtmarkt korrigiert und

somit auch Shell, Grund ist einfach :
*********+
Eurozone: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor im Juli (endgültig) bei 54,7 Punkten. Erwartet wurden 55,1 Punkte nach 48,3 Punkten im Vormonat.
vor 28 Min
Eurozone: Einkaufsmanagerindex Composite im Juli (endgültig) bei 54,9 Punkten. Erwartet wurden 54,8 Punkte nach 48,5 Punkten im Vormonat.
vor 28 Min
Deutschland: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor im Juli (endgültig) bei 55,6 Punkten. Erwartet wurden 56,7 Punkte nach 47,3 Punkten im Vormonat. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


**************************************************
User BIOTRADE :  Das hat der Aktionär 1;1 aus meinem Artikel übernommen den ich gestern eingestellt hatte, sonst nichts, aber der wurde ja kritisiert ,jetzt ist der natürlich gut !!

oh je !  

05.08.20 10:35

180 Postings, 549 Tage Apocalypse_1mowitsch

versteh dein Kommentar nicht, aber egal  

05.08.20 10:36

65 Postings, 66 Tage LinsenbachGesamtmarkt ,ganz wichtig für D

VDMA: Auftragseingang Maschinenbau Juni real, -31 %; Inland -12 %, Ausland -38 %. y/y / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

05.08.20 10:48

65 Postings, 66 Tage Linsenbachverrückt wie empfindlich

der Wert auf jeden Punkt im Dax nach unten reagiert, daran sieht man wie unsicher der Sektor im Markt generell ist. Leider nach oben nicht.
Bleibt alles sehr wackelig weil so viel mehr geht im DAx und Co nach oben nicht mehr.
Heute gibts viele Q Zahlen  

05.08.20 10:56

65 Postings, 66 Tage LinsenbachBrent !

45,04000 10:54:12 • $/bbl.
+1,60% 0,71000 / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Gibts nicht ,die Gurke steht nicht mal bei 14 , also was soll der Mist  

05.08.20 11:02

432 Postings, 142 Tage DaxHHHeul doch bitte nicht rum,

das wird schon wieder, vielleicht nicht heute oder morgen aber in einem Jahr bestimmt. Ich habe auch einen EK von 24? und Jaule hier nicht so tun.  

05.08.20 11:04

180 Postings, 549 Tage Apocalypse_1DAxHH

mit wieviel bist du drinnen bei RDS, dass du so relaxed bist? 100, 500, 1000, 5000?  

05.08.20 11:25

90 Postings, 390 Tage mowitschLinsenbach

Der Kurs von Shell läuft nicht synchron mit dem Ölpreis. Ich gehe davon aus, dass der Kurs seit der Divi Kürzung immer wieder unten gedrückt wird, weil man dafür relativ wenig einsetzen muss und man kurzfristig und relativ sicher daran verdienen kann. Die ganze Unsicherheit wird einfach im Moment genutzt. Das Spiel geht so lange, bis die Erwachsenen wieder in die Shell Aktie gehen. Dann wird das nämlich zu teuer und zu riskant. Dazu kommt, dass BP die Divi nur um die Hälfte gekürzt hat und es ist nicht auszuschließen, dass einige von Shell zu BP umgeschichtet haben, was den Kurs zusätzlich belastet. (BP ist gestern kräftig gestiegen.)

Ich bin mir sicher, dass die Q3 Zahlen besser ausfallen werden und dass dann die Talsohle durchschritten ist. Erst dann kommt wieder Ruhe rein und man kann sich wieder auf die wesentlichen Punkte konzentrieren. Dieses nervöse Rumgeflattere hilft niemandem, akzeptiere einfach die aktuellen Buchverluste. Das wird wieder.  

Seite: 1 | ... | 141 | 142 |
| 144 | 145 | ... | 206   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750