finanzen.net

Flüchtlinge Asylanten Ist die Angst berechtigt?

Seite 1 von 242
neuester Beitrag: 22.09.18 15:55
eröffnet am: 24.07.15 23:53 von: satyr Anzahl Beiträge: 6047
neuester Beitrag: 22.09.18 15:55 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 367398
davon Heute: 58
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
6021 Postings ausgeblendet.

15.09.18 11:03
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumPolitische Erinnerungen

Auszug zur nuklearen Abrüstung aus dem Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und
FDP aus dem Jahr 2009, S. 119 f.

da steht:

""In diesem Zusammenhang sowie im Zuge der Ausarbeitung eines strategischen Konzeptes der
NATO werden wir uns im Bündnis sowie gegenüber den amerikanischen Verbündeten dafür
einsetzen, dass die in Deutschland verbliebenen Atomwaffen abgezogen werden. Mit dem
Ziel des Erhalts der Vereinbarungen des KSE-Regimes, einschließlich einer Rückkehr
Russlands in das Vertragsregime, sind wir unsererseits zu einer Ratifizierung des A-KSE Vertrages
bereit.» ""

"die in Deutschland verbliebenen Atomwaffen abgezogen werden" . . .  das musste ich hier nochmal besonders betonen.

Versprochen gebrochen ! Wo sind die Bürger BRD-West die "Nazis raus" schreien ?

Der Tagesspiegel schrieb:
hier ein Auszug vom 15.06.2017, 09:35 Uhr

Titel: "Deutschland drückt sich vor einem Atomwaffenverbot"

"Deutschland will sich die "nukleare Teilhabe" nicht verbauen"
"Die US-Atomwaffen vom Luftwaffenstützpunkt Büchel müssten abgezogen werden, bevor Deutschland einen Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen könnte. Statt ihre Atomwaffen abzuziehen, wollen die USA hier eine völlig neue Generation von Atomwaffen stationieren: die B61-12-Atombomben. Die neue Bombe soll von einer „dummen“, frei fallenden Waffe zu einer „smarten“ Lenkwaffe umgebaut werden. Damit sinkt die Hemmschwelle für einen Einsatz."

. . .dann gibt es noch ein Atomwaffensperrvertrag ! hört hört

Bei Wikipedia dieser Satz:
"Kritiker bemängeln, der Atomwaffensperrvertrag schreibe eine Ungleichheit zwischen den offiziellen Atommächten und den kernwaffenfreien Staaten fest: Während letzteren der Besitz dieser Waffen verboten ist, . . ."

" . . . verboten ist,"

Wir brauchen diesen Scheiß nicht ! Die Menschen die "Nazis raus" rufen sollten sich etwas politisch bilden.
Die Bilder von Nagasaki . . . waren die nicht schlimm genug.

Ja, man muss Menschen daran erinnern, wer mit Feuer spielt oder es besitzt.

Der Wahlkampf ist damit eröffnet.  

15.09.18 14:27
3

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumaktuelle Geschehnisse

schaut man bei "P. . . . ." rein, erfährst du, was im Lande so passiert. Auch bei "Junge Freiheit"

meine Aussage stimmt also weiter, leider, "es wird nicht aufhören"

Informieren muss sich jeder selbst. Seit 2015 ist es Pflicht politisch auf dem laufenden zu sein.

Chemnitz 14.09.18 über YouTube
Rede von Söder (CSU) heute, die AfD ist an allem Schuld, nach der Devise "Haltet den Dieb, ich war es nicht gewesen"
Junge Freiheit aktuell

Bin stolz auf die Chemnitzer, bin stolz auf Ostdeutschland, dass muss ich hier mal sagen.

An Bayern und Hessen sei von hier aus gesagt: "Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!"

nicht irgend was zu wählen, sondern nur die AfD !

AfD
für Volksentscheide
für Grenzschutz zu unser aller Sicherheit
für Frieden mit Israel und Russland. Russland hat Deutschland aufgefordert zu neuem Dialog ohne Vorbedingungen + was macht diese Regierung Merkel ? Sie setzt noch eins drauf. Merkel sagte, "Russland destabilisiere ehemalige Sowjetrepubliken".
für Abschaffung der Atombomben in Büchel.
für Beendigung der Auslandseinsätze

Was wollt ihr mehr ?

AfD !

 

16.09.18 09:57
3

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumMaas (SPD) sagte u.a.:

"Nationalismus ist die Mutter aller politischen Probleme" //Seehofer (CSU)sagte: "Migration ist die . . . "

dann hätten wir 194 Probleme, so viele Länder hat die Erde.

Unvorstellbar, was haben SIE, die Politiker in ihrem Leben gelernt ? Ursache + Wirkung bilden eine Einheit ! Das weiß jedes Schulkind.

Politiker sind die Macher, SIE setzen Ursachen, dass können Gesetze sein, Aufrufe + Reden . .
Menschen gehen nicht ohne Grund auf Straßen.

Söder sagte gestern auf seine Wahlkampfrede in München, "wir werden den Kurs nicht ändern". Hat er den Knall nicht gehört ?
Er möchte ein weiter so.
Merkel will 1,5 Mio. Wohnungen bauen, in den nächsten 3 Jahren. 2021 sind die nä. Bunten-Wahlen. Sozialgeschenke ?
Für wen sind die Wohnungen ? -hat sie nicht gesagt. Standorte sind nicht bekannt.
Erinnere, es wurden Plattenbauten abgerissen oder zurück auf 3 Stockwerke gebaut.

Die Wahrheit ist, die Wohnungen werden für die Zuwanderer benötigt. Letztendlich soll die "Integration" gelingen.

Das deutsche Volk 63,5 Mio. an der Zahl wird in der "Demokratie nicht gefragt. Das lässt die "Demokratie" nicht zu.
Im GG Art.20 "(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus."

Es sollte heißen: (2) Alle Staatsgewalt geht vom "deutschen" Volke aus. Was haben sich die Alleierten damals gedacht ?
Die deutsche Sprache ist im GG auch nicht verankert. Die AfD hatte einen Antrag im BT eingebracht, mehrheitlich abgelehnt.

Jetzt haben sich Migrationsverbände gemeldet, "Seehofer solle doch zurück treten" wegen Schutz der "Rechtsextreme" gemeint sind die
Menschen in Ostdeutschland. Wir sind also "Rechtsextreme"

So lange die DDR bestand, galt in BRD-West die "soziale MW" erst nach der Einheit begann man Deutschland zu verändern. Die Ostdeutschen
merken das.

AfD
will Volksentscheide nach Schweizer Vorbild, siehe Partei-Programm. Keine Alt-Partei hat das fest geschrieben in all den Jahrzehnten.
Abschaffung der Atom-Bomben. Deutschland darf keine lagern. Erinnere das sind Massenvernichtungswaffen. Wer schrie alles
"Nazis raus" ?

Bayern + Hessen wählen, wählt AfD !
 

16.09.18 19:15
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumKöthen heute Demo.

anschauen und anhören !  

17.09.18 10:08
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumMarokko im Dezember

Martin Hebner im Bundestag zum Regelwerk Global Compact for ...
Video zu "Martin Hebner im Bundestag zum Regelwerk Global Compact for Migration youtube"▶ 6:43
https://www.youtube.com/watch?v=GSAuvhfG9LE
19.04.2018 - Hochgeladen von AfD Bayern TV
Titel: Martin Hebner im Bundestag: Aktuelle Stunde über das internationale Regelwerk der Vereinten ...
--------------------------------------------------

USA hat sich hier verabschiedet. Deutschland sollte das auch tun.

Seid ihr informiert ? Von nichts gewusst, dass war einmal.  

17.09.18 11:43
2

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumich bin dagegen !

Wozu sich Deutschland mit dem UN-Migrationsabkommen wirklich ...
norberthaering.de/de/27-german/news/996-migrationsabkommen
19.07.2018

alles lesen + weiter verbreiten. Danke !  

17.09.18 13:07
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumGechichte + Daten

"Von den zwanziger zu den achtziger Jahren"

diesen Titel eingeben, da findet ihr eine PDF - Datei.

nur so viel, ganz kleiner Ausschnitt:

"Ausländer

Der Anteil der Ausländer an der Gesamtbevölkerung war früher sehr gering und hat erst in den letzten 20 Jahren stark zugenommen.
Im Jahr 1925 betrug der Ausländeranteil im Deutschen Reich 1,5 %, 1955 weniger als 1 % an
der Bevölkerung des Bundesgebietes, aber 1985 rd. 7 %. "

Quelle: PDF
Statistisches Bundesamt
„Von den zwanziger zu den achtziger Jahren“

Die DDR gehörte nicht dazu.

 

18.09.18 10:16
3

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumDr. Maaßen muss bleiben !

18.09.18 10:31

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.09.18 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

18.09.18 10:33

173885 Postings, 6200 Tage GrinchAha...

Bewiesen is da gar nix... gib erstmal ne Quelle her.
-----------
Grinch die Boardlegende!

18.09.18 10:57
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumKauf Dir eine Bildzeitung

oder Lübecker Nachrichten,

wenn man diesen Text liest - ohne Worte - alles wird "verniedlicht" (Lübecker Nachrichten)

Ihr könnt auch im Netz alles finden. Ich stelle hier gar nichts rein. Nachher heißt es wieder, "Stimmungsmache"

ist ja auch nur wieder ein Einzelfall vom Einzelfall.

Das es den 12.000 Menschen nicht passt, die in Köln gerade gegen "Fremdenfeindlichkeit" marschierten, kann ich mir lebhaft vorstellen.

"Nazis raus" wer ist eigentlich damit gemeint ?  

20.09.18 16:52

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumDezember

"Global, Migration, Marokko" eingeben, da findest du Informationen.

Ungarn, USA sind raus. (Dänemark ?)

Daher sind die Bayern/Hessen-Wahl so wichtig. Bekommt die CSU/CSU/SPD am besten keine Stimmen, so könnte dadurch
Bewegung in Politik + Regierung kommen. (Auflösung)

Neuwahlen ! sonst ist es zu spät.

Zuwanderung ist noch lange nicht vorbei.  

20.09.18 16:57

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumBeitrag 17.09.18 13:07

warum ich das rein stellte ?

Es hieß doch mal, die Türken hätten D. aufgebaut.

Bis 1955 waren wir fast homogen. Kein Wunder, wer wollte schon in ein zerstörtes Land.

Der Vergleich ging 1925 + bis 1985, dass Buch kam 1987 raus. Nur PDF nachlesen.  

20.09.18 17:29
4

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumFriedmann bei Welt

Zwei diskutieren.

Die sehen überall nur noch "Nazis". CSU-Politiker, "ich würde keine Nazis wählen" gemeint hat er die AfD.

Das ist echt krank. Verlieren sie Stimmen, sehen sie überall Nazis.

Dieser hätte mal das AfD Partei-Programm lesen sollen.

Volksentscheide nach Schweizer Vorbild
Grenzsicherung

nur 2 der wichtigsten . . . .

Demokraten sind das nicht. Sie wollen wohl Vielfalt, nur nicht in der Politik.  

20.09.18 17:43
1

26499 Postings, 1581 Tage Lucky79Nazikeule....

die sitzt immer locker.
Damit kann mich keiner mehr beeindrucken...!
 

20.09.18 17:48
2

7598 Postings, 3435 Tage MulticultiDeutschland ist nun eine

Bananenrepublik,Politiker aller coleur sind wie verfaulte Äpfel,die Rechtsstaatlichkeit das Ende
der Glaubwürdigkeit,Korruption in ungeahntem Ausmass,alle in diesem Land sollten bei Wahlen
boykottieren,es wird alles schlechter.Das war mein allerletzter Komentar zu Politischen Thema.:-((  

21.09.18 15:02
2

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumREWE baut bei uns um

+ was soll ich euch sagen, "Spielhalle" soll im Komplex dort auch ein Platz finden. Stadt mit 9.800 Einwohner.
Geldwäsche ist das, nichts weiter.
Drogen, Zigaretten, diese Gelder müssen gewaschen werden.

Eine Stadt kenne ich gut, mit 4000 Einwohner, lange war der Laden leer, auf einmal "Spielcasino".

Da soll mal die Justiz ein Auge werfen.

Man kann die DDR schlecht reden aber dennoch gab es Zucht und Ordnung. Eine Nationalhymne die viel besser rein gepasst hätte.

Eine SV + keine 100 KK, deren Verwaltungen viel Geld (Beiträge des Bürgers) kosten.

Wir haben auch Fremdarbeiter beschäftigt. Kuba, Mosambik, Vietnam, Polen u.a. Verträge von 2-6 Jahre. Alle mussten nach Hause.
Einige Ausnahmen gab es, nicht von Bedeutung.

Ein SV-Buch da stand alles drin. Impflicht / Impfungen / Verdienst u.a.

Arroganz der Sieger-Macht BRD-West hat es nicht zu gelassen, diese Dinge zu übernehmen.

Jugendliche hatten keine lange Weile.
Heute, Drogen, Mord + Vergewaltigungen, Obdachlose, Mieten die kaum noch einer bezahlen kann. Monokulturen, Gier, Egoismus +
Lügen. Das ist der "Goldene Westen"

Ich brauch jetzt Sauerstoff. AfD wäre eine Hoffnung für das verdorbene Land.

Volksabstimmungen sind fest geschrieben, sind auch nicht verhandelbar, falls Koalitionsgespräche kommen.
Ja, dass ist direkte Demokratie.
Grenzschutz mit richtigen Zaun.
Keine Auslandseinsätze mehr. "Nie wieder soll eine Mutter ihren Sohn beweinen"
Frieden mit Israel + Russland.

Eine bessere Partei wie die AfD findet ihr nirgend wo.

   

21.09.18 17:04
2

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumAfD liegt mit 18% vor der SPD

21.09.18 17:13

8 Postings, 2 Tage TellyamommaLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 22.09.18 12:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.09.18 17:22

48263 Postings, 4610 Tage RadelfanVolksabstimmung, das Maß aller Dinge!

>>>Volksabstimmungen sind fest geschrieben, sind auch nicht verhandelbar, falls Koalitionsgespräche kommen.<<<

Da schau dir nur mal (als Beispiel, es gibt sicher noch andere..) die Ergebnisse der Volksabstimmungen (sprich "Bürgerbegehren") in Hamburg an.
Jede kleine Gruppe kommt mit Einzelwünschen für ihre Klientel, sammelt die nötigen Unterschriften und setzt dann Einzelinteressen durch.
Letztes aktuelles Beispiel ist der Rückkauf der Energienetze, der weitaus teurer wird als erwartet.

Und das wirst du dann mit deiner AfD auch erleben, wenn die versammelten Gegner deine Partei mit Bürgerbegehren überschwemmen werden!!!
-----------
Ironie ist hier nicht mehr erwünscht oder wird von Mods nicht erkannt!

21.09.18 17:39
2

24537 Postings, 4156 Tage zockerlillyDie letzte groessere Volksabstimmung in Berlin

es ging um die Offenhaltung des Flughafens Berlin Tegel, welche zeitgleich mit der Berlinwahl stattfand, wurde trotz Mehrheit der Waehlerschaft pro Offenhaltung und Weiterbetrieb vom amtierenden Buergermeister einfach vom Tisch gefegt. Was soll das eigentlich?! Das war eine demokratische Abstimmung, da kann man sich doch nicht einfach drueber hinwegsetzen! Wo bleibt da eigentlich die  Glaubwuerdigkeit und was fuer ein Vorbild gibt man ab?  

21.09.18 20:10
3

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumMaaßen / Merkel / Leyen / Nahles / Steinneier

Herr Maaßen sollte den Posten Verfassungsschutz weiter machen.

Herr Maaßen hat die Situation zu dem 1 Vidio richtig eingeschätzt. Es gab keine Hetzjagden in Chemnitz.
Wer vorgeprescht ist war Seibert und Merkel. Sie sprachen von "Hetzjagden"
Sie sollten ihren Hut nehmen.
Herr Maaßen hat nur die Wahrheit, die wirkliche Sachlage dargelegt. Wie soll er Hetzjagden bestätigen, die nicht statt fanden.
Hätte Merkel/Seibert zurück gerudert incl. Nahles, wer alles gut.

Nun wird die Jagd auf Maaßen zu Hetzjagd. Alles wird verfälscht. Ein Bundespräsident lobt die Band "Sahne Fisch Filet" ein Skandal.
Da hätte längst ein Rücktritt kommen müssen.

Maaßen hat nur sein Dienst ordentlich gemacht.

