finanzen.net

QV ultimate (unlimited)

Seite 1 von 12264
neuester Beitrag: 02.04.20 13:04
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 306586
neuester Beitrag: 02.04.20 13:04 von: tom77 Leser gesamt: 17870777
davon Heute: 5153
bewertet mit 193 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12262 | 12263 | 12264 | 12264   

26.12.12 22:48
193

85122 Postings, 3524 Tage erstdenkendannlenke.QV ultimate (unlimited)

In diesem Thread soll es zwar rund um die Indizies gehen. Ein wichtiger Schwerpunkt sollten aber auch Rohstoffe sowie Einzeltitel sein sowie das Trading hiermit sein.  

Ebenfalls wichtig ist hier, dass vorallem Informationen, Daten und Zahlen schnell verfügbar sind und Desinformationen aufgedeckt werden.

Ich wünsche mir viele Charts und entsprechende Analysen, Einzeiler und dahingestellte Behauptungen in Postings helfen niemandem - deswegen immer Einschätzungen untermauern und nicht einfach einen Indizestand ausrufen!

Bitte akzepiert die Meinung der Anderen und greift euch nicht persönlich an. Unerwünscht sind DoppelIDs, Provokatöre und Störenfriede...

Jeder Poster ist für seine Postings selbstverantwortlich dies gilt besonderst für Copyrightverstößen, fehlende Quellenangabe.

Beachtet alle Charts und Einschätzungen von mir auch auf der Seite
http://www.erstdenkendannlenken.de

Hier findet ihr auch meine Einstellungen und Indikatoren sowie die Erklärung von SRT.  
Angehängte Grafik:
qvultimateunlimited.png
qvultimateunlimited.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12262 | 12263 | 12264 | 12264   
306560 Postings ausgeblendet.

02.04.20 11:40
3

121 Postings, 3559 Tage kandaElcondor

Laut "Hydrogen Council" wird die Brennstoffzelle bis 2030 wirtschaftlicher sein als die Batterie und Dieselmotoren, aber nur bei LKWs und Bussen. Damit ist aber erstmal gar nichts gewonnen, weil der Wasserstoff muss hergestellt werden. Aktuell geht das über Dampfreformierung aus Öl, was aktuell zu mehr als 2% zum weltweiten CO2 Ausstoß beiträgt. Viel hätte man dadurch nicht gewonnen, was den Klimaschutz angeht. Möchte man Wasserstoff in der Elektrolyse gewinnen, ist der Strompreis das große Hemmnis. Strom zur Herstellung von Wasserstoff müsste von Netzentgelten, Abgaben und Steuern befreit sein, damit dieser zu konkurrenzfähigen Preisen hergestellt werden kann. Das ist aber aktuell eine ziemlich Zukunftsvision. Bei kleineren Gefährten wie dem privaten PKW kann die Brennstoffzelle vermutlich nie mit einem Batteriefahrzeug mithalten. Zumal berücksichtigt werden muss, dass jedes Brennstoffzellenauto auch eine kleine Batterie bei sich trägt, in der der produzierte Strom zwischengespeichert wird.  

02.04.20 11:41
3

85122 Postings, 3524 Tage erstdenkendannlenke.vermutlich gibt es um 14:30 eine Party an

den Börsen weil die Arbeitslosen Neuanträge noch schlimmer sind als befürchtet ... und nächste Woche wird es noch viel heftiger den erst diese Woche kamen die ganzen "stay at home" orders  

02.04.20 11:45
1

16195 Postings, 4841 Tage KellermeisterDie amerikanische ausführliche Version...



@ElCondor

Gibt Organisationen, die wollen durch Medienarbeit und Aufklärung die Finanzierung der Fossilen Brennstoffe stoppen...


sehe darin auch erhebliche Probleme für das Finazsystem - abgesehen von Studenten-, Haus-, Konsumkrediten etc...


https://www.ran.org/wp-content/uploads/2019/03/...ge_2019_vFINAL1.pdf
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

02.04.20 11:48

2201 Postings, 3773 Tage ElCondorerst #306559

seh schon, Frust kommt auf., kann ich dir auch nicht verübeln. Das mit den Algos ist auch frustrierend keine Frage. Doch diese injizierten Programme haben doch auch einen Ursprung, sie sollen in Einbeziehung verschiedener Parameter den günstigsten EK sowie VK in kürzester Zeit realisieren. In Zeiten wie dieser wo mal kurz 1000 Punkte zum Alltag gehören werden die Bereichzonen schnell mal erreicht. Die Realwirtschaft wird sich jedoch am Ende durchsetzen, entsprechen werden die Algos auch dynamisch angepasst werden. Glaube nicht das Blackrock oder andere Player einen Algorythmus statisch im System integrieren.
Was lehrt uns das ? Um kurze Spikes abzufischen können wir nicht mithalten, wenn überhaupt, dann mit Glück.
Auf lange Sicht, und das ist in der momentanen Situation meine Meinung, stehen die Chancen doch aktuell besser denn je. Wenn icht jetzt wann dann ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.04.20 11:57
1

2201 Postings, 3773 Tage ElCondorkanda

was ich sagen wollte, vor der Vision Batteriebetriebender Fahrzeuge würde ich H² bevorzugen.
Nicht nur auf den mobilen Bereich bezogen und dort zumindest im hybriden Bereich.
Zudem existieren mehrere Verfahren.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.04.20 12:01

2201 Postings, 3773 Tage ElCondorKeller

"Gibt Organisationen, die wollen durch Medienarbeit und Aufklärung die Finanzierung der Fossilen Brennstoffe stoppen..."

aus der Sicht eines Romantikers sicher ein Argument. Die Realität bestimmt das Kapital und seine Lobbyisten. Ist leider so..
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.04.20 12:03

16195 Postings, 4841 Tage KellermeisterNochmal Glück gehabt...



wenn ich bedenke, was die Anfang des Jahres veranstalteten...

obwohl die Erde/Welt da schon in Flammen stand...

der Virus kam von Oben...

Glück für mich, dass ich meine Verluste ausgeichen konnte...

was das System denkt, wie`s weiter geht, keine Ahnung...

Glück, dass ich derzeit etwas mehr "Draht" und Zeit zum Markt hab...

NACHT...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

02.04.20 12:08
1

16195 Postings, 4841 Tage Kellermeister#306567 Romantiker oder Hornochsen...



können auch die Weltenlenker sein - Zentralbanken, Finanzsystem, Politik, andere Organisationen...


Denken geht da nicht...


sollten auf die Schule - lernen - Risikomanagement, Philosphie etc...


nicht nur Diagramme extrapolieren...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

02.04.20 12:10
1

315 Postings, 49 Tage Harald aus Stuttga.Der Stern ...

....dreht heute schon ins Minus ..
VW / BMW sollten zwangsläufig folgen !  .... die Nächste Stunde ...

i hope so ;-)

Harald  

02.04.20 12:13

16195 Postings, 4841 Tage KellermeisterKann nur hoffen, dass die Spezialisten erheblich..



1 auf die Goschen bekommen haben...


und dass es keine Heilungschancen gibt...


offline...


nämlich Fahrlässigkeit & Dummheit gehören bestraft...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

02.04.20 12:29
2

1251 Postings, 3279 Tage tickIst irgendwie ein Muster zu erkennen? :-)

 
Angehängte Grafik:
visu.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
visu.png

02.04.20 12:35

2201 Postings, 3773 Tage ElCondortick

wenn das kein Muster aus Burda Mode ist, gehst du wohl von steigenden Kursen aus. Mal schaun, tendiere eher zum blauen b der 123 Formation. Schau ma mal
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.04.20 12:40
1

1251 Postings, 3279 Tage tickEigentlich wollte ich nur die Sichtbarkeit er

Algos zeigen. Sind halt auch nur Programme.
Ich für mein Teil lasse das Nachsetzen im Long jetzt, ziehe den SL für den gestrigen ran und schau mal vorsichtig nach short.  

02.04.20 12:41

5863 Postings, 5894 Tage gripsGap 10.650 wir kommen...

 

02.04.20 12:45

5863 Postings, 5894 Tage gripsSchneller als die Shorties glauben!

Naechste Woche knallts über 10.300  nach oben..

Infektionzahlen sinken...

Und USA folgt mit den Zahlen 2 Wochen später..

Jeder, der rechnen kann, weis, dass das Schlimmste überstanden ist..

China reitet bereits wieder voran... :-)  

02.04.20 12:46

5863 Postings, 5894 Tage gripsTrotzdem Glückwunsch an die Baeren...

 

02.04.20 12:48

2201 Postings, 3773 Tage ElCondorgrips

obwohl ich gerne Gaps handle wage ich zu bezweifeln das wir in den nächsten Tagen ein Up von 1000 Punkten erreichen können. Ende des Monats, ok, sind noch ein paar Tage werden die Quartalszahlen veröffentlich
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

02.04.20 12:49

5863 Postings, 5894 Tage gripsGut gemacht!! Aber..

Jetzt bitte das verdiente Geld wieder in die deutsche Wirtschaft investieren..

Hoffe, ihr beweist jetzt Charakterstaerke..

Sonst geht auch der Schuss Fuer alle Neureichen nach hinten los...  

02.04.20 12:51

5863 Postings, 5894 Tage gripsSchlechte Zahlen werden bereits erwartet..

Zeit um günstig die Perlen wieder einzusammeln oder?  

02.04.20 12:53
2

121 Postings, 857 Tage ChoboholicAbsoluter Quatsch

Infketionszahlen haben Auswirkung?
Oh mein Gott, bitte glaubst so einen Quatsch nicht.

Wir haben seit dem 1.4.2020 Kurzarbeit in Deutschland, d.h. wir fangen gerade erst an abzusinken.
Die Auftragslage ist schlecht, selbst in China. Produktionswerke laufen bis Q4 nur auf 20% bis 40%.

Jeder mir Grips fällt nicht auf diesen bullishen Mist rein.

Aufpassen :)  

02.04.20 12:56

5863 Postings, 5894 Tage gripsFakt ist, Aktien werden knapp werden..

Und die Inflation steht schon vor der Türe..

Das wird den Aktienmarkt bald schon um 20 % nach oben treiben...

Flucht in Sachwerte ist angesagt... Also rein in den Aktienmarkt...

Und die Zauderer warten zum Glück noch, wie immer...  

02.04.20 12:59

121 Postings, 857 Tage ChoboholicUnd wieder Quatsch

Inflation bedeutet immer, dass Aktien mit absterben, nur dass diese schneller wieder hochkommen nach dem dump.

Oh bitte, soviel Quatsch wie von grips habe ich selten gehört ^^  

02.04.20 13:00

5863 Postings, 5894 Tage gripsDax daher Dienstag klar über 10.000

Meiner Meinung nach...

Dass es in USA mit den Infektionszahlen weiter nach oben geht, kann sich jedes Kind ausrechnen,

Aber Deutschland.. Sprich der Dax... Ist 3 Wochen oder länger voraus.. Und wird daher im Vergleich zum Dow naechste Woche die 10.000 Punkte klar machen..  

02.04.20 13:02

121 Postings, 857 Tage ChoboholicOMG

Weder fundamental noch ist das über die TA möglich.

Wir haben nichtmal ein higher high nach dem Dump geschafft. Das ist zu einfach, den Kindern die Longs rauszunehmen.

Die wirtschaftlichen Schänden sind noch lange nicht eingepreist.

Beachte: Krise 2008 ging 5 Monate. Wir haben Krise + Corona und wir sind nach 4 Wochen schon fertig?

lol  

02.04.20 13:04

2724 Postings, 3934 Tage tom77LOL

@ Grips

Ich habe hier ja schon viel Käse gelesen , aber das Aktien knapp werden sollen übertriff alles.

Ich bin durchweg ein positiver Typ, der langfristig Long ist, aber du scheinst nicht der aller Schlauste zu sein ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12262 | 12263 | 12264 | 12264   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BlackRock Inc.928193
PNE AGA0JBPG
Raytheon Co785159
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Fortum Oyj916660
European Lithium LtdA2AR9A
Xylem Inc.A1JMBU
Microsoft Corp.870747
Under Armour Inc.A0HL4V
Walgreens Boots Alliance IncA12HJF
Home Depot Inc., The866953
Bijou Brigitte AG522950
Lufthansa AG823212
K92 MiningA2AJL3
Villeroy & Boch AG765723