Amyris relaunch

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 19.05.21 00:14
eröffnet am: 02.07.12 15:53 von: Bursar Anzahl Beiträge: 689
neuester Beitrag: 19.05.21 00:14 von: Mortadello Leser gesamt: 144195
davon Heute: 109
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   

02.07.12 15:53
7

488 Postings, 5787 Tage BursarAmyris relaunch

Diese Aktie ist risikoreich, sehr sogar. Doch es steckt Potential, meiner Meinung nach, drin.
Bin gespannt wie lange und wie weit sie steigt.
Allerdings sind die fundamental Daten Grotten schlecht.
Ich empfehle daher nicht zum Kauf, legte es aber in mein ariva musterdepot...
http://www.ariva.de/amyris-aktie  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
663 Postings ausgeblendet.

07.05.21 16:06

43 Postings, 643 Tage RG26es stellt sich erstmal

die Frage, ob das heute nur eine technische Gegenbewegung wird.


https://www.gevestor.de/details/...anleger-wissen-sollten-770470.html

Mit dem non-GAAP Ergebnis steht man besser da. Wenn es im nächsten Quartal keinen größeren Sonderverkauf/Deal gibt (einer müsste noch Ausstehen mit 50 Mio?), spätestens dann ist auch das non-GAAP negativ.  
Angehängte Grafik:
amyris-9.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
amyris-9.png

07.05.21 16:12

43 Postings, 643 Tage RG26?



https://www.gevestor.de/details/...anleger-wissen-sollten-770470.html


"Der Grund: Bei Non-GAAP-Angaben werden außergewöhnliche Ereignisse oder Einmalfaktoren wie zum Beispiel eine Werksschließung oder Aufwendungen für einen Firmenzukauf herausgerechnet. Gleiches gilt für Restrukturierungen, die nur im Abstand von mindestens zwei Jahren vorkommen."

Das wäre hier genau umgekehrt. GAAP -1,08  non-GAAP +0,35
 

07.05.21 16:36

43 Postings, 643 Tage RG26Tageschart

.
 
Angehängte Grafik:
amyris-10.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
amyris-10.png

07.05.21 17:25
8

17 Postings, 134 Tage N808Zahlen

Ich würde die Zahlen und den Call als positiv sehen. Der Ausblick auf das Jahr und danach ist positiv, den Call zum Nachlesen gibt es hier: https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript  

Gegen Ende gewährt Melo einen interessanten Einblick in Biossance:
"I know Han will kill me, but I want to jump in, because he and I argue about this all the time. Meaning, whether we share it or not. And I can tell you, Biossance this year will be over $100 million in revenue. Biossance right now is already at a run rate of about $80 million annualized. And as you know, each quarter has been significant growth for us. And the fourth quarter is the biggest quarter by far. So that kind of gives you a sense of Biossance consumer in, total is, bigger than we expected this year. And I think you'll start to see that, consumer number get north of that 135 to 145 level this year." -> d.h., die anderen Marken haben zusammen einen erwarteten Jahresumsatz von $35-45 Millionen. Wäre interessant zu wissen, wie groß Pipette inzwischen ist. Wenn man annimmt, dass Pipette die zweitgrößte Marke ist vielleicht $20Millionen?

Worauf ich auch immer schaue ist die Marge in der Kategorie "Renewable Products": die ist wie letztes Jahr in Q1 positiv: $28.2 Millionen stehen Kosten von $22.7 Millionen gegenüber, allerdings ist die Marge schlechter. Wir wissen, dass neue Moleküle noch eine schlechtere Kostenstruktur haben und dass sich das hier negativ niederschlägt (ich weiß nicht, was aus der Kategorie "Value Share" geworden ist - wenn Partner zeitversetzt einen Teil ihrer Gewinne an Amyris zurückreichen).

Melos Ausblick zumindest sprengt selbst die optimistischen Erwartungen in dem Tanaka Artikel: "I think we have a business in 2025, based on the current portfolio that generates $1.6 billion to $1.7 billion of revenue, and has a very solid 30%, 35% or so EBITDA, adjusted EBITDA, based on the business structure." Das bedeutet >$500Millionen Adjusted EBITDA. (Tanaka geht von ca $380Millionen aus).

