Firmen Festgeldkonto

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.09.13 16:37
eröffnet am: 13.09.13 11:39 von: StefanQ Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 16.09.13 16:37 von: DarkKnight Leser gesamt: 1830
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.09.13 11:39

276 Postings, 3050 Tage StefanQFirmen Festgeldkonto

Weiß hier jemand eine gute Möglichkeit Firmengelder fest verzinst anzulegen? Habe Festgeldkonten im Sinn aber das Problem das die Zinssätze so schlecht verzinst werden oder Firmenwie bei uns vor kurzem, die BMW Bank absagen erteilt.  

 

Freue mich über Antworten

 

13.09.13 11:59

21160 Postings, 8170 Tage cap blaubärabsicherung und transaktionskosten musse schaun

13.09.13 12:06
3

10246 Postings, 4335 Tage Astragalaxiakauf gulfside!

13.09.13 12:16
1

19522 Postings, 7494 Tage gurkenfred#1: zinssätze werden schlecht verzinst???

wie ist das zu verstehen?

meine zinssätze werden immer ganz genau verzinst......  

13.09.13 12:20

276 Postings, 3050 Tage StefanQvielen Dank cap blaubär

klingt wirklich interssant. Werd mich da mal durchlesen.

Grüße

 

13.09.13 12:24
3

175 Postings, 2880 Tage DonPromillo71Russland bietet 8 % im Moment

http://de.deposits.org/russland.html

Aber Rating der Banken und Wechselkurs beachten. Rubel ist schon stark gefallen, Aufwärtstrend müsste kommen.  

13.09.13 12:26

276 Postings, 3050 Tage StefanQmit schlecht verzinst ist der Zinssatz gemeint

 bei angebotenen 0,7 % und einer höheren Inflationsrate ist es nicht optimal....

 

13.09.13 12:36
3

1532 Postings, 5967 Tage hoettizu #2

Bevor ich Firmenfestgelder (ich gehe mal von großen Posten aus) bei einer Bank anlege, deren Website (siehe link) mit Rechtschreibfehlern in Überschriften wirbt, da gebe ich mir lieber nen Kopfschuss.....zudem würde mich mein Wirtschaftsprüfer lynchen, wenn in meinem Kontenachweis zum Jahresabschluß liquide Aktivposten in Fremdwährung in der Türkei lägen....

#7: Wo zum Teufel bekommt man für ein größeres Festgeld 0,7%....ich bekomme max. Euribor....zumindest bei Geldmarktanlagen bis 12 Monate...0,7% auf Geldmarktanlagen ist schon spekulativ, da für die Bank defizitär.....  

13.09.13 14:38
1

19522 Postings, 7494 Tage gurkenfredunser derzeitiges zinssystem wird

zum kollaps und zur Implosion des finanzsystems führen. vor lauter gegiere nach hohen/höheren zinsen sehen wir nicht mehr, dass das die ursache für unsere finanzprobleme ist.

die frage ist nicht obs kollabiert, sondern wann.
und ich werds wohl leider noch erleben.  

13.09.13 14:43

129861 Postings, 6467 Tage kiiwiiglaub ich ned

13.09.13 14:48
2

7513 Postings, 5313 Tage Päfke Müllerkiwi, du bist ein alter Mann,

du checkst das halt alles nicht mehr so genau..aber lass gut sein  

13.09.13 14:48
2

7178 Postings, 6307 Tage Crossboy@gurke: hast Du 'nen Rubens gegessen?

13.09.13 15:08

19522 Postings, 7494 Tage gurkenfrednööö, aber ich bin auchn alter mann....

und im gegensatz zu manch anderem hier lernfähig...:-))

manche zusammenhänge werden einem erst mit hilfe einiger lebenserfahrung klar.  

13.09.13 16:10

10616 Postings, 4469 Tage rüganerGier nach Zinsen -tja , im Moment siehts

da eher mau aus, da nützt die ganze Gier nix.
Russland ist übrigens ein guter Tipp, weiss ich aus persönlicher Erfahrung.
30 % Zinsertragssteuer.  

13.09.13 18:05

7513 Postings, 5313 Tage Päfke Müllerwie wohnt es sich da?

16.09.13 09:48

276 Postings, 3050 Tage StefanQHat schon mal jemand mit der

pro credit bank ( https://www.procreditbank.de/de/firmenkunden/geld-anlegen.html) erfahrungen gemacht? Einlagensicherung ist gegeben.

 

 

 

16.09.13 11:01
5

115266 Postings, 7951 Tage seltsamda isser ja endlich: der erwartete Link

16.09.13 11:07
2

20453 Postings, 4625 Tage WahnSeeSehr vertrauenserweckende Werbung.....


..aber tatsächlich mal mit dem Versiuch, es nicht sofort so subtil erscheinenzulassen.

Besonders hervorzuheben ist die fachliche Kompetenz, die Klarheit der strukturierten Darstellung und das wo wie Rechtschraibung genannt wird (# 1). Bin sehr angetan.

Toi, toi, toi.
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

16.09.13 11:12
1

3243 Postings, 5022 Tage Mountainbikerbei der diba kriegst du 1% aufs Tagesgeld..

lt. Homepage:
Zinsinformation
1,50% Zinsen p.a. für das erste Extra-Konto. Garantiert für 4 Monate ab Kontoeröffnung und Guthaben bis 100.000 Euro. Anschließend und für höheres Guthaben gilt der variable Extra-Konto Zins (derzeit 1,00% p.a. bis 1 Mio. Euro, 0,50% p.a. ab 1 Mio. Euro).

16.09.13 11:40

10616 Postings, 4469 Tage rüganerlol,hab den Bankfritzen mal ne mail geschrieben

und auf den Thread verwiesen, mal sehen, ob die antworten.

Ariva - bitte nicht löschen !  

16.09.13 13:54

276 Postings, 3050 Tage StefanQwas ist denn mit dem Link?

sollen hier keine Links gepostet werden?

 

16.09.13 16:05

1532 Postings, 5967 Tage hoettilieber Stefan Q

der 12 Monats Euribor liegt heute zwischen 0,54 und 0,55%....dein Werbelink verspricht 1,4% für zwölf Monatsgeld...

beantworte mir folgende (eher rhetorische) Frage:

WARUM leiht sich deine Bank so teuer Geld von Firmenkunden???...Warum leiht sich deine Bank zur Refinanzierung nicht über EZB oder Interbankenmarkt denselben Betrag für ein Drittel der Kosten???

Hat deine Bank ein Vertrauensproblem am Interbankenmarkt???

Wer so dämlich ist, solchen Buden seine Kohle zu überlassen, der gehört unter Betreuung aus meiner Sicht.....

tzzzzzz.....  

16.09.13 16:12
1

12950 Postings, 5111 Tage kostoleni#19 pah...Diba! Ich gebe 1,51% garantiert für

4 Monate und 60 Sekunden. Bitte einfach die Firmengelder überweisen auf konto kosto 123 bei der Very Trustworthy Bank, Iban nass004681247749123au, Nassau Bahamas.  

16.09.13 16:36

34133 Postings, 7641 Tage DarkKnightCaptives kaufen bei US-Versicherern.

Das is ne Geldanlage auf den Cayman Islands, die man steuerlich als Ausgabe ansetzen kann, in Wirklichkeit isses aber Festgeld.

Falls Dein Unternehmen Gewinn macht, ist damit die Rendite der durchschnittliche Steuersatz von ca. 21 % (natürlich kriegst du keine zinsen).

Denk mal drüber nach.  

16.09.13 16:37
1

34133 Postings, 7641 Tage DarkKnight... noch was vergessen: AIG hat das erfunden,

also besteht das Risiko lediglich in der Insolvenz eines US-Versicherers.

*ggg*  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln