Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 2289
neuester Beitrag: 08.12.21 17:30
eröffnet am: 27.05.20 02:07 von: Allisica17 Anzahl Beiträge: 57203
neuester Beitrag: 08.12.21 17:30 von: trade2030 Leser gesamt: 9798399
davon Heute: 13629
bewertet mit 131 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2287 | 2288 | 2289 | 2289   

12.05.20 22:50
131

6145 Postings, 2869 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2287 | 2288 | 2289 | 2289   
57177 Postings ausgeblendet.

08.12.21 10:43

6659 Postings, 622 Tage 0815trader33Inflation eher zu niedrig

Vor dieser Frau müssen Sparer, Rentner und Beschäftigte zittern!  Prof. Isabel Schnabel (50) ist Deutschlands mächtigste Notenbankerin.
 

08.12.21 10:54

3407 Postings, 4319 Tage Faxe27Bald werden zwei Pferdchen wieder aus dem Stall

gelassen. Es sind dies zwei 10-er-Short-Zertis (gx4znq und gx4mnw). Hatten bei der Rutsche letzter Woche  eine gute Performance gezeigt-und werden sie bei der sich in Bälde wiederholenden Rutsche hoffentlich wieder nichts schuldig bleiben !  

08.12.21 10:56
1

10645 Postings, 3134 Tage Spekulatius1982Short out

Von gestern Dax 80points
80000?  

08.12.21 10:58
3

1931 Postings, 456 Tage AlNightLong78Ceconomy

@terminator

schonmal Glückwunsch zu +10% in den nächsten Tagen.

Aber ...

erst wenn der komplette Streit mit Kellerhals/Convergenta beigelegt ist (interessant sich auch die Besitzer-Strukturen der Immobilien der MSH  anzuschauen; Erich ist leider verstorben) und der Konzern eine ein-Marken-Strategie fährt nach außen (MediaSaturn für den Endkunden, halbiert die Marketingkosten etc.), in der Fläche auch über DE hinaus 50% und mehr der Filialen geschlossen werden (Bauruinen, da will doch in der Neuzeit keiner mehr rein), und final sich die Damen und Herren davon Verabschieden das wie in den Jahrzehnten 1970-2010  von den Herstellern denen "Hintern gepudert" wird (Stichwort Skandal mit Intel, MSH verkaufte kein AMD) - dann kann da nachhaltig ein solider Profit erzielt werden.

Sich mit Amazon und Google (Stichwort Werbekosten) anzulegen wenn man über keine nennenswerte KI auf der eigenen Homepage verfügt, keine Customer Journey und positive user expierience bietet wird das ein Millionengrab  für die Olaf Koch - Erben.  20 Jahre im Ecommerce aufholen ist fast unmöglich. Die Verschiebung von Filiale zu deren Online-Umsätze ist (leider?)  nur Corona-bedingt, vor Corona bestanden die Umsätze zum Großteil aus Filialabholungen. Und Online heißt immer Preiskrieg.

Just my 46cts, take care.

PS: . positives Beispiel wie man das Ruder rumreißen kann:  OTTO /wer sich damit beschäftigt wird erkennen das der Konzern aus der Katalog-Bestellkarten-Zeit der Generation 70+  nun im ECommerce angekommen ist und bisher klasse Basisarbeit für die Jahre 2025-2050 macht.  

08.12.21 11:03
2

310 Postings, 2397 Tage SachenTradeGenug Luft zum Shorten

Hier ist noch nichts Long. Big Short Time.

Impfstoffe wirken nicht, 1 Short Welle. halbes Jahr bis wieder neue Impfstoffe da sind.  

08.12.21 11:14
3

720 Postings, 904 Tage LuxusasketDAX

So, jetzt DAX über Mittag runter auf 15650, Shorts abladen und dann Long mit den Amis bis zum Abend zurück über 15800. Das wäre der Plan, schauen wir mal...  

08.12.21 11:25
2

1931 Postings, 456 Tage AlNightLong78Nachtrag Ceconomy

Online sales rose +64.9% to 6.9 ?bn, demonstrating the success of our omnichannel
strategy; online sales reached 32.5% of total sales (FY 2019/20: 20.2%); average basket
value further increased from an already high level;strong uplift in conversion; pick-up ratio
came in at            38%               around 8 million new webshop customers

Adjusted EBIT matched prior year?s level (FY 2019/20: 236 ?m), which is well within the
guidance range of 210 ?m to 250 ?m; gross margin down, but fully offset by sales
increase and ongoing cost savings.

=> von 1045 Filialen wurden nur  19 geschlossen, spricht ja für Online 32,5% (not Herr Vorstand!)
=> 21 Mrd. Umsatz,  230 Mio im Körbchen angeblich. Da haben sicher KPMG und EY nachgeholfen damit wenigstens noch 1% bleibt, wer`s glauben mag...  

