finanzen.net

Fitbit zum Börsenstart über 4 Mrd. USD wert

Seite 53 von 55
neuester Beitrag: 16.08.19 15:17
eröffnet am: 18.06.15 12:44 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 1364
neuester Beitrag: 16.08.19 15:17 von: Longwilli Leser gesamt: 289068
davon Heute: 5
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55  

19.12.18 16:17

11254 Postings, 7166 Tage Lalapo8 USD nicht schlecht ...

wären 60 % Kurspotential ...da muss man hier im 10-jährigen BAL Bereich schon rund 100 Jahre sein Geld anlegen ..:-)))

Klar ..wenn die Zahlen passen ( und das werden sie :-)  ) ist alles zw. 7-10 USD kurzfristig drin ....

Gopro mit ner 4  bin ich auch am überlegen ...wenn den der Markt nicht so speziell wäre ...  

19.12.18 18:56

309 Postings, 4479 Tage LongwilliFitbit und Gopro

wurden immer wieder miteinander verglichen. Nur das Fitbit heute seiner Technologie-/Gesundheits-Vision immer näher kommt und Gopro tot ist. Schau dir das crosscall trekken x4 an, dort ist eine action-cam eingebaut, in einem Smartphone, voll integriert. Kameras sind wie Sand am Strand. Smartwatches aber sind neu und fangen technologisch  gerade erst an relevant zu werden. Das müssen die Fonds, die Fitbit seit 2 Jahren unterhalb aller Normalitäten shorten, auch noch verstehen. Sorry für mein klares Statement.  

20.12.18 10:28

11254 Postings, 7166 Tage Lalaponeee Longwilli , absolut ok

sehe ich ja auch so ....nur ..meine Tochter würde sich auf den Snowboardhelm nie was anderes als ne Gopro draufnageln ....einfach cool ...aber für mich halt nur ein Nieschenmarkt ..der zudem hart umgekämpft ist ..und nie die Relevanz eines Trackers haben wird ..der dir und jedem die Vitalfunktionen / Herzfrequenzen , Limite , Schlafaufzeichnungen zur eigenen Kontrolle aufzeigt ...wobei diese ganzen Vital -und Kardiofkt ja noch massiv ausbaubar sind ( Krankenkassen etc )  ...wenn ich noch als Arzt arbeiten würde , wäre das für viele Patienten von mir  ein Tip sich sowas zu Weihnachten schencken zu lassen...wenn ich alleine daran denke wieviele Arten von HR-Störungen es gibt ..Extrasystolen ...harmlos ..pathologisch ...wenn man hier Airbargs mit den Trackern einbauen könnte ..was man da für Leben retten könnte ..im Vorfeld ( viele merken die HRST ja nicht ) ...dazu Kosten einsparen könnten ...was für ein Markt ...!!!

Aber ich höre ja schon auf ...sonst bekommt Earnm. hier noch mehr Krise und wird noch unfreundlicher und überheblicher zu mir -----

Daher ...bleiben wir bei Fit ...:-)))

Das war"s ...noch ein paar Nachjustierungen / Zukäufe/ Verbilligungen zwischen den Tagen  ( man weiß ja gar nicht mehr wo man zuerst zuschlagen soll bei den geprügelten Weihnachtsgeschenken  )  und dann bin ich mal gespannt ob dieser Depressomarkt noch in eine manische Depression übergeht ..

Schöne Tage

lali  

20.12.18 11:01

309 Postings, 4479 Tage Longwillizu der technischen Zukunft der Smartwatches

möchte ich meinen Senf auch noch dazu geben..  habe ich mal irgendwann zusammengeschrieben..
auf meinem Radar liegt 2025..

Vielfältiges Monitoring wird dann mit MEMS-Sensoren Standard in jeder guten Smartwatch sein: Schlaf-Tracking, Stress-Tracking, Herz-Puls, Sauerstoffsättigung, EKG, Blutdruck, Blutzucker/Glukose (damit sind auch akute Ernährungstipps für Jedermann möglich), vielleicht sogar Krebszellen-Screening (Durchbruch vor ein paar Tagen, aktuell reicht wohl ein Tropfen Blut, um Krebs im Körper zu diagnostizieren), und mehr..

Die IT-Verbindung mit Datentransfer zum PC vom individuellen Hausarzt wird ebenfalls Standard sein.
Standard-Hardware wird sein: schnelles QI, stabiles BT5, ausdauernder 24/7-Fluorid-Akku, stromsparendes GPS, komfortables mobil-pay, motivierende mobil-music, großer heller stromsparender always-on Micro-LED-Bildschirm und eine Notfall-KI, und mehr..

Und das permanente Massen-Screening von Millionen von Smartwatch-Trägern und dessen Daten wird via integrierter KI für individuelle Hinweise an den einzelnen Smartwatch-Träger in dem Moment an das Handgelenk rückgekoppelt, wo der Hinweis für das Individuum einen Sinn macht.

Etwas überspitzt formuliert.. Die Zahl der weltweiten Herz-/Kreislauf-Toten wird damit drastisch abnehmen (aktuell immerhin die häufigste Todesursache weltweit), Adipöse werden dann endlich wissen warum sie fettleibig sind (wenn sie diese Realität denn überhaupt wissen wollen), Diabetiker müssen für eine Messung nicht mehr in den Finger stechen, die Akut-Medizin wird reduziert zu Gunsten der Präventiv-Medizin, dank qualifizierter Hinweise aus diesem Gadget.

Der Hausarzt ist über die Gesundheit und über das Wohlbefinden seines Patienten objektiv und lückenlos informiert und kann das jährliche Patienten-Gespräch zielgerichtet vorbereiten und individuelle Tipps geben. In einer immer älter werdenden Gesellschaft ist das alles immer mehr überlebenswichtig.

Die Zielgruppen für Smartwatch-Träger werden sich damit raus aus einem Nischenmarkt rein in einen Massenmarkt auf Rentner, Sporttreibende, potenzielle Herz-/Kreislauf-Patienten (und das sind wir doch irgendwie alle), Diabetiker, Gesundheitsbewusste, Ernährungsbewusste und Wellnessbewusste Menschen um den Faktor 100 ausdehnen.

Ja, und schließlich wird es ein Happyend für alle Fitbit-Aktien-Emittenten geben, die bei Kursen um die 50 US-Dollar eingestiegen sind. Wenn sie denn Sitzfleisch haben. Und Nerven. Und irgendwie auch Frohsinn und Humor.

ja... und was kommt dann? Das ist doch auch schon klar..
Nach 2025 kommen dann multispektroskopische in vivo MEMS-Sensoren, die Daten direkt aus dem Körper (Blutbahn?) auf die Smartwatch funken..  Apple forscht seit Jahren daran, sagt man..

halleluja und lobet den Herrn! wir werden alle 150 Jahre alt!  

21.12.18 00:14

755 Postings, 1120 Tage earnmoneyorburnmo.Lalapo

Unfreundlich? Überheblich?
Wo?  

04.01.19 09:14

11254 Postings, 7166 Tage LalapoStrong Q4 ?!

sehe ich auch so ..wobei natürlich Hope (bei mir )dabei ist ...bei Saturn/MM waren/sind zumindest alle Charge3 ausverkauft ....wie"s scheint kommen die nicht mehr hinterher ...( und jaaa ..das kann kann man , wenn man(Mann/Fitbitmasochist) will ,auch wieder neg. auslegen )

https://seekingalpha.com/news/3420340-roth-sees-strong-q4-fitbit
 

04.01.19 12:23

309 Postings, 4479 Tage LongwilliLalapo, weiß du, wann

die 2018er-Fitbit-Zahlen herauskommen sollen? Q4-2018 und Gesamt-2018
I lost the overview  

04.01.19 13:24

11254 Postings, 7166 Tage Lalapo25.02.19

meine ich ...  

04.01.19 14:28

309 Postings, 4479 Tage Longwillija vielen Dank!

vom 25.02.2019 habe ich auch irgendwann irgendwo gelesen. Nur kommt mir der Termin so spät vor..  

13.01.19 19:45

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxtermin fitbit 25.02.19

sollte stimmen, fit jetzt endlich Ausbruch auf 6,xx Dollar  

14.01.19 11:31

11254 Postings, 7166 Tage LalapoVerlaufshoch Mitte 2017 liegt um 7,21 USD ..da

müssen wir hin ....noch besser durch :-)))  

20.01.19 20:07

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFIT

widerstand bei 6,10 /6,20 Dollar,........

nächste Woche sollte es da durchgehen,.......  

23.01.19 15:17

41 Postings, 372 Tage Mr.MarvKonkurrenz

Wie hoch ist die Konkurrenzfähigkeit einer FitBit im Vergleich zu Garmin oder einer AppleWatch?

Der Preis spielt FitBit natürlich in die Karten, die Funktionen auch?  

23.01.19 16:21
1

11254 Postings, 7166 Tage Lalapofang

am besten ganz vorne an zu lesen :-)))  

24.01.19 12:05

11254 Postings, 7166 Tage Lalaponeue Tracker ...

für Firmen / Geschäftskunden ....auch ein Zielkreis der interessant werden könnte ...bin mal gespannt wann die ersten Krankenkassen und PKV Verträge mit den Trackis abschließen ....wer so ein Ding anzieht ...die Daten übermittelt ...bekommt Rabatt bei seiner KV .
Ob ich das machen würde ..eher nicht ..mir reicht das ich weiß wie es um mich steht :-)) ...aber wer sparen muss ...will ..why not ..meine PKV ist gestern mit einem blauen Brief daher gekommen ...11 % Aufschlag ...schon heftig ...
Die PKWler sind ja auch schon dabei ...Geschwindigkeitssensor ins Auto einbauen ...10 % Rabatt ...Werkstatt vorschlagen lassen ..20 % Rabatt usw .....

Trend ist es auf jeden Fall Anreize zu schaffen ....wer Alexa zuhause alles erzählt und mithören lässt ..für den könnt das was sein ...bei mir kommt sowas nicht in"s Haus ...

https://healthsolutions.fitbit.com/devices/...fc611e982ab004d0a18050c  

24.01.19 21:07

2962 Postings, 3044 Tage cloudxx@latapo

FIT zieht etwas stärker an , wir hoffen auf SK 6,24/6,26  

25.01.19 17:06

309 Postings, 4479 Tage Longwillicloudxx

nööööö  wir hoffen auf >8US$  

05.02.19 17:15

11254 Postings, 7166 Tage Lalapogibt weiter schon Gas .....

ab 7,60 USD sind wir -----frei----

Aber Demut ........  

05.02.19 20:02

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFIT

alles fit vielleicht gibt's einen schluss über 6,50 Dollar,...................!!!!!  

11.02.19 21:12

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxfitbit

weiter gesteigert bis zu den zahlen sind 7 Dollar anzustreben.......

cloudxx  

12.02.19 12:20

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFitbit

Wir erwarten 6,80 per Eröffnung  

14.02.19 16:28

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFit erholt nach Korrektur

20.02.19 20:46

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFITBIT

weiter geht's auf 6,66 Dollar  

25.02.19 08:50

2962 Postings, 3044 Tage cloudxxFit

Am Mittwoch Geschäftszahlen bis dahin sind 7,Xx zu erwarten

Cloudxx  

Seite: 1 | ... | 49 | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99