Auch interessant sind die weiteren Expansionspläne: "I think we said about 70 million for plants that will generate 200 million of product revenue. And now with our expanded agreements to manufacturer long term and supply the industry we're very focused on getting this plant out of the way and looking for what the next expansion looks like."

Was bedeutet das für die kurze Frist? Schwer zu sagen, der Markt scheint ja Wachstumswerte gerade neu zu bewerten. Amyris ist mit dem Rückgang nicht alleine. Langfristig dürfte der Marktwert aber über die $10 Milliarden Marke gehen wenn das Wachstum so weitergeht und der Laden erstmal profitabel ist. Das größte kurzfristige Risiko ist meiner Meinung nach die Konstruktion und Inbetriebnahme der neuen Produktionsstätte in Brasilien. Da kann es immer mal zu unvorhergesehenen Problemen kommen die zu Verzögerungen führen und teuer werden können (kann sich noch jemand an Solazyme/Terravia erinnern? Allerdings hat Amyris da auch deutlich mehr Erfahrung).
 

08.05.21 23:57
4

89 Postings, 455 Tage MortadelloNachtrag zum ER-Tag

Moin zusammen,

ich wollte ja noch etwas nachreichen. Ich habe das Volumen von AMRS und dessen Verteilung an der Nasdaq am Tag des ER mal aufgedröselt. Nochmal zur Erinnerung, die Zahlen kamen unmittelbar vor Börseneröffnung USA. Vor Börseneröffnung, also auch vor den Zahlen, gab es schon einen starken Kurseinbruch durch Pre-Market trading (viele Punkte vor 15:30 Uhr MEZ): auffallend viele 100 Stück, 10 Stück und 1  Stück-Order (in Worten eins). Über den Handelszeitraum sind auch auffällig viele Trades über 1, 2, 3 bis 10 Stück-Trades. Mag sein, dass Leute über die neuen Smartbroker TradeRepublic, eToro oder RobinHood 50 US$-Trades ohne Gebühren machen, normal ist das m.E. aber nicht. Ich vermute, dass dort mit offenem Visier hin- und hergeschoben wird, um den Kurs runterlaufen zu lassen. Die zweite Grafik zeigt den prozentualen Anteil der Trades bis zu einem gewissen $-Betrag. Also etwa 25% aller 51457 Trades hatte einen Betrag kleiner gleich 400 USD oder 13% (6786)  der Trades hatte einen Betrag kleiner gleich 100 USD.

Gruß
Mortadello  
Angehängte Grafik:
amrs-volumen_060521.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
amrs-volumen_060521.png

08.05.21 23:59
3

89 Postings, 455 Tage MortadelloTeil 2

hier noch die 2. Grafik, konnte nur eine hochladen:
 
Angehängte Grafik:
amrs-verteilung_060521.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
amrs-verteilung_060521.png

09.05.21 00:26
3

89 Postings, 455 Tage MortadelloNoch etwas am Rande...

.. es ist ja ein Börsenforum und kein Umweltforum, aber ich fand eine Aussage von Eduardo Alvarez im CC von AMRS zu Q1/21  bemerkenswert:

"We had a breakthrough quarter for squalene. In fact, we just set a quarterly production record in our history. We delivered 500 metric tonnes in production and sales for this quarter, representing an 83% increase, compared to our Q1 2020 figure."

Ganz egal, ob der EPS non-Gaap oder Gaap ausgewiesen war, das sind fantastische Zahlen der Umwelt zu Liebe. 500 Tonnen Squalane, welches von AMRS hergestellt wurde, musste man nicht aus 1,5 Millionen Haien extrahieren. In einem (!) Quartal. Nun, vermutlich landen sie trotzdem als Beifang im Netz, aber man hat einen Grund weniger, sie zu behalten und der eine oder andere Hai mag in Zukunft ungeschoren davonkommen.

Quelle der Grafik: Investor presentation Amyris März '21

Gruß
Mortadello    
Angehängte Grafik:
squalane.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
squalane.png

09.05.21 00:45
3

89 Postings, 455 Tage MortadelloNoch etwas...:-)

ja, ich komme gerade etwas auf Betriebstemperatur :-)

Es gibt ja viele Freaks auf Stocktwits. Aber es gibt auch ein paar, die hervorstechen mit ihren Posts. Einer von ihnen ist "GreenAndGreen", der immer wieder das Big Picture sieht, so auch hier:

https://stocktwits.com/GreenAndGreen/message/326839220

Ein interessanter Vergleich von Amyris mit seinen Peers mal etwas anders, nämlich anhand des Alexa Traffic Ranks (wußte gar nicht, dass es sowas gibt). Amyris ist die gelbe Kurve und zieht seit Mitte Februar sehr stark an.

GreenAndGreen hat den Ritterschlag schon bei reddit bekommen: auf die Frage nach einer DD für Amyris kam u.a. diese Antwort:

"Go to their website. Read the Board of Directors. Google the first one listed. John Doerr. Make your own decision. Also, watch the Stocktwits $AMRS board. Read everything GreenAndGreen wrote."

https://www.reddit.com/r/Amyris/comments/m3mnic/...with_a_bit_of_due/

Gruß
Mortadello  

09.05.21 01:07
4

89 Postings, 455 Tage MortadelloZu guter letzt...

... für diese Session :-)

Stocktwits, die Zweite.

Es gibt einen neuen Tweeter bei Stocktwits:  Disruptive_Innovation

Er hat sich vor ein paar Tagen erst angemeldet und einen bemerkenswerten Post geschrieben, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Nicht nur der Titelpost, sondern seine Ausführungen in den Antworten sind sehr lesenswert. U.a.:

" [...] AMRS is a hard company for anyone to understand. That?s the biggest handicap (and opportunity for those who do). It doesn?t do a good job of explaining simply what it goes - engineering yeast in a lab to metabolize sugar into target molecules from cannabinoids to hmos to shark liver oil to natural no calorie sweetener to any plant or animal molecule in nature. The molecules are then scaled at factory and sold to big ingredients companies and pharmaceutical companies and also through amyris? own consumer brands which have a much higher profit margin (50%+). If this was explained in very simple terms, and investors saw where amyris is in its history and why they had to transition from just biofuels to low volume but high margin products (skincare, vaccine adjuvant), then people would understand where the company is and where it is headed. [...]"

https://stocktwits.com/Disruptive_Innovation/message/327233311

Schönes Restwochenende
Gruß
Mortadello  

10.05.21 00:02
1

15 Postings, 221 Tage Colin1904Mortadello

Danke für deine Updates!  

11.05.21 23:38
3

89 Postings, 455 Tage MortadelloNeues von GreenAndGreen

Moin zusammen,

war heute eine wahre Achterbahnfahrt mit den Techwerten. Dass ich ein Fan von GreenAndGreen bin, habe ich schon mal erwähnt. Ich schätze sehr sein Big Picture. Das beruhigt an Tagen wie diesen ungemein.

Er hat mal wieder einen sehr interessanten Post erstellt. Es ist immer wieder unglaublich, auf was für Ideen er kommt, um AMRS von allen Seiten zu beleuchten. Diesmal schaut er sich nicht AMRS an, sondern den Wettbewerber Gingko. Die haben zwar in ihrer Investor-Presentation eine Übersicht ihrer Wettbewerber, haben aber Amyris nicht mal erwähnt, dabei steht Amyris sehr viel besser da, aber lest selbst:

"There's a reason that Ginkgo didn't mention Amyris in their investor presentation. When you're trying to attract investors to fund an investment that is selling at 24.1x of 2024 EV [Enterprise Value], you don't want them asking questions about that other company that's selling for 3.1x of 2024 EV and "does sort of the same thing" that Ginkgo does.."

Dazu kam die Grafik.

In den Antworten war ein weiterer toller Beitrag von GreenAndGreen:

"It gets even better. If we want to MATCH their [Gingko] 2024 revenue, we need to grow at a CAGR of 38% as you can see here:

2020 - $173.14
2021 - $238.93
2022 - $329.73
2023 - $455.02
2024 - $627.93

For the 9 quarters starting in Q1-2019, our product revenue has grown at an average of 78% YoY. In fact, if you take Ginkgo's 2024 revenue target of $628M and compare it to our last 12 months of revenue ($321M), you'll see that we're already halfway to their 2024 target. The big thing to pay attention to is that they have to grow 84% to get there vs our 38%. Madness. Madness I tell you!"

Zitat: "Wahnsinn, Wahnsinn sage ich Euch". Herrlich :-D

Zu finden ist das Ganze hier.
https://stocktwits.com/GreenAndGreen/message/328590916

Dort habe ich auch das Bild her.

Ich verkaufe kein Stück, kann aber derzeit auch nicht wirklich derart nachkaufen, dass es sich im Bestand bemerkbar macht. Bei einem Durchschnitts-EK von 2,43 Euro, wäre der Nachkauf ziemlich teuer. Ja, ich weiß, bei 285% plus ist das Jammern auf sehr hohem Niveau.

Gruß
Mortadello

P.S. Noch ein paar Vokabeln ;-)
TEV = Total enterprise value
CAGR = Compound Annual Growth Rate
CY = calender year  
Angehängte Grafik:
original_328590916.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
original_328590916.png

12.05.21 12:48

74 Postings, 195 Tage SenpaiVino@Mortadello

Danke für die Infos.
Ich hoffe es kommen bald mehr positive Posts/Nachrichten. Was ist eigentlich mit unseren Propheten "DerHexer" :). Er postet sonst immer was, wenn Neuigkeiten über Amyris gibt. Manchmal habe ich die Tage, "komm verkauf Amyris und schau nach was anderes um."  Ich hoffe es bleibt bei seitwärts Bewegung , aber Nasdaq will nicht hoch. Ich glaube die 11,40 $ hält diese Woche nicht, dann werden die supports 10,50 $, 9,20$. 8,40$ und zum Schluss 6,60 $ getestet. Okay, bin grad wieder pessimistisch drauf :D
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-05-12_um_12.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-05-12_um_12.png

12.05.21 14:08
1

225 Postings, 2037 Tage Sebboman@Mortadello

Danke für die Infos. Ich kann leider nicht nachlegen bin aber immer am überlegen noch mit Gewinn rauszugehen in der Hoffnung dann deutlich günstiger reinzukommen. Aber mir fehlt der letzte Kick es durchzuziehen. Ek 7,60.... :-(Hätte ich mal bei 18 machen sollen. lol


Stay strong and long  

17.05.21 09:38
3

986 Postings, 6410 Tage derhexerich sitze das weiterhin aus...

story stimmt nach wie vor - wird eher besser. oben ist vieles gesagt. habe leider derzeit so gar keine zeit für aktien.

als quicky hier eine hübsche gegenüberstellung aus stockwits:

 
Angehängte Grafik:
amrse.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
amrse.jpg

17.05.21 21:37

1 Posting, 3510 Tage sui3Ich habe im

Moment Angst das wir alle die 70er Jahre wiederholen die USA legt vor.
Bin gespannt wo Gold ende des Jahres steht  

18.05.21 10:34
1

89 Postings, 455 Tage MortadelloWie sagte ...

.. @derhexer mal: "Wenn ein Gegentor fällt, wird es ruhig in der Fankurve" :-)
https://www.ariva.de/forum/amyris-relaunch-465981?page=21#jumppos537.

Hier mal wieder eine Motivationsspritze von GreenAndGreen. Er schafft es immer wieder, der Community andere Blickwinkel aufzuzeigen. Hier mal die Bestellzahlen von Biossance:

"$AMRS #BiossanceOrderNumbers

[...]

We're exactly halfway through Q2. As such, I've decided to use a different format for this update which compares our halfway pace across the past six quarters.

The Reese effect is definitely showing up. What makes this quarter a potential blowout is the absence of sitewide sales since Reese was announced. Biossance has typically done 1/3 or more of its order volume during sitewide sales that range from 25% to 35% off. The extra revenue coming in without discounts make this 1048 daily orders the rough equivalent to 1150 as I'm adding 10% back in.

Q2-2021 pace = 95,378 orders
Q1-2021 = 106,567 orders
Q4-2020 = 138,151 orders
Q3-2020 = 83,717 orders
Q2-2020 = 82,770 orders
Q1-2020 = 61,892 orders
Q4-2019 = 57,122 orders

[...]"

Nachzulesen ist es hier: https://stocktwits.com/GreenAndGreen/message/331185930

Der Post hat 47 Likes bekommen, das ist erstaunlich viel für Stocktwits-Verhältnisse.

@sui3: ich habe keine Ahnung was Du mit Deinem Post meinst. Ende der 1970er bin ich noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum rumgelaufen.

@Sebboman: wir beide gehören doch zum @macSteve0702 Fanclub ;-)

Gruß
Mortadello  

18.05.21 12:00
2

38 Postings, 115 Tage sleepy01@mortadello @sebboman @hexer

Es freut mich, dass ihr eine der wenigen deutschsprachigen Seiten mit Amyris Informationen am laufenden hälts.

Ich bin seit dem Tipp von MacSteve auch in Amyris investiert. Bin bei 1,8$ eingestiegen, und mittlerweile ist Amyris meine größte Position im Depod.

Auf welchen Seiten bzw Foren hält ihr sonst noch so den Informationsaustausch am laufenden. Ich treib mich bei finance.yahoo.com, stocktwits und in der discord gruppe von gary1984 um. Seid ihr da auch vertreten? Hier erfährt man sehr viele Infos. Und es sind auch ?guy? von yahoo, wiffle,  green and green usw von stocktwits vertreten. Kann ich nur empfehlen.

Lg  

18.05.21 14:10
1

74 Postings, 195 Tage SenpaiVinopositive News heute

https://investors.amyris.com/...er-10,000-North-American-Retail-Doors

@sleepy kannst du mir den Link für discord server senden?  

18.05.21 14:17
1

986 Postings, 6410 Tage derhexerdie news ist nicht spektakulär

zeigt aber wie stabil die ongoing story ist. 10.000 neue selling point im retail bereich ist schon mal was - wenn sie denn auch alle wieder aufmachen ;-) ... höhö.

@sleepy - das sind auch die foren, aus denen ich meine infos ziehe.  

18.05.21 14:25
1

986 Postings, 6410 Tage derhexerich gebe das lob mal zurück

... ich war hier ja monatelang alleinunterhalter - inzwischen ist es hier deutlich belebter - zudem sind fast alle beiträge irgendwie von wert - da kennt man ja leider auch anderes  ...  

18.05.21 14:58

38 Postings, 115 Tage sleepy01senpai vino

Senpai Vino ich habe dir eine Nachricht geschickt.

@Der Hexer: ja ich bin selten mit dem PC online und am Handy die Tippserei ist nicht so meins.

 

18.05.21 16:13
1

89 Postings, 455 Tage Mortadello@Sleepy und @all

danke für die Blumen, den Hexer muss man ja irgendwie unterstützen :-)

Magst Du mir auch bitte den Link für den Discord schicken.

@all:

Zu den genannten Informationsquellen möchte ich noch Twitter ergänzen. Auch heute wieder:

Twitter: Amyris:
"Our plant-derived squalene can be used as a critical adjuvant for COVID-19 vaccines. Read on in @PharmaTechFocus to learn how plant-based squalene can save sharks from ecological disaster, paving the way toward a more sustainable future.

https://twitter.com/Amyris/status/1394335922024501251?s=20

Mit Verweis auf den Artikel, in dem Amyris genannt wird:

https://www.pharmaceutical-technology.com/...rnatives-shark-squalene/

Ich hatte es neulich ja schon mal geschrieben: "Nun, vermutlich landen [die Haie] trotzdem als Beifang im Netz, aber man hat einen Grund weniger, sie zu behalten und der eine oder andere Hai mag in Zukunft ungeschoren davonkommen." Siehe  https://www.ariva.de/forum/amyris-relaunch-465981?page=26#jumppos671

Und eine gewisse Stefanie Brendl bestätigt dies  im Artikel :-)

"Though it?s difficult to gauge just how many sharks are killed specifically for squalene, the UN?s Food and Agriculture Organization has estimated that it takes between 2,500 and 3,000 sharks to extract roughly a tonne of the product. Much of the world?s shark liver oil is obtained from those caught unintentionally as bycatch, but Brendl says the value of squalene incentivises the capture of sharks that would otherwise be freed."

==> Amyris Squalane macht es für die Fischer uninteressant, die Haie im Beifang zu behalten.

Wenn erstmal die Impfstoffgeschichte mit Amyris Squalane bei der (US-)Anlegergesellschaft ankommt, könnte das auch noch einen schönen Boost für die Aktie geben. Und Squalane ist nur eins von vielen Molekülen aus den Laboren. IMHO stehen wir hier am Anfang einer großartigen Geschichte. Consumer Produkte sichern den Umsatz und verschaffen die nötige Liquidität, um Substanzen zu entwickeln, die den Nerv der Zeit in Sachen Nachhaltigkeit treffen.

Gruß
Mortadello

P.S. Im November 2020 habe ich noch zu unfassbar günstigen 1,70 Euro nachgekauft, leider zu wenig. Aber ich mag nicht klagen.
P.P.S. Bin auch seit dem Tipp von MacSteve hier **** Danke, @MacSteve ****  Du schreibst ja meist im Enphase-Thread über AMRS.
 

18.05.21 17:03
3

225 Postings, 2037 Tage SebbomanMacSteve

gönnt sich sein verdiente Auszeit. Bin froh wenn er wieder zurück ist und uns wieder an seinen Informationen teilhaben lässt. Vor allem beruhig er zumindest mich immer wieder wenn es an den Märkten mal wieder rund geht.

Amyris ist inzwischen auch meine größte Position, wenngleich ich mal die doppelte Anzahl im Depot hatte. Ich sag mal so... wenn man für jeden Euro im Kurs einen Kleinwagen "verliert" ist das schon irgendwann ein Punkt bei dem man anfängt zu schwitzen. Umgekehrt macht es natürlich auch Spass, keine Frage. Mein Ziel bleiben hier die 100€, vorher verkaufe ich nicht.

Aktiv bin ich nur hier im Forum. Lese aber auch gerne bei walltreet online. Zu Gevo oder auch Firefinch (die geht btw auch gerade steil... wer will sollte jetzt noch einsteigen) ist dort einfach mehr los. Letztlich fehlt mir aber auch die Zeit mich in allen Foren umzusehen. Gerne gesehen sind auch die Beiträge von ULM via Facebook. Er ist bei Solaris und Windkraft echt immer stark im Thema.

Viel Erfolg allen! Immerhin sind wir jetzt mal wieder einige Tage Grün.  

18.05.21 18:39
2

38 Postings, 115 Tage sleepy01Mortadello

Gary1985 auf stocktwits ist einer der Admins. Am besten du schreibst ihn an. Da diese gruppe nur investoren von amyris beinhaltet, muss man es ihm gegenüber mit einem screenshot nachweisen, dass man investor ist. Und über linked in oder facebook ?ausweisen?, dass man eine reelle Person ist. Ich kann die Gruppe nur empfehlen. Hier werden diverse analysen verkaufszahlen der Produkte usw recherchiert.

 

19.05.21 00:14

89 Postings, 455 Tage MortadelloDie Instis haben aufgeladen...

nochmal auf die Schnelle gerade bei Stocktwits entdeckt:

https://stocktwits.com/hippomoimoi/message/331776856

Gruß
Mortadello

P.S. @Sleepy, danke für den Tipp

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln