Jahresdepotspiel 2018

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 31.12.18 16:37
eröffnet am: 09.12.17 11:31 von: hoddle Anzahl Beiträge: 232
neuester Beitrag: 31.12.18 16:37 von: xy0889 Leser gesamt: 94369
davon Heute: 17
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

22.12.17 20:15
3

70 Postings, 4789 Tage rhadeMache gerne mal wieder mit

je 25 %  und ziemlich spekulativ:

Hive BlockchainTechs                  A2DYRG
netcents Technologie                   A2AFTK
Steinhoff Internationale Holdings  A14XB9
Sibanye Gold                                A1KBRZ  

22.12.17 20:40
2

8791 Postings, 6128 Tage WalesharkGerade aus dem Urlaub zurück und...

melde mich hiermit wieder an.  Hoddle ein Dank für die Spielleitung..
Die Werte folgen zwischen den Tagen.  

22.12.17 22:20
1

2389 Postings, 6124 Tage xpfutureBin auch gerne wieder dabei

Depot wird noch bekannt gegeben.  

22.12.17 23:03
2

690 Postings, 1297 Tage BMG1Ich würde auch gern mitmachen

Je 1/4 auf

Standard Lithium CA8536061010

Steinhoff NL0011375019

BYD CNE100000296

Cobalt27 CA19075M3093

Falls Steinhoff nicht mehr geht, dann der Rest je 1/3.

Allen schöne Festtage.

 

23.12.17 10:50
8

156 Postings, 1746 Tage RomanovaMeine Jahresfavoriten 2018

Lang & Schwarz: 50%, WKN: 645932

Opera Software/Otello: 30%, WKN: A0BMED

Hypoport: 10%, WKN: 549336

Francotyp Postalia: 10%, WKN: FPH900

Zu den beiden größten Positionen:

         -§L&S ist der Wert von dem ich mir in den kommenden Jahren am meisten Performance erwarte. Hochprofitables Geschäft mit Wachstumspotential durch das Wikifolio-Wachstum (Wobei dafür kein Capex notwendig ist), sehe den fairen Wert mindestens doppelt so hoch wie momentan die 25?. Bei steigendem Rohertrag sollten langfristig die Kosten kaum steigen und in der Bilanz ist neben der kleinen WIkifolio-Beteiligung, das EK von über 30mio. quasi als Netto-Cash anzusehen, was den Wert für Übernahmen noch attraktiver macht.  Der einzig negative Punkt ist, dass man das Dauer-Gepushe von Wiener im WO-Forum ertragen muss. Da ich bei L&S ein viel größeres Kurspotential sehe als bei den anderen Werten, bekommt sie die Maximalgröße, obwohl Dividenden nicht berücksichtigt werden.

         -§Opera Software bzw. Otello Corporation demnächst. Die Bewertung ist, selbst wenn man Adcolony eher ein geringes Umsatz-Multiple zusteht, für mich günstig, da Bemobi ein herausragendes Geschäftsmodell und Wachstumspotential hat. Quasi das Netflix für Apps in LATAM und Entwicklungsländern. Bemobi rechtfertigt für mich bereits schon fast die komplette momentane Marktkapitalisierung.

Vielen Dank für deine Mühe!
 

23.12.17 11:23
6

859 Postings, 3994 Tage millemaxAuch wieder dabei

Melde mich mal mit meinem realen Biotech-Depot an.
Dann muss ich mich nicht ärgern, dass meine spekulativen Spieldepots deutlich besser performen (wie in 2017 > 100%) als im eigentlichen Leben:-)

CytomX.  35% WKN A14158
Xencor.    35% WKN A1W96L
Formycon 15% WKN  A1EWVY
Evotec.     15% WKN 566480

Viel Erfolg allen Teilnehmern!  

23.12.17 18:25
8

1216 Postings, 2629 Tage 11fred11Ich auch

1. Vielen Dank für die Mühe - tolle Sache
2. ich finde es gut, wenn einige ihre Entscheidung begründen - braucht ja keiner lesen, den es nicht interessiert
3. meine Aktien:
Cegedim 895036 30%
Guillemot 917556 10%
Goldcorp 890493 10%
Bon Terra Resources A12AZ5 20%
Bains De Mer Monaco 852401 30%

Cegedim und Bains Monaco: sehr unterbewertet - Scansoft hat in den Forem fundierte Infos zusammengetragen - ich kann beide Firmen gut verstehen. Sie sind solide und werden entdeckt - ich hoffe bald.
Goldcorp und Bon Terra sind beides Gold-Firmen - die eine hat ein gutes Konzept, gute Reserven und könnte bei Krieg und anderen schlimmen Krisen, die ich nicht hoffe, Höchststände erreichen, die 5 fach höher sind als jetzt. Die kleine Bon Terra hat gute Bohrergebnisse und könnte auch ohne Krise sich noch verdoppeln, auch wenn der Goldpreis gleich bleibt. - Klondike war mir zu spekulativ hierfür, weil da die guten Bohrergebnisse hoffentlich noch kommen. - Ihr seht, ich glaube nicht unbedingt an die Fortsetzung des Bullenmarktes.
Guillemot ist E-Sport und ich glaube, das  ist nicht nur ein kurzer Weihnachtshype - China kommt da groß raus und ich halte sie für stark unterbewertet, ob ich sie das in Wirklichkeit das ganze Jahr behalte,  - mal schauen.

Natürlich habe ich auch wieder über Hypoport oder auch Norcom gegrübelt, aber bei 5 Aktien sind sie dann eben nicht dabei.
Ich wünsche euch eine frohe Weihnacht und ein erfolgreiches, gesundes und krisenarmes 2018 - meinetwegen können meine Goldaktien underperformen, wenn es friedlich bleibt.


 

23.12.17 19:20
3

1633 Postings, 4846 Tage Baseich auch

je 20%
Silvercorp A0EAS0
Alexco A0JKUP
Americas Silver A2DJTQ
Gran Colombia Gold A2DQSF
Uranium Energy A0JDRR

ich spekuliere auf ein ansteigen der Edelmetalle. aber bin da mehr der Silberfan.
Uran wird 2018 auch wieder besser laufen
 

23.12.17 19:50
5

489 Postings, 1686 Tage FPunktbin gerne wieder dabei

und bedanke mich an dieser Stelle bei Dir, hoddle, für Deinen bisherigen wie auch den noch folgenden Einsatz.

Aveng Ltd. - WKN: A0NDEG
Ich hoffe auf einen turnaround

Niiio finance group - WKN: 694610
Netcents Techn. - WKN: A2AFTK
Meine persönlichen Blockchain/Krypto-Hoffnungen

Piräus-Bank - WKN: A2DVJE
Griechenland wird 2018 wieder interessanter

Tencent - WKN: A1138D
Mein Standard-Wert, läuft immer


Bitte alle Werte gleich gewichten, auch wenn einer die Voraussetzungen nicht erfüllt.

Erholsame Festtage, einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches 2018 für alle  

23.12.17 22:05
6

6 Postings, 5077 Tage viktoryHallo, melde mich an

mit folgenden Werten
 Deutsche Bank       - 514000 - 25%
 RWE VZ                 - 703714 - 20%
 SMT Scharf            - 575198 - 20%
 B+S Banksysteme - 126215 - 15%
 BMW                      - 519000 - 20%
habe die nach Chartanalyse ausgesucht  

23.12.17 23:17
2

6969 Postings, 1205 Tage Val VenisMeine Werte für 2018

PayPal A14R7U
Tesla A1CX3T
Deutsche Post 555200
Apple 833100
Bastei Lübbe A1X3YY

Je 20%  

24.12.17 13:12
3

1450 Postings, 3424 Tage PurdieMeine Werte für 2018

Aumann
KPS
Softing
All for one Steb

Je 25 %  

24.12.17 14:02
5

1550 Postings, 2341 Tage EinzahlerMeine Werte für 2018:

Da ich mir an Warren Buffet ein Beispiel nehme sind es die alten ;-)

BYD                   A0M4W9   20%
JINKO                A0Q87R    20%
QSC                   513700      20%
OROCOBRE      A0M61S    20%
PARAGON          555869      20%

Danke sehr an hoddle für seine gute Arbeit!

FROHE WEIHNACHTEN AN ALLE!  

24.12.17 22:57
3

1 Posting, 1057 Tage camandFalls noch Platz ist...

...würde ich als Neuling auch gerne mitmachen:

Under Armour               A0HL4V   20%
Kidman Resources      A1CV96    20%
Hermle                           605283     20%
KPS                                 A1A6V4    20%
FuelCellEnergy              A2ABRE    20%

Vielen Dank schon mal an hoddle für die Arbeit !

Frohe Weihnachten, guten Rutsch mit Kursraketen und immer grüne Depots  

26.12.17 08:55
1

2563 Postings, 2535 Tage warren64Bin auch gerne dabei in 2018

Meine Werte für 2018 sind

70% BYD
30% COTY

Danke für die ganzen Auswertungen und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018 an alle Teilnehmer!
 

26.12.17 10:03
1

220 Postings, 1422 Tage hoddle@warren64

Die Maximalgewichtung ist 50%.  

26.12.17 11:46
12

356 Postings, 2612 Tage OneLifeFalls noch ein Platz frei ist,

möchte ich mich gerne wieder anmelden. Es wird ein besonderer Anreiz sein, die gute Position aus 2017 zu verteidigen. Ich schicke folgende Pferde ins Rennen:

1. Cegedim WKN: 895036 20%
2. Hypoport WKN: 549336 15%
3. Evotec WKN: 566480 20%
4. Genworth Financial WKN: A0CA8M 20%
5. Steinhoff WKN: A14XB9 25%

Zu 1)
Cegedim hat die Transformation weitestgehend abgeschlossen und hat 2018 als Jahr 1 nach der Transformation sozusagen ausgerufen. Hier erwarte ich schon erste signifikante Verbesserungen in den Ertragskennzahlen im Vergleich zu 2017. Zwar fällt durch den Verkauf von Cegelease etwas EBITDA weg, dieser war jedoch geplant und wurde zu guten Multiples umgesetzt. Mit dem Verkauf hat das Unternehmen sich Möglichkeiten geschaffen, die Verschuldung zu senken, oder aber anorganisch ein Puzzleteil für die bestehenden Geschäftsfelder hinzuzukaufen. Risiko nach unten ist arg begrenzt, die Chancen nach oben sind vorhanden und werden nun sukzessive bis 2020-2021 sichtbar. Ich rechne konservativ mit einem Kursziel von 75-80? bis 2020 (>100% vom heutigen Kurs ausgehend). In 2018 erhoffe ich mir, dass die Unterbewertung zumindest ein Stück weit abgebaut wird. Ich traue dem Wert solide 30% Kursplus in 2018 zu. Weiteres Plus ist das stabile Geschäftsfeld Healthcare.

2) Hypoport
Brauche ich nicht groß vorzustellen. Ein Rentenpapier mit einer stolzen Bewertung, die jedoch gerechtfertigt ist, weil das Unternehmen stets liefert. In 2018 bin ich insbesondere auf den Unsatzschub im Bereich InsureTech gespannt. Hier hat der CEO bereits angekündigt, dass man ohne Zukäufe um mindestens 100% beim Unsatz zulegen wird. Zwar von einem vergleichsweise niedrigen Niveau, wenn man Europace daneben stellt, dennoch zeigt sich sehr deutlich, welches Potenzial sich in diesem Geschäftsbereich auftut. Ich traue dem Wert in 2018 einen Sprung auf 175-180? zu, was einem Plus von > 20% entspräche.

3) Evotec
Biotech-Beimischung, in 2017 ein überragender Newsflow, der bis zuletzt in einer deutlichen Outperformance gegenüber dem Markt gemündet hat. Nach dem Zahlenwerk zum Q3 ist der Kurs ordentlich zurückgekommen. Ich gehe weiterhin von einem guten Newsflow aus, zudem wird die Übernahme in 2017 in 2018 ordentlich zum Ergebnis beitragen. Bei einem stabilen Umfeld kann ich mir vorstellen, dass der Kurs die alten Hochs aus 2017  überwindet und Richtung 25? läuft. Somit Potenzial von 100%.

4) Gebworth Financial
Eigentlich meide ich Versicherungsunternehmen, hier liegt jedoch eine Sondersituation vor. Es liegt seit Längerem ein Übernahmeangebot von einem chinesischen Investor zu round about 5,40$ vor. Dieses Angebot wird gefühlt schon eine Ewigkeit von den Behörden geprüft. Die Amerikaner tun sich schwer damit, sensible Daten (Gesundheitsdaten von US-Bürgern) den Chinesen zu überlassen. Aktuell versucht man den Deal so einzufädeln, dass die Daten trotz Übernahme nicht an die Chinesen übergeben werden sollen. Ich bin gespannt, wie es ausgeht. Ich würde mir wünschen, dass die Übernahme scheitert, Genworth seine Schulden eigenständig in 2018 neu strukturiert und das Potenzial selber hebt. Dieses Unternehmen ist deutlich mehr wert als die gebotenen 5,40$. Nichtsdestoweniger steht der Kurs im Augenblick bei 2,70? (in Euro umgerechnet). Geht die Übernahme durch, steht der Kurs bei umgerechnet 4,50? (1,185 ?/$). Potential von >60%

5) Steinhoff Int. Holding
Die spekulativste Beimischung. Hier hoffe ich einfach darauf, dass die Medien das Thema Bilanzmanipulation einfach heißer kochen, als es tatsächlich ist. Das Unternehmen verfügte  Ende 2016 noch über mehr als 15 Mrd. Eigenkapital, die aktuelle Bewertung liegt bei einem Zehntel hiervon (grobe Werte). Selbst wenn beim Goodwill oder bei den Intangible Assets geschummelt wurde (ich komme aus der Wirtschaftsprüfung und kenne die leidigen Diskussionen mit dem Management über die Werthaltigkeit solcher ?Assets?), so rechtfertigt es meines Erachtens nicht diesen krassen Kursverfall. Wenn nun auch noch bei der GuV über Jahre Umsätze fingiert wurden, wird die Sache natürlich etwas heikler. Das hätte aber dann schon früher auffallen müssen, denn sowohl Banken und auch Analysten traue ich zu, GuV und Cashflow über die Jahre miteinander zu vergleichen. Eine Cashflow-Rechnung lässt sich nicht so einfach manipulieren, denn liquide Mittel lassen sich durchaus abstimmen. Problematisch könnten evtl. Covenants sein, die mit einhergehenden Abschreibungen vielleicht gerissen werden könnten. Ich bin dennoch optimistisch, dass sowohl die Banken als auch alle anderen Share- und Stakeholder ein großes Interesse daran haben, den Fall aufzuarbeiten und das Unternehmen nicht vor die Hunde gehen zu lassen. Hier sind über 100.000 Mitarbeiter weltweit tätig, da muss im Notfall von einer Regierung interveniert werden.
Risiko nach unten 100%, nach oben jedoch mehrere 100%.

Disclaimer: Alle aufgeführten Werte befinden sich in meinem privaten Depot (in anderer Gewichtung). Niemand ist zum Kauf verpflichtet.

Gruß
OneLife  

26.12.17 11:48
4

2563 Postings, 2535 Tage warren64Oh mist, sorry.

Dann muss ich wohl je 50% vergeben, also

BYD    A0M4W9         50%
COTY   A1WY6X        50%

Ich rechne damit, dass 2018 das Jahr von BYD wird.
COTY habe ich nur als (erzwungene) Ergänzung drin.
COTY ist aber trotz des kürzlichen Anstiegs spektakulär billig verglichen bsp.weise mit L'Oreal und kann sich leicht verdoppeln, wenn die Integration der von P+G übernommenen Marken vernünftig weiter läuft.  

