Fonds &Chasquote am NM - hier ein Beispiel:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.04.01 17:57
eröffnet am: 31.01.01 10:48 von: Prosecco Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 14.04.01 17:57 von: Prosecco Leser gesamt: 3041
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

31.01.01 10:48
2

1409 Postings, 8029 Tage ProseccoFonds &Chasquote am NM - hier ein Beispiel:

Ein UBS NM-Fonds:
(Den hab ich meinen Jungs gekauft und bleibt die naächsten 15 Jahre im Depot)

Bericht des Portfoliomanagers:
Seit Aauflegung des am 20.03.2000 hat der Markt für Technologiewerte deutlich an Wert verloren. Insbesondere der Internetsektor stürzte deutlich ab. Einige Aktien haben seit ihren Höchstkursen mehr als 90% an Wert verloren. Starke Verluste erlitten auch die Bereiche Software, Telekommunikation und IT-Services. Hier hat die konjunkturelle Abkühlung im 3.Q zu einer Reihe von Gewinnwarnungen geführt, welche die Aktienkurse unter Druck setzten. Ebenfalls deutlich verloren haben die Titel der Medien-und Unterhaltungsbranche. Die entsprechendnen Unternehmen sind von fallenden Erträgen bei Filmrechten negativ tangiert worden. Besser halten konnten sich die Bereiche Biotechnologie und Medizinaltechnik.
Auf Grund zahlreicher Gewinnwarnungen und Unischerheiten in Zusammenhang mit der Präsidentschaftswahl in den USA verschärfte sich die Abwärtsbewegung. Allerdings dürfte eine Lockerung der amerikanischen Zinspolitik zu einer Entspannung an den Aktienmärkten führen.

! ! ! !Achtung hier kommts! ! !

In Anbetracht der volatilen Kursentwicklung an den Neuen Märkten wurde die Cash-Quote auf ! ! ! ü b e r ! ! !  20%!!!! hochgezogen. Dies, sowie die Untergewichtung in den grössten Unternehmen des Neuen Marktes, haben zu einer über 20%igen Outperformance des Fonds beigetragen (wie man ein schlechte Ergebins Schönformuliert). Der Fonds verzeichnete seit seiner Liberierung eine Performance von -41,72%.

!!Und jetzt!!!

Sollten sich an den Märkten deutliche Zeichen der Entspannung zeigen, wird die Cash-Quote reduziert.


Nun was meint Ihr, sitzen noch mehr Fonds auf so hohen Cash Positionen?  

31.01.01 10:58

3839 Postings, 8470 Tage HAHAHAre

superinfo !!
Welche Aktien sind in diesem Fond ??

20% dürfte in etwa üblich sein für NeueMärkte Fonds, aber das ist nur meine Einschätzung, die ich durch nichts belegen kann.


 

31.01.01 11:18

172 Postings, 7928 Tage Wärnäglaube ich nicht

Bei allen UNION-Dynamik-Wachstumsfonds und NeueMärkte-Fonds war zum Stand 31.12.2000 eine Cash-Quote von eta 1 bis 3 Prozent!!! Also ich glaube nicht, dass die Mär von der hohen Cashquote stimmt, höchstens vielleicht bei ganz wenigen (guten!) Fonds, die rechtzeitig genügend Cash aufgebaut haben.

MfG
Wärnä  

31.01.01 11:39

1409 Postings, 8029 Tage Prosecco@Wärnä

So stehts im Bericht der mir seit gestern schriftlich vorliegt hab Ihn abgeschrieben zur Info an Ariva....

@HAHAHA:Grösste Postionen sind: Broadvision 5.8%; Intershop 5.0%; Qiagen NV 4.20%, EmTV 3.6%; T-Online 2.9%, Articon 2.6%, Adva 2.5%, Thiel 2.3%, Singulus 2.3% Mobilcom 2.2%  

31.01.01 11:57

34554 Postings, 8072 Tage DarkKnightDie Konzentrat aus den Schreckgespenstern

der letzten Wochen ... ich würde gerne mal die Satzung des Fonds lesen  

31.01.01 13:42

136 Postings, 8221 Tage JägermeisterDer DWS Vermögensbildungsfonds I (847652)

hatte mit Stichtag 29.12.2000 eine Cashquote von sage und schreibe 29,5 % bei einem Anlagevolumen von 1.84 Mrd. Euro, nachzulesen auf der Homepage der DWS. Ist allerdings kein NM-, sondern ein internationaler Aktienfonds. Aber ein gutes Beispiel dafür, daß es sehr wohl Fonds gibt, die auf einem großen Haufen Cash sitzen. Wahrscheinlich alle die Fonds, die auch im letzten Jahr eine gute Performance aufzuweisen haben.

Grüße
JM  

07.03.01 18:05

1409 Postings, 8029 Tage ProseccoZur Erinnerung:

Was mich erstaunt ist, dass heute die Kurse nicht gross sinken resp. der Markt im Plus liegt. Könnte das die Trendwende sein? Gr. Prosecco  

14.04.01 17:57

1409 Postings, 8029 Tage ProseccoWann bauen die Fonds Ihre Cashquote ab?

oder ist diese bereits abgebaut da man die Aussteiger auszahlen musste? Falls ja dann gehts wahrscheinlich noch länger bis neues Geld in die neuen märkte fliessen wird!  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln