finanzen.net

Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite 1 von 150
neuester Beitrag: 09.12.19 22:26
eröffnet am: 11.10.17 12:48 von: macumba Anzahl Beiträge: 3734
neuester Beitrag: 09.12.19 22:26 von: ClearInvest Leser gesamt: 853729
davon Heute: 38
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150   

11.10.17 12:48
4

3274 Postings, 3574 Tage macumbaMobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150   
3708 Postings ausgeblendet.

07.12.19 12:18

4070 Postings, 824 Tage Air99Die Europäische Investitionsbank

Die Europäische Investitionsbank wird in Wasserstoff investieren!


https://sysla.no/gronn/...e-investeringsbanken-vil-satse-pa-hydrogen/  

07.12.19 12:41

385 Postings, 2595 Tage winhelDu sollst nicht sterben,

also bevor du stirbst, zum jetzigen Zeitpunkt 1 Fahrzeug ca. 5 bis 6 Minuten. Wie gesagt jetzt, heute, am Anfang, betreff Wasserstoff. Beim normalen Kraftstoff wohl so 2 bis 3 Minuten, beim "E"-Tanken , mehrere Stunden. Das müssten die Zeiten bei einem "Tankrüssel" sein.
Wenn du an der Tankstelle 1,2, 3, oder mehr "Tankrüssel" hast, können demendsprechen mehrere Fahrzeuge gleichzeitig betankt werden.
Wo ist dein Problem?

 

07.12.19 14:09

23 Postings, 2000 Tage fbo|228743559das Problem ist,

hoffentlich nicht eine schlimme Krankheit.

Wir wollen alle alles sofort. Manche Dinge brauchen aber doch ein wenig Zeit. Manche sogar sehr viel Zeit. Wenn wir alle von unserer Meinung überzeugen wollen benötigen wir etwas Glück bei unserer Meinungsbildung und sehr viel Zeit.

Welche Technologie sich bis 2030 durchsetzt und welche Flopt wissen wir übrigens frühestens in 10 Jahren. Ich hoffe, wir können uns dann noch alle darüber unterhalten.

Die Tankzeit hätte ich ähnlich geschätzt, da ich ja schon Erdgas gefahren bin.

 

07.12.19 19:27

51 Postings, 1685 Tage sporadi@Eugleno

Falls Du noch nicht die Information nachlesen konntest, wie lange ein Tankvorgang mit H2 dauert für 1 Fahrzeug oder mehr Fahrzeuge, hier ein paar Infos:

https://h2.live/faq

https://content.h2.live/app/uploads/2018/06/...treiber_2018_06_11.pdf

oder hier

https://nelhydrogen.com/product/car-dispenser-di001/

Höchstwahrscheinlich werden es zukünftig wohl auch andere Zapfsäulen geben, die mind. 2 Fahrzeuge gleichzeitig versorgen können, wie es derzeit bei den konventionellen Tanken der Fall ist. Zu gegebener Zeit wird die Nachfrage wohl bedient werden:-)

VG

 

07.12.19 20:03

63 Postings, 324 Tage nordraTanken

Die letzte Betankung in Köln/Bonn am Flughafen hat ca 4 Minuten gedauert. Nach mir war keiner, hätte aber sofort tanken können. irgendwie verstehe ich die Frage nicht?  

07.12.19 20:32

35 Postings, 24 Tage Regi51nodra ok, macht euch keine gedanken

über die Tankzeiten. Oder glaubt ihr die Entwicklung bleibt stehen wegen einigen Linken?
Eine Tankfüllung mit Diesel auf 70Lt. + 20Lt. Reservebehälter dauert in A. auch mind. 2-3 Minuten.
Habe noch nie nachfolgende Tankkunden gehört die sich beschwerten. Was soll diese Diskussion über die Tankzeiten?
 

07.12.19 20:42

63 Postings, 324 Tage nordraRegi

Joop, bei DK ca. 40 L/Min. Passt.  

07.12.19 22:41

63 Postings, 324 Tage nordraFährt

hier eigentlich schon jemand ein Auto mit Adblue und kennt die L/Min einer ZS?  

07.12.19 23:59

2619 Postings, 1765 Tage EuglenoMich hatte interessiert,

wie lange die H2 Tankstelle benötigt um sich nachdem Ladevorgang wieder für den nächsten Vorgang zu regenerieren? Muss nicht der Wasserstoff auf 700 bar komprimiert werden?  Weshalb versteht man denn so ne einfache Frage nicht?

Es ging im die Berechnung der Kapazität einer Tankstelle. Das Thema kommt ja spätestens nächsten Sommer, wenn alle gleichzeitig in den Urlaub fahren. Hat hier keiner Erfahrung?  

08.12.19 10:19

35 Postings, 24 Tage Regi51Kann man die Empfehlungen

des Ratgeber-Aktien und Co. auch auf ignorieren setzen?
Diese Mafia Gruppen bringen mein Blut zum Kochen.  

08.12.19 10:22

35 Postings, 24 Tage Regi51@Euglenio mach dir doch keine Sorgen

bis alle H2 Fahrzeuge haben, werden die Tankstellen sicher ein neues Verfahren haben. Das geht doch noch Jahre, zudem sind diese Fahrzeuge noch viel zu teuer, über 100'000?.  

08.12.19 10:43

4070 Postings, 824 Tage Air99Grüne Maschine

GRÜNE MASCHINE: WIE WASSERSTOFF DEN RICHTIGEN BUS FÜR DEN PLANETEN ANTREIBT

https://www.independent.co.uk/life-style/motoring/...ty-a9220531.html  

08.12.19 12:51

17 Postings, 696 Tage somal@Eugleno #3718

Was Dir vermutlich bekannt ist:
das hängt u.a. von der Verdichterleistung ab, die vor dem "Tankrüssel" angesiedelt ist. Auch die Dauer der Zahlungsabwicklung der Leute die vor Dir bzw, vor demjenigen der vor  Dir getankt hat und an der Kasse stehen, spielt dabei eine Rolle ? in dieser Zeit wird ja der nächste Tankvorgang bereits aufbereitet.

Ein wie ich finde ganz interessanter Beitrag:
https://www.youtube.com/watch?v=41LKbkQV_k4

ab 11:00 ?. Tankvorgang
ab 17:20 die Sicht eines ?Tankstellenbetreibers? ... natürlich Blickwinkel "pro H2"
ab 19:50 Tankstelle die es seit 2011 gibt, bis zu 100 Fahrzeuge pro Tag wird dort genannt
 

08.12.19 14:41
2

139 Postings, 981 Tage PoolmanPlug Update

Nun ist ja klar warum Plug seine großen Megadeals nicht gemeldet hat. Man konnte nicht unterzeichnen da die notwendige Cash nicht vorhanden war. Denke es wird bald etwas zu jubeln geben für die Plug Jünger und der gute CEO Marsh ist wieder der größte. Der wusste aber ganz genau, bei seinen großen Ankündigungen das er sie zu diesen Zeitpunkt nicht finanzieren konnte.
 

08.12.19 21:47

7 Postings, 43 Tage herrjeEnttäuschte Hoffnungen

sind das worse case scenario für eine grüne Wasserstoffwirtschaft. Die Zukunft wird nicht in diesen Foren entschieden, sondern von Leuten gemacht die sich auf allen gesellschaftlichen Ebenen für diese einsetzen. Grundlage der Glaubwürdigkeit ist REALISMUS!

Liebe Grüße ins Form  

09.12.19 08:52

611 Postings, 410 Tage Zamorano1Wette auf Wasserstoff

https://www.neueenergie.net/epaper/de/index.html#8

Interessanter Artikel auf Seite 34 / 35  

09.12.19 10:14

2619 Postings, 1765 Tage Eugleno@somal

Vielen Dank. Das Video fand ich sehr interessant und durchaus neutral.

Tja, wieder wurde nicht genannt, wie lange die Vorbereitung zwischen zwei Tankvorgängen dauert. Die genannte H2-Tankstelle in Hamburg fertigt ja nur zwischen 10  und 20 Fahrzeuge täglich ab.

Die 100 PKW/d dürften sich auf 24 h beziehen. Die PKW müssen also gleichmäßig verteilt über 24 h kommen um das zu bewerkstelligen.

--> 24*60/100 = rd. 15 Min/Tankvorgang.

Das ist doch recht lange. Ich denke da kommt noch der Bezahlvorgang hinzu, da sich die Angabe ja auf den reinen Tankvorgang beziehen wird (unterstelle ich mal).

Realistisch wird dann wohl alle 20 - 30 min ein Tankvorgang stattfinden können. Wenn die Frequenz zunimmt, sehe ich keinen Vorteil gegenüber der E-Mobilität, zumal die Kosten sehr viel höher sind und der Kraftstoff ja auch noch subventioniert ist.

Na von mir aus. Wer es sich leisten will kann ja auf H2 umstellen. Ich hoffe nur, das belastet den Steuerzahler nicht allzu sehr. Ich würde mir deshalb mal ein Vergleichskonzept für die alternativen Antriebe Seitens der Regierung wünschen, damit man sich ein Urteil bilden kann.

Aber mir dämmert, weshalb so etwas nicht angestrebt wird. Lieber mal das Volk dumm halten und noch ein wenig auf Lithium- und Kobaltgewinnung oder brennenden Teslas herumreiten. Steter Tropfen höhlt den Stein.  

09.12.19 11:14

24 Postings, 28 Tage Neo_onehmm

Hier wurde nicht von der Zeit beim Tanken gesprochen, sondern vom aktuell machbaren an einem Tag (Technologiestand von 2011), dh wohl eher vom Volumen des Tanks an der Tankstelle.
Die Tankgeschwindigkeit/Tankintervall wird nicht erwähnt.
Kann also auch genauso gut sein, dass die Tanke nur einmal am Tag befüllt wird und dass dann für 100 Fahrzeuge reicht.

Schreibe doch am besten die Hersteller selber an wenn du genau Zahlen bzw die genaue Zeit wissen willst. Soviele werden hier sicherlich kein H2 Auto fahren und dann auch sicherlich nicht gleich 2 hintereinander ;)  

09.12.19 11:28

4070 Postings, 824 Tage Air99zu einem entscheidenden Element

?Wasserstoff wird in Großbritannien schnell zu einem entscheidenden Element der sauberen Energieversorgung und wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, um sein Potenzial voll auszuschöpfen ... Die Gestaltung einer Infrastruktur, die zukunftsfähig ist

https://twitter.com/WSP_UK/status/1201807291806310400?s=20  

09.12.19 14:45

23 Postings, 2000 Tage fbo|228743559@Eugleno

hier https://www.youtube.com/watch?v=K8KrAEN3cII siehst du die Antwort auf deine Frage.
Keine Vorbereitungszeit. Die Wartezeit beim Bezahlen entf  

09.12.19 15:16

925 Postings, 274 Tage ClearInvestJapan & China

Lasst Eugleno doch schreiben was er will. Die News und der Markt sprechen eine andere Sprache :)  
Angehängte Grafik:
img_20191209_030334.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20191209_030334.jpg

09.12.19 15:45

2619 Postings, 1765 Tage Eugleno@fbo 228743559: Wartezeit

vielen Dank. Das ist genau die Info, nach der ich verzweifelt gesucht hatte.

"Kryopumpe" Wieder ein neues Wort gelernt.

Was ClearInvest will, verstehe ich nicht so ganz. Scheinbar kann er nichtmal einfache Fragen beantworten und versucht es statt dessen mit Provokation. Naja. Da jetzt meine Frage beantwortet ist, hoffe ich mal auf den großen Siegeszug der alternativen Antriebe und verabschiede mich vorerst  :-)

Es ist halt immer kritisch, wenn man wenig Ahnung von der Materie hat und sich einfach ohne Hintergrundwissen einem Hype anschließt. Das kann böse enden.  

09.12.19 20:43

4070 Postings, 824 Tage Air99läuft...

Everfuel &
@Shell
Enter into Strategic Collaboration on a Large Scale Hydrogen Plant-At full expansion, the #hydrogen plant will have a capacity equivalent to supplying 3,000-4,000 #fuelcell buses & trucks with hydrogen daily-http://bit.ly/345DOcX #hydrogennow #decarbonise  

09.12.19 22:26

925 Postings, 274 Tage ClearInvestAkkus, Lithiumabbau & Kinderarbeit

Lasst euch hier nicht hinters Licht führen.

Es gibt zahllose belegte Fälle von Kinderarbeit beim Lithiumabbau.

Heute nochmal nachgelesen. Grausam!

Wer das anfechtet zählt sich wohl zu denen die alles als "Lügenpresse" abstrafen.

Dementsprechend bleibt es dabei, je kleiner die Batterie/Akku desto besser.

https://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/2019/04/saubere-elektroautos/

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/...er-elektroautos-100.html



 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750