26.12.17 12:50
2

1872 Postings, 1399 Tage Wolle185Melde mich auch an

Mein Depot

Cape Lamberts  A0HHDQ  15%
European Lithium A2AR9A  15%
Stockholm IT  Ventures  A116BG  20%
Netcent Technology  A2AFTK   25%
Geely Automobile Holdings  A0CACX  25%

Allen viel Erfolg für 2018
 

26.12.17 14:00
5

602 Postings, 1336 Tage InstanzMeine Positionen hier kurz reingereicht

Meine fünf Werte zum Jahresdepotspiel 2018, Gewichtung zu je 20%.

Kinder Morgan   WKN A1H6GK  
Halliburton   WKN 853986
Square   WKN A143D6
Twitter   WKN A1W6XZ
CTS EVENTIM   WKN 547030

Ölförderer und Öl-Service-Firmen könnten ein Thema in 2018 werden, da die Kursentwicklung innerhalb des Energiesektors die katapultartige Entwicklung des Ölpreises seit dem Sommer 2017 eher unzureichend nachgebildet hat und der Sektor desweiteren in den USA höchstwahrscheinlich zu den großen Gewinnern der Trumpschen Steuereform gehören dürfte. Der Energie-Sektor zahlt aktuell die höchste effektive US-Steuerrate von 35%, die Entlastung durch die Steuerreform könnte die Firmengewinne Berechnungen zufolge um 16% steigen lassen. Entsprechende US-Sektor-ETFs wie XLE, XOP, OIH, etc., hatten in den letzten Handelstagen vor Weihnachten, nachdem entschieden war, dass die US-Steuerreform umgesetzt wird, bereits starke Kursanstiege zu verzeichnen.

Aktuell gibt es dazu noch die Meldung des Wall Street Journals, dass die Trump-Regierung beabsichtigt, die Regulierungen beim Öl- und Gas-Offshore Drilling lockern zu wollen. Mit der geplanten Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen würde Trump der Öl- und Gasindustrie weiter entgegenkommen. Die "Deepwater Horizon-Katastophe" scheint nach nur 7 Jahren bereits so ziemlich in Vergessenheit geraten zu sein.

Allen Beteiligten viel Erfolg und Dank an Hoddle für seine Arbeit.
 

26.12.17 17:37

6310 Postings, 1759 Tage 1QuantumHallo hoddle,


danke für Dein Angebot, bin dabei :-)

Werte folgen  ;o)

 

26.12.17 19:10

35 Postings, 3214 Tage go-green.. Dabei .. Depot

folgt demnächst
hoddle .. thx for job
 

27.12.17 11:12
1

356 Postings, 2612 Tage OneLifeDenkt bitte daran,

die Regeln vor dem Verfassen eurer Beiträge mit Verstand zu lesen.

Keine Aktien mit Kursen unter 0,10?! -> @ Wolle185
Mindestkapitalisierung 10 Mio. Euro

Gruß
OneLife  

27.12.17 12:28
6

12951 Postings, 7544 Tage TimchenMein Depot

General Electric    851144  30%
Hennes & Mauritz  872318  30%
Qudian                  A2H5CY 40%

1. General Electric
   Aktie im Sturzflug, Umstrukturierungsmassnahmen eingeleitet
2. Hennes & Mauritz
  Aktie im Sturzflug, Umstrukturierungsmassnahmen eingeleitet
3. Qudian
  Neuemission in den USA, chinesische Finanzplattform zur Vermittelung von Krediten
  Prospekthaftungsklagen am Hals, aber das Geschäft brummt.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

27.12.17 12:32
2

6709 Postings, 1806 Tage spekulatorBin auch dabei

Norcom Informations Techn.       A12UP3       25%
Morphosys                                663200        25%
First Sensor                              720190        20%
Mühlbauer                                662720        15%
Under Armour                           A0HL4V        15%  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212