finanzen.net

Deutsche Post

Seite 976 von 981
neuester Beitrag: 19.06.19 18:24
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 24502
neuester Beitrag: 19.06.19 18:24 von: Chartlord Leser gesamt: 4526563
davon Heute: 1247
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | ... | 974 | 975 |
| 977 | 978 | ... | 981   

15.05.19 15:52
9

3 Postings, 616 Tage Arthur DentHV der Deutschen Post in Bonn

Ich war heute auf der HV in Bonn.
Hier ein kurzer Erfahrungsbericht:
Teilnehmer geschätzte 500. Ca. 450 Rentner und etwa 50 Bankenvertreter (für die war die erste Reihe reserviert).
Ab 09.45 h Fototermin. Eine Traube von Fotographen versucht von Herrn Dr. Appel das beste Foto zu machen.
10.00 - 10.05 Begrüßung und Einleitung durch den Aufsichtsratvorsitzenden
10.05 - 10.35 Vortrag zum Geschäftsjahr 2018 von Dr. Appel
Einige für mich interessante Informationen: Pro Haushalt werden im Durchschnitt Briefe für 2,34 EUR/Monat verschickt. Der Name DHL rührt von den drei Gründern her: Delsey-Hillblom-Lynn. Der StreetScooter wird nur in einem Satz erwähnt. Der schlechte Jahresverlauf beruht nur auf eigenen Fehlern.
10.40 - 10.50 Bericht des Aufsichtrates
10.50 - 10.55 Herr Hiesinger stellt sich vor (will in den Aufsichtsrat gewählt werden)
10.45 - 12.00 Erste Debattenrunde (4 Fragesteller stellen hintereinander Ihre Fragen. Aufsichtratchef und Dr. Appel antworten im Anschluss)
Zwei der Fragesteller berichten über ihre privaten Probleme mit der DHL. Bei dem einen sind diverse Sendungen/Pakete nicht angekommen. Der andere wünscht sich einen Job als Zusteller.
12.00-13.05 Zweite Fragerunde. Viele gehen lieber zum Mittagsbuffet. Es gibt Würstchen mit Kartoffelsalat.




 

15.05.19 16:41
8

3 Postings, 616 Tage Arthur DentHV der Deutschen Post in Bonn - Fortsetzung

Die Cafeteria im Untergeschoss ist gut besucht. Alle Tische sind besetzt. Es scheint allen zu schmecken. Viele lassen sich gleich 2 Würstchen geben. Von mir gibt es für den Kartoffelsalat die Note 2-3.
Über Monitore kann mit die 2. Fragerunde verfolgen. Jetzt sind auch die Umweltschützer dran, u.a. ein Fridays for Future Vertreter. Es wird gefordert, die Umweltschutzaktivitäten deutlich zu verstärken.
Zur Zukunft der StreetScooter Aktivitäten antwortet Herr Dr. Appel wenig konkret: Alles wird auf den Prüfstand gestellt. Dann wird erst entschieden, wie es weitergehen soll.
Zum nachgefragten Umsatz mit Amazon möchte Herr Dr. Appel keine konkrete Auskunft geben. Nur soviel: KEIN Kunde der Deutsche Post DHL hat einen größeren Umsatzanteil als 2 %.
Die dritte Fragerunde beginnt um 13.05 h. Eine Dame, die die Redezeit von 10 Minuten trotz Leuchten der roten Warnlampe und mehrfacher Mahnung des Versammlungsleiters überschreitet, hält einen Vortrag, der mich zum Schmunzeln bringt. Sie beklagt sich u.a. dass drei Herren des Vorstandes (dem Namen nach anscheinend Engländer/Amerikaner) einen Headset tragen.  Ich habe leider keine Zeit mehr und muss gehen. Der Besuch einer Hauptversammlung ist wirklich jedem Aktionär einmal zu empfehlen. Ich hoffe die Forums-Leser sind nicht zu enttäuscht, dass ich den Schwerpunkt meines Berichtes auf Fakten gelegt habe, über die sonst weniger berichtet wird.
 

 

15.05.19 16:48

1861 Postings, 1456 Tage XaropeDP: Danke dir Arthur

15.05.19 20:09

150 Postings, 1695 Tage Lenovolol...

...amüsanter Bericht. Den Rest erfährt man ja in der Zeitung :-)  

15.05.19 22:03
1

441 Postings, 1254 Tage DHLer 2020HV

Bin jetzt auch zurück aus BN.
Arthur hat aber alles schon richtig beschrieben, da gibt es nichts hinzu zu fügen.
Empfehle jedem mindestens 1x eine HV zu besuchen.

Grüße!  

16.05.19 08:26

150 Postings, 3907 Tage DollarhexeDanke Arthur

Vielen Dank über den Abriss aus der HV. Für mich war das Interessanteste der Fakt das kein Kunde mehr als 2% am Umsatz ausmacht.
Das finde ich super diversifiziert und man muss dann nicht immer Rückschlüsse machen wenn Zalando mal mehr verkauft.

Wenn ich es mal schaffe werde ich auch mal auf die HV schon alleine wegen dem Kartoffelsalat.
So jetzt auf an den PC und die Dividende wieder in Post investieren.

Euch allen einen schönen Tag.  

16.05.19 09:08
1

2379 Postings, 2038 Tage warren64@Arthur Dent

'Teilnehmer geschätzte 500. Ca. 450 Rentner und etwa 50 Bankenvertreter (für die war die erste Reihe reserviert).'

Welcher der beiden Teilnehmergruppen gehörst Du an ? :-)

Ansonsten fand ich die Info mit den 2% Umsatzanteil auch interessant, aber die ist vermutlich auch mit Vorsicht zu genießen. In einzelnen Bereichen oder, noch mehr, Lokationen/Gebieten, sind die Umsatzanteile sicherlich deutlich höher (z.B. Zalando oder Amazon im Paketbereich in Deutschland).  

16.05.19 09:36

32247 Postings, 1850 Tage Lucky79Kartoffelsalat mit Mayo..?

gleich wieder nachgekauft...
Dividendenabschläge kann man oft schön zum Nachjustieren nutzen...  :-)  

16.05.19 09:40
2

1879 Postings, 3094 Tage TheodorSDollarhexe

Wenn du die Dividende schon hast, hattest du die ja auch schon gestern und hättest kaufen können, dann hättest du noch mehr Dividende übermorgen bekommen......

Ne, Spaß beiseite. Ich denke einige werden nun abwarten mit Aktienkäufen, Cash sammeln und dann kaufen, wenn die Kanonen donnern.
Aber da muss man halt warten können, eine der schwersten Disziplinen an der Börse.
Und dann muss man gegen die Angst kaufen, wenn die Kanonen donnern.

Andererseits stand gestern groß hier in der Badischen Zeitung: Pompeo will keinen Krieg mit dem Iran.
Schlage ich nun ne Brücke zum Fußball, da ordnet manchmal der Trainer eine sog. "Vorwärtsverteidigung" an. Also kein Angriff, sondern eine Vorwärtsverteidigung.

Schönen Tag an alle. Hier in Freiburg scheint die Sonne und morgen gibts mal wieder über 22 Grad. Ich hoffe, wir bekommen nen heißen Sommer. Ich liebe einfach Temperaturen jenseits der 30 Grad und der Klimawandel stört mich nicht so.
TheodorS  

16.05.19 10:01

6765 Postings, 2981 Tage ChartlordHartes Brot

Mit dem Dividendenabschlag ist die Post unter viele Unterstützungen gefallen.
Besonders bei 27,95 € liegt eine deutliche Trennlinie, die für die nächsten Tage wichtig sein wird.
Zumindest solange, bis die Zahlen der Portoerhöhung veröffentlicht werden. Wenn die Zahlen für gut befunden werden,
erfolgt ein schneller Anstieg auf ein höheres Niveau. Falls nicht, droht ein deutlicherer Rücksetzer unter 25 €.
Deswegen ist es schon jetzt einflußreich und günstig, wenn der Kurs möglicht schnell wieder über 28 € steigt, und das vor den Zahlen.

Je weiter sich jedoch der Kurs davon nach unten entfernt, desto schwerer wird es wieder darüber hinaus anzusteigen, weil durch das jetzige Abtauchen schon zuviele von der Post abspringen und nicht mehr dabei sein wollen, selbst wenn die Portoerhöhung gut aufgenommen wird.
Daher werden wir jetzt sehen, wie der Markt die Erwartung zur Portoerhöhung antizipiert und vorher nachkauft oder nicht. Der Dax spielt dabei keine Rolle, weil das zu sehr spezifisch auf die Post einfliesst.

Alles Gute

Der Chartlord  

16.05.19 10:24
1

32247 Postings, 1850 Tage Lucky79#24384 Warten können...

ist nur möglich, wenn man die "Gier" abschaltet...

Gier ist übrigens eine der Todsünden..!  

16.05.19 10:36
3

1861 Postings, 1456 Tage XaropeDP: Ist man nicht auch gierig

wenn man wartet um noch billiger noch mehr zu bekommen ;-)  

16.05.19 10:41
4

150 Postings, 3907 Tage DollarhexeDividende

Natürlich hab ich die Dividende noch nicht. Aber bei mir ist es jahrelange Tradition am Abschlagstag zu kaufen.
Aber wäre eine prima Idee.
Aber ich bin so lange dabei das mich die Kurssteigerungen nicht so interessieren. Meine Kurssteigerung ist die Anlage der Dividende und die Steigerung des Bestandes.
Für viele die auf reine Kursgewinne setzen wird meine Strategie wohl eher befremdlich sein. Aber eine Aktie ist nicht für jeden das Gleiche. In B5 Wirtschaft war erst ein nettes Interview mit einem Fondsmanager. Dabei ging es eigentlich primär um Dividendenpapiere als Vorsorge für den Ruhestand. Da wurde die Post auch sehr hervorgehoben, allerdings mit der Einschränkung das man hier nicht mit großen Kurssprüngen rechnen darf.
Porto hin oder her.

Allen weiterhin viel Erfolg. Keine Gier und viel Geduld.
Dann wird das schon.
LG Dollarhexe  

16.05.19 10:51

32247 Postings, 1850 Tage Lucky79#24388 das ist eine gute Tradition...

den Abschlag zu nutzen...
mach ich auch, jedoch muss man die Marktsituation bewerten.
In fallende Messer zu greifen ist nicht gut...

DP ist in diesen Dingen schon eher stabil.  

16.05.19 11:20
1

6765 Postings, 2981 Tage ChartlordNachtrag

Bleiben die guten Umsätze, so werden am Nachmittag die Verkaufsabsichten aus dem Markt gekauft sein und der Kurs wieder auf über 28 € ansteigen. Sell in May könnte bei gelungener Portoanhebung zum Kontraindikator werden, der bis zur Rückkehr im Herbst andauert.

Der Chartlord  

16.05.19 11:48
1

441 Postings, 1254 Tage DHLer 2020Dividende wieder angelegt

wie jedes Jahr am Tag nach der HV: Nachgekauft in Höhe der Dividendensumme.
Nur so kommen hohe Renditen zustande. Nächstes Jahr evtl. Div 1,20 oder 1,25

Grüße!  

16.05.19 11:51

1879 Postings, 3094 Tage TheodorSIch kann leider nichts

für den Postkurs tun.
Werde die Post Divi und die SAP Divi demnächst in SAP investieren.
(Post ist seit Jahren meine größte Position, jetzt IVU auf Platz 2, ....)  

16.05.19 13:26
1

150 Postings, 3907 Tage Dollarhexe@Theodor

Wir tun ja schon was für den Kurs in dem wir nicht verkaufen.

 

16.05.19 15:43

12 Postings, 442 Tage TobiasBKurs

Dividendenschlag genutzt, um den Einstand von 32 auf 30 zu senken.  

16.05.19 17:50

441 Postings, 1254 Tage DHLer 202070 von 115

Das ist ja geil: Heute morgen für 27,70 nachgekauft und jetzt schon auf 28,40.
70 Cent von 1,15 Dividendenabschlag am ersten Tag aufgeholt, das ist super!

Grüße!  

16.05.19 17:56

441 Postings, 1254 Tage DHLer 2020DHL Drohne

Auch cool: DHL startet den ersten innerstädtischen Drohnenverkehr zum Kunden in China:


https://www.heise.de/amp/meldung/...che-Strecke-in-China-4423800.html

Liest sich gut, oder?

Grüße!  

17.05.19 09:07

6765 Postings, 2981 Tage ChartlordDas Bemerkenswerte

ist aber die Tatsache, dass gestern die Leute schon nachgekauft haben, ohne dass das Geld da war.
Das bedeutet, dass diejenigen, die erst kaufen können, wenn das Geld da ist, erst noch nachlegen werden.

Guten Morgen

Der Chartlord  

17.05.19 09:17

6765 Postings, 2981 Tage ChartlordUnd auch hier eine Analyse,

die ausdrücklich die Portoanhebung nicht beinhaltet und auf die Möglichkeit der veränderten Lage hinweist, falls es dazu kommt :

https://www.finanzen.net/analyse/...perform-Bernstein_Research_673728

Dennoch glaube ich, dass "market perform" jetzt zur Zeit des Dividendenabschlages nicht zutrifft.
Da sind zuviele Kaufinteressen an den Kursabschlag gekoppelt, so dass zumindest bis zum Erreichen des Wertes vor dem Abschlag ein klares "outperfrom" stattfindet.

Alles Gute

Der Chartlord  

17.05.19 10:21
2

2379 Postings, 2038 Tage warren64Der Einkaufskurs läuft Richtung 0 Eur....

Liebe Leute,

nach dem erneuten Abschlag auf den Einkaufskurs ist mein 'steuerlicher Einstandspreis' nun auf etwas über 7 Euro gefallen. Ich muss also noch etwa 6 Jahre warten (und auf weiterhin steuerfreie Ausschüttungen hoffen), um zu sehen, ob mein Einstandspreis negativ werden kann. Ist irgendjemand diesbezüglich weiter?

 
Angehängte Grafik:
post.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
post.png

17.05.19 10:23

2379 Postings, 2038 Tage warren64Spannend wird auch zu sehen, wie dann

die prozentuale Kurssteigerung gerechnet wird. Vielleicht stürzt dann die Consors-Webseite ab  :-)  

Seite: 1 | ... | 974 | 975 |
| 977 | 978 | ... | 981   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Beyond MeatA2N7XQ
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11