08.12.21 11:31
2

310 Postings, 2397 Tage SachenTradeAbgang bis 15400 Dax

Zuviel Monster Gaps offen, Dow, Nasdaq DAX ....  

08.12.21 11:32
1

310 Postings, 2397 Tage SachenTradeUnd dann wird sich neu zeigen

Bullenfalle die 2 Tage Show oder Trendwende....  

08.12.21 11:44
1

310 Postings, 2397 Tage SachenTradeSchwer zu erkenne solche Long Alibikorrekturen

Hoffe nicht zu viele sind in die Bullenfalle gelaufen. Wir werden aber sehen ob bei 15400 und später 15000 der Boden vollständig gebildet werden kann.  

08.12.21 11:49
2

1063 Postings, 2141 Tage Mase8715695 dick dick long

15650 dann Todeslong geroutet  

08.12.21 11:51

432 Postings, 208 Tage rollercoaster99Früher haste ja Zeit gehabt.

Aber wenn de heutzutage einen Upmove verpasst, kannste einfach vergessen, dass sowas dann wiederholt wird.  

08.12.21 11:53

310 Postings, 2397 Tage SachenTradeWenn du die Gewinnmitnahmen

verpasst, kannst auch am Ende hinterherschauen wie es immer roter wird. Das ist keine Argumentation :)  

08.12.21 12:21
3

720 Postings, 904 Tage LuxusasketStatus DAX

GX2JQ6 DAX Long 200 Stk gekauft.
GX3SS9 DAX Short 300 Stk verkauft.
Beides bei ca. 15700.
GX33Y4 600 Stk ist noch im Minus, nicht verkauft.
Aktuell etwas vorsichtiger, will mir nicht wieder Positionen mit tausenden Scheinen aufbauen, die dann ein Monat oder länger im Depot liegen.  

08.12.21 12:22
3

432 Postings, 208 Tage rollercoaster99Früher war die Börse noch geduldig

das wollte ich damit sagen, und aufgrund meiner langen aktiven Zeit kann ich das behaupten. Früher wären solche irrwitzigen Upgaps mit Moves von 700 Punkten in 2 Tagen nicht an der normalen Tagesordnung gestanden. Sondern, es waren beständigere Zunahmen gewesen, mit klareren Signalen. Heutzutage werden Signale von den Algos zertrampelt...  

08.12.21 12:34
3

720 Postings, 904 Tage Luxusasket@0815Trader

Der Artikel liest sich wie Werbung für Impfung alle 6 Monate.  

08.12.21 12:50
3

1063 Postings, 2141 Tage Mase87es kam wie es kommen musste...

die dicke Longposition bei 15800 raus... es zeichnete sich ab....  

08.12.21 13:15

720 Postings, 904 Tage LuxusasketDAX

Ich bin gespannt, wie oft das heute wiederholt werden kann.  

08.12.21 13:53
2

652 Postings, 275 Tage trade2030Impfung

Wir werden uns eh alle anstecken (müssen). Nur, wenn dann bitte dreifach geimpft und mit der mildesten Variante.  

08.12.21 14:00
7

27197 Postings, 6041 Tage Terminator100ich bleibe dabei......

Dax short seit gestern ( 15700 ) und
Brent short seit gestern (75 USD)

jeden Tag rein und raus ist sehr aufwendig, dann lieber ein kleinerer Hebel, Nachkaufen und
ein paar Tage aussitzen. Bei der nächsten Panikattacke geht der Dax nochmal unter 15000
und dann braucht ja auch niemand mehr Öl und Brent geht wieder unter 70 USD

Und solange es weiter steigt kann ich noch gut meine Aktien abstossen,
die ich dann bei 14600 zurückkaufe
( ausser Ceconomy und AMC Entertainment )  die haben Ihre Tiefs diese Woche schon gesehen
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

08.12.21 15:46

652 Postings, 275 Tage trade2030Alibaba

geht doch  

08.12.21 15:54
2

432 Postings, 208 Tage rollercoaster99Schlechtes CRV heute

ich halte die Füsse still...  

08.12.21 17:27

720 Postings, 904 Tage LuxusasketNicht Fisch, nicht Fleisch

Gestern hatte ich einen DAX-Schlusskurs von 15643 für heute errechnet. Da kommen wir vermutlich heute nicht mehr hin. Da wäre ursprünglich der Long-Einstieg geplant gewesen. So wie die Amis herumeiern warte ich lieber noch ab.  

08.12.21 17:30
1

652 Postings, 275 Tage trade2030irgendjemand

schrieb, dass die Amis es nach ?EU Close? crashen lassen - bin gespannt  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2287 | 2288 | 2289 | 2289   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Detlef Schwummel, Forrest.Gump, potti, futureworld
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln