Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1425 von 1432
neuester Beitrag: 03.12.20 20:17
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 35784
neuester Beitrag: 03.12.20 20:17 von: RobertContro. Leser gesamt: 4318519
davon Heute: 2142
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 1423 | 1424 |
| 1426 | 1427 | ... | 1432   

20.10.20 13:51

6052 Postings, 4150 Tage tagschlaeferneulich weltenbummler mit seinem broker:

"halloooo, hier ist wieder euer bester kunde :D"
"wir wollen spieeelen, bitte noch meeeehr db-aktien zum abverkauf freischalten, sind all-in!" ;,D
broker: "hallo, wer sind sie nochmal? achso. sie haben bis jahresende zeit, alle shares uns zu liefern!" piep-piep-piep
;,D
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

20.10.20 16:20

510 Postings, 716 Tage Naggamolhier ist 98 %

bla bla bla bla bla bla also mit oder ohne diesen Psycho Weltenbumser  

20.10.20 16:22
2

819 Postings, 1029 Tage ewigeroptimistUBS hat heute seine Q3 Zahlen ...

bekannt gegeben.
Es ist der höchste Q3 Überschuss seit 5 Jahren.
Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-fuenf-jahren-17010564.html

Und das trotz Corona.
Da bin ich ja mal gespannt, wie die Zahlen der DB nächsten Mittwoch ausfallen werden.
Angeblich soll es ja insbesondere Zuwächse im Investmentbanking geben.

Jedenfalls schwimmen heute die DB und Commerzbank auf der Welle der UBS mit.

Jedenfalls kann man die Behauptung mancher Zeitgenossen, dass Banken bei einer 0-Zins Politik nichts verdienen können, getrost in die Mülltonne kloppen.
 

20.10.20 17:08

71 Postings, 1338 Tage HopfenstopferConsensus

Nachdem jetzt knapp ein halber Monat kein Consensus Report verfügbar war (mangels Schätzungen), erschien heute ein Update:
https://www.db.com/ir/de/download/Consensus_Report_2020_09_23.pdf (alt)
https://www.db.com/ir/de/download/Consensus_Report_20201020.pdf (neu)

Immerhin sind die Analysten mittlerweile (im Mittel) zu dem Entschluss gekommen, dass es 2020 einen Vorsteuergewinn geben soll. Die Schätzung des bereinigten Vorsteuergewinns hat sich sogar verdoppelt auf 1,135 MRD Euro.

Alles wird gut.  

20.10.20 18:31

8672 Postings, 3472 Tage DrEhrlichInvestorNa Ihr erfolglosen Trader?

schon mal Commerzbank gesehen ?

wird Zeit Farbe zu bekennen und mal eine Aktie konsequent zu halten ...

ich würde einfach beide kaufen..


siehe mein Play-Portfo.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.10.20 18:57
1

496 Postings, 3723 Tage Renditeschupodu musst ja echt starkes Zeug rauchen

du bist echt nur noch peinlich  

20.10.20 19:01
1

496 Postings, 3723 Tage Renditeschupogeh einfach zu welltenbummler

der kauft und verkauft täglich zig MillionenAktien ist echt zwecklos hier zu  was zu schreiben
das wars  für mich  was für ein Schwachsinn.Es war mal richtig gut hier
egal byby  

21.10.20 13:22

6737 Postings, 1380 Tage gelberbaronBörsenscorpion

3? hahaha ob Sie wohl den Reziprok Wert meinen?

3? niemals! Aber 10 sehr wohl!  

21.10.20 13:24

6737 Postings, 1380 Tage gelberbaronihr Glücksritter

mit eueren Derivaten Puts seid einfach zu lächerlich...

was habt ihr für Geld in der Tasche?

Die Tasche hat nur Löcher  

21.10.20 15:52

8672 Postings, 3472 Tage DrEhrlichInvestorGelber ! du bist einer der Besten

....hier sind viele Zocker ...weswegen der Kurs auch so stark schwankt..

