finanzen.net

solide Marken und am "Rauch" mitverdienen

Seite 28 von 34
neuester Beitrag: 09.07.20 21:34
eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 826
neuester Beitrag: 09.07.20 21:34 von: Nudossi73 Leser gesamt: 167609
davon Heute: 66
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 34   

27.02.20 13:34

19060 Postings, 2412 Tage Galearislangsam wird s billig............

27.02.20 16:12

123 Postings, 896 Tage stksat|229130208Wie immer, BAT hält sich wacker und IB verliert

Das Ölwerte verlieren ist nachvollziehbar, aber IB ist eine der billigsten Aktien am Markt und das mit der höchsten Dividende, es zeigt wie wenig Vertrauen dieses Unternehmen noch hat.  

27.02.20 18:23

19060 Postings, 2412 Tage Galearisich kauf wieder welche

28.02.20 09:34

419 Postings, 3959 Tage urlauber26Ich habe gestern

ein paar Stücke dazugekauft.
Sehe ich das richtig, dass der Buchwert so bei 16,60 EUR liegt?
 

28.02.20 09:37

419 Postings, 3959 Tage urlauber26sorry

man kann nicht editieren, war falsches Forum - habe zwar auch hier aufgestockt, aber der Buchwert ist bei IB nicht 16,6 EUR.
 

28.02.20 10:31

459 Postings, 629 Tage St1986Zusammenfassung

Wir stehen jetzt bei fast 14% Dividendenrendite und nahe des Lows der Finanzkrise 2008...

Wirkt für mich doch etwas übertrieben :)  

28.02.20 12:15

19060 Postings, 2412 Tage Galeariswo war das Finanzkris `Low ?

28.02.20 13:15

459 Postings, 629 Tage St1986Low

Laut Ariva Chart lag das bei etwa 17,5. Ich habe mir jetzt jedenfalls ne kleine Tranche ins Depot gelegt.  

28.02.20 13:25

751 Postings, 481 Tage KüstennebelHallo zusammen

Wer sagt denn, dass es nicht noch tiefer gehen kann als 2009? Niemand oder?
Das Tief lag bei ca. 16,00 EUR. Sollte der Kurs da durch rauschen, sind weitere Tiefs im Anmarsch. Denn dann besteht die Möglichkeit, das ettliche SL reißen und der Strudel nach unten weiter Fahrt auf nimmt. Ich wäre vorsichtig bei der aktuellen Marktlage. Natürlich kann ich mich auch irren.

Besser man wartet auf ein Kaufsignal.  

28.02.20 15:02
1

852 Postings, 3333 Tage FunkadelicWieso

Ist doch eigentlich egal ob es durchrauscht. Dann kauft man nochmal nach. Irgendwann wird die Aktie sich wieder erholen, genauso wie sich der gesamte Markt erholen wird. Leider aktuell nichts flüssig, gibt ja einige schnäppchen!  

28.02.20 17:20

259 Postings, 550 Tage Helius3000@Immo

Na, schon am schwitzen?  

28.02.20 17:40
3

59 Postings, 461 Tage SchwaubMacht

der Virus Raucher zu Nichtraucher? Also langsam dreht die Welt echt noch durch.  

29.02.20 17:37

1819 Postings, 909 Tage HonigblumeHellus3000

Mit einem Demokonto schwitzt man nicht.  

01.03.20 19:13

19060 Postings, 2412 Tage Galeariswer is Immo ?

02.03.20 11:18

19060 Postings, 2412 Tage Galeariswieder bissl was gekauft...

02.03.20 11:46

19060 Postings, 2412 Tage Galearis...

Div rend jetzt bei über 13 %.......................herrlich.
kein Rat zu etwas.  

02.03.20 12:07

424 Postings, 3712 Tage Investmenttrader_Li.Abwarten mit Einstieg

vermute IB testet die 15 Euro, mein EK liegt bei 23,30 Euro, also schon fett im Verlust, daher warte ich ab, wird denke ich weiter nachgeben. Bei 15 Euro werde ich die Situation erneut bewerten.  

02.03.20 14:23

19060 Postings, 2412 Tage Galearisgraucht wird weiter, kein Koronazusammenhang

warum fällt das Ding weiter ?
Dann kauf ich eben wieder bei 16  

02.03.20 14:48
2

778 Postings, 1717 Tage JlNxTonic13%

Hohe Dividendenrendite hat immer einen Grund.

Grund 1: Aktie ist massivst gecrasht, auf Niveaus der Finanzkrise. Das zeigt, dass fundamental etwas nicht stimmt

Grund 2: Dividende wird gekürzt werden. Ausschüttungsquote ist bei 120%, so was ist langfristig nicht zu halten.

Leider fallen Privatanleger immer wieder auf die Dividendenfalle herein. Institutionelle Anleger wissen schon, warum sie die Aktie seit Jahren abverkaufen. Gibt unzählige Beispiele aus der Vergangenheit, wo die Dividende plötzlich halbiert oder gestrichen wurde. Daimler, Drillisch, GE um nur ein paar zu nennen. Immer waren Privatanleger hier die größten Käufer und wurden eines besseren belehrt.

Imperial Brands ist KEIN KAUF!  

02.03.20 15:28
1

19060 Postings, 2412 Tage GalearisSchmarrn

die Company hat ein konjunkturresistentes Produkt. Genau wie Philip Morris und BAT.
Tabak.
Aus.
 

02.03.20 15:34
2

7807 Postings, 5556 Tage PendulumTabakkonsum zu 90 % konjunkturunabhängig

........... deshalb ist IB aktuell hochinteressant und wird mit jedem Euro, den sie noch absackt, immer interessanter
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.03.20 16:46
1

778 Postings, 1717 Tage JlNxTonicWie gesagt

Sich gegen das große Geld zu stellen hat noch nie funktioniert. Es hat einen Grund warum eine Aktie in 2020 auf das Niveau von 2008/2009 abstürzt.
Aber Privatanleger lieben leider diese Fallen Angels, die mit hohen Dividendenrenditen locken und massivst gefallen sind.
Nach dem Motto: Aktien erholen sich immer.
Das mag auf den Aktienmarkt allgemein zutreffen, aber niemals auf einzelne Aktien.

Wie viel seid ihr denn nun schon im Minus? Minus 63% seit dem Hoch in 2016.
Momentan ist hier niemand in der Aktie, der Gewinne aufweisen kann.
Das Momentum zeigt brutal nach unten.
 

02.03.20 17:07
1

19060 Postings, 2412 Tage Galearisdu brauchst ja nicht zu kaufen

ich verstehe die Argumente und die Shortler verstehen sie auch.  

02.03.20 18:24

433 Postings, 1341 Tage Nudossi73Warte an der Seitenlinie...

Aktuell ist die Aktie kein Kauf und leider immer noch zu hoch bewertet. Klar ist aber auch das dieser Wert eigentlich Konjunkturunabhängig ist...aber eben einfach zu teuer.
Realistisch wären Kurse um die 8-10 Euro...Dividenden um die 0,50 Euro.
Aber selbst dann....hat IB einfach nach meinem Geschmack zu hohe Schulden.
Das Management hat in der Vergangenheit versagt...anstatt hohe Dividenden zu zahlen hätte man Schulden bezahlen sollen und Aktien zurückkaufen können.
 

02.03.20 19:34

2031 Postings, 406 Tage immo2019ich kann alle Argumente verstehen

Fakt ist super Dividende und Kursverfall seit Jahren
Ich hoffe das die Dividende wie  angekündigt gehalten werden kann und der Kurs kann ja fast nicht mehr weiter fallen ohne das die Dividende lächerlich wird  

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: HMKaczmarek, SARASOTA

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Lufthansa AG823212
SAP SE716460
Allianz840400
TUITUAG00