finanzen.net

Fenghua SoleTech Aktie Wer ist dabei

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.12.19 16:06
eröffnet am: 20.10.14 21:34 von: vitalcaffee Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 27.12.19 16:06 von: Strandläufer Leser gesamt: 10916
davon Heute: 2
bewertet mit -2 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.10.14 21:34
2

1024 Postings, 3516 Tage vitalcaffeeFenghua SoleTech Aktie Wer ist dabei

Fenghua SoleTech AG plant Börsengang an der Frankfurter und Warschauer

Wertpapierbörse


* Zweitgrößter Sportschuhsohlenhersteller in China

* Emissionsvolumen von bis zu 1.200.000 Aktien bei einer Preisspanne


zwischen 10,00 und 12,00 Euro

* Angebotsfrist angesetzt für den 17. bis 23. Oktober 2014

* Börsengang für den 6. November 2014 geplant

Frankfurt am Main, 15. Oktober 2014 - Die Fenghua SoleTech AG (zusammen mit

ihren Tochtergesellschaften, im Folgenden "Fenghua"), der zweitgrößte

Sportschuhsohlenhersteller auf dem chinesischen Markt, gibt seinen

Börsengang an der Frankfurter und der Warschauer Wertpapierbörse bekannt.

Im Rahmen des Börsengangs bietet Fenghua öffentlich bis zu 1.200.000 neue,

auf den Inhaber lautende Stückaktien in Deutschland und Polen an. Die

Preisspanne für die Aktien wird voraussichtlich zwischen 10.00 und 12.00

Euro liegen. Das Angebotsvolumen würde zu einem Bruttoemissionserlös von

bis zu 14,4 Millionen Euro führen.

Fenghua plant den Nettoemissionserlös vor allem für die

Kapazitätserweiterung seiner Produktionsanlagen zu verwenden. Das

Unternehmen will die nutzbare Fläche vergrößern und in neue Maschinen für

die Herstellung von Schuhsohlen investieren. Durch die

Kapazitätserweiterung würde sich die gesamte Bodenfläche der Fabrik von

derzeit 1.600 m2 auf 3.000 m2 nahezu verdoppeln.

Technologiegetriebener chinesischer Schuhsohlenhersteller mit nationalem

und internationalem Kundenstamm

In seinen Produktionsstätten im Jinjiang County in der Provinz Fujian,

einer der führenden Schuhindustriezentren in China, produziert Fenghua mehr

als 40 Millionen Paar Schuhsohlen pro Jahr. Als Komplettanbieter deckt

Fenghuas Wertschöpfungskette auch die Verarbeitung von Rohstoffen und die

Produktion von Komponenten, die für die Herstellung der verschiedenen Arten

von Schuhsohlen erforderlich sind, ab.

Dank seines dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteams ist Fenghua in

der Lage, ein eigenes Produktsortiment anzubieten, welches im Rahmen von

Original Design Manufacturing (ODM) hergestellt wird, während andere

Wettbewerber die Schuhsohlen lediglich nach den Designvorgaben ihrer Kunden

als Original Equipment Manufacturer (OEM) fertigen.


Die von Fenghua hergestellten Sohlen sind sowohl für Leistungssportschuhe

als auch für Freizeitschuhe konzipiert. Zielgruppe sind vor allem

Schuhhersteller des mittleren und gehobenen Produktsegments in China sowie

internationale Marken.

Hervorragende Geschäftsentwicklung

Dank des sehr erfolgreichen Geschäftsmodells, seiner langjährigen

Branchenerfahrung und seiner guten Marktposition als Komplettanbieter für

Schuhsohlen, zeigte Fenghua in den letzten Jahren eine sehr gute

Geschäftsentwicklung. Im Jahr 2013 lag der Konzernumsatz bei 90,1 Mio.

Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte 24,9 Mio. Euro. Der

Nettogewinn belief sich auf 18,8 Mio. Euro, was einer Nettogewinnmarge von

20,8 Prozent entspricht.


Die ausgesprochen gute Entwicklung setzte sich in den ersten sechs Monaten

des Geschäftsjahres 2014 weiter fort: Der Umsatz stieg um 13,5 Prozent auf

42,5 Mio. Euro und die Nettogewinnmarge erhöhte sich auf 22,5 Prozent.