Coba ist verseucht.
-----------
Grüße

Ehrlich

21.10.20 16:53

6737 Postings, 1380 Tage gelberbaronGewinnmitnahmen

der Maschinen immer um 16:00 so um die 20 Cent/ Share

die verdienen sich dumm und dämlich mit der DB Aktie

aufs Jahr gerechnet schnappen sich die Zockerfonds die
gesamte Marktkapitalisierung der >DB noch einmal....

deswegen ist die Aktie auch nichts wert weil die HF Zocker
mit Derivaten Puts und Leerverkäufen plus Sekundenhandel
alles rausziehen was geht.

Nicht dass die DB eine schlechte Aktie wäre - sie ist eine
gute Aktie an der allerdings nur die Verbrecher verdienen  

22.10.20 13:04

770 Postings, 1242 Tage solodrakbangräfesol.jo wer sich gerne an einem kriminellen Institut

beteiligen möchte, bitte. Jeder Investierte unterstützt quasi die Russichen Waschsalone und damit auch im weiteren Sinne, Diktatur, Illegale Geschäfte und vermutlich sogar Menschenleben.

In dem Sinne immer rein in die Bude. Wie opti schreibt hier gibt es Gewinne!!!!! wie Geil.  

22.10.20 13:04
3

770 Postings, 1242 Tage solodrakbangräfesol.Also ich könnte keine DB aktien haben und

z.B. Kindern in die Augen schauen mit gutem Gewissen.  

22.10.20 14:28
1

184 Postings, 3146 Tage silverwraith#35613

Dann lassen sie doch einfach die Finger weg von Aktien der DB.... zwingt sie doch keiner.... warum tummeln sie sich in diesem Forum rum ?????????

unabhängig davon frage ich mich, wenn ich die Beiträge in diesem Forum lese, was da moderiert ist ?????

was vernünftiges findet man selten.... Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel.

 

22.10.20 15:48
1

819 Postings, 1029 Tage ewigeroptimist@solodrakbang, #35612

hoffentlich haben Sie keine Gasheizung daheim oder kennen jemanden im näheren Bekanntenkreis der eine Gasheizung hat.
Mit Gas unterstützen Sie die Gazprom, also um nach Ihren Worten zu sprechen:
"... unterstützt quasi die Russichen Waschsalone und damit auch im weiteren Sinne, Diktatur, Illegale Geschäfte und vermutlich sogar Menschenleben."

Deswegen verlassen Sie ja auch sicherlich fluchtartig jede Kneipe, bei der Heizpilze stehen.
Da sind Sie ja bestimmt konsequent.

Ach ja, hätte ich ja fast vergessen.
Sie gehen doch sicherlich nie in eine Gaststätte zum Essen.
In der Küche wird ja normalerweise mit Gas gekocht.
Sie wollen ja bestimmt nicht, dass durch Ihren Kneipenbesuch illegale Geschäfte unterstützt werden, vermutlich deswegen sogar Menschen sterben müssen.

Wie ist es eigentlich immer nur Fahrrad fahren zu müssen?
Sie haben ja sicherlich kein Auto. Rußland ist ja, wie Sie sicher wissen, eines der Hauptlieferländer Deutschlands für Rohöl. Sie wollen ja sicherlich nicht durch Autofahren Unterstützer für russische Waschsalone werden.


 

23.10.20 12:41

6737 Postings, 1380 Tage gelberbaronsolodrake.....

mimimimi.....jetzt haben Sie sich geoutet wie kleinkariert Sie sind!