Merkel hat die Basis der Tealität schon lange verloren. Auch die Verteidigungs-Ministerin hat versagt. 8.000 Menschen stehen kurz vor Evakuierung.
Der Moorbrand hätte nicht sein müssen.
Jeder kennt, die Waldbrandwarnstufen der Forstwirtschaft. Der trockene Sommer war nicht zu übersehen.
Sie als Ministerin hätte schon im Juni ein "Erlass" an alle Dienststellen raus geben müssen. Keine Übungen mit Brandmunition, Magnesium,
Raketen, wodurch Brände ausgelöst werden können.
Sie hat versagt + muss gehen, entlassen werden ! Das muss eine Verteidigungsministerin veranlassen, wo für bekommen sie so viel Geld.
Für s quatschen + Besuche ?

Auch Frau Nahles war zu voreilig. Sie hätten den Bericht vom Verfassungsschutz Präsidenten Herr Maaßen abwarten müssen und nicht auf Antifa . .  hören sollen.

Wer gehen muss ist Frau Merkel, Frau Nahles, Frau Leyen, Herr Steinmeier. Punkt !    

22.09.18 10:20
2

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumSchon wegen kleinere

Vergehen, mussten Minister gehen.
Jedem Bürger sind die Waldbrandwarnstufen bekannt. Gerade dieser Sommer hatte es in sich.

Frau  Ursula von der Leyen Bundesministerin der Verteidigung, hätte im Juni spätestens im Juli ein Rundschreiben an alle
Dienststellen raus schicken müssen. Ein Arbeitsauftrag an ihre Sekretärin hätte genügt. Sie ist der Führungskopf, muss vorbeugen.
Nun brennen 800 ha Moor im Emsland. Schuld sei ein Raketentest.

Schuld sind Beide ! Der verantwortliche Offizier, der sicher die "Waldbrandwarnstufen" kennt, so wie die Ministerin, die hätte alle Dienststellen
eine Weisung erteilen müssen.
Bürger ca. 8.000 müssen evtl. evakuiert werden.

Löschpanzer, so ntv Laufband, nicht Einsatz bereit.

So viel, ist zu viel ! Frau Leyen muss ihren Hut nehmen. Versagen auf ganzer Linie. Genug Zeit alles in Ordnung zu bringen.
Alibi ? """es wurde über Jahre alles kaputt gespart"" gilt nicht. Dafür ist sie als neue Ministerin angetreten, um alles gerade zu rücken.
Ein Industrieland wie Deutschland, ist in der Lage sämtliche Teile zu liefern, man muss es nur in Auftrag geben.

Frau von der Leyen ist fristlos zu entlassen !  

22.09.18 10:41
1

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomiumMoorbrand

"Kritik an Bundeswehr - von der Leyen kommt zum Moorbrand"
STERN.de · vor 5 Stunden

(wenn kein Text, Überschrift eingeben dann Text)

Stern schreibt im Text: Sie ermitteln gegen "Unbekannt" > hä ?

Immer hin sie ermitteln, wem trifft es ? Dem kleinen Unteroffizier ? Wie bei Maaßen ?

Eine Entschuldigung genügt nicht Frau Ministerin von der Leyen. Anfang September wurde das Moor fahrlässig entzündet.
Umweltschaden für uns alle.

Frau von der Leyen hatte ausreichend Zeit - Mai, Juni, Juli, August, kaum bzw. kein Regen. Untätigkeit einer Ministerin !

Merkel sollte handeln + sie entlassen ! Jedoch darauf warten wir vergeblich.

Ein Desaster, wie unser Land regiert wird.
 

22.09.18 15:55

10872 Postings, 1857 Tage deuteronomium100% Ellwangen

+ Übereinstimmung, ab 29:45 Rede unbedingt anhören.

AfD Demo in Ellwangen mit Reimond Hoffmann, Bundestags - YouTube
Video zu "youtube AfD Demo in Ellwangen mit Reimond Hoffmann, Bundestags- und Landtagsabgeordnete der AfD. 22.09.2018"▶ 1:24:15
https://www.youtube.com/watch?v=JqkPUrgXE4Q
vor 1 Stunde

weiter verbreiten, Danke  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Skyworks Solutions Inc.857760
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (TSMC) (Spons. ADRs)909800
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99
Wirecard AG747206
BayerBAY001
BMW AG519000