Details des Börsengangs

Der Wertpapierprospekt wurde von der BaFin am 10. Oktober 2014 genehmigt

und ist auf der Website von Fenghua SoleTech AG unter www.fenghua-ag.de

veröffentlicht.

Der Angebotszeitraum beginnt am 17. Oktober 2014 und endet voraussichtlich

am 23. Oktober 2014 um 12:00 Uhr MESZ für Privatanleger und um 18:00 Uhr

MESZ für institutionelle Anleger. Die Notierung im General Standard der

Frankfurter Wertpapierbörse und im Parallelmarkt der Warschauer

Wertpapierbörse ist für den 6. November 2014 geplant.


Das Angebot besteht aus einem öffentlichen Angebot in Deutschland und in

Polen sowie aus Privatplatzierungen an institutionelle Investoren außerhalb

von Deutschland, Polen und den Vereinigten Staaten.


Über Fenghua

Fenghua wurde im Jahr 2004 gegründet und ist ein moderner,

technologiegetriebener chinesischer Schuhsohlenhersteller. Fenghua

produziert mehr als 40 Millionen Paar Schuhsohlen pro Jahr. Dank seines

dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteams ist Fenghua in der Lage, ein

eigenes Produktsortiment anzubieten. Die von Fenghua hergestellten Sohlen

sind sowohl für Leistungssportschuhe als auch für Freizeitschuhe

konzipiert. Zielgruppe sind vor allem Schuhhersteller des mittleren und

gehobenen Produktsegments in China sowie internationale Marken. Zum 30.

Juni 2014 beschäftigte Fenghua 1.822 Mitarbeiter.

Weitere Informationen:

ISIN: DE000A13SX89

Wertpapierkennnummer (WKN): A13SX89

Ticker Symbol: FGT

Zulassung beantragt: Regulierter Markt / General Standard an der Börse

Frankfurt; Parallel: Regulierter Markt / Parallel Market an der Börse

Warschau

Sitz der Gesellschaft: Deutschland

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kirchhoff Consult AG

Anja Ben Lekhal

Tel: +49(0) 40 609 186 55

Mail: anja.benlekhal@kirchhoff.de

Oder besuchen Sie uns unter:

www.fenghua-ag.de

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine

Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot

erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines veröffentlichten

Wertpapierprospektes (inklusive etwaiger Nachträge), der nach der Billigung

durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 10.

Oktober 2014 veröffentlicht wurde. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der

öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage

des veröffentlichen Prospektes erfolgen.


Das öffentliche Angebot der Aktien der Gesellschaft erfolgt ausschließlich

in Deutschland und in Polen. Am 10. Oktober 2014 hat die Bundesanstalt für

Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den Wertpapierprospekt von Fenghua

genehmigt und dies am gleichen Tag der polnischen Finanzaufsichtskommission

mitgeteilt. Der Wertpapierprospekt wurde im Zusammenhang mit dem

öffentlichen Angebot von Aktien der Fenghua in Deutschland und in Polen

vorbereitet und ermöglicht die Zulassung der Fenghua Aktien zum Handel an

der Frankfurter Börse und der Warschauer Börse.

Dieses Dokument ist nicht für die Veröffentlichung in den Vereinigten

Staaten von Amerika bestimmt und ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren

in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den

Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den

Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung

oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung

verkauft oder zum Kauf angeboten werden.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i)

Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches von

Großbritannien befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter die

Ausnahme des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000

(Financial Promotion) Order 2005 (die "Verordnung") fallen, oder (iii) high

networth companies" sowie an andere Personen, an die sie in gesetzlich

zulässiger Weise und im Einklang mit Artikel 49 (2) (a) bis (d) der

Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als "qualifizierte

Personen" bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug

genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede

Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu

beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber

qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten

Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese

Information oder ihren Inhalt handeln.

Das öffentliche Angebot in Deutschland und Polen wird ausschließlich durch

und auf Basis des am 10. Oktober 2014 zu veröffentlichten

Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt steht kostenlos auf

der Unternehmenswebsite unter www.fenghua-ag.de zur Verfügung und ist

erhältlich bei den Geschäftsstellen der Fenghua SoleTech AG, Frankfurt, und

der DF Capital, Warschau.

--------------------------------------------------

15.10.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

http://www.dgap.de  
Seite: 1 | 2  
19 Postings ausgeblendet.

31.05.16 11:18

3 Postings, 1380 Tage Observe the WorldLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 14.06.16 12:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlerhafter Link.

 

 

09.06.16 17:35

689 Postings, 2630 Tage s.wondertelefonwerbung:

BaFin News: Fenghua SoleTech AG (ISIN: DE000A13SX89): BaFin warnt vor Kaufempfehlungen für Aktien
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ungen-fuer-Aktien-4927654  

15.06.16 17:24

3074 Postings, 1554 Tage blackjack123Na wird die Chinanummer wieder...

reaktiviert??


Gibt es wirklich noch Anleger die auf diese Nummer reinfallen?


Haben die Leute aus den Perlen Fast Casualwear, Ming Le Sport, Powerland, vancamel, Asian Bamboo usw usw nicht gelernt??


Aber die Adresse ist schon interessant im Frankfurter SBC Service and Business Center:

Fenghua SoleTechAG                                                                                                       

Mainzer Landstrasse 41                                                                                                   

60329 Frankfurt

 Frankfurt, SBC Service and Business Center GmbH Virtuelles Büro


Ach und sieh an wer sich da finden lässt......

Konzept, Design und technische Umsetzung

Kirchhoff Consult AG

War es nicht Kirchhoff die einige Chinakracher an die Börse begleitet haben wie Fast Casualwear

Ming Le, Fast Casualwear usw usw all diese Abzocker Aktien kammen aus dieser Richtung.

Eine Schande dass sowas noch möglich ist....traurig!!

 

26.09.16 16:25

224 Postings, 3306 Tage JgersauceErneute Handelsaufnahme heute in FSE.

16.09.18 10:30
1

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferNeuer Aufsichtsrat und Vorstand

http://dgap.de/dgap/News/adhoc/...htsrat-und-vorstand/?newsID=1094049

Es sieht so aus, als ob immer mehr ehemalige Gesellschaften, bei denen chinesische Investoren erst kräftig abkassiert und dann die Bühne sang- und klanglos verlassen haben, saniert werden sollen (sofern nach Bestandsaufnahme sinnvoll). Eine ähnliche Meldung gab es vor einigen Tagen auch bei der Snowboard AG, wobei der dortige neue Vorstand m.E. einen deutlich serioeseren Eindruck macht als der Vorstand der Fenghua SoleTec ...  

16.09.18 15:08

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferMuss natuerlich Snowbird AG

heissen - die Autokorrektur sorgt doch immer wieder für kleine Fehler...  

10.10.18 20:54

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferHeute hat die Snowbird AG

mitgeteilt, dass eine Sanierung über das Insolvenzverfahrenmit anschließender Rekapitalsierung stattfinden soll.

Da es bei der Fenghua sicher auch nicht viel besser aussieht, was die Zahlungsfaehigkeit anbetrifft, könnte dies ein Modell auch für diese Gesellschaft werden...  

11.10.18 16:04

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferOrdentliche Umsaetze heute,

bereits über 400.000 Aktien gehandelt. Es sieht so aus, als ob man das Teil gerade anschieben...  

11.10.18 17:08

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferSchau an, da ist man wohl

schon seit einigen Monaten aktiv:

Quelle: www.unternehmensregister.de

Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: HRB 100395

Bekannt gemacht am: 26.04.2018 22:01 Uhr

Veröffentlichungen des Amtsgerichts Frankfurt am Main In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Vorgänge ohne Eintragung

26.04.2018

HRB 100395: Fenghua SoleTech AG, Frankfurt am Main, Eschersheimer Landstraße 42-44, 60322 Frankfurt am Main. Bei Gericht ist ein Antrag eines Aktionärs auf gerichtliche Ermächtigung zur Einberufung einer Hauptversammlung der Fenghua SoleTech AG mit folgenden Tagesordnungspunkten eingegangen:1. Abwahl des Aufsichtsrats2. Neuwahlen zum Aufsichtsrat3. Wahl des Abschlussprüfers für die Geschäftsjahre 2014 bis 20174. Beschlussfassung über die Änderung der Firma, des Unternehmensgegenstandes und des Sitzes der Gesellschaft sowie andere Satzungsänderungen.Die Beteiligten erhalten Gelegenheit zur Stellungnahme bis zum 18.05.2018






 

25.10.18 09:05

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferWieder ganz ordentliche Umsaetze

gestern und auch schon heute Morgen auf der Briefseite. Die Aktie wurde Anfang des Jahres schon einmal bis auf fast EUR 0,30 hochgezogen.

Hier kommt nach der Ad-hinaus dem September sicher baldmöglichst etwas nach.

Genau beobachten!  

25.10.18 09:06

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferSollte Ad-hoc heissen...

26.10.18 11:08

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferSchon wieder wurden 100.000 Stuecke

von der Briefseite weggefischt. Bin schon gespannt, wie es weitergeht, wenn die Briefseite mal nix mehr hergibt...  

26.10.18 11:14

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferUnd wieder 100.000, Briefkurs

jetzt schon 0,058 EUR...  

26.10.18 11:37

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferAllein im Oktober wurden bereits

über 2,4 Mio. Aktien gehandelt, demnach fast 25% des Grundkapitals.

Und die Geldbeutel wird weiter hochgezogen, jetzt 100k auf der EUR 0,035...  

26.10.18 11:38

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferSollte natuerlich "Geldseite" heissen...

26.10.18 16:59

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferHammet, jetzt gehts wohl los...

Kurs EUR 0,058... +32%  

26.10.18 17:49

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferNun schon 6 Cent...

27.10.18 11:59

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferStartet die Aktie jetzt wieder?

Es sieht fast so aus, als ob die Aktie nun wieder nach oben durchstartet. Ggf. wird sich der Vorstand oder Aufsichtsrat in den kommenden Tagen bzgl. der Perspektive der Gesellschaft zu Wort melden. Die entsprechende Ankündigung dazu erfolgte in der Ad-hoc-Mitteilung vom 05.09.2018:

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...at-und-vorstand/?newsID=1094049

Es fällt auf, dass allein im Oktober 2018 fast 25% des Grundkapitals gehandelt wurden (fast 2,5 Mio. Aktien). Die Käufe erfolgten mehrheitlich auf der Briefseite, die sich am gestrigen Freitag deutlich ausgedünnt hat. In der Folge kam es - trotz der eher geringen Umsätze - zu einem deutlich Kursanstieg.

Es bleibt auf jeden Fall sehr spannend hier...  

30.10.18 11:08

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferEs geht wieder los - Umsaetze

auf der Briefseite, letzter Kurs EUR 0,0625...  

30.10.18 15:23

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferGerade sind 70k zu 0,063 gegangen...

Hier kommt bald etwas...  

31.10.18 11:24

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferEUR 0,075 - Aktie laeuft weiter...

01.11.18 09:48

23 Postings, 1129 Tage Broker2016hab ich hier was verpasst? Nachrichten

oder Mitteilung im Kommen?  

01.11.18 10:09

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferNein, ggf. nur den Einstieg...

Hat sich gerade fast vervierfacht...  

01.11.18 10:12

23 Postings, 1129 Tage Broker2016Bin gespannt, was hier noch so kommt

und lass die noch im Depot liegen.  

27.12.19 16:06

1623 Postings, 2207 Tage StrandläuferOrdnungsgeld in Hoehe von 500.000 EUR

16.12.2019|Bundesamt für Justiz verhängt Ordnungsgeld gegen die Fenghua SoleTech AG

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 22. Oktober 2019 ein erneutes Ordnungsgeld in Höhe von 500.000 Euro zulasten der Fenghua SoleTech AG festgesetzt.

Der Maßnahme lag ein Verstoß gegen § 325 Handelsgesetzbuch (HGB) zugrunde. Die Fenghua SoleTech AG hatte die Rechnungslegungsunterlagen für das Geschäftsjahr 2015 nicht beim Betreiber des Bundesanzeigers elektronisch zur Offenlegung eingereicht. Rechtsgrundlage für die Sanktion ist § 335 HGB.

Die Gesellschaft hat gegen die Ordnungsgeldentscheidung keine Beschwerde eingelegt.

Quelle: www.bafin.de

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
PowerCell Sweden ABA14TK6
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11