Ob Kleidung ob Gas und Öl, ob Silizium oder Kobalt alles kommt von
sogenannten kriminellen Staaten


die meiner Meinung ihre Probleme selber lösen müssen ohne die
Weltgemeinschaft mit Sanktionen Handel zu belasten....

in Deutschland ist die Korruption und Vetternwirtschaft genau so
verbreitet.....und Parteienfunktionäre bereichern sich täglich  

25.10.20 12:48

6737 Postings, 1380 Tage gelberbaronWelti z.b.

leidet des Öfteren an Debilität mit seinem Gebashe....und so
mancher geht einen Schritt weiter......Imbezillität.....

also seid vorsichtig und bleibt gesund!  

26.10.20 10:55
1

6052 Postings, 4150 Tage tagschlaeferLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.10.20 12:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

26.10.20 11:25
1

819 Postings, 1029 Tage ewigeroptimist@tagschlaefer

regen Sie sich nicht auf.
Sie werden bei geistigen Einzellern wie OmaGab nichts ändern.
Solche Leute sind schlicht und ergreifend nicht in der Lage, den von ihnen erzählten Schwachsinn zu erkennen.

Von solch geistigen Tieffliegern wird behauptet, dass wir in einer Diktatur leben.
Die meisten AFD Anhänger sind geistig einfach zu beschränkt, den Widerspruch in sich zu erkennen:
Es wird behauptet, dass wir in Deutschland Diktaturähnliche Zustände haben und deswegen wird auf Frau Merkel und Co. wüst geschimpft. Einen Satz später werden dann Despoten wie Orban in den Himmel gelobt. Tja, was würde denn passieren, wenn in den demokratischen Ursprungsländern wie Ungarn, Türkei oder Russland gegen Orban, Erdogan oder Putin gehetzt werden würde? Vermutlich nichts, in diesen demokratischen Mutterländern sind ja im Gegensatz zu Deutschland auch noch nie Menschen verschwunden.

Zur AFD:
am Anfang zu Zeiten von Herrn Lucke oder Herrn Henkel war die AFD wirklich noch eine Alterative für Deutschland. Ausser dem Namen ist aber nichts mehr geblieben.  

26.10.20 11:32

1 Posting, 38 Tage Aktie longGibt es eine aktuelle Chartanalyse

Guten Morgen an das Forum.

Meine Frage: verfuegt jemand ueber eine aktuelle Chartanalyse? Die Aktie ist heute gegen den Trend sehr fest und scheint aus der Konsolidierung der letzten Wochen nach oben auszubrechen?!

Vielen Dank!

 

26.10.20 11:58

12 Postings, 143 Tage NiTesGehts hier um Börse, speziell DB?

Wo bin ich denn da gelandet?  Statt Fakten sondern hier irgendwelche Schläfer (Name passt schon) und Superoptimisten  ihren "hochdemokratischen" Politmüll ins Forum.
Da mach ich mich gleich wieder vom Hocker. Meine Meinung und Infos zur DB behalte ich dann mal für mich oder suche mir einen Ort, wo das geistige Niveau ein paar Stufen höher ist. Ciao  

26.10.20 12:57

8867 Postings, 5678 Tage pacorubioMoin

was passiert heute mit db? rauf oder runter?...  

26.10.20 13:00

26348 Postings, 4020 Tage WeltenbummlerEnde der Woche bei 6,3 ?

26.10.20 13:01

26348 Postings, 4020 Tage WeltenbummlerKauft nur Leute denn die Banken können nur gute Za

gute Zahlen bringen. Weil ohne Insolvenzen sieht alles bestens für euch Lemminge aus.  

26.10.20 13:53

50 Postings, 923 Tage HighstakesRE: 6,3? Ende der Woche

Ich halte nichts von der deutschen Bank.

Und sehe langfristig ein Kurszielunter einem ?uro.Aber 6,3 Ende der Woche wohl nur mit Lockdown, dann womöglich noch tiefer. Ich lese immer wieder wenn korrekt bilanziert wird, dass die Bank quasi Insolvent ist. Ich nehme an dass das nicht von ungefähr kommt, oder?  

Seite: 1 | ... | 1423 | 1424 |
| 1426 | 1427 | ... | 1432   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln